Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus dem Maifeld

Maifeld

Ochtendung. „Was ist ein Recht?“ Das ist gar nicht einfach zu erklären und zu verstehen. Ein Recht ist etwas, das jedem Kind zusteht- und zwar von Geburt an. Kinder haben das Recht, über ihre Rechte informiert zu werden. mehr...

DRK-Gesundheitsprogramme

Übungsleiter gesucht

Mayen. Zur Verstärkung des Teams sucht das DRK weitere Übungsleiter/innen. Wer Spaß an der Bewegung und Freude am Umgang mit Menschen hat, ist dort genau richtig. mehr...

Projektorchester des Kreismusikverbandes Mayen-Koblenz

Fulminantes Konzert begeisterte die Zuhörer

Ettringen. Vor Kurzem konnte der Vorsitzende des KMV Peter Gerhards in eine voll besetzte Hochsimmerhalle in Ettringen blicken, und nach dem fulminanten Eröffnungsstück des Jungen Orchesters begrüßte er den Hausherrn der Halle, den Bürgermeister von Ettringen Werner Spitzley mit Gattin, die Kreisbeigeordnete Judith Lehnigk-Emden, den Bürgermeister der Verbandsgemeinde Vordereifel Alfred Schomisch mit Gattin und die Geschäftsstellenleiterin des Landesmusikverbandes Hiltrud Bürkle mit Gatten. mehr...

Politik

FWG Mayen-Koblenz

Digitale Innovationen müssen das Gemeinwohl stärken

Kreis Mayen-Koblenz. Heutzutage ist der Begriff der Digitalisierung in aller Munde. Die digitale „(R)Evolution“ hält indes Einzug in alle Daseinsbereiche des Menschen; so auch im Kreis Mayen-Koblenz. Aktuell stellt sich nur die Frage, wann und mit welcher Geschwindigkeit die Veränderungen eintreten werden und ob es dem Landkreis in diesem Zug gelingen wird, das Potenzial in diesem Bereich für sich sinnvoll zu nutzen. mehr...

AWO Kreisverband Mayen-Koblenz e.V. bestätigt Vorstand

Vorsitzender Alexander Daun mit großer Mehrheit wiedergewählt

Mayen-Koblenz. Auf der ordentlichen Kreiskonferenz des AWO Kreisverbandes Mayen-Koblenz e.V. in Polch wurde der geschäftsführende Vorstand in seinem Amt bestätigt. Neben dem Vorsitzenden Alexander Daun, Ortsverein Mayen-Stadt, wurden seine Stellvertreter Michael Walo, Ortsverein Polch, Jürgen Lehnigk-Emden, Ortsverein Ochtendung und Werner Macher, Ortsverein Mülheim-Kärlich, mit großer Mehrheit wiedergewählt. mehr...

Junge Union Mayen-Koblenz verzeichnet stärksten Mitgliederzuwachs

Laura Welling als Deutschlandrätin wieder gewählt

Mayen-Koblenz. Die Junge Union (JU) Rheinland-Pfalz tagte mit ihrem jährlichen Landestag in Pirmasens. Neben intensiven Diskussionen und spannenden Reden von Spitzenpolitikern wie der Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner, dem rheinland-pfälzischen CDU Fraktionsvorsitzenden Christian Baldauf und dem JU-Bundesvorsitzenden Tilman Kuban, wurde auch die ehemalige Kreisgeschäftsführerin, Laura Welling, als Deutschlandrätin wiedergewählt. mehr...

Junge Union Mayen-Koblenz verzeichnet stärksten Mitgliederzuwachs in Rheinland-Pfalz

Auszeichnung auf dem Landestag

Pirmasens. Die Junge Union (JU) Rheinland-Pfalz tagte kürzlich mit ihrem jährlichen Landestag in Pirmasens. Neben intensiven Diskussionen und spannenden Reden von Spitzenpolitikern, wie der Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner, dem rheinland-pfälzischen CDU Fraktionsvorsitzenden Christian Baldauf und dem JU-Bundesvorsitzenden Tilman Kuban, wurde auch die ehemalige Kreisgeschäftsführerin, Laura Welling, als Deutschlandrätin wiedergewählt. mehr...

