BLICK aktuell - Sport aus Kaisersesch

Sport #Kaisersesch

TuS Kaisersesch

Dringend Übungsleiter/innen gesucht

Kaisersersch. Der Turn.-und Sportverein (TuS) Kaisersesch sucht für den Trainingsbetrieb neue Übungsleiter/ innen, damit auch die kleinen Mitglieder nach der langen Corona Entbehrungszeit wieder Freude am Sport finden. mehr...

TV Cochem

Benefiz-Mondlauf 2021 für Hochwasseropfer

Cochem. Lasst uns am Wochenende vom 24. und 25. Juli eine Mondlauf-Benefizaktion starten, bei der Jeder zur beliebigen Zeit und an einem beliebigen Ort sich bewegt. Gerne könnt ihr uns ein Aktionsfoto mit Herz senden, das man dann auf den Onlineseiten veröffentlicht. Egal ob ein paar Schritte gehen oder viele km walken, laufen, wandern. Es gibt keine feste Teilnehmergebühr, sondern der Verein freut sich über Spenden. mehr...

Sportprofilklassen der schulartübergreifenden Orientierungsstufe Cochem unterwegs

Schülerbewertung: „saucool“

Cochem. Zu ihrer bereits zweiten Mountainbike-Tour starteten die beiden Sportprofilklassen der Jahrgangsstufe sechs in Cochem-Cond. Die Route führte über Valwigerberg und den archäologischen Wanderweg zu einer rasanten Abfahrt nach Beilstein, die laut Schülerbewertung das Prädikat „saucool“ verdient. Von dort ging es dann über den Radweg zurück nach Cochem. Insgesamt umfasste diese Runde 30 km und es mussten dabei immerhin 340 Höhenmeter bewältigt werden. mehr...

TuS Kaisersesch

Schnuppertennis

Kaisersesch. Die Tennisabteilung des TuS Kaisersesch im lädt ein zum Schnuppertennis am Samstag den 17. Juli von 9 Uhr bis 13 Uhr. Schon immer mal überlegt zum Schläger zu greifen und ein paar Bälle übers Netz zu schlagen oder lange ausgesetzt und doch wieder Freude am Tennis bekommen oder schon Mitglied und Lust auf neue Spielpartner? Die Tennisabteilung lädt alle Interessierten herzlich ein, Fragen... mehr...

Wiederholter Pokalrang für V. Garrn und Sharky-Racing bei RCN5

Schrecksekunde in Runde 3

Kaifenheim. Beim letzten Lauf zur Rundstrecken-Challenge Nürburgring vor der Sommerpause ging es „Um die Westfalen-Trophy“. Bei dem am Samstag, den 3. Juli, vom MSC Bork e.V. im ADAC ausgerichteten fünften Lauf zur Rundstrecken-Challenge Nürburgring erzielte der Sharky-Racing-Pilot Volker Garrn mit dem VW Golf GTI TCR wieder einen Pokalrang und konnte mit Platz 3 in der Klasse RS3A seinen Tabellenstand weiter ausbauen. mehr...

Platz 2 für Sharky-Racing bei NLS 4 auf dem Nürburgring

Andersson legte eine erfolgreiche NLS-Premiere hin

Kaifenheim. Nach dem 24h-Rennen Nürburgring geht es gewöhnlich etwas ruhiger in der Nürburgring Langstrecken-Serie zu. So auch beim vierten Lauf der Nürburgring Langstrecken-Serie am 26.06.2021 um die 52. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy. In dem mit nur 111 Fahrzeugen besetzten Starterfeld gingen für Sharky-Racing aus Kaifenheim die beiden Max Kruse Racing Junioren Marek Schaller und Marius Rauer sowie der schwedische Profirennfahrer Andreas Andersson mit dem Renault Clio Cup RS3 an den Start. mehr...

TV Eintracht Cochem

Bernd Schuler dominiert den Rheinland Cup 2021

Cochem. Ungeschlagen bei 18 Siegen in Folge an einem Tag, das war die Gesamtbilanz des Perspektivspielers Schuler von der TV Eintracht Cochem, zur Auftaktveranstaltung der Rheinland Cup Serie 2021 in Ober Olm, bei der er an drei Turnieren teilnahm. Mit 66 Punkten (22 Punkte für den Turniersieg) führt er nun die Punkterangliste dieser Turnierserie, die bis Oktober fortgesetzt wird, derzeit an und hofft,... mehr...

TV Cochem

Prüfungen bei den TV-Judoka in Treis

Treis. Unmittelbar nach der Lockerung der Corona-Einschränkungen haben die Judo-Anfänger aus dem Jahr 2020 in Treis-Karden ihre erste Gürtelprüfung abgelegt. Während des Lockdown hatte man sich über ein Video-Angebot fit gehalten und konnte dabei sogar noch neue Teilnehmer*innen gewinnen. Die Prüfung zum weiß-gelben Gürtel haben dann bestanden: Leo Wich-Glasen, Ben Bertgen, Moritz Wich-Glasen, Jonas... mehr...

