Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Koblenz

Koblenz

Die aktuellsten Entwicklungen aus der Region sowie alle wegen des Corona-Infektionsrisikos abgesagten Veranstaltungen finden Sie auf unserer Homepage und auf unseren Social Media-Kanälen bei Facebook und Twitter. mehr...

BWV kritisiert Beschluss von Bundesinnenministerium

Einreisestopp für Saisonarbeitskräfte: Existenzangst in den Betrieben

Mainz. Der heute vom Bundesinnenministerium verhängte Einreisestopp für Saisonarbeitskräfte aus Osteuropa, stellt die Sonderkulturbetriebe im südlichen Rheinland-Pfalz vor nahezu unlösbare Herausforderungen. Für den Präsidenten des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Pfalz Süd e.V., Eberhard Hartelt, ist diese Entscheidung nicht nachvollziehbar: „Erst vorgestern hat die Bundesregierung die Landwirtschaft... mehr...

Spendenkampagne für rheinland-pfälzische Popmusik-Szene

Hilfe für Künstler: „Rettet die Popkultur RLP“ gestartet

Koblenz. Die Corona Krise trifft auch und vor allem die Kulturszene des Landes sehr hart und bedroht diese in ihrer Existenz. Von heute auf morgen bricht vielen Akteuren die Lebensgrundlage weg oder zumindest ein wichtiger Teil des oft breit aufgestellten Einkommensportfolios. Veranstaltungen und Auftritte werden ebenso abgesagt wie Musikunterricht, ob privat oder an staatlichen Musikschulen. Bereits gebuchte Aufenthalte in Tonstudios werden ebenso abgesagt wie Fotoshootings oder Videodrehs. mehr...

Maßnahmen gegen die schnelle Ausbreitung von SARS-CoV-2

Missachtung der aktuellen Einschränkungen wird teuer

Rheinland-Pfalz. Innenminister Roger Lewentz hat bereits nach Inkrafttreten der weiteren Einschränkungen für den öffentlichen Publikumsverkehr ein konsequentes Einschreiten der Polizei bei Zuwiderhandlungen angekündigt. mehr...

Koblenz: Hilfe beim Einkaufen

Coronahilfe Koblenz

Koblenz: Hilfe beim Einkaufen

Koblenz. Die Corona-Pandemie trifft vor allem die gesundheitlich vorbelasteten und älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger. Sie sind bei einer Erkrankung mit dem Coronavirus besonders gefährdet und daher... mehr...

Abi-Prüfungen finden wie geplant statt

Beschluss der Kultusministerkonferenz zu Schulprüfungen

Abi-Prüfungen finden wie geplant statt

Mainz. Präsidentin der Kultusministerkonferenz, Dr. Stefanie Hubig: „Ich freue mich, dass wir uns in einer so schwierigen Situation innerhalb der Ländergemeinschaft auf einen gemeinsamen Beschluss geeinigt haben. mehr...

Politik

SPD-Ortsverein Altstadt-Mitte

Kein öffentliches Interesse

Koblenz. Das Für und Wider zum Herlet-Garten in der Altstadt dauert leider schon Jahrzehnte. „Das Ansinnen von Frau Herlet, die Gartenfläche für Bürger und Bürgerinnen der Alt- und Innenstadt zu erhalten, war über lange Zeit richtig und wichtig“, stellen die beiden Sozialdemokraten Denny Blank und Fritz Naumann vom SPD-Ortsverein Altstadt-Mitte fest. Aber die Versuche, z.B. die Gartenfläche auch als Schulgarten zu nutzen, wurde mangels Interesse nach einer gewissen Zeit leider eingestellt. mehr...

SPD-Fraktion zum sozialen Wohnungsbau:

Quote und andere Maßnahmen müssen sich ergänzen

Koblenz. Es ist sicher verständlich, wenn sich Lobbyverbände gegen die vom Stadtrat verabschiedete 30-Prozent-Quote für sozial geförderten Wohnraum bei zukünftigen Neubauprojekten stellen. Ebenso verständlich aus deren Sicht ist es, die immer weiter steigenden Mietpreise als ‚moderat‘ zu bezeichnen. Über eine Quotenregelung und auch über Mietpreiszahlen lässt sich sicherlich trefflich diskutieren.... mehr...

