Römer-Thermen Bad Breisig bieten derzeit kreisweit einziges Angebot für Schwimmunterricht

Schulschwimmen in der VG Bad Breisig geht in die nächste Runde

07.12.2021 - 09:56

Bad Breisig. Die Corona-Pandemie hatte im Schuljahr 2020/21 sowohl die Schwimmkurse als auch das Schulschwimmen in den Römer-Thermen ausgebremst.


„Wegen der Pandemie geschlossene Bäder und ausgefallener Schwimmunterricht dürfen nicht zu einer Generation von Nichtschwimmern führen. Schwimmen zu lernen sollte für jedes Kind so selbstverständlich sein wie Rad fahren. Und das darf nicht beim Seepferdchen aufhören – nur wer wirklich gut schwimmen kann, ist im Wasser sicher“, erläutert Bürgermeister Marcel Caspers die Wichtigkeit des seit dem 8. November in den Römer-Thermen wieder aufgenommenen Schulschwimmen.

Vorausgegangen waren Gespräche mit den beiden Grundschulen der Verbandsgemeinde, der Lindenschule Bad Breisig sowie der Leo-Stausberg-Schule Brohl-Lützing. Der Schwimmunterricht findet für alle Grundschüler der 3. Klassen in der Verbandsgemeinde Bad Breisig statt. Am Ablauf bezüglich der Klassenzahlen und Schwimmzeiten soll sich zu den Vorjahren nichts ändern.

Das Schulschwimmen wird in 3 Blöcken, montags in der Zeit von 8.30 Uhr – 12:30, für eine Klasse der Grundschule Brohl-Lützing und zwei Klassen der Grundschule Bad Breisig angeboten (Dauer: 2 Schulstunden = 1,5 Stunden, inklusive Fahrtzeit). Die Schüler(innen) werden dafür mit dem Bus in der Leo-Stausberg-Schule bzw. der Lindenschule abgeholt und nach dem Schwimmunterricht zur Schule zurückgebracht.

Unterstützung bei den Schulschwimmeinheiten erhält das qualifizierte Personal der Römer-Thermen durch zusätzliches Fachpersonal des DRK. Die im Rahmen der Maßnahme anfallenden jährlichen Mittel für Eintritt, Personal, Unterricht und Bustransfer in Höhe von 22.000 Euro wurden dabei einstimmig und Fraktionsübergreifend im Haushalt bereitgestellt“, so Bürgermeister Caspers weiter.

Mit Blick auf eine gute interkommunale Zusammenarbeit, freut man sich in den Römer-Thermen Bad Breisig auch auf die Schüler des Rheingymnasiums Sinzig zum Schulschwimmen. Initiator für dieses Angebot und Schnittstelle zur Verwaltung der Thermen sowie der Verbandsgemeindeverwaltung war hier der Stellvertretende Rektor, Norbert Heidgen.

Pressemitteilung

Verbandsgemeinde Bad Breisig

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
 
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
LESETIPPS
GelesenNeueste
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Kommentare
Gabriele Friedrich:
Wann nehmt ihr den Alten endlich den Führerschein weg?? Immer und immer wieder knallt es durch **Alterssture Leute. Die einen fahren wie die Schnecken, weil sie noch besser fahren können als laufen und die andern krachen rücksichtslos auf Teufel komm raus irgendwo hin und sehen nichts, reagieren zu...
Gabriele Friedrich:
Ich rege mich auf, das die Eltern ihre Kinder nicht mehr drillen. Es ist ein absolutes Verbot-hinter einem Auto zu stehen oder gehen. Immer und immer muss man es ihnen sagen und auch erkären, warum das so ist und was passieren kann. Man muss den Kindern vorort auch zeigen, wie so etwas aussehen könnte...
Gabriele Friedrich:
Dieses Lumpenpack ! Gut das der Fahrer aufgepasst hat. Den Job, den die Jungs machen, den wollte ich auch nicht. Meistens sind das sehr nette Leute, sie kennen einen und wenn man freundlich ist, dann geht alles besser. HIn und wieder gebe ich etwas als Anerkennung, 1-2 Euro oder was zum naschen, obwohl...
Service