Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Bendorf

Bendorf

Städtische Beigeordnete und Kreisbeigeordnete gratulierten

101. Geburtstag in Stromberg gefeiert

Bendorf. Viel Trubel herrschte im Haus von Rudolf Stefan. Neben Familie und Nachbarschaft hatten sich auch die städtische Beigeordnete Loni Wellert und die Kreisbeigeordnete Judith Lehnigk-Emden angekündigt. Kein Wunder, konnte der Stromberger Senior doch seinen 101.Geburtstag begehen. Das stattliche Alter sieht man ihm wahrlich nicht an und auch wenn sein Gehör ihm Probleme bereitet, ist sein Geist noch hellwach. mehr...

Hummel’s– Hilfe für Katzen und Hunde e.V. braucht Unterstützung

Lokalhelden gesucht

Bendorf. Die Hummel’s- Hilfe für Katzen und Hunde e.V.- ein kleiner familiärer Tierschutzverein/Gnadenhof aus Bendorf braucht dringend Unterstützung. Vierzehn Katzen und drei französische Bulldoggen haben bei dem Mutter-Tochter-Enkelin Trio ein liebevolles zu Hause gefunden. Leider sind alle Fellnasen chronisch krank und benötigen somit teils aufwendige und kostenintensive medizinische Betreuung.... mehr...

Politik

Intensivere Kooperation zur Reduzierung des Bahnlärms geplant

Bahnlärm nervt nicht nur im oberen Mittelrheintal

Region. Wie Abgeordnete und Bürgerinitiativen (BI) intensiver gegen Bahnlärm kooperieren können, war Thema eines Gesprächs mit BI-Vorsitzenden aus dem Unteren Mittelrheintal von Koblenz bis zur Grenze zu Nordrhein-Westfalen und dem Moseltal. Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Marc Ruland (SPD) nahm auch der Bundestagsabgeordnete Detlev Pilger (SPD) daran teil. mehr...

Freie Wählergruppe Mayen-Koblenz e.V.

FWG MYK unterstützt Einrichtung eines Zukunftsausschusses

Kreis Mayen-Koblenz. Digitalisierung, Mobilität, Klimaschutz und weitere strategische Entwicklungen bestimmen unser heutiges Handeln und werden unsere Zukunft nachhaltig prägen. Die Freie Wählergruppe Mayen-Koblenz e.V. (FWG MYK) begrüßt, dass diese wichtigen Themen in der politischen Diskussion durch die Einrichtung eines Zukunftsausschusses in den Fokus gerückt werden. Dies hat der Kreistag in seiner Sitzung am 9.September 2019 beschlossen. mehr...

CDU Mayen-Koblenz

Kandidatenliste zur Wahl des Beirats für Migration und Integration aufgestellt

Mayen-Koblenz. Alle fünf Jahre werden in Rheinland-Pfalz die Beiräte für Migration und Integration in den Städten und Landkreisen neu gewählt. Die nächste Wahl findet am 27. Oktober statt. Zum ersten Mal stellt die CDU im Landkreis eine eigene Bewerberliste mit zehn Kandidaten und Kandidatinnen und drei Ersatzkandidaten und -kandidatinnen auf, die sich ehrenamtlich zur Arbeit in diesem Gremium bereit erklärt haben. mehr...

FWM3/Die Linke: Stellungnahme zur zweiten Kreistagssitzung

„Jamaika“ schließt FWM3/Die Linke aus

Mayen-Koblenz. Musste noch eine neue Versorgungsvereinbarung mit der Case Projekt GmbH in Baar-Wanderrath- aufgrund kurzfristiger nichtöffentlicher Informationen an die Fraktionen- von der Tagesordnung der zweiten Kreistagssitzung abgesetzt werden, so wurde erfreulicherweise ein wichtiges Projekt in der Altenarbeit erneut beschlossen: Das Projekt Seniorenfürsorge wird für weitere zwei Jahre in den Verbandsgemeinden Maifeld und Mayen als Erprobungsmodell weitergeführt. mehr...

Lokalsport

12. Jugendclubmeisterschaften des Bendorfer Tennisvereins

Fairness und Qualität im Nachwuchs

Bendorf. Eine langjährige und schöne Tradition des Vereins ist es, im Herbst die Jugendclubmeisterschaften auszutragen. Denn schon wieder ist eine ereignisreiche Saison vorbei mit gemeinsamen wöchentlichen Trainings, den Mannschaftsspielen und den damit verbundenen neuen Erfahrungen in Spiel, Taktik und mentaler Fitness. Die Clubmeisterschaften des BTV81 fanden nun zum 12. Mal in Folge statt. 20 Kinder... mehr...

D-Jugend verliert ihr erstes Meisterschaftsspiel

Körperlich klar unterlegen

Bendorf. Es war allen klar, dass es für die Spieler des TSB in ihrem 1. Meisterschaftsspiel nicht einfach wird. Gegner war die HSV Rhein-Nette. Dieses Team spielt außer Konkurrenz in der D-Jugend-Liga mit, da sich einige Spieler in ihrem Kader befinden, die eigentlich eine Altersstufe höher (C-Jugend) spielen müssten. Zudem sind die meisten der TSB-D-Jugend der jüngere Jahrgang, sie haben in der letzten Saison noch in der E-Jugend gespielt. mehr...