Stadtführung in Koblenz

OB wieder „an Bord“

Koblenz. Nach zwei Tests des Corona-Verdachtsfalls, die allesamt negativ ausgefallen sind, kann Oberbürgermeister David Langner nun wieder persönlich im Verwaltungsstab und im Rathaus anwesend sein. mehr...

Bundestagsabgeordneter Josef Oster (CDU)

Telefonsprechstunden

Koblenz/Region. Die erste telefonische Bürgersprechstunde des Koblenzer CDU-Bundestagsabgeordneten Josef Oster zeigte, dass viele Bürgerinnen und Bürger Fragen rund um das Thema Corona-Krise haben. Aufgrund des großen Interesses bietet Josef Oster weitere telefonische Bürgersprechstunden unter Tel. (02 61) 91 49 66 36 an. mehr...

Lokalsport

Coblenzer Turngesellschaft 1880 e.V.

Sportabzeichen-Aktion wird verschoben

Koblenz. Aus aktuellem Anlass wird die diesjährige Sportabzeichen-Aktion „Fit in den Sommer - Deutsches Sportabzeichen“ bis auf weiteres verschoben. mehr...

Fußballverband Rheinland

Kompletter Spielbetrieb vorerst eingestellt

Koblenz. Der Fußballverband Rheinland hat in Abstimmung mit dem Deutschen Fußball-Bund und dem Fußball-Regional-Verband Südwest aufgrund der aktuellen Infektionsgefahr mit dem Coronavirus entschieden, den kompletten Spielbetrieb vorerst einzustellen. Dies betrifft sämtliche Spielklassen und Pokalwettbewerbe der Herren, Frauen und Jugend auf Sportplätzen im Freien sowie sämtliche Wettbewerbe in der Halle und gilt zunächst bis einschließlich Dienstag, 31. März. mehr...

Maßnahmen zur Coronaprävention im Turnverband Mittelrhein getroffen

Absage von Wettkämpfen

Koblenz. Absage von Wettkämpfen und flexible Handhabung bei der Durchführung oder Absage von Bildungsmaßnahmen sind zum Schutz der Gesundheit erforderlich. Auch der Deutsche Turner-Bund und andere Landesturnverbände ziehen Konsequenzen ähnlicher Art. mehr...

Turnverband Mittelrhein informiert:

Leistungsüberprüfung im Bereich Gerätturnen weiblich

Koblenz. Die 32 Leistungsturnerinnen des Kaders des Turnverbandes Mittelrhein mussten sich am Anfang März erstmals einer Kaderüberprüfung stellen. Im Turnforum der Stadt Koblenz, im Stadtteil Asterstein, fand die Abnahme der technischen und athletischen Normen sowie eine Überprüfung an den vier Wettkampfgeräten statt. Zudem konnten sich Vereine über einen Eignungstest für Trainingszeiten mit ihren Mädchen im Turnforum der Stadt Koblenz empfehlen. mehr...

Wirtschaft

-Anzeige- Sonderedition des Lohner´s Spendentalers

Gemeinsam stark!

Region. Die Bäckerei Lohner unterstützt schon seit langer Zeit viele Tafeln in Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Hessen mit Lebensmitteln. Nun treffen die Auswirkungen der Covid-19 Pandemie eben diese Institutionen und somit ausgerechnet die Schwächsten der Gesellschaft. Es ist es uns ein großes Anliegen, dort zu unterstützen, wo die Hilfe derzeit dringend nötig ist. Ab Mittwoch, 25. März gibt es den Spendentaler zur Unterstützung für Die Tafeln in unseren Fachgeschäften. mehr...

