Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Sport aus Lahnstein

Sport #Lahnstein

BBV Lahnstein

Functional Training

Lahnstein. Seit ein paar Monaten wird beim BBV LAHNSTEIN abseits des Basketballs in der Abteilung Functional Trainung/Freeletics geschwitzt. Helena Stieling sammelt jeden Mittwoch um 20 Uhr in der Rhein-Lahn-Halle alle um sich, die ganzheitlichen Sport machen wollen. „Die Idee hatte ich beim Besuch meiner Eltern, die auch heute noch jeden Tag Sport machen. Ich spiele schon sehr lange Basketball. Nach dem wöchentlichen Functional-Kurs habe ich dann auch alle Muskeln bewegt. mehr...

Turngemeinde Oberlahnstein

Gelungener Saisonstart für die E-Jugend-Handballer

Lahnstein. Nach der langen Sommerpause durften die E-Jugend-Handballer endlich wieder ihr Können beweisen. Trotz kurzfristiger Verlegung in die Rhein-Lahn-Halle an der Schillerschule in Niederlahnstein haben die Jungs der TGO einen sehr guten Start in die Saison in der HV Rheinland-Liga hingelegt. mehr...

TC Rhein-Lahn Lahnstein

Clubmeisterschaften Teil 2

Lahnstein. Die Fortsetzung der CM vom TC RL Lahnstein konnte an zwei Tagen unter besten Wetterkonditionen abgeschlossen werden. Auch diesmal sorgte das sehr stark spielende Herren Doppel (N. Hein/C. Michel) für eine Überraschung, denn sie schlugen im Finale den Favoriten T. Kullmann/J. Wisberg denkbar knapp im Matchtiebreak. Folgend die Platzierungen im Bereich der Erwachsenen: mehr...

Rudergesellschaft Lahnstein 1922 e.V.

100 km im Ruderboot

Lahnstein/Köln. Mit einer Veranstaltung zum 100 jährigen Bestehendes Kölner Club für Wassersport (KCfW) hatte es begonnen: mehr...

TC Rhein-Lahn Lahnstein

Fortsetzung folgt...

Lahnstein. Auch in diesem Jahr wurden die Clubmeisterschaften des TC RL Lahnstein mit dem Vereins-Sommerfest kombiniert. Die Voraussetzungen dafür standen wetterbedingt unter keinem guten Stern. Am Freitag und Samstag konnten die Spiele der Clubmeisterschaften zwar starten, jedoch am sehr verregneten Sonntag nicht fortgesetzt werden. Im Bereich der Erwachsenen wurden die Konkurrenzen Herren Doppel und Mixed angeboten. mehr...

TGO-Läufer bei Koblenz-Marathon erfolgreich

Läufer trotzen dem Regen

Koblenz. Die Läufer der Turngemeinde Oberlahnstein waren beim 3. Sparkassen-Marathon in Koblenz in verschiedenen Laufkategorien aktiv und erfolgreich. Daran änderte auch das durchwachsene Wetter bis hin zu Regenschauern nichts. mehr...

Der BBC Horchheim bat in der Landesliga den BBV LAHNSTEIN zum Tanz

Am Ende fehlte die Kraft

Horchheim. Sonntagmittag, 13 Uhr, Horchheimer Erbengasse, der BBC Horchheim bat in der Landesliga den BBV LAHNSTEIN zum Tanz. Das völlig umgekrempelte Lahnsteiner Team ging zu sorglos ins Match hinein und lag schnell mit 10 Punkten im Hintertreffen, zudem foulte die Mannschaft zu früh zu viel. mehr...

Anzeige
 

Heimspieltag beim BBV Lahnstein

Ein spannendes Spiel ist zu erwarten

Lahnstein. Der BBV LAHNSTEIN hat am Wochenende 21. und 22. September gleich mehrere Heimspiele in der Rhein-Lahn-Halle. Um 18.30 Uhr empfängt der BBV LAHNSTEIN I den Traditionsverein TV06 Bad Neuenahr, dessen Basketballabteilung 1958 Gisbert Nehls gründete. 1966 wird der Verein Rheinlandmeister und führt 1967 den Länderpokal durch, eine Art deutsche Meisterschaft. mehr...

