Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Sport aus dem Maifeld

JSG Welling/Bassenheim - Jugend-Handball, weibliche D-Jugend

Faires „Schwesternduell“

Bassenheim. Zum Saisonauftakt stand das interne Vereinsduell auf der Agenda, bei dem sich die wD 2 mit 30:3 gegen die wD 1 durchsetzen konnte. Mit Mona Ihle und Ranm Abdalhali verfügten beide Teams über starke Torhüterinnen, die etliche Torchancen vereitelten. Während die erfahrenere wD 2 in der Abwehr kaum etwas anbrennen ließ und durch kluges Zweikampfverhalten überzeugte, konnte die wD 1, die sich... mehr...

JC Maifeld e.V.

Guter zweiter Platz beim Judo-Turnier im Saarland

Polch. Bei den offene Saarländischen-Kyu Einzelmeisterschaft 2019 der Frauen und Männer in Heusweiler erkämpfte sich Sebastian Ackermann vom JC Maifeld e.V. mit einer Niederlage und einem Sieg einen zweiten Platz im Pool der Gewichtsklasse bis 100 kg. Um dem Ausbildungsstand der Judoka (Kyu-Grad) Rechnung zu tragen, wird der Kyu-Grad zusätzlich zum Gewicht herangezogen. Sebastian kämpfte im Pool 2 - 4 Kyu, d.h. mehr...

Fußball-Rheinlandpokal, dritte Runde

Der Favorit war eine Nummer zu groß

Gering. Für die SG Elztal, in der Fußball-Bezirksliga Mitte beheimatet, kam in der dritten Runde des Rheinlandpokals erwartungsgemäß das Aus: Gegen Rheinlandligist SG 2000 Mülheim-Kärlich setzte es am Dienstagabend vor 80 Zuschauern auf dem Rasenplatz in Gering eine deutliche 0:4 (0:2)-Niederlage für die Mannschaft von Trainer Sascha Arenz. In einer zweiten vorgezogenen Partie behielt Oberligist FC... mehr...

SG ESV-Mittelrhein-Lonnig - 2. Spieltag

Erste Mannschaft erzielte einen Heimsieg gegen den Aufsteiger

Lonnig. Den erwarteten glatten Heimsieg verbuchte die Erste beim Spiel gegen den Aufsteiger aus Dierdorf. Bereits im ersten Block erzielte der Ligenbeste Spieler Uwe Schierk die Tagesbestzahl von 891 Holz und sein Partner im Block Sebastian Kirst, zeigte auch seine gute Form und spielte mit guten 828 Holz die zweitbeste Zahl des Tages. So führte die Mannschaft bereits mit 123 Holz. Im zweiten Block spielte dann Gerd Frensch 804 Holz und Robert Sauer 812 Holz. mehr...

Fußball-Bezirksliga Mitte, fünfter Spieltag

Der Elfmeterpfiff blieb aus

Liebshausen. Nach der unglücklichen 2:3 (0:1)-Niederlage am fünften Spieltag der Fußball-Bezirksliga Mitte bei der SG Argenthal/Mörschbach/Liebshausen steht Schlusslicht SG Elztal weiter mit dem Rücken zur Wand. Im nächsten Heimspiel am Freitag, 20. September, um 20 Uhr auf dem Rasenplatz in Gering gegen den TuS Rheinböllen muss auf jeden Fall ein dreifacher Punktgewinn her, wenn die Mannschaft von Trainer Sascha Arenz nicht frühzeitig den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze verlieren will. mehr...

Sportverein 1919 Ochtendung e. V./ Alten Herren laden ein

Traditionelle und neue Herbstaktionen

Ochtendung. Traditionell fahren die nicht mehr sportlich aktiven Alten Herren und weitere Interessierte im Herbst per Kleinbus in das Siegerland. Ihr Ziel ist der legendäre „Schaukelkeller“ in Uckerath. In diesem Jahr findet die Fahrt am 12. Oktober statt. Abfahrt ist um 14 Uhr vom Vereinslokal „Zum Zapfhahn“ aus. Unterhaltsame Stunden sind bis in die frühe Nacht hinein garantiert. Für alle Mitglieder,... mehr...

