Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Politik aus Meckenheim

SPD Meckenheim

Stefan Fassbender wird als Bürgermeister kandidieren

Meckenheim. Einstimmig hat der Vorstand der SPD Meckenheim den 53-jährigen Meckenheimer Versicherungskaufmann und Journalisten als Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters von Meckenheim vorgeschlagen. Die Mitgliederversammlung zur Wahl des Bürgermeisterkandidaten ist für Mittwoch, 27. November, vorgesehen. mehr...

Listerien in Wilke-Wurst: 37 Todes- und Krankheitsfälle werden geprüft

Nach Wurst-Skandal: Lebensmittelkontrollen optimieren und Produktrückrufe beschleunigen

Überregional. „Die Staatsanwaltschaft prüft derzeit. Die Tatsache aber, dass es bereits bestätigte Todesfälle in diesem Zusammenhang gibt, und es sogar noch weitere sein könnten, ist sehr tragisch und macht sehr betroffen. Unsere Verbraucher haben ein Recht auf sichere Lebensmittel, sie müssen sich auf deren Unbedenklichkeit verlassen können. mehr...

Fahrt der SPD Meckenheim

Politik und Kultur im deutschsprachigen Ostbelgien kennengelernt

Meckenheim. Kürzlich unternahm die SPD Meckenheim einen Tagesausflug nach Eupen; die Hauptstadt der deutschsprachigen Gemeinschaft in Belgien. Pünktlich um 8 Uhr startete der Bus in Meckenheim am Le-Mée-Platz mit 25 Personen an Bord. Kreistagsabgeordneter und Vorstandsmitglied Werner Albrecht, der die Reise organisiert und zusammengestellt hatte, hieß die Teilnehmer willkommen. Besonders freute sich... mehr...

SPD Meckenheim unterwegs in der Pfalz

Meckrem traf Meckem

Meckenheim. Im Sommer des letzten Jahres fand im hiesigen Meckenheim – im rheinischen Dialekt „Meckem“ genannt – ein erstmaliges Treffen mit Vertretern des SPD-Ortsvereins aus Meckenheim/Pfalz statt. Auf Pfälzisch wird dieses Meckenheim „Meckrem“ genannt. Initiiert wurde dieses Treffen von Vorstandsmitglied Werner Albrecht, der aus der Kurpfalz stammt. mehr...

Wählervereinigung Bürger für Meckenheim (BfM)

Bürgerwerkstatt zum Merler Keil III

Joachim Behne

Meckenheim. So kann Stadtentwicklung gelingen. Die Meckenheimer Stadtverwaltung hatte die Bürgerinnen und Bürger eingeladen, in einer Planungswerkstatt konstruktive Ideen für die Ausgestaltung des künftigen Baugebietes Merler Keil III einzubringen. Rund 100 Bürger folgten der Einladung in den Ratssaal. Der Technische Beigeordnete Heinz-Peter Witt als Leiter der Veranstaltung ermunterte die Bürger zur Beteiligung und erhoffte sich konstruktive Anregungen. mehr...

Wählervereinigung Bürger für Meckenheim (BfM)

Trauer um Reinhard Diefenbach

Joachim Behne

Meckenheim. Reinhard Diefenbach starb nach langer Krankheit am 18. Oktober. Als Gründer der BfM, ehemaliger Ortsvorsteher von Merl und Ratsmitglied in Meckenheim, hat er die politische Landschaft in Meckenheim neu gestaltet. mehr...

Röttgen und Krauß bei der Meckenheimer CDU

Mit den Abgeordneten im Gespräch

Meckenheim. Mobilitätswende und Umweltschutz, Flüchtlingssituation, Betreuung von Schulkindern: Das waren nur einige Themen, die beim jüngsten Gedankenaustausch der CDU Meckenheim mit dem Bundestagsabgeordneten Norbert Röttgen und dem Landtagsabgeordneten Oliver Krauß diskutiert wurden. Diese regelmäßigen Treffen sind für beide Seiten wichtig: „Wir erfahren aus erster Hand, was in Berlin und Düsseldorf... mehr...

 

Bauern protestieren in Bonn

Landwirte demonstrieren gegen Agrarpaket

Bonn/Region. Kilometerlange Konvois mit mehr als 2000 Traktoren brachten am Dienstagvormittag, 22. Oktober, den Verkehr in der Bonner Innenstadt und im Umland zeitweise zum Erliegen. Friedlich und ohne größere Zwischenfälle verlief die Kundgebung der Landwirte auf dem Bonner Münsterplatz, an der sich mehr als 5500 Personen beteiligten. In einer Sternfahrt hatten sich mehrere tausend Landwirte mit Autos, Bussen und rund 2000 Traktoren auf den Weg in die Bundesstadt gemacht. mehr...

