Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Sport aus Linz / Unkel

Reitverein Bruchhausen e.V.

Trainingstage für große und kleine Reiter

Bruchhausen. Am Wochenende des 20. und 21. Juni bekam der Reitverein Bruchhausen e.V. Besuch. Luuk Teunissen vom „Luuk Teunissen Ausbildungszentrum für Pferd und Reiter“ reiste zu einem Trainingswochenende an. So durften am vergangenen Samstag einige Kinder und Jugendliche des Vereins und am Sonntag die vorab angemeldeten Erwachsenen mit den Pferden verschiedenste Übungen machen. Sowohl zu Pferd als auch vom Boden aus wurde trainiert. mehr...

Mit Corona begann die weltweite Krise – auch im Motorsport

Motorsport an der Wende

Während der Corona-Krise geht es mit dem Motorsport bergab. Höhepunkt der ganzen Misere war die Meldung, dass auch der private Sender RTL, der drei Jahrzehnte gut an der Übertragung der Formel 1-Rennen verdient hat, aussteigt. Formel 1-Rennen künftig nur noch bei Bezahlsendern? mehr...

Deutsches Sportabzeichen

Es kann wieder losgehen

Linz. Der VfB Linz / Hobbysport kann ab dem 30. Juni 2020 für die interessierten Sportlerinnen und Sportlern wieder die Möglichkeit anbieten, das Deutsche Sportabzeichen auf dem Kaiserberg in Linz am Rhein zu erwerben. Jeden Dienstag, in der Zeit von 18-19.30 Uhr, helfen die Ehrenamtlichen, die sportlichen Bedingungen für jeden zu erfüllen. mehr...

Fußballverband Rheinland

Leiter für Fußball-AGs in Schulen gesucht

Region. Am 17. August 2020 beginnt in Rheinland-Pfalz das neue Schuljahr – und damit auch das nunmehr neunte Jahr eines bundesweit nach wie vor einmaligen Projekts des Fußballverbandes Rheinland: Im Rahmen von „Fußball macht Schule“ werden seit Juli 2012 Fußball-AGs in Ganztagsschulen angeboten. Ziel des durch die IKK Südwest unterstützen Projekts ist, Kinder für den Fußball zu begeistern und sie den Vereinen zuzuführen. mehr...

Fußball im Rheinland im Jahr 2020

Die beiden Regionalverbände Südwest und FV Rheinland stellen die Ligen zusammen

Region. Wie geht es weiter im Fußball? Eine Frage, die sich wohl alle Sportfreunde stellen die regelmäßig die Aktivitäten der Sportler am runden Leder verfolgen. Und auch jetzt weiß niemand wirklich wie sich die Zukunft gestaltet. Einzig der Spielbetrieb in den ersten drei Ligen wird, mit mehr oder weniger konsequent beachteten Corona-Regeln, weitergeführt. Aber alles unterhalb von Liga drei steht in der Warteschleife. mehr...

Landessportbund Rheinland-Pfalz

Hallensport unter Auflagen wieder möglich

Rhld.-Pfalz. Die Landesregierung hat eine neue Corona-Bekämpfungsverordnung (8. COBeLVO) erlassen, mit der seit dem 27. Mai weitere Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen im Rahmen des Stufenplans „Zukunftsperspektive Rheinland-Pfalz“ gelten. Unter anderem ist nun wieder Sport im Innenbereich möglich, jedoch unter Beachtung weiterer strenger Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen, wie der für geschlossene Räumlichkeiten bestehenden Personenbegrenzung und die Pflicht zur Kontakterfassung. mehr...

Abnahme entfällt

Kein Sportabzeichen 2020

Unkel. Das Deutsche Sportabzeichen wird 2020 in Unkel nicht abgenommen. Das vermeldet Hans-Willi Korf, der gewöhnlich das Sportabzeichen in Unkel abnimmt. mehr...

Anzeige
 

FV Rot Weiss Erpel

Manuel Malacho wird neuer Trainer beim FV Erpel

tErpel. Nachdem man vergangene Woche beim Fußballverband Rheinland beschlossen hatte die Saison abzubrechen und die Tabelle Stand 13. März gewertet wird, hatte man auch beim FVE die Planungssicherheit mit der Saison abzuschließen und sich mit der hoffentlich dieses Jahr startenden Saison 20/21 zu beschäftigen. Dies ist außerordentlich gut gelungen, mit Manuel Malacho konnte ein ehrgeiziger und erfahrener Trainer nach Erpel geholt werden. mehr...

