BLICK aktuell - Sport aus Mayen / Vordereifel

SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld

Neue Trikots für die F-Jugend

Weibern. 365 Tage Team Power, so der Leitspruch, der die neuen Fußballtrikots der F-Jugend SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld schmückt. Sponsor der neuen Teambekleidung des von Oliver Falterbaum und Tobias Lechtenböhmer trainierten Nachwuchsfußballteams ist die Augel GmbH aus Weibern. mehr...

LG‘ler auf Reisen - größte Gruppe und viele Platzierungen auf der Mönchsheide

Gute Leistungen gezeigt

Region. Ein traumhaftes Wochenende am Schluchsee erlebten Udo und Petra Schulz sie nahmen mit rund 3000 weiteren Läufer*innen am int. Lauf um den Schluchsee teil. Nachdem die Nordic-Walker samstags ihren Wettkampf hatten, gingen sonntags die Läufer an den Start. Nach zwei Jahren Corona-Pause fand der Schluchseelauf zum 36. Mal statt. Mit knapp 1.000 m über dem Meeresspiegel zählt der Schluchsee zu den höchstgelegenen Stauseen in Deutschland und ist der größte See im Schwarzwald. mehr...

Premiere für Laufanfänger*innen der LG Laacher See beim Ahrtallauf

Roland Wesche und Herbert Esper beim Halbmarathon in Salzburg

Region. Am zweiten Maiwochenende strömten viele LG’ler zum Volkslauf aus und fuhren etliche Podestplätze ein. Für die größte Gruppe (23 Aktive) wurden sie beim Ahrtallauf in Vettelhoven in der Grafschaft prämiert. Sie wurden mit leckeren Getränken und Aufstrichen aus der Region geehrt. mehr...

AC 1927 Mayen e.V. im ADAC

Drei Podiumsplätze für die Kartjugend

Mayen. Der MSC Christophorus Bad Hönningen führte den dritten Lauf zur Kart Slalom Meisterschaft des ADAC Mittelrhein in der Region A durch. Die Kartabteilung des AC 1927 Mayen e.V. war bei dieser Veranstaltung mit 14 jungen Motorsportlern am Start. mehr...

Sen5 Karate Verein e.V.

Karate-Kids gewinnen sechs Landesmeister-Titel

Mayen. Am Samstag, 21. Mai wurde dem Karate-Nachwuchs auf Landesebene die Bühne eröffnet. In den Altersklassen U8, U10, U12 und U14 wurden die begehrten Landesmeister-Titel in den Disziplinen Kata (Formenlauf) und Kumite (Freikampf) vergeben. mehr...

Erste Meisterschaftsspiele der U12 Hockeyjugend des Hockey Club „Grün-Weiss“ TuS Mayen

Hockeykids erfolgreich gestartet

Mayen. Am 8. Mai starteten die Kinder der U12 Mannschaft des Hockey Club „Grün-Weiss“ TuS Mayen in die Meisterschaftsrunde der unter 12-jährigen im Hockeyverband Rheinland-Pfalz/ Saar. Trotz der Einschränkungen durch die Corona Pandemie starteten die Kinder des Hockey Club „Grün-Weiss“ TuS Mayen erfolgreich in die Feldsaison. Das erste Spiel gegen die Freunde aus Kaiserslautern haben die Mayener Jungen und Mädchen mit einem sehr klaren 3:0 für sich entschieden. mehr...

SV Eintracht Mendig Abt. Tischtennis

Gebrüder Korn nicht zu stoppen

Mendig.Im Sportzentrum Brohltal in Niederzissen fand am vergangenen Wochenende das Turnier um die Kreisrangliste Jugend der Kreise Ahrweiler-Mayen-Cochem statt. Wegen ihrer Vorleistungen waren die Mendiger Brüder Mika und Felix Korn in ihren jeweiligen Altersklassen bereits auf Verbandsebene bis zur Bezirksrangliste Nord freigestellt. Sie hätten also die Kreisrangliste nicht gebraucht, um sich für die höhere Rangliste zu qualifizieren. mehr...

Fußball-Rheinlandliga, 32. Spieltag

André Marx schnürte einen Doppelpack

Koblenz.Spiel gedreht: Nach einem 0:1-Rückstand zur Pause setzte sich die SG Eintracht Mendig/Bell am 32. Spieltag der Fußball-Rheinlandliga beim FC Germania Metternich noch mit 2:1 durch. mehr...

