Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Andernach / Pellenz

Andernach

DRK-Gesundheitsprogramme

Übungsleiter gesucht

Mayen. Zur Verstärkung des Teams sucht das DRK weitere Übungsleiter/innen. Wer Spaß an der Bewegung und Freude am Umgang mit Menschen hat, ist dort genau richtig. mehr...

Projektorchester des Kreismusikverbandes Mayen-Koblenz

Fulminantes Konzert begeisterte die Zuhörer

Ettringen. Vor Kurzem konnte der Vorsitzende des KMV Peter Gerhards in eine voll besetzte Hochsimmerhalle in Ettringen blicken, und nach dem fulminanten Eröffnungsstück des Jungen Orchesters begrüßte er den Hausherrn der Halle, den Bürgermeister von Ettringen Werner Spitzley mit Gattin, die Kreisbeigeordnete Judith Lehnigk-Emden, den Bürgermeister der Verbandsgemeinde Vordereifel Alfred Schomisch mit Gattin und die Geschäftsstellenleiterin des Landesmusikverbandes Hiltrud Bürkle mit Gatten. mehr...

Neuer Kreisseniorenbeirat tagt

Konstituierende Sitzung

Mayen. Die öffentliche konstituierende Sitzung des neuen Kreisseniorenbeirats Mayen-Koblenz findet am Donnerstag, 5. Dezember, um 14 Uhr in Raum 126 in der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz, Bahnhofstraße 9, 56068 Koblenz statt. mehr...

“Ein Schuss
verhallt in Ewigkeit„

- Anzeige -Mehrere Bücher zu gewinnen

“Ein Schuss verhallt in Ewigkeit„

Region. Ermittler und Gerichtsmedizin stehen vor einem Rätsel. Der Mann, der einen Tag vorher auf der Grenze zwischen Deutschland und Belgien erschossen wurde, starb eindeutig durch die Kugel aus einer... mehr...

83. Demo
gegen Bahnlärm in Neuwied

Bahnlärm-Gegner demonstrieren seit sieben Jahren am Neuwieder Bahnhof

83. Demo gegen Bahnlärm in Neuwied

Neuwied. Zum 83. Male – bei der nächsten Demo also seit 7 Jahren – trafen sich Bürgerinnen und Bürger, die sich für eine Verbesserung der Lebensbedingungen an Bahnstrecken an Rhein und Mosel einsetzen, am Neuwieder Bahnhof. mehr...

Politik

FWG Mayen-Koblenz

Digitale Innovationen müssen das Gemeinwohl stärken

Kreis Mayen-Koblenz. Heutzutage ist der Begriff der Digitalisierung in aller Munde. Die digitale „(R)Evolution“ hält indes Einzug in alle Daseinsbereiche des Menschen; so auch im Kreis Mayen-Koblenz. Aktuell stellt sich nur die Frage, wann und mit welcher Geschwindigkeit die Veränderungen eintreten werden und ob es dem Landkreis in diesem Zug gelingen wird, das Potenzial in diesem Bereich für sich sinnvoll zu nutzen. mehr...

SPD: Sanierung L116 kommt voran

Vor Weihnachten soll der Verkehr wieder rollen

Andernach. Die Andernacher Sozialdemokraten trafen sich mit dem stellvertretenden Leiter des LBM Cochem, Riehl und dem zuständigen Bauleiter des LBM Labonte an der Baustelle der L116, um sich über den Baufortschritt und das weitere Vorgehen zu informieren. Die Bauarbeiten liegen im Zeitplan, bis 22. November wird nun die hydraulisch gebundene Tragschicht (Recycling aus abgetragener Straßendecke) aufgebracht. mehr...

SPD-Landtagsabgeordneter Marc Ruland liest in Andernacher Grundschule vor

Ruland: „Vorlesen ist mehr als Vor-Lesen!“

Andernach. Am bundesweiten Vorlesetag nahm der Landtagsabgeordnete Marc Ruland (SPD) auf Einladung der Grundschule St. Stephan in Andernach teil. Zugleich nutzte Marc Ruland die Gelegenheit, sich von den gut laufenden Vorbereitungen zur Einführung der Ganztagsschule im kommenden Schuljahr zu überzeugen. mehr...

