Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen

Kleine Künstler der Klasse 6d treffen Jesse Magge,einen der Preisträger des „Westerwaldpreises 2019 – Keramik Europas“

Ernst-Barlach-Realschüler auf den Spuren der Kunst

Höhr-Grenzhausen. Wenn schon die Schule in einer Kannenbäckerstadt und das Keramikmuseum in der Nähe liegt, so ist es nicht verwunderlich, dass die Kunst gerade hier eine besondere Rolle spielt. Außerdem wurde die Realschule plus nicht ohne Grund nach Ernst Barlach benannt, einem bedeutenden deutschen Bildhauer, Schriftsteller und Zeichner. So fand der Kunstunterricht an einem Nachmittag im Keramikmuseum statt. mehr...

Gymnasium im Kannenbäckerland begrüßte Thomas Barth

Europabeauftragter zu Gast am GiK

Höhr-Grenzhausen. In seiner neuen Funktion als Europabeauftragter seiner Fraktion besuchte der Landtagsabgeordnete Thomas Barth das Gymnasium im Kannenbäckerland, um einen Eindruck zu den vielfältigen Aktivitäten, die die Schule als Europaschule des Landes Rheinland-Pfalz auszeichnen, zu bekommen. mehr...

Politik

Neuer Vorstand bei Kreisverband Bündnis 90/Die Grünen

Noch frischerer Wind bei den Grünen

Oberhaid. Der Kreisverband Bündnis 90/Die Grünen hat seinen neuen Vorstand gewählt. Entgegen dem Trend anderer Parteien hat sich der Vorstand der Grünen abermals verjüngt. In den geschäftsführenden Vorstand wurde erneut Torsten Klein gewählt, nunmehr dienstältester Vorstandssprecher. Sein Schwerpunkt liegt auf der Wirtschafts- und Bundespolitik, für die er auch an der Grundsatzakademie der Bundesgrünen im Sommer dieses Jahres teilnahm. mehr...

Werkausschuss des Westerwaldkreises

Sitzung

Montabaur. Der Westerwaldkreis lädt zur Sitzung des Werkausschusses des Westerwaldkreises - 2. Sitzung der X. Wahlperiode - am Montag, 18. November im 15 Uhr im Peter-Paul-Weinert-Saal (Raum A), Peter-Altmeier-Platz 1, 56410 Montabaur ein. mehr...

Jusos Westerwald

„Schlachtfest“ der AfD verurteilt

Westerwaldkreis. Die Reichspogromnacht vom 9. November 1938 ist eine der dunkelsten Stunden der deutschen Geschichte. In dieser Nacht entfaltete der Nationalsozialismus in Deutschland seinen ganzen Schrecken, beruhend auf kranken Ideologien und gestörtem Fanatismus, als vom 9. auf den 10. November bundesweit über 1400 Synagogen und Betstuben, sowie Geschäfte, jüdische Friedhöfe und Wohnungen zerstört wurden. mehr...

Junge Union Koblenz-Montabaur

Trotz der Digitalisierung muss der Mensch im Mittelpunkt stehen

Koblenz. „Einfach mal machen.“ Diesen Ratschlag gab Franz-Reinhard Habbel, Sprecher des Deutschen Städte- und Gemeindebunds, den jungen Politikern im Rahmen seines Vortrags beim Bezirksausschuss der Jungen Union Koblenz-Montabaur mit auf ihren Weg. Habbel hatte zuvor Best-Practise-Beispiele verschiedenster Kommunen vorgestellt und erklärt, wie Digitalisierung auf kommunaler Ebene funktionieren kann. mehr...

Lokalsport

TTC Zugbrücke Grenzau - Jugend

Prall gefüllter Spieltag

Grenzau. Ein langer Spieltag stand der Jugendmannschaft und den beiden Nachwuchscupmannschaften des TTC Zugbrücke Grenzau bevor. In eigener Halle standen die Spiele gegen den TTC Nentershausen I und II im Nachwuchscup sowie das Nachholspiel gegen die Sportfreunde Höhr-Grenzhausen in der Jugend an. Hoch motiviert durch die Trainer Jonas Knopf und Nadine Deinert gingen die Spieler in die Partien. mehr...

