Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Sport aus Koblenz

Sport #Koblenz

Kreispokal im Fußballkreis Koblenz

Endlich geht es wieder los

Koblenz. Der Fußballkreis Koblenz startet in die Saison. Wobei starten ist vielleicht nicht ganz zutreffend. Es beendet eher langsam die alte Spielzeit. Denn es stehen ja hier noch die abgesetzten Pokalspiele im Kreispokal auf dem Programm. Mit den Viertelfinalen des Wettbewerbs soll hier zumindest ein kleiner Teil der letzten Saison zu Ende gebracht werden. Bereits am Freitag stehen hier zwei Begegnungen auf dem Plan. mehr...

SIG Koblenz MTB Racing

Mountainbike Sport nimmt wieder Fahrt auf

Koblenz. Die Mountainbike Saison beginnt wieder. Kürzlich startete Teamfahrer Carlo Dindorf der SIG Koblenz MTB Racing bei der Salzkammergut Trophy Individuell in Bad Goisern (A) auf der Extremstrecke der A-Distanz mit 180 Kilometer, 6000 Höhenmeter, sieben Stages und 27 Checkpoints. mehr...

ADAC TOTAL 24h-Rennen vom 24. bis 27. September auf der Nordschleife

24h-Rennen stellt Ampeln auf „Grün“

Nürburgring. Das ADAC TOTAL 24h-Rennen findet vom 24. bis 27. September 2020 auf der Nürburgring-Nordschleife statt. Diese Nachricht, auf die viele Teams, Organisatoren und Fans lange gewartet haben, ist nun offiziell. Die dafür notwendigen Vorbereitungen laufen weiterhin auf Hochtouren. Allerdings musste eine schwierige, aber notwendige Entscheidung getroffen werden – nach derzeitigem Stand wird es zu einem Rennen ohne Zuschauer kommen. mehr...

Nach sieben Jahren kehrt die Formel-1 zurück auf den Nürburgring

Ob der Sieger wieder Sebastian Vettel heißen wird?

Nürburgring. In der Formel 1 tut sich nach den ersten drei Rennen der verkürzten Saison 2020 einiges. Es wird sogar einen Grand Prix auf dem Nürburgring geben. Hinzu kommen Diskussionen über die Zukunft von Sebastian Vettel, der Ende der Saison Ferrari verlässt - sein Vertrag wurde nicht verlängert. mehr...

Ministerium des Inneren und für Sport

Sportminister freut sich über Rückkehr des Formel-1-Rennsports

Rheinland-Pfalz. Sportminister Roger Lewentz begrüßt die Rückkehr des Formel-1-Rennsports auf den Nürburgring. Die Formel-1 hatte bestätigt, dass am 11. Oktober ein Rennen auf dem Traditionsring in der Eifel stattfinden wird. „Ich freue mich über die Rückkehr des Formel-1-Rennsports auf den Nürburgring“, sagte Sportminister Lewentz. Es sei ein gutes Signal für die rennsporterfahrene Region, dass mit... mehr...

Minister Lewentz: Weitere Lockerungen im Kontaktsport schon jetzt

Ein weiterer Schritt Richtung Normalität

Region. Mit den neuen Anpassungen der Corona-Bekämpfungsverordnung werden das gemeinsame sportliche Training und der Wettkampf in festen Kleingruppen von insgesamt bis zu 30 Personen seit dem 15. Juli ermöglicht. So hat es der Ministerrat beschlossen. Damit können beispielsweise die übliche Saisonvorbereitung und der Spielbetrieb in den Ballsportarten wie Fußball, Handball und Volleyball wieder durchgeführt werden. mehr...

Leichtathletikverband Rheinland

Fusionsgespräche fortgesetzt

Rheinland-Pfalz. Auch auf die Fusionsbemühungen der drei Leichtathletik-Verbände in Rheinland-Pfalz hat die Corona-Krise maßgeblichen Einfluss. In den Sitzungen der Arbeitsgemeinschaft der Leichtathletik-Verbände (ARGE LAVRLP) wurde deutlich, dass der 1. Januar 2021 als Termin für die Fusion nicht einzuhalten ist. Neuer angestrebter Zeitpunkt ist der 1. Januar 2022. Besprochen wurden bei dem Treffen... mehr...

Landessportbund Rheinland-Pfalz

LSB begrüßt weitere Corona-Lockerungen

Rheinland-Pfalz. Auch der Sport in Rheinland-Pfalz profitiert ab Mittwoch von den weiteren Lockerungen der Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes. Der Landessportbund (LSB) begrüßt ausdrücklich, dass Training und Wettkampf im Innen- und Außenbereich in Gruppen von bis zu 30 Personen nun wieder zulässig sind. Allerdings müssen die Kontakte von Sportlern und Trainern erfasst werden. Damit können beispielsweise Fußballer, Handballer oder Hockeyspieler ihre Saisonvorbereitung absolvieren. mehr...

