Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Bad Hönningen

Bad Hönningen

Kreis Neuwied. Der enorme Wandel von methodischen und didaktischen Konzepten bei den Bildungseinrichtungen durch die fortschreitende Digitalisierung verlangt nach schnellem Internet und zuverlässigen Bandbreiten. mehr...

Bahnlärm-Gegner demonstrieren seit sieben Jahren am Neuwieder Bahnhof

83. Demo gegen Bahnlärm in Neuwied

Neuwied. Zum 83. Male – bei der nächsten Demo also seit 7 Jahren – trafen sich Bürgerinnen und Bürger, die sich für eine Verbesserung der Lebensbedingungen an Bahnstrecken an Rhein und Mosel einsetzen, am Neuwieder Bahnhof. Seit 2013 wird diese Demonstration von der Bad Hönninger Bürgerinitiative „Schutz gegen Bahnlärm und Erschütterungen e.V.“ organisiert. In Vertretung von Franz Breitenbach, dem... mehr...

Informationstechniker-Innung Rheinland-Pfalz

Gute Aussichten für 2020 Fehlender Nachwuchs

Neuwied. Obermeister Frank Jonas aus Neuwied begrüßte die Mitglieder der Informationstechniker-Innung Rheinland-Pfalz und Gäste zur Jahrestagung im Restaurant Deichblick in Neuwied. Ein besonderer Gruß ging an die beiden Ehrenmitglieder Norbert Jonas und Dieter Lotz. mehr...

Politik

CDA Kreis Neuwied begrüßt Grundrentenkompromiss

Fleiß wird belohnt

Region. Die CDA (Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft) des Kreises Neuwied begrüßt den Grundrentenkompromiss. Wichtige Forderungen der CDA wurden bei dem Kompromiss der Grundrente umgesetzt. Sie soll denen zugutekommen, die 35 Jahre oder länger in die Rentenkasse eingezahlt haben und dennoch nur geringe Alterseinkünfte haben. Dazu soll es eine umfassende Einkommensüberprüfung der Bedarfsgemeinschaft geben. mehr...

Ellen Demuth, MdL lädt ein

Besuch des Mainzer Landtages

Mainz. Die Landtagsabgeordnete Ellen Demuth, CDU lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger des Kreises Neuwied zu einem Besuch des Mainzer Landtages ein. mehr...

Stadt Neuwied

Kandidaten für Sportlerehrung gesucht

Neuwied. Die Stadt Neuwied würdigt auch in diesem Jahr wieder besondere Leistungen von Sportlerinnen, Sportlern und Mannschaften. Kandidaten von Neuwieder Vereinen und Schulen sowie Sportler mit ständigem Wohnsitz in Neuwied können noch bis zum 10. Januar 2020 gemeldet werden. mehr...

Kreisverwaltung Neuwied

Sperrung der B 413

Neuwied. Am Samstag, den 23. November findet im Forstrevier der Märkerschaft Dierdorf in der Zeit von 9 bis 14 Uhr eine Drückjagd zur Reduzierung des Schwarzwildbestandes statt. Während dieses Zeitraumes wird aus Gründen der Verkehrssicherheit die B 413 zwischen den Einmündungen zur L 258 und zur L 266 (Abzweig hinter Kleinmaischeid) vorsorglich voll gesperrt. Die Umleitungsstrecke über die L 258... mehr...

Lokalsport

Schachfreunde Bad Hönningen - 4. Spieltag der Rheinlandliga

Erster Saisonsieg

Bad Hönningen. Am vierten Spieltag der Rheinlandliga errangen die Schachfreunde Bad Hönningen gegen die Mannschaft aus Hennweiler den ersten Sieg in dieser Saison, der mit 5,5:2,5 auch noch recht hoch ausfiel. mehr...

Tisch-Tennis-Club Grün-Weiß Bad Hönningen e. V.