SF Höhr-Grenzhausen - Abteilung Tischtennis

Erfolgreich bei den Regionsmeisterschaften

Höhr-Grenzhausen. Die Sportfreunde aus Höhr-Grenzhausen nahmen mit insgesamt 14 Sportlern bei den diesjährigen Regionsmeisterschaften teil und waren somit der teilnehmerstärkste Verein. mehr...

Heimspiel im Inter-Regio-Cup

Rockets schlagen die Chiefs Leuven

Diez-Limburg. Kein Zuckerschlecken, und doch irgendwie cool für die Zuschauer: Die EG Diez-Limburg gewinnt ein abwechslungsreiches Heimspiel im Inter-Regio-Cup gegen die Chiefs aus dem belgischen Leuven mit 6:5 (1:2, 3:1, 2:2), nachdem man zwischenzeitlich schon mit 1:3 zurückgelegen hatte. Sicherlich nicht der beste Auftritt der Rockets in der laufenden Saison, aber am Ende zählen nur die Punkte. mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -Tattooschmiede Höhr-Grenzhausen

Tattoos, so individuell wie der Mensch selbst

Höhr-Grenzhausen. Gründe, sich Bilder auf der Haut verewigen zu lassen, gibt es viele. Und alle sind so individuell, wie der Mensch selbst. Die Wahl des Tätowierers ist Vertrauenssache und eine Sache der gleichen Wellenlänge. Wer auf der Suche nach einem wirklich außergewöhnlichen und auf das persönliche Empfinden zugeschnittenen Tattoos ist, der ist in der Tattooschmiede bei Marc Günther genau richtig. mehr...

-Anzeige-Brohler Mineralbrunnen

Mein Brohler. Natürlich 100 Prozent klimaneutral

Brohl - Lützing. Seit dem 01. Oktober 2019 ist der Brohler Mineral- und Heilbrunnen klimaneutral und damit einer der ersten familiengeführten Mineralbrunnen in seiner Region, die nicht nur C02 durch ein aktives Umweltmanagement einsparen sondern auch die unvermeidbaren CO2 Emissionen ausgleichen. Klimaneutral bedeutet, dass durch nachhaltige und zertifizierte Klimaschutzprojekte diese unvermeidbaren... mehr...

- Anzeige -Ab sofort bei MediaMarkt Koblenz und Neuwied

Elektro-Tretroller zur Miete

Koblenz/Neuwied. Wendig, schnell und einfach praktisch: E-Scooter bringen ihre Nutzer besonders auf kurzen Strecken unkompliziert ans Ziel. Nachdem man bei MediaMarkt bereits erste Modelle mit Straßenzulassung kaufen kann, bietet sie der Elektronikfachmarkt nun auch in Kooperation mit Grover, seinem Partner für Mietangebote, zur bequemen Miete an – schon ab einer Laufzeit von einem Monat. Im Mietpreis enthalten sind auch die gesetzlich vorgeschriebene Versicherung sowie die Retourenkosten. mehr...

- Anzeige -Kreativ-Messe in der CGM Arena in Koblenz

Stöbern, Einkaufen und Mitmachen

Koblenz. Der Trend ist ungebrochen: Handarbeiten, Basteln & kreatives Gestalten stehen nach wie vor in Deutschland ganz hoch im Kurs. Deshalb findet am 19. und 20. Oktober die zweite KoblenzKreativ Messe statt. Die CGM Arena verwandelt sich an diesen beiden Tagen in DEN Treffpunkt für alle kreativen Köpfe, Hobby-Handarbeiter und DIY-Fans. Über 100 Aussteller füllen die Messehalle mit Ideen, Materialien und Workshops rund ums kreative Gestalten, Nähen und Handarbeiten. mehr...