Einheitliche Grünstrategie für die Stadt wird umgesetzt

SPD begrüßt Grünkonzept für Andernach

Andernach. Der Klimawandel ist nicht nur in den Medien derzeit omnipräsent, auch im Andernacher Stadtrat wurde schon mehrfach über dieses Thema beraten. Jetzt wurde im Stadtrat die Grünstrategie verabschiedet, die diverse Pläne und Anträge der Vergangenheit versucht zusammenzufassen. „Die Herausforderungen des Klimawandels können sicher nicht mit einem Ratsbeschluss bewältigt werden. Dennoch wollen... mehr...

Anzeige
Lokalsport

DJK „Wernerseck“ 1927 e.V. Plaidt bei Meisterschaft in Andernach

Die besten DJK-Talente bei der Rheinlandmeisterschaft

Andernach. Bei der diesjährigen Rheinlandmeisterschaft Mädchen- und Jungen-Einzel der Altersklassen U13 bis U19 des Badmintonverbandes Rheinland, die in der Kreissporthalle in Andernach ausgerichtet wurde, spielten insgesamt 62 Jugendliche. mehr...

TVJahn Plaidt Abteilung Gerätturnen

Turnerinnen sind Rheinland-Pfalz-Meister

Plaidt. vor kurzem fanden in Gau-Odernheim die Rheinland-Pfalz-Mannschaftsmeisterschaften der Gerätturnerinnen statt. Die sechs besten Mannschaften im WK 303 Jahrgang 2006/2007 aus Rheinland-Pfalz starteten an den Olympischen Geräten Sprung, Barren, Balken und Boden. mehr...

Plaidter E-II-Junioren holen einen Punkt gegen den Tabellenführer

Grüne Panther unterbrechen Siegesserie der JSG Pellenz Saffig II

Plaidt. Am Wochenende gelang es den Kickern der E-II-Junioren des FC Alemannia Plaidt, die Siegesserie des Tabellenführers der JSG Pellenz Saffig II in einem spannenden Heimspiel-Derby am Pommerhof zu unterbrechen. Durch einen frühen Treffer zum 1:0, in hohem Bogen durch Stürmer Ben Büchner erzielt, zeigten die „Grünen Panther“ von Anfang an ihren Siegeswillen. Mit starkem Kampfgeist, gezielten Kombinationen... mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -Weihnachtszauber auf Schloss Burg Namedy

Einstimmen auf den Advent

Andernach-Namedy. Am Samstag, 30. November von 19 bis 21 Uhr findet das jetzt schon zur Tradition gewordene Einstimmen auf den Advent im Innenhof des Schlosses Burg Namedy statt. Mit Sängern und Alphornbläsern, mit Glühwein, Punsch, heißen Waffeln und warmen Köstlichkeiten. Man lässt die Hektik zu Hause und genießt den Vorabend des ersten Advents. Eintritt frei. mehr...

- Anzeige -IHK Koblenz zeichnete aus

Zwei SHD-Azubis als Prüfungsbeste geehrt

Andernach. Bei einem Festakt zeichnete die IHK Koblenz mit einer Ehrung die prüfungsbesten Auszubildenden sowie die Ausbildungsbetriebe des Kammerbezirkes Koblenz aus. mehr...

- Anzeige -Geysir-Saison 2019 endet mit 143.000 Besuchern

Schönstes Jubiläumsgeschenk: Neuer Besucherrekord

Andernach. 215 Tage lang konnten die Besucher in diesem Jahr das Phänomen Kaltwasser-Geysir in Andernach bestaunen. Wie auch in den vergangenen Jahren konnte sich die Geysir.info erneut über einen Besucherzuwachs freuen. 143.000 Besucher, von Busreisegruppen über Schulklassen bis hin zu Einzelgästen, wurden im Geysir-Zentrum in diesem Jahr begrüßt. mehr...