Lokalsport

JSG Maifeld gewinnt Spitzenspiel gegen Plaidt

Schlussmann Dante Schuh steht sicher im Kasten

VG Maifeld. Das mit Spannung erwartete Spitzenspiel in Mertloch fand bei ungemütlichem Herbstwetter statt. Obwohl krankheitsbedingt ersatzgeschwächt, ging die E3 von der ersten Minute an motiviert und hochkonzentriert ins Spiel. Die Zweikämpfe wurden angenommen und es wurde jedem verlorenem Ball nachgesetzt. Folgerichtig erzielte Jasper Kratz in der 5. Minuten das frühe 1:0. Dies brachte noch mehr Sicherheit in die Aktionen der Maifelder und die Plaidter wurden gehörig unter Druck gesetzt. mehr...

9. Spieltag der SG ESV-Mittelrhein-Lonnig

Rückblick und Vorschau

Lonnig. SG ESV-Mittelrhein-Lonnig 1 gegen KSV Riol 2 5033:4817 (3:0): Wieder einmal 3:0 gegen eine der Topmannschaften der Landesliga. Im ersten Block zeigte „König“ Uwe Schierk wieder mal Kegeln vom Feinsten und spielte mit 895 Holz die Tages-Bestzahl. Sein Partner im Block, Patrick Bossing, kam nach anfänglichen Schwierigkeiten erst spät so richtig ins Rollen und erzielte 791 Holz. Der Gegner Armand... mehr...

Saisonabschluss der Alten Herren des VfB Polch

Saisonabschluss der Freiluftsaison

Polch. Auch in diesem Jahr beendete der traditionelle Saisonabschluss die Freiluftsaison der Alten Herren des VfB Polch. Zum Spiel im Leo-Schönberg-Stadion fanden sich 16 Spieler ein, die nach dem Zufallsprinzip aufgeteilt wurden. Nach vielen sehenswerten Treffern trennten sich die beiden Teams am Ende mit einem gerechten 7:7 Unentschieden. Im Anschluss traf man sich dann wie gewohnt im Vereinsheim... mehr...

Sportverein 1919 Ochtendung e. V. informiert

Letzte Feldspiele und Beginn der Hallenrunde

Ochtendung. Es ist bereits soweit, mit den letzten Freiluftwettbewerbsspielen beginnt parallel auch bereits die Kreishallenrunde. Die drei F-Junioren-Teams starten am Samstag, 16. November nacheinander in der Sporthalle des Gymnasiums in Sinzig. mehr...

Wirtschaft

-Anzeige-Brohler Mineralbrunnen

Mein Brohler. Natürlich 100 Prozent klimaneutral

Brohl - Lützing. Seit dem 01. Oktober 2019 ist der Brohler Mineral- und Heilbrunnen klimaneutral und damit einer der ersten familiengeführten Mineralbrunnen in seiner Region, die nicht nur C02 durch ein aktives Umweltmanagement einsparen sondern auch die unvermeidbaren CO2 Emissionen ausgleichen. Klimaneutral bedeutet, dass durch nachhaltige und zertifizierte Klimaschutzprojekte diese unvermeidbaren... mehr...

- Anzeige -Neues aus dem Autohaus Nett in Mayen

Immer up to date!

Mayen. Modern und einladend zugleich präsentiert sich die neu gestaltete, ca. 400qm umfassende Ausstellungshalle des Mayener Autohauses Nett in der Koblenzer Straße 146. mehr...

- Anzeige -Fünf Jahre Blaulichtnacht in Koblenz

Wir feiern Geburtstag

Koblenz. Es ist das Highlight für die vielen Rettungskräfte im Großraum Koblenz zum Ende des Jahres und gleichzeitig auch ein kleines Jubiläum: bereits zum fünften Mal lädt das Werk56 zur großen Sause ein. Und das für einen Personenkreis, der eigentlich so gar nicht im täglichen Leben im Mittelpunkt steht. Einsatzkräfte von Feuerwehren und Rettungsdiensten, Polizisten, Mitarbeiter von Pflegediensten... mehr...

