Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Sport aus Dierdorf / Puderbach

Karate-Club Puderbach e.V.

Anfängerlehrgang für Späteinsteiger und Selbstverteidigung für Frauen

Puderbach. Einmal im Jahr bietet der Karate-Club Puderbach für Interessenten die Möglichkeit, an einem Karate-Anfängerlehrgang für Späteinsteiger (Ü-30) teilzunehmen. Mitmachen können Männer und Frauen zwischen 25 – 70 Jahre, die zum ersten Mal mit einer sportlichen Aktivität beginnen oder die Sportart wechseln wollen oder nach einer Phase sportlicher Passivität wieder zum Sport zurück möchten. Zeitgleich beginnt ein spezieller Selbstverteidigungs-Lehrgang für Frauen. mehr...

Karate-Club Puderbach

Jan Eul erkämpft Silber in Berlin

Puderbach. In Berlin fand der 14. internationale Banzai Cup statt. Dieser ist eines der bestbesetzten und anspruchsvollsten Turniere in Europa. Insgesamt gingen 1200 Athleten aus 34 Nationen an den Start, nicht zuletzt für Vorbereitung der Weltmeisterschaft, welche unmittelbar danach stattfand. mehr...

Trainingsläufe für den 5. Dierdorfer Adventslauf wurden gut angenommen

Fast 60 Läufer machten von dem Angebot Gebrauch

Dierdorf. Seit August bot der TuS Dierdorf jeden ersten Sonntag im Monat für interessierte Athleten Trainingsläufe für den 5. Dierdorfer Adventslauf am 30. November 2019 an. mehr...

SG Puderbach

Termine

SG Puderbach II – SG Herschbach I, Anstoß: 12:30 Uhr, Kunstrasenplatz Puderbach . mehr...

Die Fußball-Rheinlandliga im Blick

Dem Ahrweiler BC gelingt Wiedergutmachung

Sinzig. Im Spitzenspiel der Fußball-Rheinlandliga kam der TSV Emmelshausen beim Tabellenvierten FSV Salmrohr über ein 2:2-Remis nicht hinaus, was den Feit-Schützlingen auch die Tabellenführung kostete. Neuer Spitzenreiter ist erneut die SG 2000 Mülheim-Kärlich, die sich nach der 1:5-Klatsche beim TuS Kirchberg gut erholt zeigte und einen ungefährdeten 3:0-Sieg beim Aufsteiger VfB Wissen landete. Im... mehr...

Tennisverband Rheinland lädt ein zur Rheinlandmeisterschaft

Bambini-Cup für Tennistalente

Andernach. Vom 6. bis 8. Dezember findet der Bambini-Cup, die Rheinlandmeisterschaft der unter Zwölfjährigen, des Tennisverbandes Rheinland im Tennistreff Mittelrhein in Andernach statt. Ausgeschrieben sind die Einzelkonkurrenzen für die Altersklassen U 12 (Jahrgang 2007/2008), U 10 (Jahrgang 2009) und U 9 (Jahrgang 2010 und jünger) bei den Mädchen und Jungen. Alle Konkurrenzen spielen in Gruppen oder im K. o.-System mit Nebenrunde, sodass alle Teilnehmer mindestens zwei Matches bestreiten. mehr...

Karate-Club Puderbach e.V.

Japanischer Großmeister zu Besuch bei Puderbacher Karatekas

Puderbach. Über einen hohen Besuch aus Japan konnten sich die Karatekas des Karate-Club Puderbach freuen. Cheftrainer Günter Bitzhöfer hatte Hidemi Tamayose zu einem Trainingstag nach Puderbach eingeladen. Tamayose besitzt den 10. DAN Kobudo (Kampfkunst mit Waffen) sowie den 9. DAN Karate und gehört somit zu den höchst graduierten DAN-Trägern der Welt. mehr...

Anzeige
 

Die Fußball-Rheinlandliga im Blick

TSV Emmelshausen erobert Tabellenführung zurück

Sinzig. Am 15. Spieltag der Fußball-Rheinlandliga hält das muntere Wechselspielchen in der Gruppe der fünf Meisterschaftsanwärter an. Der TSV Emmelshausen hat die Minikrise überwunden und eroberte sich durch einen überzeugenden 3:0-Sieg über die SG Malberg die Tabellenführung zurück. mehr...