Andrea Nahles gibt das letzte Interview als Politikerin BLICK aktuell

Ein Abschied mit Symbolwirkung

-MX-

Sinzig. Andrea Nahles war zu Gast im KRUPP Medienzentrum, um mit Hermann und Corinna Krupp ein Redaktionsgespräch zu führen. So weit, so üblich: Eine Politikerin spricht mit dem Chefredakteur der Heimatzeitung, die in ihrem ehemaligen Wahlkreis erscheint. Dieses Redaktionsgespräch allerdings schlug größere Wellen als gewöhnlich: Es soll Andrea Nahles‘ letztes Interview als Politikerin bleiben. mehr...

Entscheidung des Meckenheimer Stadtrats

„Eine verpasste Chance“

Meckenheim. „Eine verpasste Chance für Meckenheim“, so SPD-Fraktionsvorsitzende Dr. Brigitte Kuchta zur Ablehnung eines Klimaschutzbeirats für Meckenheim in der jüngsten Ratssitzung. Der Klimaschutzbeirat war zunächst im Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt auf Antrag der SPD-Fraktion mit Mehrheit beschlossen worden. „Dass Bürgermeister und Stadtverwaltung jetzt stattdessen auf geplante Workshops... mehr...

Wählervereinigung Bürger für Meckenheim

„Etwas außerhalb der Wahrheit“

Joachim Behne

Meckenheim. In einem neuen Online-Portal der CDU ist das Programm für die laufende Wahlperiode sowie eine „Halbzeitbilanz“ nachzulesen. Geht der interessierte Leser in die Rubrik „Ortsteil Merl“, liest er: „In den vergangenen Jahren haben wir getreu unseres Leitsatzes in allen Ortsteilen wichtige Projekte umgesetzt beziehungsweise auf den Weg gebracht, deren Realisierung wir weiter begleiten werden. mehr...

Fraktion Bündnis 90/Die Grünen Meckenheim

Tobias Mobers ist neu im Stadtrat

Meckenheim. Der Meckenheimer Stadtrat bekommt ein neues Mitglied: Tobias Mobers vertritt ab sofort die Grünen als Teil der drei Personen zählenden Fraktion. Für den Rat sieht der 39-Jährige im Jahr vor der nächsten Kommunalwahl noch einige Aufgaben: „Leider hilft uns das Klimapaket der Berliner Groko in Meckenheim nur bedingt weiter. Echte nachhaltige Lösungen können nur vor Ort erreicht werden. Daran... mehr...

CDU Meckenheim

Interaktives Bürgerportal

Meckenheim. Wie soll das Meckenheim der Zukunft aussehen? Was läuft gut, was lässt sich verbessern? Wie sind die Herausforderungen der Zukunft – vom demografischen Wandel bis zum Umweltschutz – zu bewältigen? Die CDU will ihr Programm für die Kommunalwahl im September 2020 gemeinsam mit den Bürgern gestalten und hat dafür ihr neu konzipiertes Bürgerportal online gestellt. mehr...

Umfrage

GroKo einigt sich auf Grundrente - Was sagen Sie?

Toll, finde die beschlossene Grundrente gut.
Der Grundrenten-Kompromiss ist eine Mogelpackung.
Das löst nicht die Ursache des Problems z.B. zu geringe Löhne.
 
 
Kommentare
Axel Heitmann:
Der letzte Absatz hart an der Grenze. Als Angehöriger hat man da einen etwas anderen Blick. Wünschte meinem Vater wäre das nicht so passiert.
Antje Schulz:
Die Frage an den AfD-Landesvorsitzenden Uwe Junge lautet: Wann wird endlich Justin Cedric Salka aus der AfD rausgeschmissen?
Patrick Baum:
Die Wut über die Pietätlosigkeit der AfD Westerwald, vor allem der des Kreisvorstandes, ausgerechnet am 09. November ein "Schlachtfest" zu veranstalten, ist kaum in Worte zu fassen. Zu nennen sind hier der AfD-Kreisvorsitzende Jan Strohe, seine beiden Stellvertreter Justin Cedric Salka und Andreas Schäfer, sowie der Kreisschatzmeister Gilbert Kalb. Man kann hieran auch erkennen, daß dem AfD-Landesvorsitzenden Uwe Junge kein Glauben geschenkt werden kann mit seiner angeblichen Abgrenzung nach Rechtsaußen, was hier beim Kreisvorstand der AfD Westerwald deutlich sichtbar wird. Der stellvertretende AfD-Kreisvorsitzende Justin Cedric Salka wird mehrfach im Verfassungsschutzbericht zur AfD genannt. Nicht ohne Grund. Und beim AfD-Landtagsabgeordneten Joachim Paul aus Koblenz gibt es ganz starke Indizien dafür, daß Paul für eine NPD-Zeitschrift geschrieben hat. Der rechte Sumpf bei der AfD Westerwald und beim AfD-Landesverband Rheinland-Pfalz ist wohl noch tiefer als gedacht.
Lesetipps
GelesenEmpfohlen