Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Sport aus Mendig

SG Kempenichgewinnt turbulente Partie

Am Gegner vorbeigeschoben

Eich. An einem kühlen Novembernachmittag stand die Begegnung der beiden direkten Tabellennachbarn SG Eich gegen SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld zunächst auf der Kippe. Aufgrund starken Nebels wurde die Partie eine halbe Stunde später angepfiffen. Vor dem Anpfiff wurde eine Schweigeminute zu Ehren des vor zehn Jahren verstorbenen Ex-Nationaltorwarts Robert Enke abgehalten. mehr...

SV Eintracht Mendig Abteilung Tischtennis

Gute Platzierungen bei den Regionsmeisterschaften

Mendig. Die diesjährigen Regionsmeisterschaften der Damen/Herren/Jugend im Tischtennis fanden vor kurzem in Kruft statt. Wie in der Vergangenheit konnten die Sportler der Mendiger Eintracht auch in diesem Jahr einige gute Platzierungen erreichen. Zu Meisterehren bei den Senioren III kam Albert Munk, der mit Hans Roth im Doppel Zweiter wurde. mehr...

Der Mittelfeldspieler des Fußball-Rheinlandligisten zeigte eine starke Vorstellung

Niklas Heinemann als Matchwinner

Mendig. Ein Unglück kommt selten allein: Nachdem die SG Eintracht Mendig/Bell in der Partie gegen den SV Mehring bereits im Vorfeld auf John Rausch (latente Rückenprobleme), Mustafa Madanoglu (Fingerbruch), Takahiro Hidaka (Verletzung am Sprunggelenk) und Anh Tuan Pham sowie kurzfristig auf den beruflich verhinderten Lars Bohm verzichten musste, traf es schon in der Anfangsphase den nächsten Akteur. mehr...

Fußball-Rheinlandliga, 16. Spieltag

Die größten Sorgen sind verflogen

Mendig. Die SG Eintracht Mendig/Bell hat sich der größten Abstiegssorgen entledigt: Am 16. Spieltag der Fußball-Rheinlandliga bezwang die Mannschaft von Spielertrainer Kodai Stalph vor 150 Zuschauern auf dem Kunstrasenplatz an der Brauerstraße den SV Mehring verdientermaßen mit 3:1 (0:0), holte sich die Punkte 22, 23 und 24 und nistete sich auf dem sechsten Platz ein. „In der ersten Hälfte stand bei... mehr...

Laufgemeinschaft Laacher See bei den Rheinland Meisterschaften in Föhren

Starkes Rennen der LG’ler im Halbmarathon

Föhren. Der LG Meulenwald Föhren lud zu den diesjährigen Rheinland Meisterschaften im Halbmarathon nach Föhren ein. Gleich acht Aktive der LG Laacher See folgten dem Ruf und haben sich für die Meisterschaft angemeldet. Ein paar Wochen zuvor wurde hier auf dem Gelände das IRT-Meeting des gleichen Vereins ausgetragen, bei dem selbstverständlich auch die LG vertreten war. Bei der Halbmarathonstrecke im Industriegebiet von Föhren handelte es sich um einen schnellen Kurs, der mehrfach zu laufen war. mehr...

Die Fußball-Rheinlandliga im Blick

Dem Ahrweiler BC gelingt Wiedergutmachung

Sinzig. Im Spitzenspiel der Fußball-Rheinlandliga kam der TSV Emmelshausen beim Tabellenvierten FSV Salmrohr über ein 2:2-Remis nicht hinaus, was den Feit-Schützlingen auch die Tabellenführung kostete. Neuer Spitzenreiter ist erneut die SG 2000 Mülheim-Kärlich, die sich nach der 1:5-Klatsche beim TuS Kirchberg gut erholt zeigte und einen ungefährdeten 3:0-Sieg beim Aufsteiger VfB Wissen landete. Im... mehr...

Anzeige
 

SG Mendig - D1

Qualifikation zur Leistungsstaffel

Mendig. Auf dem Hartplatz in der Koblenzer Straße in Andernach fand das vorverlegte Spiel der D1 gegen Andernach II statt. Zunächst schien es unklar, ob das Spiel auf Grund des Starken Regens und der Bespielbarkeit des Untergrundes stattfinden wird. Doch nach nachlassendem Regen konnte das Spiel nach einer halbstündigen Verspätung angepfiffen werden. mehr...

