Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Sport aus Mendig

Fußball-Rheinlandpokal, dritte Runde

Umstrittene Rote Karte für Florian Schlich bringt die Gäste auf die Siegerstraße

Mendig. Der Favorit wankte, aber er fiel nicht: Trotz einer über weite Strecken starken Leistung unterlag Rheinlandligist SG Eintracht Mendig/Bell in der dritten Runde des Fußball-Rheinlandpokals dem favorisierten Oberligisten TuS Koblenz mit 0:4 nach Verlängerung. 85 Minuten lang verlief die Partie vor 1005 Zuschauern auf dem Kunstrasenplatz an der Brauerstraße auf Augenhöhe. Erst nach einer äußerst... mehr...

TuS Volkesfeld

Fit mit Freude - Übungskurs für Männer

Volkesfeld. Lange Tage im Büro, eintönige Belastung in der Fabrik oder im Handwerksberuf führen zu einer Dysbalance und zu Rücken-, Gelenk- oder Muskelschmerzen. Daher bietet der TuS Volkesfeld nach dem Motto „Fit mit Freude“ einen Übungskurs nun auch für Männer an. Durch abwechslungsreiche Aufwärm-, Kraft-, Beweglichkeits- und Dehnübungen ist für jeden etwas dabei. Auch für „noch“ nicht so fitte... mehr...

SG Mendig spielte gegen die JSG Ochtendung

D1 siegte erneut

Mendig. Bei bestem Wetter standen sich die D-Jugendmannschaften der JSG Ochtendung und SG Mendig in Ochtendung gegenüber. mehr...

TuS Grün-Weiß Mendig - Weibliche E-Jugend

Den Anfang verschlafen

Mendig. Kürzlich startete die weibliche E-Jugend des TuS Grün- Weiß Mendig Abteilung Handball in die Saison 2019/20. Zu Gast hatte man direkt die starken Mädels der JSG Welling/Bassenheim. mehr...

TuS Grün-Weiß Mendig - Weibliche C-Jugend

Saisonauftakt gelungen

Mendig. Die weibliche C-Jugend des TuS Grün-Weiß Mendig Abteilung Handball empfing die Mädels HSG Wittlich zum ersten Spiel der neuen Saison in eigener Halle. mehr...

TuS Grün-Weiß Mendig

Männliche C1-Jugend gewann das erste Saisonspiel

Mendig. Am Sonntag spielten die Jungen der männl. C1-Jugend des TuS Grün- Weiß Mendig Abteilung Handball gegen den TUS Weibern in ihrem ersten Saisonspiel zu Hause. Es lief von Anfang an sehr gut und es war schnell klar, dass hier nichts anbrennt. So lag Mendig nach 10 Minuten schon 8:2 in Führung und zur Halbzeit stand es dann verdient 20:8. mehr...

In der dritten Runde um den Fußball-Rheinlandpokal geht es gegen den Traditionsverein TuS Koblenz

Showtime an der Brauerstraße

Mendig. Ein attraktiveres Los hätte es sicherlich nicht geben können: Am Mittwoch, 18. September, gibt der Traditionsverein TuS Koblenz in der dritten Runde um den Fußball-Rheinlandpokal seine Visitenkarte bei der SG Eintracht Mendig/Bell ab. Showtime also an der Brauerstraße. Bevor Schiedsrichter Mario Schmidt vom SV Neunkirchen/Steinborn die Partie auf dem Kunstrasenplatz um 19.30 Uhr anpfeift,... mehr...

TuS Grün-Weiß Mendig - Männliche C2-Jugend

Mit einem Sieg in die Saison gestartet

Mendig. Zum Saisonauftakt musste die männliche C2-Jugend auswärts bei der JH Urmitz/Mülheim II. antreten. Dabei zeigten die Grün-Weißen von Beginn an eine couragierte Abwehrleistung und führten schnell mit 1:7. Im Angriff merkte man die lange Spielpause. Man konnte glücklich sein, dass der Gegner die eigenen Fehler nicht besser auszunutzen wusste. Nicht unverdient ging man jedoch mit 4:11 in die Halbzeitpause. mehr...