Anzeige
 

TC Kirchwald

Drei weitere Medenspiele

Kirchwald. Erneut waren drei Mannschaften des TC Kirchwald in der Medenrunde am Start. Nachdem am Samstag, dem 21.5.2022, die SG Kirchwald/Ettringen Herren-55 einen klaren 6:0 Sieg einfahren konnte, waren die Herren am Sonntag, dem 22.5.2022, auswärts in Rieden leider weniger erfolgreich. Nach den Einzeln stand es 3:1 für die starke Heimmannschaft aus Rieden. An der 2:4 Niederlage des TC Kirchwald konnte dann auch die gute Doppelaufstellung nichts mehr ändern. mehr...

Fußball-Rheinlandliga, 32. Spieltag

Das Hoffen und Bangen geht weiter

Stadtkyll. Am 32. Spieltag der Fußball-Rheinlandliga ist der TuS Mayen mit einem blauen Auge davongekommen. Nach der eigenen 3:4 (2:2)-Niederlage am Samstag bei der SG Schneifel Auw unterlag die ebenfalls abstiegsgefährdete SG Ellscheid einen Tag später gegen den FC Bitburg deutlich mit 0:3 (0:2). Schon mit einem Unentschieden gegen die SG Ellscheid in einer Nachholpartie des 29. Spieltags könnte der Traditionsverein aus Mayen den 14. Tabellenplatz endgültig sichern. mehr...

Fußball Kreisliga B Mayen

Zu schwach für den Ligaprimus

Düngenheim.Am Samstag, 20. Mai, stand dann in Kaisersesch direkt die nächste Partie für die SG Monreal an. Diesmal waren die Spitzenreiter aus Löf zu Gast. Schon vor dem Anpfiff waren die Rollen klar verteilt, zumal die Gastgeber nur mit einem dezimierten Kader antraten. Den ersten Versuch wagten dann aber trotzdem die Monrealer durch Ahmed Ali Isse, der bis zum Tor durchmarschierte, jedoch nicht... mehr...

Fußball Kreisliga B Mayen

Unentschieden nach hart umkämpftem Spiel

Düngenheim. Am Dienstag, 17. Mai, empfing die SG Monreal zuhause die SG Niederzissen zum Nachholspiel. Die SG, die sich schon im Hinspiel gegen die Niederzissener gut verkauft hatte, machte von Anfang an Druck und konnte so bereits nach vier Minuten jubeln. Nachdem Ahmed Ali Isse sich den Ball erkämpft hatte, legte er für Markus Pinger auf, der den Ball zum 1:0 über die Linie schob (4.). Damit waren... mehr...

Sportleiter des AC 1927 Mayen e.V. berichtet über Einsatz bei der RCN

Frank Taller greift selbst ins Volant

Mayen. „Erschöpft aber überglücklich nach meinem ersten Renneinsatz in der Rundstrecken Challenge Nürburgring (RCN) auf der 24h Variante der Nürburgring Nordschleife. Nach dem der erste Fahrer (Phillip) in einer chaotischen Anfangsphase mit vielen Unfällen und Code60 Zonen die Bestätigungsrunde mit minimaler Abweichung getroffen hatte, wurde es dann für mich ernst. Ende meiner „Outlap“ dann der Schock!... mehr...

Umfrage

Hohe Spritpreise - Wie gehen Sie mit der extremen Preiserhöhung um?

Weniger mit dem Auto fahren
Langsamer fahren / Geschwindigkeit reduzieren
Auf den ÖPNV umsteigen
Fahrgemeinschaften bilden
Kurze Strecken zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurücklegen
Ganz auf das Auto verzichten
Anzeige
 
 
Kommentare

Tempo 30 für Andernach?

Katie:
Aufgrund des desolaten Zustandes sämtlicher Straßen im Innenstadtbereich kann man sowieso vielerorts keine 50 km/h fahren, weil man sich dann sein Fahrzeug auf Dauer "zerschießt". Ich als mitten in der Stadt lebende Anwohnerin hoffe seit über 25 Jahren (!!!), dass hier mal was passiert und zum Beispiel...
juergen mueller:
Ist immer wieder eine Freude zu lesen, mit welchem Einfallsreichtum man sich mit dem Ausschmücken der deutschen Sprache bedient, anstatt ein Problem einfach, kurz u. bündig, auf den Punkt zu bringen. Nadeln im Heuhaufen. Darauf muss man erst einmal kommen. Da werden sich diejenigen aber freuen, deren...
Hans-Joachim Schneider:
Es ist schön, dass Optimismus im Ahrtal wieder Platz hat. Das ist wohl die wichtige Botschaft dieses Artikels. Die genannten Ideen sind ja alle nicht neu, sondern waren auch schon vor der Flut in den Köpfen derer, denen das Ahrtal und seine touristische Zukunft am Herzen liegt. Allerdings sind Hängeseilbrücken...