BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Dierdorf / Puderbach

Dierdorf / Puderbach

Staatsministerin Anne Spiegel gratuliert

„Herzlichen Dank für ihr Engagement!“

Die Weltgemeinschaft hat sich in Paris 2015 auf eine Begrenzung der mittleren globalen Erwärmung gegenüber vorindustriellen Bedingungen auf deutlich unter 2,0 °C, möglichst 1,5 °C, verpflichtet. Die Erwärmung in Rheinland-Pfalz hat bereits 1,6 °C im langjährigen Mittel erreicht. Die Europäische Union, ihre Mitgliedsstaaten aber auch wir als Bundesland haben eine unmittelbare Verantwortung für den Klimaschutz. mehr...

Zwischen Traum und Job: BLICK aktuell stellt berufliche Erfahrungen (außer)gewöhnlicher Menschen vor

Menschen Hilfe zur Selbsthilfe bieten

Bad Neuenahr-Ahrweiler.In der Reihe „Zwischen Traum und Job: Mein Beruf“ stellt BLICK aktuell die ganz persönlichen beruflichen Erfahrungen einzelner Menschen vor. Diese Woche beantwortet Dagmar Scheel den Fragebogen zu ihrem Beruf. Die große Frage: Eher Traum oder eher Job? mehr...

Politik

Ins Impfzentrum kehrt Farbe ein – Dank vieler kleiner Künstler und Künstlerinnen

Neuwied. Die Tage, in denen sich das Impfzentrum in Oberhonnefeld in klinischem Weiß präsentiert, sind gezählt. Schon bald werden unzählige bunte und fröhliche Bilder die vielen Wände dort schmücken – Bilder, die Kinder aus dem gesamten Kreis im Rahmen eines Malwettbewerbs „Wir verschönern unser Impfzentrum“ gemalt haben. „Dass sich so viele Kinder von dem Malwettbewerb angesprochen gefühlt haben, hatten wir nicht unbedingt erwartet. mehr...

Steigender Inzidenzwert, Ansteckungsrate und Auslastung der Intensivstationen haben Konsequenzen für Schulen und KiTas

Erneut „Notbetrieb“ im Kreis Neuwied

Kreis Neuwied. Nach Absprache mit dem Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung (LSJV) und der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) als Schulaufsichtsbehörde werden Schulen und Kindertagesstätten ab Donnerstag (22. April) in den Notbetrieb überführt. „Trotz der mit den Allgemeinverfügungen von Anfang des Monats April verbundenen Einschränkungen, ist der Inzidenz-Wert auch in unserem Landkreis gestiegen. mehr...

CDU im Kreis Neuwied

Öffnung von Zoos kann bestehen bleiben

Kreis Neuwied. „Für zoologische Einrichtungen, wie in Neuwied, wird es voraussichtlich im vierten Infektionsschutzgesetz Ausnahmen geben, die unter bestimmten Bedingungen eine weitere Öffnung ermöglichen“, teilt aktuell der heimische CDU Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel mit. mehr...

FDP im Kreis Neuwied

Weeser: Ausgangssperren und Schließung von Tierparks sind unverhältnismäßig

Kreis Neuwied. Die heimische Bundestagsabgeordnete Sandra Weeser hat sich im Vorfeld der ersten Beratung des von den Bundestagsfraktionen der CDU/CSU und SPD eingebrachten Entwurfs eines Vierten Gesetzes zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite klar positioniert: „Wir werden als FDP Fraktion im Deutschen Bundestag dem Gesetzesentwurf in der derzeitigen Fassung nicht zustimmen können. mehr...

Lokalsport

Tennisclub Dierdorf e.V.

Start der Schulkooperation im Mai

Dierdorf. Der Tennisclub Dierdorf hat mit allen Dierdorfer Schulen eine Schulkooperation vereinbart; diese sollen im Mai starten. Jeder Schüler wird eingeladen, sich hierzu anzumelden und beim TC Dierdorf e.V. Tennis spielen zu lernen. mehr...