 

Sportkegler Münstermaifeld II

Chance wurde nicht genutzt

Münstermaifeld. Ohne Punkte in der Tasche musste die zweite Mannschaft aus Osburg abreisen. Es wäre mehr drin gewesen. mehr...

TuS Lonnig Lauftreff beim 70.3 IronmanTriathlon Weltmeisterschaft Nizza 2019

Mittendrin statt nur dabei

Lonnig. Nachdem sie vor dem Wettkampftag die Radstrecke von Nizza inspiziert hatte, fasste Birke Thielen den Entschluss, das Kräftemessen der Weltelite mit dem Gedanken „Dabeisein ist alles“ anzugehen. Durch ihren kurzfristig angesetzten Langdistanz-Triathlon zwei Wochen zuvor war klar, dass sie für ein „schnelles“ Nizza nicht entsprechend trainieren sowie regenerieren konnte. Die Wasserschlacht am... mehr...

JSG Welling/Bassenheim- Jugend-Handball testen ihr Können

Faires „Schwesternduell“

Welling/Bassenheim. Zum Saisonauftakt stand das interne Vereinsduell auf der Agenda, bei dem sich die wD 2 mit 30:3 gegen die wD 1 durchsetzen konnte. Mit Mona Ihle und Ranm Abdalhali verfügten beide Teams über starke Torhüterinnen, die etliche Torchancen vereitelten. Während die erfahrenere wD 2 in der Abwehr kaum etwas anbrennen ließ und durch kluges Zweikampfverhalten überzeugte, konnte die wD... mehr...

Sportkegler Münstermaifeld I

Souveräne Leistung gegen den Aufsteiger

Münstermaifeld. Beim zweiten Heimspiel der laufenden Saison ließen die Bundesliga-Spieler der Sportkegler Münstermaifeld nichts anbrennen und dem Aufsteiger aus dem Saarland keine Chance. mehr...

Kreisliga B Mayen

SG Maifeld weiter an der Spitze

Monreal. Durch einen ungefährdeten Auswärtssieg bei der SG Düngenheim führt die SG Maifeld weiterhin verlustpunktfrei die Tabelle der Kreisliga B Mayen an. mehr...

Turngesellschaft 1888 Polch e.V. nimmt an Selbstverteidigungskurs für Mädchen teil

Mit der richtigen Technik zum Ziel

Polch. Im Rahmen eines Trainings, trafen sich die Mädchen der Abteilungen Turnkids IV und Turnjugend der TG Polch in der Fighter Arena Maifeld zu einem Workshop „Selbstverteidigung für Mädchen“. Gerne nahmen die Turnerinnen und auch ihre Trainerinnen das Angebot von Dirk Gail und Patrick Groß an, geeignete Verhaltensweisen zur Selbstverteidigung kennenzulernen. Mit dem Cheftrainer Dirk Gail (Muay... mehr...

Umfrage

Kostenloser Personennahverkehr (ÖPNV) in Deutschland?

Ja, ich bin dafür!
Nein, auf keinen Fall.
Wer soll das bezahlen?
Ich bin für eine Ermäßigung bzw. günstigere Preise.
Ein besseres Angebot im ländlichen Raum wäre sinnvoller.
657 abgegebene Stimmen
 
 
Kommentare
Uwe Klasen:
Angeblich werden in Deutschland 869 Millionen t/a CO² erzeugt, wovon die Atmung der 83 Millionen Einwohner bereits über 80 Prozent (747 t/a CO²) dieser Emissionen ausmacht! Um die selbstgesetzten Einsparungsziele umsetzen müsste das Land also Entvölkert werden, hierin ist die Fauna noch nicht eingerechnet!
Uwe Klasen:
Wenn die, bewusst geschürte, Klimahysterie eines geschafft hat, dann ist das die vollständige Destruktion der Lern- und Denkfähigkeit bei denen, die sich als Aktivisten bezeichnen oder deren Mitläufer sind. Sie sind nicht willens oder in der Lage, vermeintliche Studien, die jenseits des wissenschaftlich Diskutablen sind und nur zur Lenkung der auf diese Weise beeinflussten benötigt werden, zu hinterfragen!