Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Politik aus Bendorf

SPD Rhein-Lahn

Jusos nehmen die politische Jugendarbeit wieder auf

Rhein-Lahn-Kreis. Auch für die Jusos im Rhein-Lahn-Kreis bedeutete der pandemiebedingte Lockdown eine plötzliche Unterbrechung ihrer politischen Jugendarbeit in der gewohnten Form. Umso erfreulicher zeigte sich die Juso-Kreisvorsitzende Rebecca Dewald, dass zahlreiche Mitglieder aus allen Teilen des Kreises ihrer Einladung gefolgt waren, um über eine Neuausrichtung der Juso-Arbeit mit dem Vorstand zu beraten. mehr...

Landtagsabgeordneter Matthias Lammert (CDU):

Präzisierung der Regelungen zu verkaufsoffen Sonntagen

Rhein-Lahn-Kreis. Der CDU-Landtagsabgeordnete Matthias Lammert spricht sich für eine Präzisierung der gesetzlichen Regelungen zu verkaufsoffen Sonntagen aus. Seine Fraktion habe einen entsprechenden Gesetzentwurf zur Änderung des Ladenöffnungsgesetzes in den Landtag eingebracht. mehr...

AfD Rhein-Lahn

Erster erfolgreicher Infostand nach dem Corona-Lockdown

Bad Ems. Vor kurzem haben die Mitglieder des Kreisverbandes der AfD ihren ersten Infostand nach dem „Corona-Lockdown“ in Bad Ems ausgerichtet. Neben helfenden Mitgliedern der Partei war der komplette Vorstand, die Mitglieder der Kreistagsfraktion und die beiden Mitglieder im Landesvorstand, Alexander Heppe und Robin Classen anwesend. Es war sehr erfreulich, dass dieses Mal viele Bürgerinnen und Bürger das Vorortangebot annahmen, um sich aus erster Hand über die AfD zu informieren. mehr...

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Kreisverband Mayen-Koblenz

Thematischer Rundgang

Kreis MYK. Für Donnerstag, 9. Juli haben die GRÜNEN Mayen-Koblenz zusammen mit dem Ortsverband Bendorf die GRÜNE Umweltministerin Ulrike Höfken sowie die Landtagsabgeordnete Pia Schellhammer nach Bendorf-Sayn eingeladen. Auf dem Programm steht ein gemeinsamer thematischer Rundgang mit Besichtigung einer vom Umweltministerium geförderten Grünfläche. mehr...

Schulen im Landkreis als ‚Nachhaltige Schule‘ ausgezeichnet

Nachhaltigkeit soll Teil des Bildungsauftrags werden

Kreis Mayen-Koblenz. Für ihr großes Engagement auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit sind die Grundschulen „Mayen-Kürrenberg“ und „Christophorus“ – letztere aus Mülheim-Kärlich – sowie die Schönstätter Marienschule aus Vallendar in Mayen-Koblenz als „Nachhaltige Schule“ ausgezeichnet worden und erhalten eine Nachhaltigkeitsplakette. Dies teilt der Mayen-Koblenzer Landtagsabgeordnete Marc Ruland (SPD) mit. mehr...

Junge Union Mayen-Koblenz begrüßt Tabakwerbeverbot

Jungpolitiker stellten Forderung schon vor zwei Jahren

Kreis MYK. Als letztes Land in der EU hat nun auch Deutschland ein nahezu flächendeckendes Verbot für Tabakwerbung. Der Bundestag hat dies in der letzten Sitzungswoche vor der Sommerpause beschlossen. Bereits 2018 hat sich die Junge Union (JU) Mayen-Koblenz für ein flächendeckendes Werbeverbot eingesetzt, ist jedoch intern mit der Forderung bis vor Kurzem noch gescheitert. „Es geht bei diesem Antrag... mehr...

Küsel geht im Wahlkreis Bendorf/Weißenthurm ins Rennen

Sozialdemokraten sprachen wieder Karin Küsel ihr Vertrauen aus

Kreis Mayen-Koblenz. Die SPD Mayen-Koblenz lud zur Wahlkreiskonferenz im Wahlkreis 10 – Bendorf, VG Weißenthurm, VG Vallendar, VG Höhr-Grenzhausen - für die Landtagswahl 2021 ein. Dort wählten die Genossinnen und Genossen unter Einhaltung der Corona-Auflagen ihre Kandidatin. mehr...