Tennisclub Dierdorf e.V.:

Plätze waren zu Ostern bespielbar

Dierdorf. Das tolle Wetter und tatkräftige Vereins-Mitglieder machten es möglich: Die ersten zwei der sechs Plätze waren zu Ostern bespielbar. Das Laub und der alte Sand wurden abgetragen, die Plätze mit neuem Sand beworfen und mehrfach gewalzt. Es ist jedes Frühjahr wieder eine notwendige und aufwendige Arbeit (bis zu 40 Stunden pro Platz), um den Saisonstart zu ermöglichen. Die Tennisschule wird... mehr...

2. Volleyball-Bundesliga Damen: VC Neuwied 77 „Die Deichstadtvolleys“

VC Neuwied will vorzeitig die Ligameisterschaft sichern

Die Deichstadtvolleys stehen kurz vor der Meisterschaft in der 2.Bundesliga Süd! Aus vier noch ausstehenden Spielen fehlt lediglich ein Punkt, um nicht noch vom einzig verbliebenen Verfolger, dem VC Wiesbaden II, abgefangen werden zu können. Klar ist, dass dieser Punktgewinn im letzten Heimspiel am Samstag, 10. April, erfolgen soll mehr...

Fußballhistorie im Fußballverband Rheinland

1:6 verloren, aber besser als der FC Bayern

Bei Namen von geschichtsträchtigen Fußballteams im Rheinland fallen in den Aufzählungen immer zuerst die Namen TuS Neuendorf, Eintracht Trier oder auch der FSV Salmrohr. Allerdings gibt es auch noch weitere Clubs, die Verbandsgeschichte geschrieben haben. Unter anderem auch die SG Ellingen/Bonefeld/Wilroth. Ein Verein aus dem vorderen Westerwald, dem 1970 erstmals der Sprung in die oberen Ligen des Verbandsgebietes gelungen war. mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -Massivhaus Mittelrhein spart Energie und Ressourcen

Dank Ökoprofit fit für die Zukunft

Kreis Mayen-Koblenz. Offizieller Ökoprofit-Betrieb – diese Auszeichnung hat die Massivhaus Mittelrhein GmbH im vergangenen Jahr erhalten. Ökoprofit steht für Ökologisches Projekt für Integrierte Umwelttechnik und unterstützt Unternehmen dabei, Betriebskosten zu senken und gleichzeitig einen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz zu leisten. Bei dem in Mendig ansässigen Unternehmen findet sich der Gedanke... mehr...

-Anzeige-Spendenaktion der Volksbank Rhein-Mosel

Viele schaffen mehr

Neuwied/Andernach. Es sind weiterhin herausfordernde Zeiten und gerade deshalb ist es umso beeindruckender, dass der Verein für Menschen mit Behinderung e.V. Neuwied/Andernach ein neues Wohnprojekt ins Leben gerufen hat. In einer Wohngemeinschaft wird sechs jungen Erwachsenen ein selbstbestimmtes Leben ermöglicht. Doch bevor der Einzug möglich war, galt es die vielen behördlichen Vorgaben zu erfüllen. mehr...

VR Bank Rhein-Mosel spendet 7.000 Euro zum Erhalt des Waldes

Hilfe für den HWG-Wald

Kreis Neuwied. Vor über 85 Jahren gründeten die damals selbstständigen Gemeinden Heimbach, Weis und Gladbach einen Forstzweckverband. Den HWG-Wald. Mit knapp 1.100 ha misst das Forstrevier inzwischen eine stattliche Fläche, um die es sich zu kümmern gilt. Die Aufgaben rund um die Wälder sind in den letzten Jahrzehnten leider nicht weniger geworden, ganz im Gegenteil. Die zuletzt sehr trockenen Jahre und der vermehrte Befall von Schädlingen führten zu einem großen Waldsterben. mehr...

- Anzeige -billi & friend hat weiterhin geöffnet

Auch Spontantermine sind möglich

Mülheim-Kärlich. Nach der Registrierung am Haupteingang (die Daten werden gemäß der Datenschutzverordnung einzig zum Zweck der Pandemiebekämpfung aufgenommen), können Interessierte wie gewohnt bei billi & friends bummeln, stöbern und shoppen. mehr...