 

Bildungsmaßnahmen des Turnverbandes Mittelrhein (TVM):

Es geht wieder los - Restart geglückt!

Koblenz. Die strengen Maßnahmen zur Eindämmung der COVID19-Epidemie werden aktuell, auch für den Sport, Schritt für Schritt gelockert. Angepasst an die Regelung des Landes Rheinland-Pfalz hat der TVM mit zwei Präsenzlehrgängen zu Beginn der Sommerferien einen Restart in seinem Ausbildungswesen vorgenommen. mehr...

SC Poseidon Koblenz - Jahreshauptversammlung

Der Vorstand setzt sich neu zusammen

Koblenz. Bei der Jahreshauptversammlung des SC Poseidon Koblenz, unter Einhaltung der aktuellen COVID 19 Hygienerichtlinien, wurde ein neuer Vorstand gewählt. Zuerst lobte man die Vorstandsmitglieder, die sich aus ihren Ämtern verabschiedet haben, für ihre wertvolle und jahrelange Mitgestaltung des Vereins. Aus dem geschäftsführenden Vorstand stellten Mario Post, 2. Vorsitzender und Olaf Lehmann, Sportlicher Leiter ihre Posten zur Verfügung. mehr...

1. TGC Redoute Koblenz & Neuwied

Redoute ist wieder Nr. 1 im Land

Koblenz. Der 1. TGC Redoute Koblenz & Neuwied hat in diesem Jahr erneut den 1. Platz in der Rangliste der Landesmeisterschaften des Tanzsportverbandes Rheinland-Pfalz (TRP) belegt. mehr...

Deutscher Fußballbund

Finaltag der Amateure

Rheinland-Pfalz. Die Landesverbände im Deutschen Fußballbund haben sich verständigt, die fünfte Auflage des Finaltags der Amateure am 22. August durchzuführen, soweit es die behördlichen Verfügungslagen zur Eindämmung des Corona-Virus in den jeweiligen Bundesländern zulassen. mehr...

FC Germania 1911 Arzheim e.V.

Neuer Vorstand wurde gewählt

Koblenz. Kürzlich fand die jährliche Mitgliederversammlung des FC Germania 1911 Arzheim e.V. unter freiem Himmel mit Berücksichtigung der Corona-Hygienevorschriften statt. Der Vorsitzende Dr. Jürgen Sauer begrüßte die anwesenden Mitglieder und führte danach die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften durch. mehr...

Jahreshauptversammlung des TuS Koblenz-Horchheim

Verein hat einen neuen Vorstand

Koblenz. Der 1. Vorsitzende, Gregor Weißbrich, begrüßte zu der in diesem Jahr wegen der Coronakrise verschobenen Jahreshauptversammlung am 26. Juni in der Josef-Zehe-Halle den Ehrenpräsident Manfred Brühl, zahlreiche Ehrenmitglieder und interessierte Vereinsmitglieder aus den verschiedenen Abteilungen der TuS. mehr...

Umfrage

Debatte in Bundesländern um Abschaffung der Maskenpflicht - Was sagen Sie?

Nein, auf keinen Fall.
Ja, ich bin dafür.
Lieber eine Empfehlung statt Pflicht.
4079 abgegebene Stimmen
 
 
Kommentare
Jean Seligmann:
Frau Dreyer kann gut zur Deeskalation aufrufen, hinter ihrem "Schutzwall" aus Personenschützer. Wer schützt die Bevölkerung? Vielleicht die Polizei? Das ist die gleiche Chuzpe wie die Aussage der Kölner Oberbürgermeisterin Fr. Reker "eine Armlänge Abstand"! Beide übrigens in der nicht mehr realitätsnahen SPD!
Gabriele Friedrich:
Es soll mir mal einer erklären, warum die Kinder nicht *sofort* weggelaufen sind oder das Handy gezückt haben. In dem Alter wissen die Kinder, was zu tun ist, zumal sie zu dritt waren. Also liebe Eltern - und was hatten die Kids auf einem Wirtschaftsweg zu suchen ? Ich wußte schon als kleines Kind, das ich wegzulaufen habe, wenn Fremde was von mir wollen. Das Entblößen des Mannes ist also sexueller Mißbrauch. Ich dachte, es sei Exibitionismus. Aber gut, man lernt ja immer was dazu. Lasst eure Kinder nicht alleine los ziehen, der Sonntag ist Familientag ! Also ran an die Sitten und Bräuche.