BLICK aktuell - Politik aus Bad Breisig / Brohltal

Ortsgemeinde Dedenbach

Vandalismus an der Wanderhütte Schauinsland

Dedenbach. Am Wochenende 18. – 20. September wurde an der Wanderhütte Schauinsland in Dedenbach Vandalismus ausgeübt. Die Beschilderung an der Hütte wurde abgerissen und mit einem Bohrer Löcher in die Hütte sowie in Bäume gebohrt. mehr...

Rhine Clean up 2020 auch in Bad Breisig

Spontane Aktion der GRÜNEN Bad Breisig findet Anklang

Bad Breisig. Schon zum dritten Mal hat die Organisation Rhine Clean up die Anliegerkommunen am Rhein zum Großreinemachen aufgerufen. Wird in manchen Nachbarkommunen die Aktion bereits von den Ortsbeiräten unterstützt, konnte sie in Bad Breisig erst in diesem Jahr auf Initiative des Ortsverbands der GRÜNEN zum ersten Mal stattfinden. Rund 30 Helfer, dabei viele Kinder, die Kandidaten für die Wahl des... mehr...

Bau- und Friedhofsausschuss Niederzissen

Ausschuss kommt zusammen

Niederzissen. Am Montag, 28. September trifft sich der Bau- und Friedhofsausschuss Niederzissen um 18.30 Uhr zur Sitzung in der Bausenberghalle. Auf der Tagesordnung stehen Informationen zur Bauleitplanung. mehr...

Coronavirus: Maskenpflicht auf allen AWB-Anlagen

Missachtung kann zum Verwehren des Zutritts führen

Kreis Ahrweiler. Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises (AWB) informiert erneut über die bestehende Maskenpflicht auf den Anlagen in Niederzissen, Leimbach und Remagen-Kripp. Besucher müssen für die Dauer des Aufenthalts durchweg einen Mund-Nasen-Schutz tragen und den Mindestabstand von 1,5 Metern zu Mitmenschen und dem Anlagenpersonal einhalten. Bei Missachtung der Maßnahme kann der AWB den Zutritt zur Anlage und die Anlieferung verwehren. mehr...

Neues Ausbildungsmagazin für den Kreis Ahrweiler erschienen

Betriebe und Organisationen stellen ihr Ausbildungsangebot vor

Kreis Ahrweiler. In diesen Tagen erscheint das neue Ausbildungsmagazin der Kreiswirtschaftsförderung und der Einstieg GmbH. Darin erfahren Schülerinnen und Schüler Wissenswertes über unterschiedliche Berufsfelder und erhalten Tipps für die Bewerbung und zur Berufsorientierung. mehr...

Christian Baldauf und Petra Schneiderbesichtigen neues Feuerlöschboot

Ehrenamt trifft auf moderne Technik

Remagen. Der Rhein ist jetzt etwas sicherer. Vor Kurzem wurde ein neues Löschboot der Kripper Freiwilligen Feuerwehr in Betrieb genommen und im Rahmen eines Festaktes feierlich getauft. Das Boot mit der Bezeichnung „HLB Rhein-Ahr“ ist mit modernster Technik ausgerüstet, 20 Feuerwehrleute verrichten ihren Dienst. Ob Bergung von Havaristen, Löschen von Bränden oder Personenrettung – das 1.600 PS starke,... mehr...

Anzeige
 

Guido Ernst MdL (CDU)

Telefonsprechstunde

Kreis Ahrweiler. Der CDU-Landtagsabgeordnete Guido Ernst MdL bietet allen Bürgerinnen und Bürgern seines Wahlkreises (Bad Breisig, Brohltal, Remagen und Sinzig) eine Telefonsprechstunde an. Unter der Rufnummer (0 26 33) 46 90 992 ist der Christdemokrat am Montag, 5. Oktober 2020, von 10 - 11 Uhr erreichbar. mehr...

