BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Bad Hönningen

Bad Hönningen

KreisVolkshochschule Neuwied e.V.

Aktuelle Kurse

Neuwied.U349 Seife und Shampoobar selbst herstellen. Bitte Geschirrtuch, Restebehälter, Silikonformen oder eine Kasten-/Rehrückenform, einen Pürierstab, der möglichst nur für die Seifenherstellung genutzt wird (falls nicht vorhanden, kann auch per Hand gerührt werden) sowie Getränke mitbringen. Montag, 9.11.2020 von 18 - 21 Uhr. Kooperative Realschule plus, Linzer Str. 17 b, Unkel, Raum: Lehrküche 1.18, 1. OG. Materialkosten direkt an die Dozentin zu entrichten. mehr...

Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz

Wärmegewinne möglich machen

Region. Die Südausrichtung von Fensterflächen ermöglicht einen hohen Eintrag von Sonnenwärme; erfordert aber einen sommerlichen Wärmeschutz. So sollte die verglaste Fläche nicht mehr als rund 30 Prozent der gesamten Südfassade betragen, sonst wird es im Sommer zu heiß. Die optimale Zahl, Größe und Ausrichtung von Fenstern wird meist rechnerisch ermittelt, um das beste Verhältnis von Wärmegewinnen und -verlusten zu erzielen. mehr...

Anzeige
Politik

Landesgartenschau 2026 im Bereich Linz am Rhein, Unkel, Bad Hönningen

FDP wirbt für Verbundbewerbung

Kreis Neuwied. Die Corona Pandemie eskaliert die Herausforderungen der Gastronomie, der Hotellerie und des Einzelhandels. Eine Perspektive für die Zukunft fehlt, da auch die Region über Jahrzehnte an Strahlkraft verloren hat. Die Freien Demokraten sehen in einer Verbundbewerbung zur Landesgartenschau einen wichtigen Impuls, der das Leben entlang des Rheins nachhaltig positiv beeinflussen wird. mehr...

SPD Rheinland-Pfalz

Ordentlicher Landesparteitag auf 2021 verschoben

Rheinland-Pfalz. Die SPD Rheinland-Pfalz verschiebt ihren ursprünglich für den 31. Oktober in der Halle 45 in Mainz geplanten ordentlichen Landesparteitag auf das kommende Jahr. Darauf verständigte sich der SPD-Landesvorstand am Donnerstag. mehr...

Abfallwirtschaft in der Region Mittelrhein

Nauroth: Langjährige gute Nachbarschaft könnte ausgebaut werden

Kreis Mayen-Koblenz. Entsorgungssicherheit und planbare Gebühren sind wichtige Zielsetzungen der kommunalen Abfallwirtschaft. Um der fortschreitenden Marktkonzentration auf immer weniger privatwirtschaftliche Entsorgungsunternehmen zu begegnen, nehmen immer mehr Kommunen die Sammlung und die Verwertung von Abfällen (wieder) in eigene Hände. mehr...

Bürgermeisterwahl in der VG Bad Hönningen

Jan Ermtraud wird Bürgermeister der VG Bad Hönningen

Bad Hönningen. Bei der Wahl zum Bürgermeister der Verbandsgemeinde Bad Hönningen konnte sich Jan Ermtraud (parteilos, unterstützt von CDU und FDP) 57,2 Prozent der Stimmen sichern und wird damit der neue Bürgermeister. Er konnte sich gegen seine Kontrahenten Dr. Jörg Scheinpflug (parteilos, unterstützt von SPD), der 28,6 Prozent der Stimmen erhielt, und Petra Stirnberg (Bündnis 90/Die Grünen), auf die 14,2 Prozent der Stimmen entfielen, durchsetzen. mehr...

Lokalsport

Fußballergebnisse und Termine im Kreis Westerwald/Wied in der Saison 2020/21

SG Ahrbach brilliert bei der SG Rennerod

Ergebnisse: Sieben Spiele, neunzehn Punkte. Die SG Ahrbach bleibt weiterhin das Überraschungsteam der Bezirksliga Ost. In Rennerod gab es mit 6:0 den bisher höchsten Saisonsieg. Dahinter steht mit der SpVgg Wirges, mit einem Punkt Rückstand, der Klassenfavorit. Gefolgt von dem SV Hundsangen und Kosova Montabaur. Vor allem die Kosovaren können sich, angesichts noch zweier Nachholspiele, noch weiter nach oben arbeiten. mehr...