Anzeige
 

CDU unterstützt DLRG-Petition „Rettet die Bäder“

Sanierungsoffensive zur Rettung der Schwimmbäder gefordert

Region. Die Petition „Rettet die Bäder“ der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG) fordert die Aufstellung eines bundesweiten Masterplans zur Rettung der Schwimmbäder in Deutschland. Mit dem Plan sollen die Schwimmbäder in den deutschen Städten und Gemeinden innerhalb von zehn Jahren saniert und zukunftsfit gemacht werden. Die CDU-Bundestagsabgeordneten Jens Lehmann (Leipzig), Marian Wendt... mehr...

FWG Mayen-Koblenz zum Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein

Als Maximalversorger für unsere Region sehr wichtig

Kreis Mayen-Koblenz. Nachdem sich der Kreistag in zwei Sondersitzungen im Februar sehr intensiv mit den notwendigen Maßnahmen zur Überwindung der akuten Liquiditätskrise und der Implementierung einer neuen Geschäftsführung beschäftigt hat, stand in der Kreistagssitzung im Juni die Beschlussfassung über eine Änderung des Gesellschaftsvertrages sowie des Konsortialvertrages auf der Tagesordnung. Sämtliche... mehr...

SPD Stadtverband Bendorf:

Karin Küsel soll für den Wahlkreis nach Mainz

Bendorf. Die Bendorfer Sozialdemokraten eilen von Kandidaten-Wahl zu Kandidaten-Wahl. Vergangen Donnerstag wurde Christoph Mohr einstimmig zum Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters in der Stadt Bendorf gewählt. Bereits am Folgetag ging es um die Kandidatenwahl des Wahlkreises für die Landtagswahl 2021. Trotz hochsommerlicher Temperaturen und trotz Pandemie pilgerten zahlreiche Vertreter der SPD Ortsvereine Sayn und Bendorf nach Urbar. mehr...

SPD Stadtverband Bendorf

Christoph Mohr für Bendorf

Bendorf. „Es ist noch keine 3 Wochen her, da wussten wir alle hier im Raum nicht, dass wir heute hier zusammen sein werden. Vor genau 20 Tagen hat Bürgermeister Kessler seinen Rücktritt zum Ende des Jahres erklärt und seitdem ist klar, wir werden hier im Herbst des Jahres eine Wahl erleben und Bendorf wird am 1. Januar 2021 einen neuen Bürgermeister habe“, leitete er seine Rede zu seiner Kandidatur ein. mehr...

CDU Weitersburg erläutert ihre Perspektive auf die Situation am Friedhof

Neuer Friedhof auf Kosten des alten?

Weitersburg. Auf dem Alten Weitersburger Friedhof wurde inzwischen ein Urnengrabfeld angelegt. Als CDU Weitersburg begrüßen wir es, dass nach nunmehr über drei Jahren ein Vorhaben umgesetzt wurde, das noch vom „alten“ Rat gemeinsam mit der CDU, der SPD und der FWG beschlossen worden war. mehr...

FREIE LISTE Bürger für Urbar e.V. zur Gemeinderatssitzung in Urbar am 24.06.2020

Sitzungsbericht der „Bürger für Urbar“

Urbar. Am Abend fand um 19 Uhr eine mit 20 Tagesordnungspunkten (TOP) gespickte öffentliche Sitzung des Gemeinderates im Bürgerhaus statt. Dabei gab es schon vor dem Einstieg in die Versammlung Beratungsbedarf. Denn zunächst hatte die CDU-Fraktion beantragt, die TOP 5 (Machbarkeitsstudie alter Kindergarten) und TOP 9 (Elektro-Ladestation) von der Tagesordnung abzusetzen. Während der Antrag zu TOP5... mehr...

Umfrage

Debatte in Bundesländern um Abschaffung der Maskenpflicht - Was sagen Sie?

Nein, auf keinen Fall.
Ja, ich bin dafür.
Lieber eine Empfehlung statt Pflicht.
 
 
Kommentare

Auf dem Weg zum Radweg nach Vallendar

Alina Manz:
Endlich wird mal darüber gesprochen. Letztes Mal war ich noch am überlegen ob ich das Thema bei meiner VG mal ansprechen sollte. Ich finde die Aktion richtig gut. Ich persönlich fahre sehr oft mit meinem Fahrrad von Höhr nach Vallendar und die Hauptstraße ist momentan leider die einzige Möglichkeit Zeit zu sparen, aber dafür auch sehr gefährlich. Lg

Info-Stand

Am Samstag, 11. Juli

Christian W.:
Vielen Dank für die Info, liebes Blick-Aktuell Team! Bei Gelegenheit und freundlichem Wetter schaue ich gerne mal vorbei. Meiner Meinung nach ist es für unsere Demokratie unheimlich wichtig, dass es wieder eine wählbare Alternative gibt, die sich dem linken Zeitgeist mutig und entschlossen entgegenstellt. Danke dafür!
Lesetipps
GelesenEmpfohlen