Entwicklung am Arbeitsmarkt entspricht jahreszeitlichem Rhythmus – Niedrige Quote

Arbeitslosigkeit sinkt weiter

Region. Um 95 auf 3.339 ist die Zahl der Arbeitslosen in Koblenz im Oktober zurückgegangen. Damit sind 16 Menschen mehr arbeitslos gemeldet als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote sinkt um 0,1 auf 5,4 Prozent. Ende Oktober 2018 lag sie ebenfalls bei 5,4 Prozent. 3.309 arbeitslose Frauen und Männer zählten die Statistiker zum Monatsende im Landkreis Mayen-Koblenz – 81 weniger als im September und 308 weniger als vor einem Jahr. mehr...

Termine

Neuer Kreisseniorenbeirat tagt

Konstituierende Sitzung

Mayen. Die öffentliche konstituierende Sitzung des neuen Kreisseniorenbeirats Mayen-Koblenz findet am Donnerstag, 5. Dezember, um 14 Uhr in Raum 126 in der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz, Bahnhofstraße 9, 56068 Koblenz statt. Neben der Wahl der/des Vorsitzenden werden die ausgeschiedenen Mitglieder des bisherigen Kreisseniorenbeirates verabschiedet. Außerdem können die anwesenden Personen Themenvorschläge für die zukünftige Arbeit einbringen. mehr...

Genoveva-Schule lädt ein

Tag der offenen Tür

Mayen. Alle Freunde und Interessierte sind eingeladen am Samstag, 23. November von 10 bis 13:30 Uhr, in der Genoveva-Schule in der Genovevastraße 48 in Mayen vorbeizuschauen. Unsere Gäste erwartet ein vielfältiges Programm mit Aufführungen, Mitmachangeboten für groß und klein, einem Weihnachtsbasar mit einzigartigen Schülerprodukten sowie süßen und herzhaften Leckereien. Die Schulgemeinschaft freut sich auf einen schönen Tag mit vielen Gästen und jeder Menge Weihnachtszauber. mehr...

Sterbekasse und Kreisfeuerwehrverband Mayen-Koblenz

Jahreshauptversammlung

Mayen-Koblenz. Die Jahreshauptversammlung der Sterbekasse im Kreisfeuerwehrverband Mayen-Koblenz sowie die Jahreshauptversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Mayen-Koblenz findet am 24. November um 9:30 Uhr, im Bürgerhaus in Mayen-Hausen statt. Es ist die folgende Tagesordnung vorgesehen: Jahreshauptversammlung der Sterbekasse: Musikstück durch den Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Mayen, Eröffnung... mehr...

Umfrage

GroKo einigt sich auf Grundrente - Was sagen Sie?

Toll, finde die beschlossene Grundrente gut.
Der Grundrenten-Kompromiss ist eine Mogelpackung.
Das löst nicht die Ursache des Problems z.B. zu geringe Löhne.
Anzeige
 
 
Kommentare
Axel Heitmann:
Der letzte Absatz hart an der Grenze. Als Angehöriger hat man da einen etwas anderen Blick. Wünschte meinem Vater wäre das nicht so passiert.
Antje Schulz:
Die Frage an den AfD-Landesvorsitzenden Uwe Junge lautet: Wann wird endlich Justin Cedric Salka aus der AfD rausgeschmissen?
Patrick Baum:
Die Wut über die Pietätlosigkeit der AfD Westerwald, vor allem der des Kreisvorstandes, ausgerechnet am 09. November ein "Schlachtfest" zu veranstalten, ist kaum in Worte zu fassen. Zu nennen sind hier der AfD-Kreisvorsitzende Jan Strohe, seine beiden Stellvertreter Justin Cedric Salka und Andreas Schäfer, sowie der Kreisschatzmeister Gilbert Kalb. Man kann hieran auch erkennen, daß dem AfD-Landesvorsitzenden Uwe Junge kein Glauben geschenkt werden kann mit seiner angeblichen Abgrenzung nach Rechtsaußen, was hier beim Kreisvorstand der AfD Westerwald deutlich sichtbar wird. Der stellvertretende AfD-Kreisvorsitzende Justin Cedric Salka wird mehrfach im Verfassungsschutzbericht zur AfD genannt. Nicht ohne Grund. Und beim AfD-Landtagsabgeordneten Joachim Paul aus Koblenz gibt es ganz starke Indizien dafür, daß Paul für eine NPD-Zeitschrift geschrieben hat. Der rechte Sumpf bei der AfD Westerwald und beim AfD-Landesverband Rheinland-Pfalz ist wohl noch tiefer als gedacht.
Lesetipps
GelesenEmpfohlen