BLICK aktuell - Politik aus Lahnstein

Politik #Lahnstein

Grüne im Kreistag des Rhein-Lahn Kreises

Neuer Fraktionsvorstand gewählt

Rhein-Lahn Kreis. Bündnis90/Die Grünen im Kreistag des Rhein Lahn Kreises haben in ihrer letzten Fraktionssitzung einen neuen Fraktionsvorstand gewählt. mehr...

Alternative Wohnmöglichkeiten für Flutopfer entstehen auch in Bad Neuenahr, Heimersheim und Ramersbach

Tiny Houses sollen im November bezugsbereit sein

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Durch die Flutkatastrophe Mitte Juli dieses Jahres haben zahlreiche Anwohnerinnen und Anwohner im Stadtgebiet ihr Haus vollständig verloren oder es wurde in einem solchen Ausmaß beschädigt, dass es aktuell nicht mehr bewohnbar ist. Um die Betroffenen der Flutkatastrophe in dieser schweren Zeit zu unterstützen, hat die Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler insgesamt 64 Tiny Houses bestellt. mehr...

SPD Rhein-Lahn lädt zur nächsten „60 Minuten SPD“ als Videokonferenz

Bundestagsabgeordnete im Gespräch

Rhein-Lahn-Kreis. Mit gleich zwei neuen SPD-Bundestagsabgeordneten wird der Rhein-Lahn-Kreis künftig im Bundestag vertreten sein. Tanja Machalet, die zum ersten Mal für den Bundestag kandidierte, überzeugte die Wählerinnen und Wähler ihres Wahlkreises und gewann das Direktmandat. Dies gelang einem SPD-Kandidaten zuletzt 1998. mehr...

SPD-Kreisvorstand analysierte die Bundestagswahlergebnisse im Rhein-Lahn-Kreis

Große Begeisterung der Genossen

Rhein-Lahn-Kreis. Bei der Bundestagswahl gelang es der SPD, erstmals seit 1998 als stärkste Kraft in den Bundestag einzuziehen. Damit endet ein monatelanger und kräftezehrender Wahlkampf auch für die Genossinnen und Genossen im Rhein-Lahn-Kreis. „Wir haben deutlich gezeigt, dass man die Menschen in Deutschland und Rheinland-Pfalz mit ehrlicher und kompetenter Politik überzeugen kann“, so SPD-Landesvorsitzender Roger Lewentz bei der Begrüßung des Kreisvorstandes in Fachbach. mehr...

AGL wendet sich an OB

Straßenlaternen zu Ladesäulen

Lahnstein. Die Alternative Grüne Liste (AGL) bittet in einem Schreiben an Oberbürgermeister Peter Labonte darum, einen Weg zu finden, Lahnsteiner Straßenlaternen –nach dem Vorbild anderer deutscher Städte- zu Ladesäulen für Elektrofahrzeuge umrüsten zu lassen. Strom für das Elektroauto an der Straßenlaterne zu laden, kann ein zusätzliches Angebot sein, um den Stromer in Lahnstein zu laden, erläutert Urban Pillen (AGL). mehr...

AGL stellt Antrag

Mehr Verkehrssicherheit auf Rudi-Geil-Brücke

Lahnstein. Insbesondere Fußgänger und Radfahrerinnen/Radfahrer sind auf der Rudi-Geil-Brücke besonders gefährdet. Dies nahm jetzt der Fraktionsvorsitzende der Alternativen Grünen Liste (AGL) zum Anlass, den Oberbürgermeister der Stadt Lahnstein aufzufordern diesen Punkt in den zuständigen städtischen Gremien zu beraten. mehr...

Oberbürgermeisterwahl in Lahnstein

Lennart Siefert wird neuer Oberbürgermeister von Lahnstein

Lahnstein. Lahnstein hat einen neuen Oberbürgermeister. Der 40-jährige Lennart Siefert konnte die Wahl am vergangenen Sonntag eindeutig für sich entscheiden. Schon sehr früh am Wahlabend konnte Lennart Siefert einen großen Vorsprung zu seinen Mitkandidaten Marcel Will, SPD und Thomas Becher, CDU für sich verbuchen. Mit 52,8 Prozent gewann der parteilose Kommunalpolitiker dann die Wahl. Marcel Will, SPD erreichte 23,9 Prozent und Thomas Becher, CDU 23,3 Prozent. mehr...

 

Verkehrsberuhigung Ostallee

Bürgeranregung ernst nehmen

Lahnstein. Mehr Verkehrssicherheit wünschen sich Anwohner der Ostallee in Lahnstein. Aus diesem Grunde gab es ein Schreiben an den Oberbürgermeister und die Stadtratsmitglieder. Damit dieses Anliegen in den städtischen Gremien behandelt wird, beantragte die Alternative Grüne Liste (AGL) die Aufnahme dieses Themas auf die Tagesordnung des zuständigen Gremiums. mehr...