Zweiter Nachtragshaushalt

Horst Gies und Guido Ernst: SPD, FDP und Grüne haben eine historische Chance vertan

Kreis Ahrweiler. „Die Ampel-Fraktionen hatten es in der Hand: Sie hätten – gemeinsam mit uns – einen mutigen Schritt für Rheinland-Pfalz nach vorne gehen können, stattdessen legen sie den Rückwärtsgang ein. Der zweite Nachtragshaushalt atmet den Geist der Vergangenheitsbewältigung und die Regierungsparteien haben es nicht geschafft, ihm in der heutigen Debatte neues Leben einzuhauchen“, resultieren die CDU-Landtagsabgeordneten Guido Ernst und Horst Gies, im Anschluss an die Abstimmung. mehr...

Gesundheitsamt ordnet Quarantäne für Regionalliga-Team an

Corona: Sechs weitere Spieler von Rot-Weiß Koblenz sind positiv

Kreis Mayen-Koblenz. Nach Bekanntwerden der Corona-Erkrankung eines Spielers des Fußball-Regionalligisten TuS Rot-Weiß Koblenz sind jetzt 6 weitere Spieler positiv auf das Coronavirus getestet worden. Aus diesem Grund hat das zuständige Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz nun alle Spieler sowie Betreuer der Fußballmannschaft unter Quarantäne gestellt. Insgesamt sind bislang mehr als 30 Team-Mitglieder getestet worden. mehr...

Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie Rheinland-Pfalz

Testung von Rückkehrern aus Nicht-Risikogebieten

Rheinland-Pfalz. An den vier Corona-Teststationen des Landes Rheinland-Pfalz können sich seit dem 15. September nur noch Einreisende kostenlos testen lassen, die aus Risikogebieten zurückkehren. Für Einreisende aus Nicht-Risikogebieten besteht dort nicht mehr die Möglichkeit einer Testung. mehr...

Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie Rheinland-Pfalz

Testung von Rückkehrern aus Nicht-Risikogebieten

Rheinland-Pfalz. An den vier Corona-Teststationen des Landes Rheinland-Pfalz können sich seit dem 15. September nur noch Einreisende kostenlos testen lassen, die aus Risikogebieten zurückkehren. Für Einreisende aus Nicht-Risikogebieten besteht dort nicht mehr die Möglichkeit einer Testung. Sie können sich weiterhin bei Symptomen einer Atemwegsinfektion bei niedergelassenen Ärzten oder in den Fieberambulanzen auf das Coronavirus testen lassen. mehr...

Stadtrat tagte wegen Corona-Abstandsregelung wieder in der Jahnhalle

Bundesstraße und Gastronomie im Fokus

Bad Breisig. Auch bei der Stadtratssitzung vom 14. September gab es wieder das inzwischen schon fast gewohnte Szenario. Desinfektionsmittel und Teilnehmerformulare am Eingang der Jahnhalle, maskierte Protagonisten und Abstand zwischen den Stadträtinnen und -räten. mehr...

Umfrage

Corona und Karneval - Soll die "Fünfte Jahreszeit" abgesagt/verboten werden?

Ja, zur Sicherheit lieber absagen.
Nein, Karneval kann man auch anders feiern.
Mir egal, ich feiere keinen Karneval.
1982 abgegebene Stimmen
 
 
Kommentare
Angelika Weber:
Ich hab's gewusst, habe Eva gesehen im Kaffee oder Tee und zu meiner 89 jährigen Mama gesagt sie wird die nächste DEUTSCHE WEINKÖNIGIN und genau so ist es eben gekommen, einfachsuper toll. Mit 22 Jahren viel Glück und Erfolg Angelika Weber
Elizabeth :
Der Bericht ist falsch. Auto wurde um 19:50 abgestellt und ist erst 20 Minuten später aus kuriosen Umständen in die Mosel gerollt. Ein Auto rollt nicht spontan los, wenn seit 20 Minuten nichts passiert ist. LG
Lesetipps
GelesenEmpfohlenKommentiert