Fußballverband Rheinland hält Spielbetrieb aufrecht

Wo es möglich ist, kann gespielt werden

Koblenz/Region. Der Fußballverband Rheinland (FVR) wird seinen Spielbetrieb aufgrund der Corona-Pandemie derzeit nicht unterbrechen. Die unterschiedlichen Verfügungen in den Kreisen bedingen kein flächendeckendes Aussetzen des Spielbetriebs. Auch die Regelungen von Zuschauerzahlen fallen ausschließlich in die Verantwortung politischer Gremien. mehr...

Fußballverbandes Rheinland hält Spielbetrieb aufrecht

Wo es möglich ist, kann gespielt werden

Koblenz/Region. Der Fußballverband Rheinland (FVR) wird seinen Spielbetrieb aufgrund der Corona-Pandemie derzeit nicht unterbrechen. Die unterschiedlichen Verfügungen in den Kreisen bedingen kein flächendeckendes Aussetzen des Spielbetriebs. Auch die Regelungen von Zuschauerzahlen fallen ausschließlich in die Verantwortung politischer Gremien. mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -Großer Erfolg für Team Lotto-Kern-Haus

Sieg für Christian Koch bei der Rad-Bundesliga

Ransbach-Baumbach. Auch im Jahr 2020 kann das Radteam Team Lotto-Kern-Haus an die Erfolge der vergangenen Jahre anknüpfen, denn mit dem Fahrer Christian Koch gewinnt das Team die Rad-Bundesliga in der Einzelwertung. Zusätzlich holt Koch auch den Titel des Deutschen Bergmeisters. Außerdem erreicht Joshua Huppertz ebenfalls die TOP 5 der Rad-Bundesliga. mehr...

- Anzeige -Dank und Anerkennung

Das Organisationstalent im Verlagshaus

Sinzig. Seit 144 Jahren besteht der Krupp Verlag in Sinzig und viele Mitarbeiter gehören schon sehr lange zum Familienunternehmen. Jetzt konnten die beiden Geschäftsführer Peter und Hermann Krupp der treuen Seele des Verlages, Melanie Herschbach, zum 20-jährigen Betriebsjubiläum gratulieren. mehr...

- Anzeige -ISOTEC-Klimaplatten

Angenehm Wohnen - dank Internet und intelligenter Baustoffe

Region. Digitale Neuerungen, auch „Internet der Dinge“ genannt, erobern viele Häuser und Wohnungen. Mit diesen so genannten „Smart Home Systemen“ lässt sich Energie einsparen und die Sicherheit des Zuhauses kann verbessert werden. Auch das Raumklima kann mit entsprechendem Zubehör jederzeit überwacht und optimiert werden. In Kombination mit einem intelligenten Baustoff wie der ISOTEC-Klimaplatte sinkt damit deutlich die Gefahr von Feuchte und- Schimmelpilzschäden. mehr...

- Anzeige -AOK-Expertenhotline

Wertvolle Tipps rund um Ihre Gesundheit

Kreis Ahrweiler. Die Corona-Pandemie stellt uns gerade vor große Herausforderungen. Unsere Gesundheit und vor allem, wie bleiben wir gesund, ist ein wichtiges Thema. mehr...

Termine

Mittwochswanderer

Herbstwanderung

Neuwied. Die Mittwochswanderer sind am 4. November im bunten Herbstwald und den Weinbergen mit Werner Schönhofen unterwegs. Gewandert wird von Leutesdorf auf dem Leinpfad bis Oberhammerstein am Rhein entlang und durch die Weinberge zurück. Die Wanderstrecke ist ca. 6 -8 km lang und bis auf einen kurzen Anstieg in die Weinberge eben. Die Wanderer treffen sich um 12.30 Uhr auf dem Rheinsteig-Parkplatz gegenüber der Kirche in Leutesdorf. mehr...

KreisVolkshochschule Neuwied

Bitcoin, Libra, Digitales Zentralbankgeld

Kreis Neuwied. In Kooperation mit der Deutschen Bundesbank bietet die KreisVolkshochschule Neuwied - Außenstelle Linz am 9.11.2020 ab 18 Uhr einen Vortrag mit Inga Schulze, Expertin der Bundesbank für Digitalisierung im Zahlungsverkehr. Die Ankündigung Facebooks, den Stable-Coin Libra einzuführen, hat enorm hohe Wellen geschlagen und die Diskussion um digitale Zahlungsmethoden befeuert. Dabei konkurrieren auf diesem Feld schon seit längerem Technologie-Giganten wie Google, Apple und Co. mehr...

DB Netz AG

Nachtarbeit

Leutesdorf. Die DB Netz AG führt unten angegebene unaufschiebbare Bauarbeiten durch. Die Bauarbeiten sind zur Aufrechterhaltung der Betriebssicherheit erforderlich und können aufgrund der gegebenen betrieblichen Voraussetzungen (Erfordernis der Einhaltung des Fahrplanes) nur in der angegebenen Tageszeit / Nachtzeit bzw. an Sonn- bzw. Feiertagen durchgeführt werden. Die betroffenen Anwohner werden um Verständnis für eventuelle Lärmbelästigungen gebeten. mehr...

