BLICK aktuell - Sport aus Mendig

SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld

Neue Trikots für die F-Jugend

Weibern. 365 Tage Team Power, so der Leitspruch, der die neuen Fußballtrikots der F-Jugend SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld schmückt. Sponsor der neuen Teambekleidung des von Oliver Falterbaum und Tobias Lechtenböhmer trainierten Nachwuchsfußballteams ist die Augel GmbH aus Weibern. mehr...

LG‘ler auf Reisen - größte Gruppe und viele Platzierungen auf der Mönchsheide

Gute Leistungen gezeigt

Region. Ein traumhaftes Wochenende am Schluchsee erlebten Udo und Petra Schulz sie nahmen mit rund 3000 weiteren Läufer*innen am int. Lauf um den Schluchsee teil. Nachdem die Nordic-Walker samstags ihren Wettkampf hatten, gingen sonntags die Läufer an den Start. Nach zwei Jahren Corona-Pause fand der Schluchseelauf zum 36. Mal statt. Mit knapp 1.000 m über dem Meeresspiegel zählt der Schluchsee zu den höchstgelegenen Stauseen in Deutschland und ist der größte See im Schwarzwald. mehr...

Premiere für Laufanfänger*innen der LG Laacher See beim Ahrtallauf

Roland Wesche und Herbert Esper beim Halbmarathon in Salzburg

Region. Am zweiten Maiwochenende strömten viele LG’ler zum Volkslauf aus und fuhren etliche Podestplätze ein. Für die größte Gruppe (23 Aktive) wurden sie beim Ahrtallauf in Vettelhoven in der Grafschaft prämiert. Sie wurden mit leckeren Getränken und Aufstrichen aus der Region geehrt. mehr...

SV Eintracht Mendig Abt. Tischtennis

Gebrüder Korn nicht zu stoppen

Mendig.Im Sportzentrum Brohltal in Niederzissen fand am vergangenen Wochenende das Turnier um die Kreisrangliste Jugend der Kreise Ahrweiler-Mayen-Cochem statt. Wegen ihrer Vorleistungen waren die Mendiger Brüder Mika und Felix Korn in ihren jeweiligen Altersklassen bereits auf Verbandsebene bis zur Bezirksrangliste Nord freigestellt. Sie hätten also die Kreisrangliste nicht gebraucht, um sich für die höhere Rangliste zu qualifizieren. mehr...

Fußball-Rheinlandliga, 32. Spieltag

André Marx schnürte einen Doppelpack

Koblenz.Spiel gedreht: Nach einem 0:1-Rückstand zur Pause setzte sich die SG Eintracht Mendig/Bell am 32. Spieltag der Fußball-Rheinlandliga beim FC Germania Metternich noch mit 2:1 durch. mehr...

SG Eintracht Mendig/Bell - Fußball Kreisliga B Mayen

Siegesserie gegen den TuS Hausen gerissen

Mendig.Letzte Woche Mittwoch stand das Nachholspiel gegen den TuS Hausen auf dem Programm. Im heimischen myprintshop-Stadion musste man sich allerdings knapp, aber verdient, mit 2:3 geschlagen geben. Den Führungstreffer (20.Min) der Gäste konnte Lars Assenmacher kurz vor der Pause noch ausgleichen. Doch direkt nach der Halbzeit (46.Min) ging der TuS erneut in Führung und konnte diese dann noch auf 1:3 (56.Min) ausbauen. mehr...

SG Eintracht Mendig/Bell - Fußball Kreisliga B Mayen

2. Mannschaft mit viertem Sieg in Folge

Mendig. Den nächsten Sieg konnte die 2.Mannschaft vergangenen Samstag gegen die SG Urmersbach einfahren. Allerdings musste man bereits in der 8. Min nach einem individuellen Fehler in der neu formierten Hintermannschaft den 0:1 Rückstand hinnehmen. Nach anfänglicher Nervosität kam man immer besser ins Spiel. So konnte in der 25. Min, nach schöner Vorarbeit von Mo Waldecker, Mats Weiler per Hacke den Ausgleich, und nur 5 Min später die Führung durch Tobias Emmerichs erzielt werden. mehr...

Anzeige
 

Fußball-Rheinlandliga, 31. Spieltag

Salvatore Nizza folgt auf Kodai Stalph

Mendig.Das Geheimnis ist gelüftet: Der 39-jährige Salvatore Nizza übernimmt in der neuen Saison 2022/2023 das Traineramt beim Fußball-Rheinlandligisten SG Eintracht Mendig/Bell und ersetzt damit Spielertrainer Kodai Stalph, der insgesamt fünf Jahre lang (davon zwei als reiner Spieler) an der Brauerstraße aktiv war. Der 35-jährige Deutsch-Japaner wiederum rückt in der kommenden Spielzeit an die Stelle... mehr...

