BLICK aktuell - Sport aus Bad Neuenahr-Ahrweiler / Grafschaft / Altenahr

SPORT #Bad Neuenahr-Ahrweiler

Radsportverein Sturmvogel Bad Neuenahr-Ahrweiler

Paul Nitsche schloss seine Mountainbike-Saison erfolgreich ab

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Sturmvogel Paul Nitsche schloss seine Mountainbike-Saison erfolgreich mit dem letzten Cross-Country Rennen des Rhein-Main-Cup ab. Die Strecke war mit 500 Höhenmetern konditionell deutlich anspruchsvoller als die vorausgegangenen Rennen dieser Serie. Er startete in der sehr grob gefassten Klasse „Lizenzfahrer U40“, und ihm gelang es, durch vorherige Rennen, aus der ersten Startreihe starten zu dürfen. mehr...

Entscheidung in der FIA Rallycross Weltmeisterschaft fällt am Nürburgring

Showdown am Nürburgring: Vierkampf um den WM-Titel

Die Entscheidung in der FIA Rallycross Weltmeisterschaft fällt am Nürburgring. Auf der Müllenbachschleife der Rennstrecke wartet beim Finale Ende November (27. und 28.11.) nun ein echter Showdown. Nach dem drittletzten WM-Rennen in Portugal haben weiterhin vier Fahrer die Chance auf den Titel. Die Besonderheit am Nürburgring: Hier werden gleich zwei WM-Läufe ausgetragen. Das heißt für das Wochenende: Für die Piloten gibt es die doppelten Punkte, für die Zuschauer die doppelte Action.mehr...

SV Wershofen/Hümmel

Weiter ungeschlagen

Wershofen/Hümmel. Böse unter die Räder kam am achten Spieltag in der Meisterschaftsrunde der Kreisliga D Süd der SV Ochtendung auf dem Hartplatz in Wershofen. Zu groß waren die Unterschiede in Qualität und Quantität auf dem Spielfeld. In einem von der Mannschaft von Trainer Heinz Weingarz drückend überlegen geführten Spiel besiegte die Mannschaft den Gast aus Ochtendung mit 9:1 Toren. Durch diesen Sieg bleibt die Mannschaft auch am achten Spieltag der diesjährigen Saison unbesiegt. mehr...

TuWi Adenau

Tennissenioren gewannen die Meisterschaft

Adenau. Die „Herren 70“-Tennismannschaft des TuWi Adenau hat die Meisterschaft in der B-Klasse (Gruppe 175) des Tennisverbandes Rheinland gewonnen. Von den ursprünglich sechs gemeldeten Mannschaften zogen der HTC Bad Neuenahr und der TC Andernach wegen Corona-Auflagen ihre Meldung zurück. So hatten die über 70-jährigen Adenauer Tennisspieler nur drei Spiele auszutragen. Gegen den BSC Kerpen und den TC Grafschaft konnte man jeweils deutlich gewinnen. mehr...

Jugend Kart Slalom Team des MSC Adenau mit tollen Erfolgen bei der Rheinland Pfalz Meisterschaft

Florian Rauhe wird Vizemeister

Adenau. Die diesjährige Rheinland Pfalz Meisterschaft im Jugend Kart Slalom fand in Offenbach an der Queich statt. Die Veranstaltung wurde bei zuerst wechselhaftem und anschließend dauerhaft nassen Witterungsbedingungen ausgetragen. mehr...

Kreispokal: Grafschafter Spielgemeinschaft – Erste Herrenmannschaft

Grafschafter SG zieht in 3. Runde des Kreispokals ein

Grafschaft. Die erste Herrenmannschaft der Grafschafter SG empfing die DJK Müllenbach zur ersten Runde des Kreispokals. Beide Mannschaften kennen sich sehr gut aus dem Ligabetrieb, wo das letzte Aufeinandertreffen mit 2:2 endete. Die ersten fünf Spielminuten gehörten den Hausherren und führten direkt zu einem guten Torabschluss durch Stevan Bradasic. Wer jetzt dachte, das Spiel geht so weiter, sah sich leider getäuscht. mehr...

Anzeige
 

TuS Ahrweiler sagt „Danke“

Sport mit Spaß in der Gruppe startet wieder

Ahrweiler. Der TuS Ahrweiler 1898 e.V. mit seinen 13 verschiedenen Sportarten ist unendlich dankbar für die großartige Hilfsbereitschaft der deutschlandweiten Sportgemeinschaft. Zahlreiche finanzielle Spenden, gezielte Sachspenden, persönliche Hilfsangebote und Entgegenkommen der Nachbarvereine fördern den Wiederaufbau. Dank der überwältigenden Unterstützung ist es überhaupt möglich, dass die Angebote... mehr...

ABC: U23 zurück in der Spur

Gute Einstellung - gute Spiel - gutes Ergebnis

Ahrweiler. Die U23 stand in Saffig einem Gegner gegenüber, der es bisher in der Kreisliga A nur auf einen Punkt brachte, aber auch nur fünf Zähler hinter dem Team von ABC-Coach Mario Brötz lag. Zudem galt es mit einem Erfolg den Negativtrend mit zuletzt zwei Niederlagen in Folge entgegenzutreten. Und das gelang dem Team gegen die ersatzgeschwächten Gastgeber auch sehr gut. Am Ende siegten die Kreisstädter mit 5:1 (4:0) gegen die Mannschaft von Sascha Müller. mehr...