Termine

Veranstaltung des Jugend- und Kulturzentrums „Zweite Heimat“

Cyber-Mobbing – Informationsabend

Höhr-Grenzhausen. Soziale Medien sind mittlerweile ein fester Bestandteil in allen Lebensbereichen und betreffen nicht nur Jugendliche und Kinder. Die Institution Schule, sowie Eltern werden täglich auf unterschiedlichste Art und Weise mit den Vor- und Nachteilen von Smartphones, Apps und sozialen Netzwerken konfrontiert. „Wie verhalte ich mich im Netz?“, „Was gebe ich von mir Preis?“ und „Wie gehe ich mit Daten Anderer um?“ sind zentrale Fragen an diesem Abend. mehr...

Einladung Bürgergemeinschaft

Adventscafé

Hillscheid. Bei Kerzenschein, Kuchen, Gedichten und Liedern verbringt man gemeinsam wieder frohe Stunden beim Adventscafé, am Mittwoch, 4. Dezember, ab 15 Uhr, in Hillscheid, Limes-Pavillon. mehr...

Angebot des Jugend- und Kulturzentrums „Zweite Heimat“

Selbstbehauptungs- workshop für Kinder

Höhr-Grenzhausen. In diesem erlebnisorientierten Workshop werden Kinder spielerisch im Umgang mit Grenzüberschreitungen und Gewalt geschult, ohne dass ihnen dabei Angst gemacht wird. Grundlage hierfür ist zunächst das Beobachten und Erkennen unterschiedlicher Gefühle. Mithilfe von Live-Act-Rollenspielen entwickeln die Kinder im Anschluss daran Handlungsmöglichkeiten, um unangenehme Gefühle und Gewalt zu lindern oder ganz zu vermeiden. mehr...

Umfrage

GroKo einigt sich auf Grundrente - Was sagen Sie?

Toll, finde die beschlossene Grundrente gut.
Der Grundrenten-Kompromiss ist eine Mogelpackung.
Das löst nicht die Ursache des Problems z.B. zu geringe Löhne.
Anzeige
 
 
Kommentare
Axel Heitmann:
Der letzte Absatz hart an der Grenze. Als Angehöriger hat man da einen etwas anderen Blick. Wünschte meinem Vater wäre das nicht so passiert.
Antje Schulz:
Die Frage an den AfD-Landesvorsitzenden Uwe Junge lautet: Wann wird endlich Justin Cedric Salka aus der AfD rausgeschmissen?
Patrick Baum:
Die Wut über die Pietätlosigkeit der AfD Westerwald, vor allem der des Kreisvorstandes, ausgerechnet am 09. November ein "Schlachtfest" zu veranstalten, ist kaum in Worte zu fassen. Zu nennen sind hier der AfD-Kreisvorsitzende Jan Strohe, seine beiden Stellvertreter Justin Cedric Salka und Andreas Schäfer, sowie der Kreisschatzmeister Gilbert Kalb. Man kann hieran auch erkennen, daß dem AfD-Landesvorsitzenden Uwe Junge kein Glauben geschenkt werden kann mit seiner angeblichen Abgrenzung nach Rechtsaußen, was hier beim Kreisvorstand der AfD Westerwald deutlich sichtbar wird. Der stellvertretende AfD-Kreisvorsitzende Justin Cedric Salka wird mehrfach im Verfassungsschutzbericht zur AfD genannt. Nicht ohne Grund. Und beim AfD-Landtagsabgeordneten Joachim Paul aus Koblenz gibt es ganz starke Indizien dafür, daß Paul für eine NPD-Zeitschrift geschrieben hat. Der rechte Sumpf bei der AfD Westerwald und beim AfD-Landesverband Rheinland-Pfalz ist wohl noch tiefer als gedacht.
Lesetipps
GelesenEmpfohlen