Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Sport aus Bad Neuenahr-Ahrweiler / Grafschaft / Altenahr

SPORT #Bad Neuenahr-Ahrweiler

ADAC Rallye Köln-Ahrweiler 2019

Ruben Zeltner siegt bei seinem ersten Start an der Ahr

Ahrweiler. Ruben Zeltner (Lichtenstein) kam, sah und siegte. Bei seinem ersten Auftritt im Rahmen der Rallye Köln-Ahrweiler konnte der zweifache Deutsche Rallyemeister dominieren. 1:16:50,4 Stunden benötigte der Geschäftsführer des Fahrsicherheitszentrums am Sachsenring mit Co Hellmar Hinneberg (Hamburg) im Porsche 996 GT3 für die 14 Wertungsprüfungen. „Einfach nur geil, es war eine tolle Rallye mit vielen schönen Prüfungen“, so der glückliche Sieger im Ziel. mehr...

Bad Neuenahr-Ahrweiler für weitere zwei Jahre Landestützpunkt Triathlon

LSB honoriert jahrelange erfolgreiche Arbeit

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Das Trainerteam der Triathlonabteilung des TuS Ahrweiler kann sich in diesem Jahr über zwei weitere Jahre als Zentrum des Triathlonsports in Rheinland-Pfalz freuen. Nachdem die Abteilung im Jahr 2013 das „grüne Band“ des DOSB für vorbildliche Jugendarbeit erhielt, folgte vor zwei Jahren die Anerkennung als Landesstützpunkt Triathlon durch den LSB Rheinland-Pfalz. mehr...

HTC begrüßt neues Talent an der Ahr

Neue HTC-lerin ist Katharina Weber

Bad Neuenahr. Mit Katharina Weber konnte der HTC ein junges vielversprechendes Talent an die Ahr locken. Die dreizehnjährige Schülerin ist aktuell die Nummer 37 von Deutschland in ihrem Jahrgang und konnte sich dieses Jahr bis ins Achtelfinale der Deutschen Jugendmeisterschaften in der U13 vorkämpfen. mehr...

HSG Sinzig/Remagen/Ahrweiler - TuS Weibern 21:36

Handballdamen zweigeteilt

Region. Im Auswärtsspiel der Handballdamen der HSG Sinzig/Remagen/Ahrweiler beim TuS Weibern konnte man von einem Duell ungleicher Art sprechen. So hatte der TuS Weibern unter anderem Spielerinnen der Rheinland-Liga und Oberliga im Kader. Dennoch kamen die Damen der HSG gut ins Spiel und es gelang ihnen, mit viel Einsatz und einer abermals stabilen Abwehr auf Augenhöhe mit dem Gegner zu bleiben. mehr...

SG Landskrone Heimersheim II - SV Berg-Freisheim 6:6

Torspektakel beim letzten Heimspiel der Hinrunde

Heimersheim. Im letzten Spiel der Hinrunde bot die Zweitvertretung der SG Landskrone den Zuschauern ein torreiches Highlight. Die Hausherren aus Heimersheim begannen stark und konnten bereits in der zweiten Minute in Führung gehen. Nachdem man sich über außen durchsetzte, stecke Dominik Ferber den Ball durch zu Jan Schröder, welcher zum 1:0 traf. Nur fünf Minuten später war es dann Ferber selbst, der nach Vorlage von Dennis Hoss auf 2:0 erhöhte. mehr...

Anzeige
 

Grafschafter SG D1

Mit Staffelsieg in die Leistungsklasse

Grafschaft. Für die D1 der Grafschafter Spielgemeinschaft (GSG) stand in Wehr das letzte Spiel in der Staffel 1 gegen die JFV Zissen III auf dem Programm. Mit mindestens einem Punkt konnte man sich den Spitzenplatz sichern. Das Hinspiel gegen den punktlosen Tabellenletzten war eine deutliche Angelegenheit. Und auch diesmal begannen die jungen Löwen gewohnt engagiert und versuchten, Ball und Gegner laufen zu lassen. mehr...