Tolle Spiele im Tischtennis-Derby

Leutesdorf. Nach Jahrzehnten kam es in der 2. Bezirksliga Koblenz-Neuwied zu einem echten Derby zwischen den Spitzenteams vom TTC Rheinbrohl 1951 e.V. und dem TTC Bad Hönningen. Schon die ganze Saison fieberten die Hünnijer, die gerade in die 2. Bezirksliga aufgestiegen sind, auf dieses Spiel hin. Die Rheinbrohler trugen das Spiel etwas zum Leidwesen der Gäste jedoch noch nicht in der neu renovierten Halle in Rheinbrohl, sondern in der Ausweichhalle in Leutesdorf aus. mehr...

TTC 1951 Rheinbrohl e. V.

Klarer Erfolg im Lokalderby

Rheinbrohl. Kürzlich kam es in der Sporthalle Leutesdorf, zum ersten Lokalderby nach über 20 Jahren zwischen den beiden ersten Mannschaften aus Rheinbrohl und der Nachbargemeinde Bad Hönningen. mehr...

HSG Römerwall - aktuell

Ergebnisse und Termine

Bad Hönningen/Rheinbrohl. Perfektes Heimspielwochenende für die HSG Römerwall. Alle Teams der HSG konnten ihre Spiele gewinnen. Nur im direkten Duell der beiden E-Jugendteams der HSG konnten natürlich nicht beide Teams gewinnen. mehr...

Wirtschaft

-Anzeige-Brohler Mineralbrunnen

Mein Brohler. Natürlich 100 Prozent klimaneutral

Brohl - Lützing. Seit dem 01. Oktober 2019 ist der Brohler Mineral- und Heilbrunnen klimaneutral und damit einer der ersten familiengeführten Mineralbrunnen in seiner Region, die nicht nur C02 durch ein aktives Umweltmanagement einsparen sondern auch die unvermeidbaren CO2 Emissionen ausgleichen. Klimaneutral bedeutet, dass durch nachhaltige und zertifizierte Klimaschutzprojekte diese unvermeidbaren... mehr...

- Anzeige -Das Büro für Immobilienbewertung stellt sich vor

Kompetent, valide, routiniert

Linz. Das Sachverständigenbüro Kempken aus Linz am Rhein bietet privaten und gewerblichen Haus- und Grund-Eigentümern ein breites Portfolio rund um die Wertermittlung bebauter und/oder unbebauter Grundstücke. mehr...

- Anzeige -Ab sofort bei MediaMarkt Koblenz und Neuwied

Elektro-Tretroller zur Miete

Koblenz/Neuwied. Wendig, schnell und einfach praktisch: E-Scooter bringen ihre Nutzer besonders auf kurzen Strecken unkompliziert ans Ziel. Nachdem man bei MediaMarkt bereits erste Modelle mit Straßenzulassung kaufen kann, bietet sie der Elektronikfachmarkt nun auch in Kooperation mit Grover, seinem Partner für Mietangebote, zur bequemen Miete an – schon ab einer Laufzeit von einem Monat. Im Mietpreis enthalten sind auch die gesetzlich vorgeschriebene Versicherung sowie die Retourenkosten. mehr...

Baumgärtel hatte zum zünftigen Oktoberfest eingeladen

Live-Band Meilenstein feierte mit über 600 Gästen tolle Party

Melsbach. Auf diesen außergewöhnlichen Termin freuen sich die Großkunden und gewerblichen Kunden der Baumgärtel GmbH – Baustoffe für Zukunft + Umwelt immer ganz besonders: Der Baustoffhändler hatte zum elften Mal zu seinem beliebten Oktoberfest eingeladen. Mit passendem Speis und Trank ging es zünftig zu. Zu Grillhax´n, Fleischkäs und Wies´n Braten ließen sich die geladenen Gäste in Dirndl und Lederhosen das Hofbräu Pils und Erdinger Weizen schmecken. mehr...