AGL Lahnstein

Fehlende Müllbehältnisse am Eingang Ruppertsklamm

Lahnstein. Die Ruppertsklamm ist eines der schönsten Teilstücke des Rheinsteigs. Sie ist damit nicht nur für die Lahnsteinerinnen und Lahnsteiner ein besonderes Stück Natur. Leider aber hält sich nicht jede Wandersfrau/ jeder Wandersmann an eigentlich selbstverständliche Verhaltensregeln. Leider ist es nicht jedermanns/jederfraus Sache seinen/ihren Müll mitzunehmen. mehr...

Wirtschaft und Politik im Dialog: Diskussionsrunde des Wirtschaftsrats der CDU e.V. zum Neuaufbau des Ahrtals

Wie sieht das Ahrtal in fünf oder zehn Jahren aus?

Koblenz. Der Neuaufbau des Ahrtals ist eine Aufgabe, der die dortige Region noch Jahre beschäftigen wird. Doch wie gelingt dieser am Besten? Was sind die dringendsten Aufgaben, nachdem die ersten Schäden beseitigt wurden und milliardenschwere Hilfspakete auf den Weg gebracht wurden? mehr...

Oberbürgermeisterwahl in Lahnstein

Lennart Siefert ist neuer Oberbürgermeister von Lahnstein

Lahnstein. Der unabhängige Kandidat Lennart Siefert hat sich mit 52,8 Prozent (5.232 Stimmen) gegen die Kandidaten Thomas Becher, 23,3 Prozent (CDU) und Dr. Marcel Will (SPD), 23,9 Prozent durchgesetzt und ist damit der neue Oberbürgermeister der Stadt Lahnstein. Die Wahlbeteiligung lag bei 69,6 Prozent, was 9.985 Stimmen entspricht. mehr...

Wahl zum Deutschen Bundestag 2021

60,4 Mio. Menschen hatten die Wahl

Überregional. Bundesweit konnten 60,4 Mio. Wahlberechtigte am 26. September oder zuvor per Briefwahl ihre Kreuze machen. Die Wahllokale sind mittlerweile geschlossen und die Auszählung ist im vollen Gange. Neben der Wahl zum Deutschen Bundestag, standen auch in der VG Adenau die Wahl zum Bürgermeister sowie in Lahnstein die Oberbürgermeisterwahl an. mehr...

Fachbereichsausschuss 4 tagte in der Stadthalle

Sicherung der Stützmauer Goethestraße zugestimmt

Lahnstein. Am Mittwoch, 8. September tagte der Fachbereichsausschuss 4 im Großen Saal der Stadthalle. Vor Beginn der Sitzung trafen sich die Mitglieder des Ausschusses am Haupteingang der Goethe-Schule. Hier verschaffte man sich einen Überblick über die Fortführung der Wegefläche vom Haupteingang zur neu hergestellten Feuerwehr-Aufstellfläche. In der anschließenden „öffentlichen“ Sitzung wurde mehrheitlich beschlossen, dass die ca. mehr...

Politik Regional
Anzeige
Umfrage

Seit September liegen Spekulatius und Christstollen in den Supermarktregalen: Zu früh oder richtig?

Viel zu früh!
Könnte ich das ganze Jahr essen!
Brauche ich auch an Weihnachten nicht!
Mir egal.
Anzeige
 
 
Kommentare

Große Begeisterung der Genossen

juergen mueller:
Ehrliche und kompetente Politik Herr Lewentz? Was ist das? Dann überzeugen sie mal. Ich glaube, die große Begeisterung hält sich bei den Wähler*innen erst einmal in Grenzen, für die vor allem kräftezehrend war, über Monate all die politischen Versprechen ertragen zu müssen, die diejenigen doch bereits...
juergen mueller:
Ein E-Bike-Fahrrad-Verleihsystem? Schafft überhaupt erst einmal die Voraussetzungen für ein erweitertes Nutzungspotential des Radverkehrs. Was in anderen Städten geht, geht in KOBLENZ noch lange nicht. Zugestanden, Denken in die richtige Richtung ist schwierig, in der Politik jedoch egal, da es hier...
Anne Ampel:
Vielleicht liegt es ja auch an Herrn Lindner. Selber anzupacken ist ja nicht jedermanns Sache. Nur große Worte reichen hier nicht. Es sind einfach die falschen Signale und das dann auf die Anonymität einer Stadt zu schieben ist doch sehr platt. Ahrweiler macht’s doch vor. Und Bad Neuenahr besteht...
Lesetipps
GelesenEmpfohlenKommentiert