Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus dem Maifeld

Maifeld

Ochtendung. Ein besonderes musikalisches Ereignis wirft seine Schatten voraus, für welches sich der Kirchenchor „Cäcilia“ Ochtendung aktuell regelmäßig vorbereitet. Dies erst kürzlich in einer gut geeigneten Räumlichkeit der Fa. mehr...

Die Saison ist eröffnet

Wettbewerb „Jugend musiziert“

Region. Deutschlands größter Musikwettbewerb für Kinder und Jugendliche geht in die neue Runde. Wer mitmachen möchte, hat bis zum 15. November Gelegenheit sich zu bewerben. Dann endet die Anmeldefrist. mehr...

Landessportbund freut sich über mehr als 110 Freiwillige in Sportvereinen und -verbänden

Neuer Rekord beim Freiwilligendienst im Sport

Rheinland-Pfalz. Eine neue Rekordzahl vermeldet der Landessportbund (LSB) Rheinland-Pfalz: Erstmals sind mehr als 110 Freiwillige in Sportvereinen und Sportverbänden in Rheinland-Pfalz tätig. Das bedeutet zugleich, dass der LSB über 90 Vereine in diesem Bereich fördert und unterstützt. „Zusätzlich haben wir mehr als 160 Freiwillige im Sport an Ganztagsschulen in Rheinland-Pfalz“, macht Martin Hämmerle, beim LSB Gesamtkoordinator „Freiwilligendienste im Sport“, deutlich. mehr...

Politik

Freie Wählergruppe Mayen-Koblenz e.V.

FWG MYK unterstützt Einrichtung eines Zukunftsausschusses

Kreis Mayen-Koblenz. Digitalisierung, Mobilität, Klimaschutz und weitere strategische Entwicklungen bestimmen unser heutiges Handeln und werden unsere Zukunft nachhaltig prägen. Die Freie Wählergruppe Mayen-Koblenz e.V. (FWG MYK) begrüßt, dass diese wichtigen Themen in der politischen Diskussion durch die Einrichtung eines Zukunftsausschusses in den Fokus gerückt werden. Dies hat der Kreistag in seiner Sitzung am 9.September 2019 beschlossen. mehr...

CDU Mayen-Koblenz

Kandidatenliste zur Wahl des Beirats für Migration und Integration aufgestellt

Mayen-Koblenz. Alle fünf Jahre werden in Rheinland-Pfalz die Beiräte für Migration und Integration in den Städten und Landkreisen neu gewählt. Die nächste Wahl findet am 27. Oktober statt. Zum ersten Mal stellt die CDU im Landkreis eine eigene Bewerberliste mit zehn Kandidaten und Kandidatinnen und drei Ersatzkandidaten und -kandidatinnen auf, die sich ehrenamtlich zur Arbeit in diesem Gremium bereit erklärt haben. mehr...

SPD-Abgeordneter Ruland und VG-Bürgermeister Mumm wirken für Sanierungen

Staatssekretär sagt Unterstützung für Maifelder Landesstraßen zu

Mainz/Mayen-Koblenz. Wenn es um den Zustand der Maifelder Landesstraßen geht, macht sich seit langer Zeit viel Unmut breit. Einige dieser Straßen sind in sanierungsbedürftigem Zustand. Verbandsbürgermeister Maximilian Mumm (SPD) hatte seinen Unmut bereits mehrfach kundgetan und auch mögliche Sperrungen besonders desolater Straßenabschnitte erwogen. Dies blieb auch in Mainz nicht ungehört und so fand... mehr...

FWM3/Die Linke: Stellungnahme zur zweiten Kreistagssitzung

„Jamaika“ schließt FWM3/Die Linke aus

Mayen-Koblenz. Musste noch eine neue Versorgungsvereinbarung mit der Case Projekt GmbH in Baar-Wanderrath- aufgrund kurzfristiger nichtöffentlicher Informationen an die Fraktionen- von der Tagesordnung der zweiten Kreistagssitzung abgesetzt werden, so wurde erfreulicherweise ein wichtiges Projekt in der Altenarbeit erneut beschlossen: Das Projekt Seniorenfürsorge wird für weitere zwei Jahre in den Verbandsgemeinden Maifeld und Mayen als Erprobungsmodell weitergeführt. mehr...

Lokalsport

JSG Welling/Bassenheim - Jugend-Handball, weibliche D-Jugend

Faires „Schwesternduell“

Bassenheim. Zum Saisonauftakt stand das interne Vereinsduell auf der Agenda, bei dem sich die wD 2 mit 30:3 gegen die wD 1 durchsetzen konnte. Mit Mona Ihle und Ranm Abdalhali verfügten beide Teams über starke Torhüterinnen, die etliche Torchancen vereitelten. Während die erfahrenere wD 2 in der Abwehr kaum etwas anbrennen ließ und durch kluges Zweikampfverhalten überzeugte, konnte die wD 1, die sich... mehr...

JC Maifeld e.V.

Guter zweiter Platz beim Judo-Turnier im Saarland

Polch. Bei den offene Saarländischen-Kyu Einzelmeisterschaft 2019 der Frauen und Männer in Heusweiler erkämpfte sich Sebastian Ackermann vom JC Maifeld e.V. mit einer Niederlage und einem Sieg einen zweiten Platz im Pool der Gewichtsklasse bis 100 kg. Um dem Ausbildungsstand der Judoka (Kyu-Grad) Rechnung zu tragen, wird der Kyu-Grad zusätzlich zum Gewicht herangezogen. Sebastian kämpfte im Pool 2 - 4 Kyu, d.h. mehr...

