Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
09.08.2019 - Fest der 1000 Lichter
Andernach. Die Andernacher haben am vergangenen Wochenende mächtig gefeiert und das auf unterschiedlichste Weise. Der sogenannte First Friday hatte gemeinsam mit den zahlreichen Besuchern eine Reise in das Morgenland unternommen. Die Andernacher Einzelhändler und Gastronomen hatten die Innenstadt in einen orientalischen Basar verwandelt. Selbst von weit her kamen Menschen, die sich dieses besondere Einkaufserlebnis nicht entgehen lassen wollten. Da gab es beispielsweise Bauchtanz in bunten Kostümen aus eintausend und einer Nacht zu bestaunen aber auch andere musikalische Darbietungen. Das First-Friday-Publikum wurde auch durch die interkulturelle Band „Tonspuren“ mit auf eine musikalische Reise genommen.
Lesen Sie Jetzt:
Umfrage

Kostenloser Personennahverkehr (ÖPNV) in Deutschland?

Ja, ich bin dafür!
Nein, auf keinen Fall.
Wer soll das bezahlen?
Ich bin für eine Ermäßigung bzw. günstigere Preise.
Ein besseres Angebot im ländlichen Raum wäre sinnvoller.
657 abgegebene Stimmen
 
Kommentare
Uwe Klasen:
Angeblich werden in Deutschland 869 Millionen t/a CO² erzeugt, wovon die Atmung der 83 Millionen Einwohner bereits über 80 Prozent (747 t/a CO²) dieser Emissionen ausmacht! Um die selbstgesetzten Einsparungsziele umsetzen müsste das Land also Entvölkert werden, hierin ist die Fauna noch nicht eingerechnet!
Uwe Klasen:
Wenn die, bewusst geschürte, Klimahysterie eines geschafft hat, dann ist das die vollständige Destruktion der Lern- und Denkfähigkeit bei denen, die sich als Aktivisten bezeichnen oder deren Mitläufer sind. Sie sind nicht willens oder in der Lage, vermeintliche Studien, die jenseits des wissenschaftlich Diskutablen sind und nur zur Lenkung der auf diese Weise beeinflussten benötigt werden, zu hinterfragen!