Termine

Rhein-Wied-Gymnasium

Infotag für Eltern und Schüler

Neuwied. Am Samstag, 23. November, öffnet das Rhein-Wied-Gymnasium Türen und Tore und lädt alle Interessierten zum Infotag ein. Zentraler Beginn für Eltern und Kinder der 4. Klassen ist um 9 Uhr in der Aula. Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen, die sich über eine Oberstufenlaufbahn am RWG erkundigen möchten, erhalten ab 9 Uhr Beratung im MSS-Büro sowie Einblicke in den Leistungskursunterricht.... mehr...

Reisen mit der kvhs Neuwied

Den Balkan erleben

Region. Auch 2020 bietet die KreisVolkshochschule Neuwied wieder eine besondere Studienreise an. Vom 6. bis 15. Juni 2020 findet die große Rundreise durch sechs beeindruckende Balkanstaaten (Serbien, Nordmazedonien, Albanien, Montenegro, Kroatien und Bosnien) statt. Eine Reisebegleitung der kvhs betreut die Teilnehmenden dabei ab dem Flughafen Frankfurt oder auf Wunsch ab Neuwied. Vor Ort erfolgt eine fachkundige Betreuung durch eine deutschsprachige örtliche Reiseleitung. mehr...

Angebot des BBW Neuwied

Tag der offenen Tür

Neuwied. Beruf und Bildung hautnah erleben - das geht beim Tag der offenen Tür am 23. November im Berufsbildungswerk (BBW) Heimbach-Weis. Im BBW, Stiftsstraße 1 in Neuwied gibt es von 12 bis 18 Uhr ausführlich Gelegenheit, sich über die mehr als 30 Ausbildungsberufe vor Ort zu informieren. Auszubildende und Ausbilder stehen gern für Gespräche bereit und an vielen Stellen können die Besucher sogar mitanpacken und ausprobieren. mehr...

Umfrage

GroKo einigt sich auf Grundrente - Was sagen Sie?

Toll, finde die beschlossene Grundrente gut.
Der Grundrenten-Kompromiss ist eine Mogelpackung.
Das löst nicht die Ursache des Problems z.B. zu geringe Löhne.
Anzeige
 
 
Kommentare
Axel Heitmann:
Der letzte Absatz hart an der Grenze. Als Angehöriger hat man da einen etwas anderen Blick. Wünschte meinem Vater wäre das nicht so passiert.
Antje Schulz:
Die Frage an den AfD-Landesvorsitzenden Uwe Junge lautet: Wann wird endlich Justin Cedric Salka aus der AfD rausgeschmissen?
Patrick Baum:
Die Wut über die Pietätlosigkeit der AfD Westerwald, vor allem der des Kreisvorstandes, ausgerechnet am 09. November ein "Schlachtfest" zu veranstalten, ist kaum in Worte zu fassen. Zu nennen sind hier der AfD-Kreisvorsitzende Jan Strohe, seine beiden Stellvertreter Justin Cedric Salka und Andreas Schäfer, sowie der Kreisschatzmeister Gilbert Kalb. Man kann hieran auch erkennen, daß dem AfD-Landesvorsitzenden Uwe Junge kein Glauben geschenkt werden kann mit seiner angeblichen Abgrenzung nach Rechtsaußen, was hier beim Kreisvorstand der AfD Westerwald deutlich sichtbar wird. Der stellvertretende AfD-Kreisvorsitzende Justin Cedric Salka wird mehrfach im Verfassungsschutzbericht zur AfD genannt. Nicht ohne Grund. Und beim AfD-Landtagsabgeordneten Joachim Paul aus Koblenz gibt es ganz starke Indizien dafür, daß Paul für eine NPD-Zeitschrift geschrieben hat. Der rechte Sumpf bei der AfD Westerwald und beim AfD-Landesverband Rheinland-Pfalz ist wohl noch tiefer als gedacht.
Lesetipps
GelesenEmpfohlen