Die TS Bendorf fährt ihren ersten Auswärtssieg ein

Gelungener Saisonauftakt

Bendorf. Die C-Jugend startet mit einem ungefährdeten Auswärtssieg in die Rheinland-Liga-Saison. mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -Tag der Ausbildung zieht zahlreiche Besucher auf das Gelände der evm-Gruppe

Sommer, Sonne, Ausbildung

Koblenz. Löten, biegen, Neues lernen und sich sogar einen Ausbildungsplatz für 2020 sichern: Das konnten die Besucher des Tags der Ausbildung der Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein (evm-Gruppe). Trotz sommerlich warmer Temperaturen waren viele Interessierte gekommen. mehr...

- Anzeige -Die evm-Gruppe testet in Koblenz ein neues Hightech-Datennetz auf dem Weg zur Smart-City

LoRaWAN funktioniert an jeder Milchkanne

Koblenz. Parkplätze melden selbstständig, wenn sie frei sind, Müllcontainer geben ein Signal, wenn sie geleert werden müssen, Räume überwachen selbst ihr Klima und stellen es ein und Strom-, Gas- und Wasserzähler können vom Versorger aus der Ferne abgelesen werden. Ist das Zukunftsmusik? Nein, diese Technologie gibt es bereits und wurde jetzt in der Koblenzer Zentrale der Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein (evm) vorgestellt, die das System in Koblenz bereits testet. mehr...

Branding für Unternehmen – 3 Wege zum Erfolg

In der heutigen Zeit wird es für Unternehmer zunehmend wichtiger, als eigenständige Marke wahrgenommen zu werden. Wer rein auf Produktebene agiert und wenig Alleinstellungsmerkmale aufweist, kann in vielen Fällen nur über den Preis konkurrieren – oft mit ruinösen Folgen. Doch welche Möglichkeiten gibt es heute eigentlich, erfolgreiches Branding zu betreiben? Im Folgenden sollen 3 erfolgreiche Wege etwas genauer vorgestellt werden. mehr...

Termine

VdK Kreisverband Koblenz

Sprechstunde

Bendorf. Die nächste Sprechstunde des VdK-Kreisverbandes Koblenz zu Fragen des Sozialrechts findet am Donnerstag, 17. Oktober von 9 bis 12 Uhr im Gebäude der Volkshochschule, Kirchplatz 9b, statt. mehr...

LandFrauen-Kreisverband Mayen-Koblenz

LandFrauen treffen sich

Waldesch. Das Nachtreffen für die Teilnehmer der Fahrt des LandFrauen-Kreisverbands Mayen-Koblenz nach Vorarlberg findet am 14.November um 14 Uhr in Waldesch im Hotel Rosenhof statt. Anmeldung bis 8. November bei Resi Schmorleiz, Tel. (0 26 37) 43 66 oder 01 75 / 7 40 26 35. mehr...

WFG lädt Unternehmer ein

Vortag über Verpackungsgesetz

Polch. Unter dem Titel „Chance oder Belastung? Die Pflichten des Verpackungsgesetzes“ lädt die Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) am Mittelrhein im Rahmen der Brancheninitiative Verpackung und Logistik am Freitag, 27. September, von 8.30 bis 10 Uhr Unternehmer zu einem Fachvortrag mit Frühstück in den Alten Bahnhof Polch (Am Bahnhof 5, 56751 Polch) ein. Wie sehen die neuen Pflichten nach Inkrafttreten... mehr...

Umfrage

Kostenloser Personennahverkehr (ÖPNV) in Deutschland?

Ja, ich bin dafür!
Nein, auf keinen Fall.
Wer soll das bezahlen?
Ich bin für eine Ermäßigung bzw. günstigere Preise.
Ein besseres Angebot im ländlichen Raum wäre sinnvoller.
657 abgegebene Stimmen
Anzeige
 
 
Kommentare
Uwe Klasen:
Angeblich werden in Deutschland 869 Millionen t/a CO² erzeugt, wovon die Atmung der 83 Millionen Einwohner bereits über 80 Prozent (747 t/a CO²) dieser Emissionen ausmacht! Um die selbstgesetzten Einsparungsziele umsetzen müsste das Land also Entvölkert werden, hierin ist die Fauna noch nicht eingerechnet!
Uwe Klasen:
Wenn die, bewusst geschürte, Klimahysterie eines geschafft hat, dann ist das die vollständige Destruktion der Lern- und Denkfähigkeit bei denen, die sich als Aktivisten bezeichnen oder deren Mitläufer sind. Sie sind nicht willens oder in der Lage, vermeintliche Studien, die jenseits des wissenschaftlich Diskutablen sind und nur zur Lenkung der auf diese Weise beeinflussten benötigt werden, zu hinterfragen!
Lesetipps
GelesenEmpfohlen