VC Mendig

2. Vorrunde erfolgreich beendet

Mendig. Am Sonntag spielten die Volleyballerinnen vom Jahrgang 2007 und jünger des VC Mendigs in Sinzig die zweite Vorrunde der U14 Rheinlandmeisterschaft. mehr...

Tennisverband Rheinland lädt ein zur Rheinlandmeisterschaft

Bambini-Cup für Tennistalente

Andernach. Vom 6. bis 8. Dezember findet der Bambini-Cup, die Rheinlandmeisterschaft der unter Zwölfjährigen, des Tennisverbandes Rheinland im Tennistreff Mittelrhein in Andernach statt. Ausgeschrieben sind die Einzelkonkurrenzen für die Altersklassen U 12 (Jahrgang 2007/2008), U 10 (Jahrgang 2009) und U 9 (Jahrgang 2010 und jünger) bei den Mädchen und Jungen. Alle Konkurrenzen spielen in Gruppen oder im K. o.-System mit Nebenrunde, sodass alle Teilnehmer mindestens zwei Matches bestreiten. mehr...

SG Eintracht Mendig/Bell

Magomed Ibragimov bestritt nach langer Zeit wieder eine komplette Begegnung

Mendig. Als Schiedsrichter Oliver Sons aus Koblenz die Partie der Fußball-Rheinlandliga zwischen der SG Eintracht Mendig/Bell und der SG Hochwald Zerf nach 92 Minuten abpfiff, musste er erst einmal durchatmen. Der 27-Jährige beugte sich nach vorn, stemmte die Hände in die Hüften, der Schweiß rann ihm von der Stirn. Magomed Ibragimov, der defensive Mittelfeldspieler der Eintracht, hatte „nach gefühlten drei Jahren zum ersten Mal wieder komplette 90 Minuten“ auf dem Platz gestanden. mehr...

Fußball-Rheinlandliga, 15. Spieltag

Aufatmen an der Brauerstraße

Mendig. Kollektives Aufatmen: Durch einen 3:0 (1:0)-Erfolg am 15. Spieltag der Fußball-Rheinlandliga über Vorjahresaufsteiger SG Hochwald Zerf hat sich die SG Eintracht Mendig/Bell vorerst aus den unteren Tabellenregionen verabschiedet und ist mit nunmehr 21 Punkten auf Platz sechs geklettert. Die personell arg gebeutelte Mannschaft von Spielertrainer Kodai Stalph musste allerdings bis an die Grenze gehen, um die abstiegsbedrohten und unangenehmen Gäste in die Knie zu zwingen. mehr...

Umfrage

GroKo einigt sich auf Grundrente - Was sagen Sie?

Toll, finde die beschlossene Grundrente gut.
Der Grundrenten-Kompromiss ist eine Mogelpackung.
Das löst nicht die Ursache des Problems z.B. zu geringe Löhne.
 
 
Kommentare
Axel Heitmann:
Der letzte Absatz hart an der Grenze. Als Angehöriger hat man da einen etwas anderen Blick. Wünschte meinem Vater wäre das nicht so passiert.
Antje Schulz:
Die Frage an den AfD-Landesvorsitzenden Uwe Junge lautet: Wann wird endlich Justin Cedric Salka aus der AfD rausgeschmissen?
Patrick Baum:
Die Wut über die Pietätlosigkeit der AfD Westerwald, vor allem der des Kreisvorstandes, ausgerechnet am 09. November ein "Schlachtfest" zu veranstalten, ist kaum in Worte zu fassen. Zu nennen sind hier der AfD-Kreisvorsitzende Jan Strohe, seine beiden Stellvertreter Justin Cedric Salka und Andreas Schäfer, sowie der Kreisschatzmeister Gilbert Kalb. Man kann hieran auch erkennen, daß dem AfD-Landesvorsitzenden Uwe Junge kein Glauben geschenkt werden kann mit seiner angeblichen Abgrenzung nach Rechtsaußen, was hier beim Kreisvorstand der AfD Westerwald deutlich sichtbar wird. Der stellvertretende AfD-Kreisvorsitzende Justin Cedric Salka wird mehrfach im Verfassungsschutzbericht zur AfD genannt. Nicht ohne Grund. Und beim AfD-Landtagsabgeordneten Joachim Paul aus Koblenz gibt es ganz starke Indizien dafür, daß Paul für eine NPD-Zeitschrift geschrieben hat. Der rechte Sumpf bei der AfD Westerwald und beim AfD-Landesverband Rheinland-Pfalz ist wohl noch tiefer als gedacht.