BLICK aktuell - Politik aus Mendig

Alternative Wohnmöglichkeiten für Flutopfer entstehen auch in Bad Neuenahr, Heimersheim und Ramersbach

Tiny Houses sollen im November bezugsbereit sein

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Durch die Flutkatastrophe Mitte Juli dieses Jahres haben zahlreiche Anwohnerinnen und Anwohner im Stadtgebiet ihr Haus vollständig verloren oder es wurde in einem solchen Ausmaß beschädigt, dass es aktuell nicht mehr bewohnbar ist. Um die Betroffenen der Flutkatastrophe in dieser schweren Zeit zu unterstützen, hat die Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler insgesamt 64 Tiny Houses bestellt. mehr...

Verbandsgemeinderat begrüßt Umsetzung der Sanierungsmaßnahmen

Hochwasserschutz in Mendig und Thür

Mendig. In seiner jüngsten Sitzung beschloss der Verbandsgemeinderat Mendig die Umsetzung von Sanierungsmaßnahmen für einen Abschnitt des Kellbachs in Obermendig. Im Haushalt stehen dafür 60.000 Euro bereit. mehr...

EuropaUnion Mayen-Koblenz

Neuer Vorstand wurde gewählt

Kreis Mayen-Koblenz. Die Pandemie hat auch die EuropaUnion Mayen Koblenz hart getroffen - für 2020 geplante Fahrten mit Mitgliedern und Freunden nach Galway, der seinerzeitigen Europäischen Kulturhauptstadt, nach Brüssel zu den europäischen Institutionen und zu weiteren attraktiven Zielen mussten abgesagt werden, Termine für Vorträge konnten erst gar nicht vereinbart werden, die Arbeiten zur Vorbereitung... mehr...

Untersuchungsausschuss zur Flutkatastrophe nimmt Arbeit auf

Anette Moesta: „Wir wollen eine lückenlose Aufarbeitung!“

Region. Die CDU-Fraktion im rheinland-pfälzischen Landtag hat einen Untersuchungsausschuss zur Aufarbeitung der Flutkatastrophe im Ahrtal initiiert. Der Ausschuss hat nun die Arbeit aufgenommen, um die rechtliche und politische Verantwortung der Landesregierung und der nachgeordneten Behörden wie beispielsweise der ADD, aber auch auf den Ebenen der kommunalen Verwaltungen aufzuarbeiten. mehr...

Mitgliederversammlung wählt neuen Vorstand des Ortsvereins der SPD-Mendig

Christian Welsch ist neuer Vorsitzender

Mendig. Bei der Mitgliederversammlung der SPD-Mendig im Hotel Laacher Lay war ein neuer Vorstand und ein neuer Vorsitzender zu wählen. Ralf Kraut stand nach Jahren erfolgreicher Arbeit als Vorsitzender nicht mehr zur Wiederwahl. Stadtbürgermeister Hans Peter Ammel dankte Ralf Kraut für die vertrauensvolle und hervorragende Zusammenarbeit. mehr...

Dezentrale Lüftungsanlagen für die Grundschulen in Mendig, Thür und Rieden

Verbandsgemeinderat Mendig stimmte für Investition von 150.000 Euro

sMendig. Am 9. Juli 2021 hat das Umweltbundesamt (UBA) eine aktualisierte Stellungnahme zum Thema: „Lüftung, Lüftungsanlagen und mobile Luftreiniger an Schulen“ veröffentlicht. Danach ist die nachhaltigste Maßnahme zur Verbesserung der Innenraum-Lufthygiene, deren Erfolg auch nach Beendigung der Pandemie anhält, der Einbau stationärer (RLT)-Anlagen. Diese können sowohl als zentrale Anlagen ein Gebäude versorgen, aber auch dezentral als Einzelraumbelüftung realisiert werden. mehr...

SPD Mendig

Bürgersprechstunde

Mendig. Jutta Neideck und Natalia Reimer-Gutsch, Stadträtinnen der SPD-Stadtratsfraktion, bieten die nächste Bürgersprechstunde an. Die Sprechstunde findet am Samstag, den 9. Oktober, zwischen 15-17 Uhr im Haus am Lindenbaum (Obermendig) statt. mehr...

Freie Wählergruppe Zepp Bell plant neuen Dorfkalender

Fotos für 2022 gesucht

Bell. Nachdem der Dorfkalender für das Jahr 2021 sehr gut angekommen ist, möchte die Freie Wählergruppe Zepp auch für das kommende Jahr gerne wieder einen Kalender zusammenstellen, der dann zum Selbstkostenpreis abgegeben wird. Im nächsten Jahr ist geplant, alte Fotos von Beller Festen und Veranstaltungen im Kalender zu zeigen. Mitbürgerinnen und Mitbürger können Fotos zur Veröffentlichung zur Verfügung stellen. mehr...