E-Jugend: SGL Heimersheim I - Grafschafter SG 1:6

Auswärtssieg in der Grafschaft

Heimersheim. Im vorletzten Spiel vor der Winterpause gastierte die E1 der SGL in Leimersdorf bei der Grafschafter SG. Bei winterlichen Temperaturen konnte man schon früh durch einen Treffer von Finn-Ole Nießen in Führung gehen (2. Minute). Alexander Krupp spielte einen präzisen Pass in den gegnerischen Strafraum, den Finn-Ole Nießen perfekt in die kurze Ecke verwandelte. Nur zwei Minuten später war... mehr...

Grafschafter Spielgemeinschaft, Zweite Mannschaft

Grafschafter SG II feiert Kantersieg

Grafschaft. Wenige Probleme hatte die Zweitvertretung der Grafschafter SG gegen den Siebten der Kreisliga C Ahr. Mit 6:0 (4:0) schlugen die Löwen die Gäste aus der Eifel. mehr...

Kreisliga B Ahr:

SG Bachem/Walporzheim verliert Derby trotz guter Leistung

Walporzheim. Am Sonntag trafen die SG Bachem/Walporzheim und die SG Landskrone Heimersheim auf dem Rasenplatz in Walporzheim aufeinander. Was die Favoritenrolle betrifft, war sich die Fußballwelt vorab einig und wurde in ihrer Einschätzung letztlich auch nicht enttäuscht - Das Match entschied der Gast mit 3:1 für sich. mehr...

TTC Karla - größte Breitensportaktion im deutschen Sport

Kids spielen um Tisch- tennis-Mini-Meistertitel

Lantershofen. Am Sonntag, 24. November, 13 Uhr - Anmeldeschluss 12.45 Uhr - wird unter der Regie des TTC Karla in der Mehrzweckhalle Lantershofen der Ortsentscheid Grafschaft der Mini-Meisterschaften 2019/2020 im Tischtennis, der größten Breitensportaktion im deutschen Sport, ausgespielt. Mitmachen können alle Kinder im Alter bis zu zwölf Jahre (also Geburtsjahr 2007), mit einer Einschränkung: Die... mehr...

Umfrage

GroKo einigt sich auf Grundrente - Was sagen Sie?

Toll, finde die beschlossene Grundrente gut.
Der Grundrenten-Kompromiss ist eine Mogelpackung.
Das löst nicht die Ursache des Problems z.B. zu geringe Löhne.
 
 
Kommentare
Axel Heitmann:
Der letzte Absatz hart an der Grenze. Als Angehöriger hat man da einen etwas anderen Blick. Wünschte meinem Vater wäre das nicht so passiert.
Antje Schulz:
Die Frage an den AfD-Landesvorsitzenden Uwe Junge lautet: Wann wird endlich Justin Cedric Salka aus der AfD rausgeschmissen?
Patrick Baum:
Die Wut über die Pietätlosigkeit der AfD Westerwald, vor allem der des Kreisvorstandes, ausgerechnet am 09. November ein "Schlachtfest" zu veranstalten, ist kaum in Worte zu fassen. Zu nennen sind hier der AfD-Kreisvorsitzende Jan Strohe, seine beiden Stellvertreter Justin Cedric Salka und Andreas Schäfer, sowie der Kreisschatzmeister Gilbert Kalb. Man kann hieran auch erkennen, daß dem AfD-Landesvorsitzenden Uwe Junge kein Glauben geschenkt werden kann mit seiner angeblichen Abgrenzung nach Rechtsaußen, was hier beim Kreisvorstand der AfD Westerwald deutlich sichtbar wird. Der stellvertretende AfD-Kreisvorsitzende Justin Cedric Salka wird mehrfach im Verfassungsschutzbericht zur AfD genannt. Nicht ohne Grund. Und beim AfD-Landtagsabgeordneten Joachim Paul aus Koblenz gibt es ganz starke Indizien dafür, daß Paul für eine NPD-Zeitschrift geschrieben hat. Der rechte Sumpf bei der AfD Westerwald und beim AfD-Landesverband Rheinland-Pfalz ist wohl noch tiefer als gedacht.