Anzeige
 

Gold und Bronze bei Ruder-DM

Treis-Karden. Simon Haible gewinnt die Deutsche Meisterschaft U19 im Leichtgewichts-Einer und erhöht die Titelausbeute der Rudergesellschaft Treis-Karden bei deutschen Titelkämpfen auf 62 Titel. Mit einem sechsten Platz im Vierer mit Steuermann U17 und einem siebten Platz m Einer U17 kamen weitere vordere Platzierungen durch die jugendliche Renngruppe hinzu, die auch alle der Ruder-Leistungs-AG des „KuBa“- Münstermaifeld angehören. mehr...

KuBa“-Gymnasium Münstermaifeld und RG Treis-Karden

Ruderkooperation ausgezeichnet

Region. Die Ruderkooperation der RG Treis-Karden mit dem Kurfürst-Balduin-Gymnasium Münstermaifeld wurde vom Landessportbund Rheinland-Pfalz und dem Bildungsministerium ausgezeichnet. Verein und Schule wurden mit Urkunde und einem Geldpreis ausgezeichnet. Im Kooperationszeitraum, seit dem 6. Mai 1990, wurden 101 Mannschaften Schul-Landessieger und es qualifizierten sich 57 Vierer- und Achtermannschaften... mehr...

TV Eintracht Cochem

Es läuft wieder!

Cochem. Während der RTTVR erst zur Jagd auf die Startplätze für das Finale des Rheinland-cups bläst, sprich - die Vereine dazu ermuntert Rheinlandcup-Turniere auszurichten, hat Bernd Schuler, der „Hexer“, einen Teil der Ernte schon eingefahren. So spielte er beim VR-Cup im hessischen Mühltal über 20 Sätze in drei Stunden. Das war schon in der heutigen unwägbaren Zeit ein ambitioniertes und gewagtes... mehr...

Neu beim TV Cochem

Schüler-Leichtathletik für 12-15-Jährige

Cochem.Nachdem es bereits eine Jugendgruppe ab 16 Jahren gibt, gilt es nun eine Schülergruppe im Alter zwischen 12 und 15 Jahren zu etablieren. Angeboten wird alles, was die Leichtathletik zu bieten hat: Weit- und Hochsprung, Laufen und Sprinten (mit und ohne Hürden und Hindernisse), ebenso Wurfdisziplinen wie Speer- und Diskuswerfen. Der TV Cochem bietet in Kürze dazu separate Trainingszeiten für diese Altersgruppe an. mehr...

Der Rheinland-Pokal in der Saison 2020/21

TuS gegen TuS – das ewig junge Derby

Koblenz. Der Ball rollt endlich wieder. Nicht nur in Koblenz, sondern im gesamten Verbandsgebiet. Und das jetzt auch wieder im Pflichtspielbetrieb denn der Rheinlandpokalwettbewerb der Saison 2020/21 kann nach den Lockerungen doch beendet werden. In der Sportschule Oberwerth wurde hierfür vor einer Woche, per Livestream, die Begegnungen der dritten Runde bis zum Finale ausgelost. Vier Wochenendspieltage und ein Wochentermin sollen reichen, damit der Wettbewerb doch noch zu Ende geführt werden. mehr...

Hybrid-Event mit Zuschauern am Nürburgring

Internationaler ADAC Truck-Grand-Prix 2021

Nürburgring. Die 35. Auflage des Internationalen ADAC Truck-Grand-Prix 2021 wird vom 16. bis 18. Juli als hybride Veranstaltung durchgeführt – mit packendem Motorsport, digitalen Angeboten und Zuschauern vor Ort. „Motorsport ohne Fans ist wie Eifel ohne Nürburgring. Es gibt keinen Virus, der die Emotionen und Leidenschaft dafür bremsen kann. Deshalb freuen wir uns umso mehr auf einen ADAC Truck-Grand-Prix... mehr...

Umfrage

Sommerzeit ist Grillzeit: Was kommt bei Euch auf den Rost?

Traditionell Steaks und Bratwurst.
Leicht muss es sein: Fisch und Gemüse
Hauptsache vegetarisch / vegan.
Alles was schmeckt!
634 abgegebene Stimmen
Anzeige
 
 
Kommentare
Mareike Noll:
Cutie ;)...

Fluthilfe-Portale für von Betroffene

Gertrud Schop:
Schade, die Telefonnummer war jetzt über 14 Tage richtig und wichtig, da wäre eine automatische Rufumleitung sicher nicht ganz verkehrt gewesen. ...

THW baut Brücken im Unwettergebiet

Monika d.:
Gert Kamphausen, wenn das zurzeit ihre größte Problem ist, dann müssen Sie sich glücklich schätzen. Außerdem was Werbung angeht da haben sie was total durcheinander gebracht....
Gabriele Friedrich:
Herr Kamphausen, die Erwähnung des THW ist keine Werbung sondern ein Lob und eine Anerkennung für die Leistung. Ohne diese Organisation wäre die Lage noch schlechter, als sie schon ist und das THW ist unverzichtbar für unsere Gesellschaft und ebenso für Einsätze im Ausland. Die allergrößte Hochachtung...
Beate J.:
Ehe Herr Kamphausen sich hier wichtig macht, sollte er zuerst mal die deutsche Rechtschreibung und Interpunktion beherrschen. Was das THW als erforderlich ansieht, wird es schon selbst wissen. Beate J....