- Anzeige -Fit für die Zukunft: 2 Azubis beenden DAK-Ausbildung mit Bestnoten

Seit März Kundenberaterinnen im Servicezentrum Koblenz

uKoblenz. Ausbildung mit Auszeichnung: Die Auszubildenden Lena Breidenbach und Mara Neumann aus Koblenz gehören zu den besten der bundesweit rund 300 Azubis der DAK-Gesundheit. Sie meisterten die theoretischen und praktischen Lernabschnitte als angehende/r Sozialversicherungsfachangestellte/r im Servicezentrum der DAK-Gesundheit in Ort mit ausgezeichneten Ergebnissen. Mit der Gesamtnote „sehr gut“ gehören sie zu den besten Azubis in Deutschland. mehr...

- Anzeige -Die evm-Gruppe hat alle Vorkehrungen für die Zeit der Corona-Krise getroffen

Versorgungssicherheit ist weiterhin gewährleistet

Koblenz. Die Versorgungssicherheit ist auch während der Corona-Pandemie gewährleistet. Darauf macht die Energieversorgung Mittelrhein (evm) als größter Energieversorger aus Rheinland-Pfalz aufmerksam. „Wir haben auf Basis entsprechender Krisenpläne alle Vorbereitungen dafür getroffen, dass die Versorgung mit Strom, Erdgas, Wärme und Wasser in gewohnter Stabilität erfolgt“, erklärt evm-Unternehmenssprecher Christian Schröder. mehr...

Termine

Konzertorchester Koblenz

Tor zur Welt

Koblenz. Mit großem Bedauern muss das Konzertorchester Koblenz leider ihr diesjähriges Frühjahrskonzert verschieben. Aufgrund der derzeitigen Verbreitung des Covid-19-Virus sah sich der Vorstand nicht in der Lage, das Konzert wie geplant durchzuführen. In Absprache zwischen Vorstand und den Verantwortlichen der Rhein-Mosel-Halle wurde das Konzert auf den 5. Dezember verschoben. Alle bisher erworbenen Karten behalten ihre Gültigkeit. mehr...

Selbsthilfegruppe Blasenkrebs

Treffen abgesagt

Koblenz. Das am Mittwoch, 1. April vorgesehene Treffen im Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein Kemperhof wird abgesagt. mehr...

Umfrage

Wie sehen Sie die aktuellen Entwicklungen aufgrund des Corona-Virus?

Mit Besorgnis.
Entspannt und eher optimistisch.
Mit großer Verunsicherung.
749 abgegebene Stimmen
Anzeige
 
 
Kommentare
juergen mueller:
Die Aufenthaltsqualität wird ganz sicher erhöht ... wenn genügend Klopapier vorhanden ist.
juergen mueller:
Die AfD ist das Letzte,was man mit Demokratie u.Sozial in Verbindung bringen sollte. Da amüsiert man sich öffentlich über die Corona-Infizierung der Kanzlerin - man marschiert mit "mehreren" Personen in ein Krankenhaus um Blumen zu überreichen,Blumen,die man noch nicht einmal selbst bezahlt,sondern geschenkt bekommen hat - da prangert "Opa GAULAND" jetzt schon die Fehler der Bundesregierung in der Corona-Krise an - da spricht ein vom Virus des Nationalsozialismus verseuchter HÖCKE von einem Ende seines rechten Flügels,indem er lustig weiter agieren darf - da tönen MEUTHEN u.Co.von einer Zerschlagung des Höcke-Flügels,sitzen mit ihm aber weiterhin auf einer Bank - eine steuerflüchtige Schreiblase namens WEIDEL u.eine völlig braun-verblendete von STORCH schreien sich die Lunge aus dem Hals,indem sie gegen alles schießen was nicht deutsch ist. Die AfD, ein gefährlicher,intriganter,täuschungswilliger,konzeptloser,der Vergangenheit näher als der Gegenwart,zusammengewürfelter Haufen.
Markus H:
Ein Fünf-Punkte-Plan für eine Krise wie die aktuelle zeigt das Problem schon im Namen. Es existieren keine einfachen Lösungen für komplexe Probleme - also wird ein Fünf-Punkte-Plan auch das aktuell quasi komplexeste Problem überhaupt nicht lösen.
Jean Seligmann:
So lag ich mit meiner Prognose, zur Ablehnung des Konzeptes, durchaus richtig. Wie leicht durchschaubar ihr alle seid. Bleibt trotzdem gesund!
Lesetipps
GelesenEmpfohlen