Anzeige
 

Jahreshauptversammlung 2021 der Freien Wählergruppe Zepp e.V.

Blick zurück und nach vorne

Mendig. Am 23.09. fand die Jahreshauptversammlung 2021 der Freien Wählergruppe Zepp in der Beller Gemeindehalle statt. Der Vorsitzende Stefan Zepp konnte 24 Mitglieder zur Versammlung begrüßen. Der Vorstand informierte ausführlich über sie Aktivitäten im vergangenen Jahr. Trotz der coronabedingten Einschränkungen war man nicht untätig: Zum Jahresende 2020 waren die von der Wählergruppe erstellten Kalender für das Jahr 2021 fertig, die dieses Mal alte Fotos von Bell zeigten. mehr...

Mitgliederversammlung CDU Senioren-Union Mayen-Koblenz

Neuwahlen des Vorstandes standen an

Kreis MYK. Zur Mitgliederversammlung mit Neuwahlen des Vorstandes konnte der Vorsitzende Anton Reiter sechzig Mitglieder geimpfte Mitglieder begrüßen. In der CDU Senioren-Union Mayen Koblenz sind zur Zeit 787 Mitglieder organisiert. Dazu zählen auch viele Mitglieder die nur in der Senioren-Union organisiert sind. mehr...

Bundestagswahl am 26. September 2021

Wahlkreis 198: Mechthild Heil gewinnt zum vierten Mal

Mayen/Ahrweiler. Der Wahlkreis Ahrweiler war seit der ersten Bundestagswahl überhaupt im Jahr 1949 für die CDU eine total sichere Bastion. Zum Wahlkreis gehören seit 2002 der Landkreis Ahrweiler und vom Landkreis Mayen-Koblenz die Städte Andernach und Mayen sowie die Verbandsgemeinden Maifeld, Mendig, Pellenz und Vordereifel. Diese Gebietskörperschaften gehörten dem Wahlkreis auch schon ab 1972 an, trugen aber teilweise andere Namen. mehr...

Wirtschaft und Politik im Dialog: Diskussionsrunde des Wirtschaftsrats der CDU e.V. zum Neuaufbau des Ahrtals

Wie sieht das Ahrtal in fünf oder zehn Jahren aus?

Koblenz. Der Neuaufbau des Ahrtals ist eine Aufgabe, der die dortige Region noch Jahre beschäftigen wird. Doch wie gelingt dieser am Besten? Was sind die dringendsten Aufgaben, nachdem die ersten Schäden beseitigt wurden und milliardenschwere Hilfspakete auf den Weg gebracht wurden? mehr...

Wahlergebnis im Wahlkreis 198 zum Deutschen Bundestag

Mechthild Heil (CDU) entscheidet Wahlkreis Ahrweiler für sich

Region. Mit 34,3 Prozent der Erststimmen gewinnt Mechthild Heil (CDU) den Wahlkreis 198 und setzt sich damit gegen den Sozialdemokraten Christoph Schmitt (30,2 %) durch. Bei den Zweitstimmen lieferten sich SPD und CDU ein Kopf-an-Kopf-Rennen, bei dem 28,5 Prozent auf die Christdemokraten und 28,8 auf die SPD entfielen. mehr...

Anzeige
Umfrage

Seit September liegen Spekulatius und Christstollen in den Supermarktregalen: Zu früh oder richtig?

Viel zu früh!
Könnte ich das ganze Jahr essen!
Brauche ich auch an Weihnachten nicht!
Mir egal.
Anzeige
 
 
Kommentare

Große Begeisterung der Genossen

juergen mueller:
Ehrliche und kompetente Politik Herr Lewentz? Was ist das? Dann überzeugen sie mal. Ich glaube, die große Begeisterung hält sich bei den Wähler*innen erst einmal in Grenzen, für die vor allem kräftezehrend war, über Monate all die politischen Versprechen ertragen zu müssen, die diejenigen doch bereits...
juergen mueller:
Ein E-Bike-Fahrrad-Verleihsystem? Schafft überhaupt erst einmal die Voraussetzungen für ein erweitertes Nutzungspotential des Radverkehrs. Was in anderen Städten geht, geht in KOBLENZ noch lange nicht. Zugestanden, Denken in die richtige Richtung ist schwierig, in der Politik jedoch egal, da es hier...
Anne Ampel:
Vielleicht liegt es ja auch an Herrn Lindner. Selber anzupacken ist ja nicht jedermanns Sache. Nur große Worte reichen hier nicht. Es sind einfach die falschen Signale und das dann auf die Anonymität einer Stadt zu schieben ist doch sehr platt. Ahrweiler macht’s doch vor. Und Bad Neuenahr besteht...
Lesetipps
GelesenEmpfohlenKommentiert