Trainingslager des Ahrweiler BC in Heidelberg

Spende statt Party

Ahrweiler. Für die SG Heidelberg-Kirchheim um deren umtriebigen Vereinspräsidenten Uwe Hollmichel war es eine Selbstverständlichkeit den Ahrweiler BC nach der Flutkatastrophe zu unterstützen. mehr...

Jubiläum beim Ahrweiler BC

50 Jahre ABC und kein bisschen müde

Ahrweiler. In Zeiten, in denen das Training und die Heimspiele beim Ahrweiler BC auf neun Sportplätze der näheren und weiteren Umgebung verteilt sind, ist die Sehnsucht bei Spielern, Trainern, Offiziellen und Freunden des Vereins nach ein wenig Normalität und Vereinsleben sehr groß. Dazu sollte ein monatlich ungezwungenes Treffen auf dem Restsportplatz in der Kreuzstraße mit einem Bier und einer Stadionwurst dienen, um sich zu treffen, auszutauschen und ein Mindestmaß an Vereinsleben zu haben. mehr...

ABC schlägt den FC Metternich

Souveräner Auswärtsauftritt

Ahrweiler. Der Ahrweiler BC zeigte sich am Sonntag in Metternich mit einem 5:1 (3:0)-Sieg ähnlich souverän wie vor Wochenfrist beim 5:0-Heimsieg gegen die SG Malberg, wo die Kreisstädter die gleiche Anfangsformation ins Rennen schickte, wie beim Auftritt bei den Koblenzer Vorstädtern. Durch den insgesamt sechsten Saisonsieg ist die Mannschaft von Andreas und Alexander Dick sowie Pablo Mair auf den zweiten Tabellenplatz vorgestürmt. mehr...

Ahrweiler BC: D-Junioren gewinnen Kellerduell gegen TuS Mosella Schweich mit 3:1

Erster Sieg in der Rheinlandliga

Ahrweiler. Der Treffer, den Ahmad Mohammed am Samstag um 13:23 Uhr zur 1:0-Führung im Nachholspiel der Rheinlandliga in Bengen gegen TuS Mosella Schweich schoss, schrieb ein kleines Stück ABC-Geschichte. Es war der erste D-Junioren-Rheinlandligatreffer für den Kreisstadt-Nachwuchs. Zum Hartplatzhelden der besonderen Art stieg ein Akteur empor, der es sonst als Torwart gewohnt ist Treffer zu verhindern, diesmal aber mit seinem Doppelpack einen großen Anteil am ersten Saisonsieg hat. mehr...

Umfrage

Seit September liegen Spekulatius und Christstollen in den Supermarktregalen: Zu früh oder richtig?

Viel zu früh!
Könnte ich das ganze Jahr essen!
Brauche ich auch an Weihnachten nicht!
Mir egal.
Anzeige
 
 
Kommentare
Matthias Natterer:
Totholz belibt liegen und Bremmholz das in 33cm Scheite gelagert wird muss weg weil es Brücken zerstört? Genau mein Humor...Am besten gleich noch Parkverbot für Fahrzeuge aller Art im gesamten Flutgebiet. Grills ,müssen natürlich auch von der Terasse , genauso wie alle Gartenmöbel ect. Alre Falter das...
Karl-Heinz:
Welche Fachleute vom ADD haben diese Verordnung rausgegeben??? Die ohne Gehirn und Ahnung!! Waren die grossen Bäume auch Feuerholz!!...
Michael Krämer:
Als wenn Brennholz was in der Regel 33 cm lang an Brücken hängen bleibt Man sollte mal lieber das ganze umgefallene Stammholz und Sträucher die am Ufer liegen aufarbeiten und nicht die Schuld bei den privaten suchen !...
Gertie :
Aha wusste nicht dass dass Brennholz am Stück gelagert wird . Sorry es ist doch eher dass nicht wegräumen von Unterholz am wassernähe, 25 cm brennholzstücken können sich nicht so verkanten . Da sucht man wieder ein schuldige anstatt mal die Augen auf zu machen. Was macht man mit Autos,Containern ,Mülltonnen...
A.Hoffmann:
Ergreifende Bilder aber der Bildanzeige hätte man eine Funktion zum ausblenden hinzufügen müssen...
Klaus Rinke:
Sehr guter erster Schritt für die Betroffenen.Und der Vorschreiben oben ......nur Rummotzen sonst nichts?Anstatt das zu Unterstützen erstmal nieder machen.Lachhaft so etwas.Es wird etwas Gutes Geschaffen und nur das zählt....
J.Thul:
Ich kann dem G. Friedrich zustimmen , das sind mehr Fertig- Garagen als was zum wohnen ! Da könnte man sich mehr einfallen Lassen ! Da wird man wirklich depressiv drin ! Ist ok für Bauarbeiter auf Großbaustelle in Afrika , aber nicht für die Senioren im Ahrtal..........
Manfred Jackl:
Was soll bitte der Negative Kommentar Hr/Fr Friedrich? Waren sie schon vor Ort und haben Sie es in Augenschein genommen? Anstatt dieses Engagement zu würdigen, fällt Ihnen nichts besseres ein, als es mies zu machen! Ich freue mich für die Senioren, dass diesen eine solche Möglichkeit geboten wird....