BLICK aktuell - Politik aus Cochem

Politik #Cochem

Wahlvorschläge zur Landtagswahl 2021

Bewerber stehen fest

Kreis Cochem-Zell. Der Kreiswahlausschuss hat über die Zulassung der eingereichten Wahlkreisvorschläge entschieden. Es wurden alle Wahlkreisbewerber für die am 14. März 2021 stattfindende Landtagswahl bestätigt. Für den Wahlkreis 15 – Cochem-Zell – wurden sechs Wahlkreisvorschläge eingereicht. Diese stammen von folgenden Parteien: mehr...

Vandalismus in Cochem

Angriff auf Abgeordnetenbüro von Benedikt Oster

Cochem. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 14. Januar wurde im Abgeordnetenbüro des Landtagsabgeordneten Benedikt Oster eine Scheibe eingeschlagen und ein erheblicher Sachschaden verursacht. Ein Mitarbeiter Osters stellte den Schaden am Donnerstagmorgen fest und informierte die Polizei. Im Vorgarten lagen Schnapsflaschen, die als Wurfgeschoss dienten. Benedikt Oster stellte Strafanzeige, die Polizei ermittelt in alle Richtungen. mehr...

EU erteilt Zulassung für Entnahme einer sechsten Dosis des Biontech-Impfstoffs

Impfstoff-Menge kann jetzt voll ausgeschöpft werden

Kreis Ahrweiler. Gute Nachrichten auch für den Kreis Ahrweiler: Die europäische Arzneimittel-Agentur EMA hat die Zulassung erteilt, dass nun auch eine sechste Dosis des Impfstoffs aus einer Phiole des Herstellers Biontech/Pfizer aufgezogen werden darf. Bislang waren lediglich fünf Impfdosen je Durchstechflasche zulässig. Grund für die Ausweitung ist eine einkalkulierte Übermenge des Impfstoffs der Flaschen, die aufgrund der bisher verwendeten Spritzen nicht entnommen werden durfte. mehr...

Fernunterricht war Thema im Bildungsausschuss von Rheinland-Pfalz

Probleme auf Lernplattform: Kritik hält weiter an

Mainz. Im Nachgang zum TOP ‚Wiederholte Probleme der Lernplattformen in Rheinland-Pfalz gefährden Fernunterricht für Schülerinnen und Schüler‘ im gestrigem Bildungsausschuss äußert sich der Vorsitzende der CDU-Fraktion im rheinland-pfälzischen Landtag, Christian Baldauf: mehr...

Corona-Impfungen im Landkreis Cochem-Zell gestartet

Ein Lichtblick, der Hoffnung schenkt

Kreis Cochem-Zell/Ulmen. Die Impfungen gegen das COVID-19-Virus durch mobile Impfteams im Landkreis Cochem-Zell starteten am 5. Januar im „Hildegard von Bingen Senioren-Zentrum Seeblick“ in Ulmen. Geimpft werden zunächst Bewohnerinnen und Bewohner sowie Beschäftigte der Alten- und Pflegeheime. Mehrere Senioren- und Pflegeheime im Landkreis Cochem-Zell haben inzwischen die Vorbereitungen für die Corona-Impfung... mehr...

Beschluss der Bund-Länder-Beratungen zur Corona-Lage

Lockdown bis 31. Januar verlängert

Rheinland-Pfalz. Die Regierungschefinnen und -chefs der Länder haben nach intensiven Beratungen mit Bundeskanzlerin Merkel beschlossen, dass im gesamten Januar weiter Corona-Schutzmaßnahmen gelten sollen. mehr...

Alle Infos zum Impfstart

Impfstart im Kreis Cochem-Zell

Kreis Cochem-Zell. Wie durch das Land Rheinland-Pfalz verkündet, startete die Terminvergabe für die Corona-Impfungen in den Impfzentren am Montag, 4. Januar 2021. mehr...

Anke Beilstein zu Homeschooling 2021

Wut, Verzweiflung und Frustration

Rheinland-Pfalz. „Dieses Chaos war vorprogrammiert: Statt reibungslosem Distanzunterricht sind Eltern wütend, Schülerinnen und Schüler verzweifelt und Lehrerinnen und Lehrer frustriert – seit dem Morgen ist der Bildungsserver des Landes nicht erreichbar. Homeschooling via Moodle ist nicht möglich“, erklärt die bildungspolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion und stellvertretende Fraktionsvorsitzende Anke Beilstein. mehr...

Anzeige
 

Neujahrsempfang der FDP Cochem-Zell

Spitzenkandidaten zu Gast

Kreis Cochem-Zell. Am Dienstag, 19. Januar, findet ab 18 Uhr in Kirchberg/Hunsrück der traditionelle Neujahrsempfang der Freien Demokraten statt. Carina Konrad, die FDP-Bundestagsabgeordnete aus dem Wahlkreis Mosel/Rhein-Hunsrück, wird über ein ereignisreiches Jahr in Berlin berichten und einen Ausblick auf das anstehende Wahljahr geben. mehr...

Heike Raab und Benedikt Oster (SPD)

800.000 Euro für historische Stadtkerne

Cochem. Auf Nachfrage im zuständigen Ministerium in Mainz erfuhren Heike Raab und Benedikt Oster, dass die Städte Cochem und Zell im Rahmen des Bund-Länder-Programms „Lebendige Zentren – Aktive Stadt“ für die städtebauliche Erneuerung der Innenstädte insgesamt 800.000 Euro an Fördermitteln erhalten. Die Stadt Cochem erhält 300.000 Euro, die Stadt Zell 500.000 Euro. Das entspricht jeweils einer Förderung von 75 Prozent. mehr...

