BLICK aktuell - Politik aus Andernach / Pellenz

Top-Ergebnis für Oster

Koblenz. Der Koblenzer CDU-Bundestagsabgeordnete Josef Oster bleibt weiterhin Obmann der CDU/CSU-Bundestagsfraktion in Innenausschuss. Bei den Fraktionswahlen wurde der 51-Jährige bei nur einer Gegenstimme mit 99,4 Prozent wiedergewählt. Das beste Ergebnis der gesamten Fraktionswahlen zeigt, wie sehr die Arbeit des Innenpolitikers geschätzt wird. „Ich freue mich über das mir erneut entgegengebrachte Vertrauen“, kommentierte Josef Oster das überragende Wahlergebnis bescheiden. mehr...

CDU Ortsverband Plaidt

Wechsel an der Spitze des Plaidter Ortsverbandes

Plaidt. Mitte September fand die Mitgliederversammlung des CDU Ortsverbandes Plaidt statt. Im Fokus stand die Nachbesetzung des Vorsitzes. Diese ist aufgrund des Ausscheidens des bisherigen Ortsvorsitzenden Stefan Bernstädt aus dem Vorstand nötig gewesen. Dieser gab den Posten aus persönlichen Gründen schweren Herzens ab. Zur Versammlung begrüßte der stellvertretende Vorsitzende Lucas Bell die anwesenden Mitglieder. mehr...

Namedyer Feuerwehr feierte ihr 100jähirges Bestehen

OB-Kandidat Christian Greiner gratulierte zum Jubiläum

Andernach/Namedy. Am 17. September konnte der Löschzug Namedy auf ein stolzes 100-jähriges Bestehen zurückblicken. Gefeiert wurde das erfreuliche Ereignis mit einem Aufgebot für Groß und Klein. Neben zwei tollen Hüpfburgen für die Kinder, kamen auch die Erwachsenen nicht zu kurz und konnten ihren Durst und Hunger an der Cocktailbar sowie am Imbiss stillen. mehr...

Energiesparen ist wichtigste Vorsorge für den Winter

Weitere Energiesparmaßnahmen für Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz. „Nach unserem ersten Spitzengespräch Energiesicherheit im Juli können wir heute gemeinsame Empfehlungen der Landesregierung und der kommunalen Spitzenverbände für weitere Maßnahmen zur Energieeinsparung vorlegen, die Leitlinien für die unterschiedlichen Ebenen darstellen. Die Landesregierung und die Kommunen in Rheinland-Pfalz wollen weiter Hand in Hand alle Vorbereitungen für eine mögliche Gasmangellage treffen und selbst ihren Beitrag zur Energieeinsparung leisten. mehr...

Anzeige
 

Bürgersprechstunden der Andernacher SPD

Andernach. Am Freitag, 7. Oktober 2022 findet die telefonische Bürgersprechstunde der Andernacher SPD statt. Ansprechpartner ist Sammy Labidi, er ist Mitglied des Stadtrates. Am 14. Oktober steht dann Franz-Josef Wagner als Ansprechpartner zur Verfügung, er ist Beigeordneter der Stadt Andernach. mehr...

OB-Kandidat Udo Dames zu Gast bei der Polizeiinspektion Andernach

Andernach. Innere Sicherheit war naturbedingt das zentrale Gesprächsthema beim Besuch von OB-Kandidat Udo Dames bei der Polizeiinspektion Andernach. Polizeirat Eduard Schaab, seit Kurzem neuer Leiter der Dienststelle und Polizeihauptkommissar Oliver Reichert als sein Stellvertreter begrüßten die SPD-Delegation, der außer Udo Dames auch die Vorstandsmitglieder Franz-Josef Wagner und Gerd Schumann sowie Kriminalhauptkommissar Oliver Lescher als Stadtratsmitglied der SPD angehörten. mehr...

Frühherbstliche Wanderung des AfD-Kreisverbands Mayen-Koblenz

„Rund um den Hochsimmer“

Kreis Mayen-Koblenz. Der AfD-Kreisverband Mayen-Koblenz lud kürzlich zu einer frühherbstlichen Wanderung, rund um den 587,9 m ü. NHN hohen Vulkankegel Hochsimmer bei Ettringen, ein. Als „Ehrengast“ konnte der Landesvorsitzende der AfD-Rheinland-Pfalz, Dr. Jan Bollinger begrüßt werden. mehr...

Kommentare

Klima-Demos in Koblenz und Bonn

Herschel Gruenspan:
Trotz Energiemangel demonstrieren Kinder für noch mehr Energiemangel, die unmittelbaren Folgen sind an der Strom- und Gasrechnung ablesbar und bald an immer mehr leeren Regalen im Supermarkt....
juergen mueller:
Bei "WETTEN DAS" mit Gottschalk gab es zumindest Ergebnisse. Das ist hier nicht der Fall. Was hat der U-Ausschuss bisher gebracht ausser: "Keiner will es gewesen sein". An diesem Ergebnis wird sich wohl auch nichts ändern. Die berühmte Nadel im politischen Heuhaufen zu finden, war von Anfang an...
K. Schmidt:
Der Grafschafter Rat hat sich inzwischen doch recht einheitlich dagegen ausgesprochen, irgendwo größere Gewerbeansiedlungen zu planen. Auch die CDU scheint zumindest vorerst mal verstanden zu haben, dass ein bisschen mehr Ländlichkeit in den Dörfern gewünscht wird. Und die FDP träumt nun trotzdem von...
 
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen
Service