ACV Automobil-Club Verkehr Ortsclub Lahnstein

Die letzten Trainingsläufe vor dem Bundesentscheid stehen an

Lahnstein. Zum Saisonende stehen für die Mitglieder der Jugendkartgruppe des ACV Automobil-Club Verkehr Ortsclub Lahnstein , vor dem Bundesentscheid am 5. Oktober in Göge, an. Qualifiziert hierfür haben sich Carlotta Santonastaso (JK 1), Francis Rittinger (JK 3), Marcello Hartmann (JK 5), Maximilian Rübenach (JK 3), Tennison Peters (JK 5), Ebuka Anugwara (JK 3), Zoe Abels (JK 5). mehr...

Fußballverband Rheinland e.V. lädt zum Infoabend

„Bälle erobern- Tore verhindern mit Mentalität“

Koblenz. Zweimal im Jahr laden Kai Timm, DFB-Stützpunktkoordinator und Sportlicher Leiter des Fußballverbandes Rheinland, und die Trainer der insgesamt neun DFB-Stützpunkte im Rheinland zu einem Info-Abend ein- der nächste Termin steht am Montag, 23. September, an. „Bälle erobern- Tore verhindern mit Mentalität“: So lautet die Überschrift über jener kostenfreien Veranstaltung, die in allen neun Stützpunkten... mehr...

Deutsche Tourenwagen Masters - Nürburgring

René Rast krönt sich am Nürburgring vorzeitig zum DTM Champion 2019!

Nürburgring. Mit starker Wochenendleistung zum zweiten DTM-Titel: Audi-Mann René Rast (GER) hat sich auf dem Nürburgring frühzeitig zum Champion gekrönt. Mit Pole-Position und Sieg am Samstag, Startreihe eins und Platz drei am Sonntag sammelte er in der Eifel die entscheidenden Punkte. Gleichzeitig büßten seine letzten verbleibenden Titelkontrahenten Stück für Stück wertvollen Boden ein. Mit 56 Zählern... mehr...

Fußballverband Rheinland: International Coaching Course

Erfolgreicher Abschluss des Internationalen Trainerlehrgangs

Koblenz. Der Fußball verbindet die Welt: Einmal mehr zeigte das der Internationale Trainerlehrgang (International Coaching Course – ICC), der am Vormittag mit der feierlichen Übergabe der Teilnehmerzertifikate im Hause von Lotto Rheinland-Pfalz in Koblenz zu Ende gegangen ist. Insgesamt 20 Teilnehmer und Teilnehmerinnen von vier Kontinenten haben in diesem Jahr an dem Kurs des Fußballverbandes Rheinland (FVR) teilgenommen. mehr...

Die Fußball-Rheinlandliga im Blick

SG 99 Andernach fährt die ersten drei Punkte ein

Sinzig. Am siebten Spieltag der Fußball-Rheinlandliga setzte sich Tabellenführer TSV Emmelshausen beim SV Windhagen mit einem glücklichen 1:0-Sieg durch. Ebenfalls schwer umkämpft war der 4:3-Erfolg des Tabellenzweiten Ahrweiler BC gegen den FSV Salmrohr. In Andernach war der Jubel nach dem 4:0-Sieg über die SG Malberg groß. Die Kossmann-Elf hatte die ersten drei Punkte in der laufenden Saison eingefahren. mehr...

Umfrage

Kostenloser Personennahverkehr (ÖPNV) in Deutschland?

Ja, ich bin dafür!
Nein, auf keinen Fall.
Wer soll das bezahlen?
Ich bin für eine Ermäßigung bzw. günstigere Preise.
Ein besseres Angebot im ländlichen Raum wäre sinnvoller.
657 abgegebene Stimmen
 
 
Kommentare
Uwe Klasen:
Angeblich werden in Deutschland 869 Millionen t/a CO² erzeugt, wovon die Atmung der 83 Millionen Einwohner bereits über 80 Prozent (747 t/a CO²) dieser Emissionen ausmacht! Um die selbstgesetzten Einsparungsziele umsetzen müsste das Land also Entvölkert werden, hierin ist die Fauna noch nicht eingerechnet!
Uwe Klasen:
Wenn die, bewusst geschürte, Klimahysterie eines geschafft hat, dann ist das die vollständige Destruktion der Lern- und Denkfähigkeit bei denen, die sich als Aktivisten bezeichnen oder deren Mitläufer sind. Sie sind nicht willens oder in der Lage, vermeintliche Studien, die jenseits des wissenschaftlich Diskutablen sind und nur zur Lenkung der auf diese Weise beeinflussten benötigt werden, zu hinterfragen!