Politik

Energiesparen ist wichtigste Vorsorge für den Winter

Weitere Energiesparmaßnahmen für Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz. „Nach unserem ersten Spitzengespräch Energiesicherheit im Juli können wir heute gemeinsame Empfehlungen der Landesregierung und der kommunalen Spitzenverbände für weitere Maßnahmen zur Energieeinsparung vorlegen, die Leitlinien für die unterschiedlichen Ebenen darstellen. Die Landesregierung und die Kommunen in Rheinland-Pfalz wollen weiter Hand in Hand alle Vorbereitungen für eine mögliche Gasmangellage treffen und selbst ihren Beitrag zur Energieeinsparung leisten. mehr...

Kreistagssitzung: Thema finanzielle Auswirkungen der Flutkatastrophe

Haushaltsdefizit des Kreises steigt noch einmal um 3,6 auf 14,2 Millionen Euro

Kreis Ahrweiler. Das Haushaltsdefizit des Kreises Ahrweiler für 2022 steigt voraussichtlich von bisher kalkulierten 10,5 auf 14,2 Millionen Euro. Das erfuhr der Kreis- und Umweltausschuss jetzt. Nach Ansicht von Kreiskämmerer Arno Müller sei dennoch kein Nachtragshaushalt erforderlich. Das sahen einige Ausschussmitglieder anders und plädierten dennoch dafür, einen Nachtragshaushalt für 2022 zu erstellen. mehr...

Parteitag der SPD im Kreis Ahrweiler

Neuer Vorstand gewählt

Kreis Ahrweiler. Der Wiederaufbau nach der Flutkatastrophe war zentrales Thema des Parteitags der SPD im Kreis Ahrweiler. Die Beauftragte der Landesregierung für den Wiederaufbau, Staatssekretärin Nicole Steingaß, berichtete über den Fortschritt des Wiederaufbaus und die gemeinsamen Bemühungen des Landes und der Kommunen. Sie sprach viele Punkte an, an denen Betroffene, hauptamtliche und ehrenamtliche Helfer, Unternehmen, Verwaltungen und Politik bereits Großes geleistet hätten. mehr...

Wiederaufbau: Baustellenatlas unterstützt bei Koordination von Maßnahmen im Ahrtal

Schulung für Online-Tools

Kreis Ahrweiler. Das Ahrtal ist Deutschlands größte Baustelle. Kanäle und Leitungen werden neu verlegt, Brücken erneuert und Gebäude aufgebaut. Jede Baumaßnahme bedarf zuvor einer Genehmigung und bedeutet dabei auch den Zu- und Abtransport von schwerem Gerät, die An- und Ablieferung von Baumaterialen und mitunter auch die Umleitung des Verkehrs. Eine umfassende Koordinierung aller öffentlichen Aufbaumaßnahmen... mehr...

Online-Veranstaltung informiert über Reform

Was ändert sich 2023 im Betreuungsrecht?

Kreis Ahrweiler. Zum 1. Januar 2023 treten Änderungen im Betreuungsrecht in Kraft. Die Kreisverwaltung Ahrweiler, der Betreuungsverein SKFM Ahrweiler e.V. Katholischer Verein für soziale Dienste für den Landkreis Ahrweiler und der Betreuungsverein der evangelischen Kirchengemeinden der Region Rhein-Ahr geben im Rahmen einer Online-Veranstaltung einen Überblick über die geplante Reform. Die Informationsveranstaltung findet am Mittwoch, 12. Oktober von 17 bis 19 Uhr als Zoom-Konferenz statt. mehr...

Anzeige
 

GRÜNE im Kreis Ahrweiler mit neuem Vorstand

Verena Örenbas und Claudia Schmitz neues Sprecherinnen-Duo

Remagen. Die Mitglieder des Kreisverbandes Ahrweiler von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN haben ein neues Vorstandsteam gewählt: Verena Örenbas (Bad Breisig) und Claudia Schmitz (Antweiler) wurden als Sprecherinnen, Albert Dietz (Niederdürenbach) als Geschäftsführer sowie Jutta Dietz (Niederdürenbach) als Schatzmeisterin gewählt. Zu Beisitzenden als Bestandteil des geschäftsführenden Vorstandes wurde Wolfram... mehr...

Landtagsabgeordnete Petra Schneider besuchte den VfR Waldorf

Vereinsarbeit stützt die Gesellschaft

Waldorf. Das Ehrenamt ist eine wichtige Stütze der Gesellschaft und spielt gerade in Rheinland-Pfalz eine große Rolle für das Zusammenleben. Viele Menschen organisieren sich in Vereinen und geben dadurch der Heimat ihren Charakter. Einer davon ist der VfR Waldorf. Der VfR gehört mit etwa 300 Mitgliedern zu einer wichtigen Institution in der Verbandsgemeinde Bad Breisig. Zahlreiche Sportarten werden angeboten. mehr...

Doppelsitzung des Untersuchungsausschusses „Flutkatastrophe“ beleuchtet Rolle von ADD und Innenministerium

U-Ausschuss zur Flut: Welche Informationen lagen wann und wem vor?

Mainz/Kreis Ahrweiler. In seiner ersten Doppelsitzung am 22. und 23. September 2022 hat der Untersuchungsausschuss „Flutkatastrophe“ des rheinland-pfälzischen Landtags die Rolle der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) sowie des Innenministeriums beleuchtet. Als Zeugen waren dabei zum zweiten Mal ADD-Präsident Thomas Linnertz und Innenminister Roger Lewentz geladen. mehr...

Für die Arbeiten müssen Auf- und Abfahrten gesperrt werden.

B 42: Zwischen Koblenz-Pfaffendorf und Lahnstein wird gebaut

Koblenz/Lahnstein. Der Landesbetrieb Mobilität Diez (LBM) plant, die Fahrbahn und Entwässerungseinrichtungen der Bundesstraße 42 (B 42) voraussichtlich ab Anfang / Mitte November auf rund 1,7 km zu erneuern. Der Streckenabschnitt Im Bereich zwischen der Tankstelle und dem Abzweig der B 260 Richtung Bad Ems ist in seiner Substanz in die Jahre gekommen. Die Fahrbahn wurde zuletzt vor über 20 Jahren grundhaft erneuert. mehr...

 
Kommentare

Klima-Demos in Koblenz und Bonn

Herschel Gruenspan:
Trotz Energiemangel demonstrieren Kinder für noch mehr Energiemangel, die unmittelbaren Folgen sind an der Strom- und Gasrechnung ablesbar und bald an immer mehr leeren Regalen im Supermarkt....
juergen mueller:
Bei "WETTEN DAS" mit Gottschalk gab es zumindest Ergebnisse. Das ist hier nicht der Fall. Was hat der U-Ausschuss bisher gebracht ausser: "Keiner will es gewesen sein". An diesem Ergebnis wird sich wohl auch nichts ändern. Die berühmte Nadel im politischen Heuhaufen zu finden, war von Anfang an...
K. Schmidt:
Der Grafschafter Rat hat sich inzwischen doch recht einheitlich dagegen ausgesprochen, irgendwo größere Gewerbeansiedlungen zu planen. Auch die CDU scheint zumindest vorerst mal verstanden zu haben, dass ein bisschen mehr Ländlichkeit in den Dörfern gewünscht wird. Und die FDP träumt nun trotzdem von...
Lesetipps
GelesenEmpfohlen