Anzeige
 

Fußball-Rheinlandliga, siebter Spieltag

Eine gelungene Generalprobe

Mendig. Diese Generalprobe ist gelungen: Drei Tage vor der Pokalpartie gegen die TuS Koblenz fegte die SG Eintracht Mendig/Bell am siebten Spieltag der Fußball-Rheinlandliga den VfB Wissen mit sage und schreibe 8:1 (6:0) vom Feld und rückte damit auf den dritten Tabellenplatz vor. Zudem stellen die Vulkanstädter mit 27 Treffern die beste Offensive der Liga. Die 180 Zuschauer auf dem Kunstrasenplatz an der Brauerstraße sahen eine einseitige Begegnung. mehr...

TuS Grün-Weiß Mendig

Kantersieg im ersten Spiel

Mendig. Mit einem wahren Paukenschlag starteten die „Mad Boys“ aus Mendig in die neue Saison ‚19/‘20. Mit einem Vorsprung von 17 Toren schlugen die Herren des Traditionsvereins mit Boppard eine Mannschaft, gegen die man in der vergangenen Saison noch eine bittere Niederlage einstecken musste. mehr...

TuS Grün-Weiß Mendig - Abteilung Handball

Unterstützung der Jugendarbeit

Mendig. Die Abteilung Handball des TuS Grün-Weiß Mendig ist bei der Aktion „Vereins des Monats“ von Vereinsleben.de dabei. mehr...

44. Internationaler Volkslauf „Rund um den Laacher See“

Bei optimalen Bedingungen kamen 912 Starter ins Ziel

Mendig. Der 44. Internationale Volkslauf „Rund um den Laacher See“, zum mittlerweile 15. Mal als PSD-Bank-Cup ausgetragen, machte am vergangenen Sonntag seinem Ruf als Laufveranstaltung für die gesamte Familie wieder alle Ehre. Knapp über 1000 Teilnehmer wollten sich sportlich messen, immerhin 912 von ihnen überquerten die Ziellinie. „Ich bin sicher, dass es bei diesen optimalen Bedingungen allen... mehr...

Fußballverband Rheinland e.V. lädt zum Infoabend

„Bälle erobern- Tore verhindern mit Mentalität“

Koblenz. Zweimal im Jahr laden Kai Timm, DFB-Stützpunktkoordinator und Sportlicher Leiter des Fußballverbandes Rheinland, und die Trainer der insgesamt neun DFB-Stützpunkte im Rheinland zu einem Info-Abend ein- der nächste Termin steht am Montag, 23. September, an. „Bälle erobern- Tore verhindern mit Mentalität“: So lautet die Überschrift über jener kostenfreien Veranstaltung, die in allen neun Stützpunkten... mehr...

Umfrage

Kostenloser Personennahverkehr (ÖPNV) in Deutschland?

Ja, ich bin dafür!
Nein, auf keinen Fall.
Wer soll das bezahlen?
Ich bin für eine Ermäßigung bzw. günstigere Preise.
Ein besseres Angebot im ländlichen Raum wäre sinnvoller.
657 abgegebene Stimmen
 
 
Kommentare
Uwe Klasen:
Angeblich werden in Deutschland 869 Millionen t/a CO² erzeugt, wovon die Atmung der 83 Millionen Einwohner bereits über 80 Prozent (747 t/a CO²) dieser Emissionen ausmacht! Um die selbstgesetzten Einsparungsziele umsetzen müsste das Land also Entvölkert werden, hierin ist die Fauna noch nicht eingerechnet!
Uwe Klasen:
Wenn die, bewusst geschürte, Klimahysterie eines geschafft hat, dann ist das die vollständige Destruktion der Lern- und Denkfähigkeit bei denen, die sich als Aktivisten bezeichnen oder deren Mitläufer sind. Sie sind nicht willens oder in der Lage, vermeintliche Studien, die jenseits des wissenschaftlich Diskutablen sind und nur zur Lenkung der auf diese Weise beeinflussten benötigt werden, zu hinterfragen!