Termine

Treffen ehemalige Soldaten

Dezember-Stammtisch

Mayen. Am Donnerstag, 5. Dezember, ab 17:30 Uhr treffen sich die Mitglieder der Kameradschaft Ehemalige, Reservisten und Hinterbliebene Mayen-Andernach-Mendig im Deutschen Bundeswehrverband in Mayen im Dalmacija in der Stehbach. Neben einem gemütlichen Jahresabschluss mit Essen nach Karte stehen Ehrungen an, ein Rückblick auf das zu Ende gehende Jahr soll an die Veranstaltungen 2019 erinnern und es soll einen Ausblick auf das kommende Jahr mit Neuwahlen geben. mehr...

Genoveva-Schule lädt ein

Tag der offenen Tür

Mayen. Alle Freunde und Interessierte sind eingeladen am Samstag, 23. November von 10 bis 13:30 Uhr, in der Genoveva-Schule in der Genovevastraße 48 in Mayen vorbeizuschauen. Unsere Gäste erwartet ein vielfältiges Programm mit Aufführungen, Mitmachangeboten für groß und klein, einem Weihnachtsbasar mit einzigartigen Schülerprodukten sowie süßen und herzhaften Leckereien. Die Schulgemeinschaft freut sich auf einen schönen Tag mit vielen Gästen und jeder Menge Weihnachtszauber. mehr...

Sterbekasse und Kreisfeuerwehrverband Mayen-Koblenz

Jahreshauptversammlung

Mayen-Koblenz. Die Jahreshauptversammlung der Sterbekasse im Kreisfeuerwehrverband Mayen-Koblenz sowie die Jahreshauptversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Mayen-Koblenz findet am 24. November um 9:30 Uhr, im Bürgerhaus in Mayen-Hausen statt. Es ist die folgende Tagesordnung vorgesehen: Jahreshauptversammlung der Sterbekasse: Musikstück durch den Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Mayen, Eröffnung... mehr...

Umfrage

GroKo einigt sich auf Grundrente - Was sagen Sie?

Toll, finde die beschlossene Grundrente gut.
Der Grundrenten-Kompromiss ist eine Mogelpackung.
Das löst nicht die Ursache des Problems z.B. zu geringe Löhne.
aktuelle Beilagen
 
Kommentare
Axel Heitmann:
Der letzte Absatz hart an der Grenze. Als Angehöriger hat man da einen etwas anderen Blick. Wünschte meinem Vater wäre das nicht so passiert.
Antje Schulz:
Die Frage an den AfD-Landesvorsitzenden Uwe Junge lautet: Wann wird endlich Justin Cedric Salka aus der AfD rausgeschmissen?
Patrick Baum:
Die Wut über die Pietätlosigkeit der AfD Westerwald, vor allem der des Kreisvorstandes, ausgerechnet am 09. November ein "Schlachtfest" zu veranstalten, ist kaum in Worte zu fassen. Zu nennen sind hier der AfD-Kreisvorsitzende Jan Strohe, seine beiden Stellvertreter Justin Cedric Salka und Andreas Schäfer, sowie der Kreisschatzmeister Gilbert Kalb. Man kann hieran auch erkennen, daß dem AfD-Landesvorsitzenden Uwe Junge kein Glauben geschenkt werden kann mit seiner angeblichen Abgrenzung nach Rechtsaußen, was hier beim Kreisvorstand der AfD Westerwald deutlich sichtbar wird. Der stellvertretende AfD-Kreisvorsitzende Justin Cedric Salka wird mehrfach im Verfassungsschutzbericht zur AfD genannt. Nicht ohne Grund. Und beim AfD-Landtagsabgeordneten Joachim Paul aus Koblenz gibt es ganz starke Indizien dafür, daß Paul für eine NPD-Zeitschrift geschrieben hat. Der rechte Sumpf bei der AfD Westerwald und beim AfD-Landesverband Rheinland-Pfalz ist wohl noch tiefer als gedacht.
Hans Wurst:
Interessiert doch keine Sau
Service
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen
Anzeige Online bestellen

Geben Sie Ihre Anzeige in wenigen Schritten einfach selbst auf - Rund um die Uhr auf unserer Online-Anzeigenaufgabe! Wählen Sie hier einfach die passende Rubrik aus.