Anzeige
Umfrage

Halloween steht vor der Tür ... wie bereitet ihr euch auf die gruseligste Nacht des Jahres vor?

Da die Party dieses Jahr ausfallen muss, stricke ich schon an ein paar fiesen Überraschungen für meine Nachbarn.
Wie jedes Jahr: Ich werfe mir mein Hexen/Dämon/Vampir-Kostüm über und ziehe von Haus zu Haus.
Gar nicht. Wofür brauchen wir Halloween, wenn wir Karneval haben?
Ich freue mich schon auf den Besuch der kleinen Monster und habe kiloweise Süßigkeiten besorgt.
Oh. Stimmt - ihr erinnert mich daran, dass ich am 31. die Rolläden runter mache und das Licht auslasse.
So richtig kann ich mich für Totenköpfe und Kunstblut nicht begeistern ... ich freue mich auf Kugeln, Glocken und Sterne.
Anzeige
 
 
Kommentare
Harald Zobel:
Gute Ideen und Lösungsvorschläge, die in der Pandemie dienlich wären, interessieren viele Menschen nicht. Auch nicht wenn es um Kinder geht. Die physischen und psychischen Spätfolgen, die unsere Kinder durch das Tragen einer "Schutzmaske" erleiden, sind noch garnicht abschätzbar. Die Kritiker des Kommentars von Herrn Dr. Bollinger, glänzen vor allem durch Desinteresse und Halbwissen. Sie leisten hier keinen positiven Beitrag. Es geht wie immer nur um das diskreditieren der AfD, aufgebaut auf abgedroschenen Phrasen. Herr Dr. Bollinger und Herr Bleck sind hervorragende Politiker in Kommunal-, Landes-, und Bundespolitik. Sie interessieren sich noch für die Probleme der Bevölkerung. Was die Politiker der anderen Parteien in den letzten Jahren mit oder ohne "Abschluss" zustande gebracht haben, liest sich wie ein "Schwarzbuch der Politik" !
Patrick Baum:
@Antje Schulz, es ist völlig richtig, daß in der AfD Rheinland-Pfalz das Chaos herrscht. Nicht ohne Grund liegt die AfD in Rheinland-Pfalz in den aktuellen Umfragen zur Landtagswahl zum Glück deutlich unter ihrem Wahlergebnis von 2016. Der Grund dafür liegt in der katastrophalen Arbeit des AfD-Landesvorstands um die Führungspersonen Michael Frisch und Jan Bollinger. Inhaltlich hat die AfD Rheinland-Pfalz außer abstrusen Forderungen nichts zu bieten. Zum Leserkommentar von Natalie Bleck ist zu schreiben, daß diese auch eine AfD-Funktionärin ist. Sie ist auch die Ehefrau des AfD-Abgeordneten Andreas Bleck, der fast 20 Semester Semester erfolglos auf Lehramt studiert hat und jetzt ohne jeglichen Berufs- oder Studienabschluß im Bundestag sitzt.
Natalie Bleck:
Es nicht richtig, dass Herr Frisch die Maskenpflicht in Schulen befürwortet hat. Er sprach sich Ende April - als es noch deutlich weniger Daten zu Covid-19 gab - für eine Maskenpflicht im ÖPNV und beim Einkaufen aus. Und er hat kritisiert, dass die Landesregierung es versäumt hat, flächendeckend professionelle Schutzmasken für die Bevölkerung zu beschaffen. Und damit hat er Recht! Denn diese sind nun mal besser als selbstgenähte Baumwollmasken, wie erste Studien zeigen. Im Übrigen hatte die Regierung in den letzten Monaten ausreichend Zeit, Masken zu beschaffen und hat es wieder einmal versäumt.

Auf nach Bayern

juergen mueller:
Was heißt vor Kurzem? Eine mehrtägige Reise ausgerechnet nach Bayern, unter anderem nach Berchtesgaden. Interessant wäre zu erfahren, WER von den durchweg älteren Teilnehmern mittlerweile positiv getestet wurde bzw. entsprechende Symptome aufweist. Nicht immer auf den "Jungen" herumhacken - den "Alten" fehlt es ebenso an Vernunft, Einsicht und Rücksichtnahme. KEINER dieser Unvernünftigen trägt eine Maske, geschweige denn Abstand wird eingehalten. Wenn infiziert - dann bloß nicht jammern.
Lesetipps
GelesenEmpfohlen