Handballerinnen gewinnen Qualifikationsspiel in Bassenheim deutlich

RLP-Auswahl löst das Ticket

Bassenheim. Die weibliche Rheinland-Pfalz-Auswahl kann für den Deutschland-Cup im Januar im Raum Stuttgart planen. Das Team mit Spielerinnen aus den Verbänden Rheinland, Rheinhessen und Pfalz gewann ihr Qualifikationsspiel in Bassenheim gegen die Auswahl Sachsen-Anhalts deutlich mit 23:14 (14:6). mehr...

TC Steimel leistete Freundschaftsdienst

Rheinland-Pfalz- Meisterschaften im Rollstuhltennis

Windhagen/Steimel. Schon seit einigen Jahren besteht eine Freundschaft zwischen dem TC Steimel e.V. und dem Rollitennis e.V. Windhagen. Angestoßen durch ein zufälliges Aufeinandertreffen unserer damaligen Jungenmannschaft mit den Rollstuhltennisspielerinnen und - Spielern unter Leitung von Elke und Jürgen Kugler. Neben einem gemeinsamen Training und dem Ausprobieren des Tennisspielens im Rollstuhl mit den besonderen Herausforderungen gab es auch schon ein Freundschaftsturnier in Steimel. mehr...

Herzschlagfinale bei der 5. Rheinland-Pfalz Rollstuhltennis-Meisterschaft in Windhagen

Christian Burg holte sich den Titel

Windhagen. Bei der fünften Auflage der Rheinland-Pfalz Rollstuhltennis-Meisterschaft hätte Dominik Lust aus Mannheim seinen 5. Titel holen können. Die bis dahin ewigen Kontrahenten Dominik Lust und Christian Burg aus Montabaur standen sich auch in diesem Jahr im Finale gegenüber, doch aus der Finalbegegnung bei der Kölner Meisterschaft im September konnte Lust schon ahnen, dass es nicht einfach werden würde. mehr...

Spvgg. Lautzert/Oberdreis

Kurs-Termine

Lautzert/Oberdreis. Freitag, 1. November – SG I auswärts um 14.30 Uhr ist Anstoß des Spieles in Niederdreisbach. mehr...

Umfrage

GroKo einigt sich auf Grundrente - Was sagen Sie?

Toll, finde die beschlossene Grundrente gut.
Der Grundrenten-Kompromiss ist eine Mogelpackung.
Das löst nicht die Ursache des Problems z.B. zu geringe Löhne.
 
 
Kommentare
Axel Heitmann:
Der letzte Absatz hart an der Grenze. Als Angehöriger hat man da einen etwas anderen Blick. Wünschte meinem Vater wäre das nicht so passiert.
Antje Schulz:
Die Frage an den AfD-Landesvorsitzenden Uwe Junge lautet: Wann wird endlich Justin Cedric Salka aus der AfD rausgeschmissen?
Patrick Baum:
Die Wut über die Pietätlosigkeit der AfD Westerwald, vor allem der des Kreisvorstandes, ausgerechnet am 09. November ein "Schlachtfest" zu veranstalten, ist kaum in Worte zu fassen. Zu nennen sind hier der AfD-Kreisvorsitzende Jan Strohe, seine beiden Stellvertreter Justin Cedric Salka und Andreas Schäfer, sowie der Kreisschatzmeister Gilbert Kalb. Man kann hieran auch erkennen, daß dem AfD-Landesvorsitzenden Uwe Junge kein Glauben geschenkt werden kann mit seiner angeblichen Abgrenzung nach Rechtsaußen, was hier beim Kreisvorstand der AfD Westerwald deutlich sichtbar wird. Der stellvertretende AfD-Kreisvorsitzende Justin Cedric Salka wird mehrfach im Verfassungsschutzbericht zur AfD genannt. Nicht ohne Grund. Und beim AfD-Landtagsabgeordneten Joachim Paul aus Koblenz gibt es ganz starke Indizien dafür, daß Paul für eine NPD-Zeitschrift geschrieben hat. Der rechte Sumpf bei der AfD Westerwald und beim AfD-Landesverband Rheinland-Pfalz ist wohl noch tiefer als gedacht.