CDU-Neujahrsempfang

Von Couch zu Couch

Kreis Cochem-Zell. Mit dem „CDU Neujahrsempfang von Couch zu Couch“ dir der CDU-Kreisverband Cochem-Zell am Samstag, 9. Januar, um 19 Uhr digital ins Jahr 2021 starten und die CDU-Landtagsabgeordnete Anke Beilstein möchte dazu herzlich einladen. Interessierte können daheim im Wohnzimmer von ihrer Couch, am besten bei einem Glas Wein, teilnehmen. Zugeschaltet sind ebenfalls aus ihren Wohnzimmern die... mehr...

Dorferneuerung

Lewentz: 27 Millionen Euro für Wiederbelebung von Ortskernen

Rheinland-Pfalz. Der rheinland-pfälzischen Dorferneuerung standen im Förderjahr 2020 insgesamt 27,4 Millionen Euro für die Förderung kommunaler und privater Vorhaben in den Dorferneuerungsgemeinden zur Verfügung. Ein Schwerpunkt der Dorferneuerungsförderung lag in diesem Jahr im privaten Förderbereich. Dort konnten mit rund 15,5 Millionen Euro über 1240 Vorhaben unterstützt werden. Hierbei wurden Investitionen von 126,6 Millionen Euro ausgelöst. mehr...

Bildungsserver des Landes Rheinland-Pfalz nicht erreichbar

Schulstart mit Problemen: Störung bei Moodle

Rheinland-Pfalz. „Dieses Chaos war vorprogrammiert: Statt reibungslosem Distanzunterricht sind Eltern wütend, Schülerinnen und Schüler verzweifelt und Lehrerinnen und Lehrer frustriert – seit dem Morgen ist der Bildungsserver des Landes nicht erreichbar. Homeschooling via Moodle ist nicht möglich“, erklärt die bildungspolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion und stellvertretende Fraktionsvorsitzende Anke Beilstein. mehr...

Christian Baldauf / Gordon Schnieder:

Landesregierung hat Kommunen in die Verschuldung getrieben

Region. Das höchste rheinland-pfälzische Gericht, der Verfassungsgerichtshof, hat in seiner heute verkündeten Entscheidung die von der Landesregierung zu verantwortende kommunale Finanzausstattung als verfassungswidrig eingestuft. Damit ist die Pflicht zur Reform des Kommunalen Finanzausgleichs bis Ende 2022 verbunden. Dazu erklären der Vor-sitzende der CDU-Landtagsfraktion, Christian Baldauf, und der innen- und kommunalpolitische Sprecher der Fraktion, Gordon Schnieder: mehr...

Politik Regional
Anzeige
Umfrage

Vorsätze für 2021: Was haben Sie sich fürs neue Jahr vorgenommen?

Gesünder ernähren
Mehr Sport treiben
Mehr Zeit mit Familie und Freunde verbringen
Umweltbewusster handeln
Weniger rauchen / ganz aufgeben
Ich habe keine Vorsätze fürs neue Jahr
Kommentare

Boom bei illegalem Welpenhandel

juergen mueller:
Corona offenbart auch hier den Zerfall einer Gesellschaft,die vor nichts zurückschreckt,die ihr Unvermögen,mit einer Situation zurechtzukommen wieder einmal erschreckend aufweist,die Disziplin,Anstand,Rücksichtnahme u.Gerechtigkeitssinn erfordert,auch ausgerechnet an denjenigen auslässt,die eh menschlichem...
juergen mueller:
Sie haben Recht Herr Baldauf. Digitale Versäumnisse auf der ganzen Linie und zwar betreffend ganz Deutschland.Dass es auch anders geht u.uns andere Länder weit voraus sind,ist normal.In Deutschland braucht man immer etwas länger u.kommt erst dann in die Puschen (oder versucht es zumindest) wenn es...
Helmut Gelhardt:
Herr Baldauf sollte der Fairness halber auch mal einen Blick ins CDU-geführte Baden Württemberg werfen. Dort bestehen die gleichen Probleme! Oder hat die Landesregierung RLP dort einen Sabotageakt vollzogen?...

Neun Bäume für das Schwimmbad Koblenz gepsendet

Gabriele Friedrich:
Im Landkreis Viersen in der Stadt Willich hat man auch den Fehler begangen-bei der Neugestaltung des Markplatzes- schöne, alte Bäume zu entfernen und diese Flachmaten gepflanzt. Mit dem Ergebnis das keiner mehr dort hingeht. Denn- die Wespen halten sich da sehr gerne auf und wer noch? Die Tauben ! Und...
Gabriele Friedrich:
Dachplatanen- das Allerletzte das sind doch keine "Bäume". Diese häßlichen Dinger saufen mehr als 10 Elefanten und vertrocknen in heissen Sommern total und sie sehen häßlich aus. Ich hatte 3 Jahre lang in einer Apartmentanlage in NRW diese "Bäume" und die sind dann auch durch die flachen Wurzeln ordentlich...
juergen mueller:
Dachplatanen - unter dem Gesichtspunkt des Klimawandels eine gute Lösung? NEIN. Sie fallen nicht unter Bäume "für" den Klimawandel. Bereits jetzt kämpft diese Baumart mit den Folgen des Klimawandels. Unter Bäume für die Zukunft fällt diese Baumart nicht. Warum deshalb gepflanzt, anstatt sich über...
 
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen
Service