Termine

kvhs Neuwied

Online Entspannung finden

Kreis Neuwied. Am dem 3. Mai finden erstmals auch Online Yoga Kurse an der kvhs Neuwied statt. Immer montags treffen sich die Gruppen vormittags oder abends auf der Online-Plattform Zoom. Jeder Kurs besteht aus acht Terminen. Es ist nie zu spät, um mit Yoga anzufangen. Dabei spielen Alter und Beweglichkeit keine Rolle. Die Bewegungsabläufe, Achtsamkeits- und Meditationsübungen sind für jede*n geeignet. mehr...

Finanzamt Neuwied

Kurzarbeitergeld und Steuern

Kreis Neuwied. Aufgrund der Corona-Pandemie haben viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im vergangenen Jahr in Kurzarbeit gearbeitet und entsprechend Kurzarbeitergeld bezogen. Vielen Betroffenen ist nicht bewusst, dass sie dadurch verpflichtet sind, - ggfs. erstmalig- eine Einkommensteuererklärung für das Jahr 2020 abzugeben. Das Kurzarbeitergeld ist als Lohnersatzleistung zwar grundsätzlich steuerfrei. mehr...

kvhs Neuwied

WhatsApp und Co.

Kreis Neuwied. Am 20. Mai 2021 findet an der kvhs Neuwied von 18-20 Uhr ein Online-Kurs rund um WhatsApp und seine Alternativen statt. WhatsApp wird als Kommunikations-App quer durch alle Altersgruppen genutzt. Im Kurs lernen Sie alle Funktionen dieser Gratis-App sowie zahlreiche Tricks kennen. Darüber hinaus wird das Thema immer von Datenschutz-Fragen begleitet und es werden auch die Vorteile der Alternativen wie Threema und Signal vorgestellt. mehr...

Umfrage

Der Frühling kommt: Wo befinden sich Eure Lieblingsausflugsziele im BLICK aktuell-Land?

Eifel
Ahr
Mittelrhein
Mosel
Westerwald
Andere
 
 
Kommentare
juergen mueller:
Ja, nicht nur in bekannten Problemvierteln sondern auch in Rübenach lodert es. Wer, was sich von einer solchen Aktion was verspricht (oder nicht), wird es wohl selbst nicht wissen. Man kann nur spekulieren, wen und was denjenigen zu einem solchen Vorgehen antreibt. Registriert man, was sich an Jugend...
S. E. K. :
Kann ich nur bestätigen. Bin mit ärztlicher Bescheinigung in Prio-Gruppe 2 (seltene Erkrankung; siehe Öffnungsklausel STIKO zu Einzelfallentscheidung). Impftermin muss vom Gesundheitsamt Siegburg zugeteilt werden. Bekomme einfach keine Antwort vom Gesundheitsamt Siegburg. Vielen Dank auch...so fühlt...

Nach 158 Jahren: MGV Oberlahnstein löst sich auf

S. Schmidt:
‚Danser encore‘: Protest mit Musik - Orchester, Chöre, Bands und Musikschulen werden aufgelöst, in Fashmobs versammeln sich Musiker, Tänzer, Sänger nun an öffentlichen Orte um mit dieser musikalischen Protestwelle auf ihre Probleme aufmerksam zu machen. Diese Art des Protestes startete vor zehn Tagen...
juergen mueller:
Ja, so wird es RÜBENACH auch irgendwann ergehen. Kein Nachwuchs, weil durch neuzeitliches Denken Prioritäten anders gesetzt werden, was man in die alten Köpfe nicht hineinbekommt, die in einer Welt leben, die nicht mehr der Wirklichkeit entspricht, was man nicht wahrhaben will. NEUZEIT - etwas, was...
S. Schmidt:
„Der lange Verlauf der Pandemie ist für alle bedrückend“ - Dies zeigt sich auch in den Zahlen der fehlenden Krebs-Diagnosen, die zu vielen unnötigen Krebstoten in den nächsten Jahren führen werden, die Zerstörung der Zukunftsaussichten mehrerer Schülergenerationen, den steigenden Suizidraten (!), den...
Lesetipps
GelesenEmpfohlenKommentiert