Gemeinsamer Zieleinlauf von Thierry van Riesen und Thomas Sendker von der LG Laacher See

Eine Veranstaltung fast wie vor der Pandemie mit rund 1100 Finishern

Mendig. Der 1. Mai stand ganz im Zeichen „Laufen und Walken für die ganze Familie“ in Mendig. Der Lohners-Vulkan-Marathon, konnte nach zweijähriger Corona-Pause wie in alter Form ausgetragen werden. Fast 1100 Aktive überprüften ihre Form und genossen die herrliche von gelbleuchtenden Rapsfeldern geprägte Vulkanlandschaft. mehr...

SV Eintracht Mendig Abt. Tischtennis

Showdown in der Bezirksoberliga

Mendig.Am vergangenen Samstag kam es beim letzten Spiel der Saison zur Begegnung der beiden dominierenden Teams der Bezirksoberliga. Schon lange stand fest, dass sowohl der SV Eintracht Mendig, als auch die Reserve des SV Windhagen den Aufstieg in die Rheinlandliga geschafft hatten. Nun gab es nur noch zu klären, wer von beiden sich mit der Meisterkrone schmücken kann. Dazu mussten die Mendiger, bei... mehr...

Neue Gürtelfarben bei den Tanaka Kids

Rieden. Nach dem langen auf und ab in der Coronazeit, ist seit einiger Zeit wieder ein konstantes Traing möglich. Schon lange wurde auf die bevorstehende Prüfung hingearbeitet, doch durch die lang andauernden Beschränkungen im Breitensport (für den Profisport zählten wohl andere Regeln), musste der Trainingsbetrieb immer mal wieder pausieren. Nun endlich konnte die Prüfung stattfinden und zehn junge Talente stellten sich der Aufgabe. mehr...

Erik Börgers von der LG Laacher See weiter auf Erfolgskurs

Neue Bestzeit beim Marathon in Wien

Mendig. Nachdem Michael Krämer in diesem Jahr erstmalig unter der magischen drei Stunden Marke auf der Marathondistanz geblieben ist, legte Erik Börgers am 24. April in Wien auf der 42,195 Km langen Strecke nach. mehr...

SV Eintracht Mendig Abt. Tischtennis

Triumphaler Auftritt beim Pokalfinale

Mendig.Am Sonntag, 8. Mai , nahm das Mendiger Trio Daniel Dechert, Jan Hillesheim und Lukas Kalt den Kampf um den Herren-B-Pokal des TTV Rheinland/Rheinhessen auf. Als erste Hürde war in Windhagen die TTSG Sörgenloch/Zornheim im Viertelfinale zu bezwingen. Dies gelang mühelos, denn beim 4:0 gingen alle vier Partien mit 3:0 für Mendig über die Bühne. Auf mehr Widerstand stieß das Team im Halbfinale gegen die Zweite der Sportfreunde Höhr-Grenzhausen. mehr...

Umfrage

Hohe Spritpreise - Wie gehen Sie mit der extremen Preiserhöhung um?

Weniger mit dem Auto fahren
Langsamer fahren / Geschwindigkeit reduzieren
Auf den ÖPNV umsteigen
Fahrgemeinschaften bilden
Kurze Strecken zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurücklegen
Ganz auf das Auto verzichten
Anzeige
 
 
Kommentare

Tempo 30 für Andernach?

Katie:
Aufgrund des desolaten Zustandes sämtlicher Straßen im Innenstadtbereich kann man sowieso vielerorts keine 50 km/h fahren, weil man sich dann sein Fahrzeug auf Dauer "zerschießt". Ich als mitten in der Stadt lebende Anwohnerin hoffe seit über 25 Jahren (!!!), dass hier mal was passiert und zum Beispiel...
juergen mueller:
Ist immer wieder eine Freude zu lesen, mit welchem Einfallsreichtum man sich mit dem Ausschmücken der deutschen Sprache bedient, anstatt ein Problem einfach, kurz u. bündig, auf den Punkt zu bringen. Nadeln im Heuhaufen. Darauf muss man erst einmal kommen. Da werden sich diejenigen aber freuen, deren...
Hans-Joachim Schneider:
Es ist schön, dass Optimismus im Ahrtal wieder Platz hat. Das ist wohl die wichtige Botschaft dieses Artikels. Die genannten Ideen sind ja alle nicht neu, sondern waren auch schon vor der Flut in den Köpfen derer, denen das Ahrtal und seine touristische Zukunft am Herzen liegt. Allerdings sind Hängeseilbrücken...