Der Landessportbund Rheinland-Pfalz informiert über Lockerungen in der Corona-Krise

Weitere Lockerungen für den Sport

Region. Der Trainingsbetrieb im Breiten- und Freizeitsport ist ab Mittwoch wieder zulässig – sofern er im Freien erfolgt, Kontaktverbot sowie Mindestabstand eingehalten und Risikogruppen keiner besonderen Gefährdung ausgesetzt werden. Zudem darf kein Wettkampf oder eine wettkampfähnliche Situation entstehen. Schwimmbäder oder andere Indoor-Sporteinrichtungen bleiben bis auf weiteres dicht. Weitere Erleichterungen gibt es auch im Bereich des Leistungssports. mehr...

TV 1888 Bad Hönningen e.V.

Abnahme des Sportabzeichens wird verschoben

Bad Hönningen. Nach den bisherigen Regeln des Gesetzgebers kann der TV 1888 Bad Hönningen e.v. mit den Abnahmen zum Sportabzeichen leider nicht beginnen. Der Verein werde die Entwicklungen weiter beobachten und die Öffentlichkeit bei Änderungen informieren. Wer das Sportabzeichen für eine Bewerbung benötigt, kann sich gerne an das Abnehmer-Team wenden. Die Kontaktdaten sind auf der Internetseite www.tv1888-bad-hoenningen.de zu finden. mehr...

TC Rhein-Wied Neuwied

Kostenloses Tennistraining

Neuwied. Der TC Rhein-Wied Neuwied in Irlich freut sich sehr, trotz der in diesem Jahr besonderen Umstände, die bestehenden Kooperationen des Landessportbundes mit den Grundschulen und Kitas in Irlich und Feldkirchen wieder anbieten zu können. Tennis gehört momentan zu den wenigen erlaubten Sportarten im Freien, selbstverständlich unter Einhaltung der bestehenden Auflagen. Das Training für die Grundschüler findet montags von 15 bis 16 Uhr, für die Kindergartenkinder mehr...

DSV Nordic aktiv Walkingzentrum SRC Heimbach-Weis 2000 e.V.

Neue Termine stehen bereit

Neuwied. Egal ob Nordic Walking, Laufen Ausdauersport fördert das Herz-Kreislaufsystem, das Atemwegsystem, die Muskulatur, den Stoffwechsel, dient der Gewichtsreduktion und der Psyche für jung und alt. Pünktlich Mitte Mai unter dem Vorbehalt der angekündigten Lockerungen für den organisierten Sport infolge der Corona-Krise starten nach Freigabe viele Sportaktivitäten der Vereine. Der Sport findet... mehr...

DSV Nordic aktiv Ausbildungszentrum Skiverband Rheinland e.V. –

Traineraus- und Fortbildung

Neuwied. Pünktlich zum Mai unter dem Vorbehalt der angekündigten Lockerungen für den organisierten Sport infolge der Corona-Krise startet nach Freigabe vom 13.06. bis 14.06.2020 die erste Ausbildung und Fortbildung zum DSV Nordic Walkingtrainer im DSV Nordic aktiv Ausbildungszentrum Skiverband Rheinland e.V. in Neuwied Heimbach-Weis mit 40 UE durch das im Curriculum vorgesehene Heimstudium und die Hospitation beim DSV Trainer. mehr...

Umfrage

Virologe Ch. Drosten warnt vor 2. Welle: Wie schätzen Sie den weiteren Verlauf der Pandemie ein?

Ich halte das für realistisch und befürchte einen 2. Shutdown.
Jetzt im Sommer wird sich das Virus langsamer verbreiten, denn wir sind alle viel draußen.
Ich sehe und erlebe viele, die sich nicht mehr an die Regeln halten - deshalb hat Drosten vermutlich Recht.
Ich halte Corona nicht für besonders gefährlich und bleibe deshalb gelassen.
Es ist mir egal - wir sind in Deutschland gut genug ausgestattet, um auch einen 2. Shutdown gut zu überstehen.
Spätestens im Herbst mit der üblichen Grippewelle wird sich auch Corona wieder ausbreiten.
 
 
Kommentare
Joshua Hartung:
Kunst findet immer im Auge des Betrachters statt.
juergen mueller:
Ich finde es bemerkenswert, WER alleine befindet, WANN Kunst im öffentlichen Raum duldbar ist und wann NICHT, auch unter dem Gesichtspunkt, nur weil man in einem Kulturausschuss seinen Platz hat, man darüber entscheiden kann, was Kunst ist und was nicht (was ich an der Qualifikation alleine anzweifle, denn dazu gehört weit mehr, als einen Sitz in einem Gremium zu haben, dass von Kunst im sprichwörtlichen Sinne keine Ahnung hat.
S. Schmidt:
Michael tritt sofort zurück! Deine Abwahl wurde durch die Stimmen der AfD verhindert, dies geht gar nicht. Na ja, vielleicht sorgt Angela dafür („Das Ergebnis muss rückgängig gemacht werden“)!