Fußball-Rheinlandpokal, dritte Runde

Der Favorit war eine Nummer zu groß

Gering. Für die SG Elztal, in der Fußball-Bezirksliga Mitte beheimatet, kam in der dritten Runde des Rheinlandpokals erwartungsgemäß das Aus: Gegen Rheinlandligist SG 2000 Mülheim-Kärlich setzte es am Dienstagabend vor 80 Zuschauern auf dem Rasenplatz in Gering eine deutliche 0:4 (0:2)-Niederlage für die Mannschaft von Trainer Sascha Arenz. In einer zweiten vorgezogenen Partie behielt Oberligist FC... mehr...

SG ESV-Mittelrhein-Lonnig - 2. Spieltag

Erste Mannschaft erzielte einen Heimsieg gegen den Aufsteiger

Lonnig. Den erwarteten glatten Heimsieg verbuchte die Erste beim Spiel gegen den Aufsteiger aus Dierdorf. Bereits im ersten Block erzielte der Ligenbeste Spieler Uwe Schierk die Tagesbestzahl von 891 Holz und sein Partner im Block Sebastian Kirst, zeigte auch seine gute Form und spielte mit guten 828 Holz die zweitbeste Zahl des Tages. So führte die Mannschaft bereits mit 123 Holz. Im zweiten Block spielte dann Gerd Frensch 804 Holz und Robert Sauer 812 Holz. mehr...

Wirtschaft

-Anzeige-

Mit der Brohler Treue-Aktion ins monte mare!

Brohl-Lützing. „Ihre Treue wird belohnt!“ – unter diesem sympathischen Motto startet Brohler Mineralwasser jetzt wieder seine große Dankeschön-Aktion für besonders treue Kunden. Und so funktioniert sie: Wer im Aktionszeitraum insgesamt zehn Kisten Brohler Mineralwasser oder Erfrischungsgetränke kauft und die Kassenbons sammelt, wird dafür mit einem kostenlosen Wohlfühltag in einem monte mare oder maritimo Wellness-Resort belohnt. mehr...

- Anzeige -Neue Auszubildende im Mendiger Fachgeschäft für Optik, Uhren und Schmuck, U. Rawert

Wir geben dem Nachwuchs eine Chance!

Mendig. Da er großen Wert darauf legt, jungen Menschen eine Chance zu geben, den Beruf des Augenoptikers zu erlernen, hat Ulrich Rawert, Augenoptikermeister und Inhaber des Mendiger Fachgeschäfts für Optik, Uhren und Schmuck sich dazu entschlossen, gleich zwei jungen Damen die Möglichkeit zu geben, eine Ausbildung in seiner Firma zu absolvieren. mehr...

- Anzeige -Tag der Ausbildung zieht zahlreiche Besucher auf das Gelände der evm-Gruppe

Sommer, Sonne, Ausbildung

Koblenz. Löten, biegen, Neues lernen und sich sogar einen Ausbildungsplatz für 2020 sichern: Das konnten die Besucher des Tags der Ausbildung der Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein (evm-Gruppe). Trotz sommerlich warmer Temperaturen waren viele Interessierte gekommen. mehr...

Termine

LandFrauen-Kreisverband Mayen-Koblenz

LandFrauen treffen sich

Waldesch. Das Nachtreffen für die Teilnehmer der Fahrt des LandFrauen-Kreisverbands Mayen-Koblenz nach Vorarlberg findet am 14.November um 14 Uhr in Waldesch im Hotel Rosenhof statt. Anmeldung bis 8. November bei Resi Schmorleiz, Tel. (0 26 37) 43 66 oder 01 75 / 7 40 26 35. mehr...

WFG lädt Unternehmer ein

Vortag über Verpackungsgesetz

Polch. Unter dem Titel „Chance oder Belastung? Die Pflichten des Verpackungsgesetzes“ lädt die Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) am Mittelrhein im Rahmen der Brancheninitiative Verpackung und Logistik am Freitag, 27. September, von 8.30 bis 10 Uhr Unternehmer zu einem Fachvortrag mit Frühstück in den Alten Bahnhof Polch (Am Bahnhof 5, 56751 Polch) ein. Wie sehen die neuen Pflichten nach Inkrafttreten... mehr...

LandFrauen Mayen-Koblenz

Nähkurs Volkesfeld

Volkesfeld. Kursleiterin Maria Schlich bietet am Mittwoch, 9. Oktober in der Gemeindehalle in Volkesfeld von 18 bis 20.30 Uhr einen Nähkurs an. mehr...

Umfrage

Kostenloser Personennahverkehr (ÖPNV) in Deutschland?

Ja, ich bin dafür!
Nein, auf keinen Fall.
Wer soll das bezahlen?
Ich bin für eine Ermäßigung bzw. günstigere Preise.
Ein besseres Angebot im ländlichen Raum wäre sinnvoller.
657 abgegebene Stimmen
Anzeige
 
 
Kommentare
Uwe Klasen:
Angeblich werden in Deutschland 869 Millionen t/a CO² erzeugt, wovon die Atmung der 83 Millionen Einwohner bereits über 80 Prozent (747 t/a CO²) dieser Emissionen ausmacht! Um die selbstgesetzten Einsparungsziele umsetzen müsste das Land also Entvölkert werden, hierin ist die Fauna noch nicht eingerechnet!
Uwe Klasen:
Wenn die, bewusst geschürte, Klimahysterie eines geschafft hat, dann ist das die vollständige Destruktion der Lern- und Denkfähigkeit bei denen, die sich als Aktivisten bezeichnen oder deren Mitläufer sind. Sie sind nicht willens oder in der Lage, vermeintliche Studien, die jenseits des wissenschaftlich Diskutablen sind und nur zur Lenkung der auf diese Weise beeinflussten benötigt werden, zu hinterfragen!
Lesetipps
GelesenEmpfohlen