Der BonnLive Kulturstream kehrt zurück

Musik & Comedy im Livestream

Ab Freitag, den 20. November kommen Bands und Künstler aus Bonn und Umgebung per Video zu ihren Fans

Musik & Comedy im Livestream

Unter strengen Hygienevorschriften werden die Streams aufgezeichnet. Foto: Julian Reininger

16.11.2020 - 14:38

Bonn. Die Initiative BonnLive – bekannt durch Autokonzerte und den BonnLive Kulturgarten – geht ab Freitag, 20. November wieder online: Musiker, Comedians, Künstler und weitere Kulturschaffende werden im BonnLive Kulturstream auf die digitale Bühne gebracht. Zu sehen gibt es die Streams bei YouTube, Facebook und www.bonnlive.com. Im erneuten Lockdown möchten Veranstalter, Kulturschaffende und Locationbetreiber 100 % geben, um die Kultur in Bonn am Leben zu halten, Künstlern Möglichkeiten für einen Auftritt zu geben und Kulturinteressierten ein qualitativ hochwertiges Live-Erlebnis zu bieten. Wie schon im Frühjahr freuen sich die Initiatoren über Spenden, die der Kulturszene zugutekommen.


„Die Nachricht über den erneuten Lockdown – wenn auch nur light – hat die Veranstaltungsbranche schwer getroffen. Lokale Bands und Künstler leiden darunter besonders“, erklärt Julian Reininger, einer der beiden Geschäftsführer der fünfdrei eventagentur. „Deshalb liegt es uns sehr am Herzen, möglichst vielen dieser kreativen Köpfe einen Auftritt zu ermöglichen“, ergänzt sein Bruder und Mit-Geschäftsführer Simon Reininger. Beide sind in Bonn aufgewachsen und gehören seit über 10 Jahren zum Kreis der Bonner Kulturschaffenden.


Events während der Pandemie?


Der Kulturstream wird von der fünfdrei eventagentur und RheinEvents gemeinsam organisiert. Die beiden Unternehmen, die seit vielen Jahren das Green Juice Festival und das Panama Open Air organisieren, haben sich während der Corona-Krise zusammengetan. Bereits während des bundesweiten Lockdowns im Frühling hat BonnLive erstmals den Kulturstream ins Leben gerufen und dank eines Spendenaufrufs mit mehr als 100 Streams und 300.000 Aufrufen über 14.000 Euro für lokale Locations, Veranstalter und Künstler sammeln können. Doch damit nicht genug: Anschließend wurden über zwei Monate lang am Bonner Westwerk die BonnLive Autokonzerte veranstaltet. Zu über 70 Shows kamen mehr als 20.000 Besucher. Der BonnLive Kulturgarten in der Bonner Rheinaue wurde im Corona-Jahr 2020 mit über 46.000 Gästen zur größten Open-Air Spielstätte Deutschlands.


Spenden für die Künstler


Bis Ende des Jahres sollen beim BonnLive Kulturstream drei bis vier Aufnahme pro Woche ausgestrahlt werden. Für alle Zuschauer bleibt das Angebot selbstverständlich kostenfrei. Eine freiwillige Spende ist für die Zuschauer über die Spendenplattform „Betterplace.me“ möglich und kommt zu 100 % den Kulturschaffenden zugute. Das musikalische Repertoire reicht von Rock bis Pop über Indie und elektronische Musik und spiegelt die gesamte Vielfalt der Bonner Kulturszene wider. Auch Comedy, klassische Musik sowie Jazz werden einen Teil des Programms darstellen. „Da ist für Jung und Alt etwas dabei“, sind sich die Brüder Reininger einig.

Ermöglicht wird der BonnLive Kulturstream durch die großzügige Unterstützung der Sponsoren Deutsche Telekom, Deutsche Post DHL Group, REWE und dem Verkehrsverbund Rhein-Sieg. „Ohne das Engagement der Sponsoren, der Locations und der Künstler hätten wir dieses Projekt wahrscheinlich nicht kostenfrei für unsere Zuschauer bereitstellen können“, erklärt Sandro Heinemann, Geschäftsführer der RheinEvents GmbH.

Während der Drehtermine sorgt ein eigens ernannter Hygienebeauftragter für die Einhaltung aller Sicherheitsstandards und Abstandsregelungen, sodass die Gefahr einer Infektion minimiert wird.

„Die Drehtermine für den BonnLive Kulturstream waren schon im Frühling immer sehr bewegend für mich“, bemerkt Heinemann. „Es freut mich einfach, wenn wir gemeinsam mit den Künstlern allen Kulturinteressierten ein tolles Live-Erlebnis nach Hause bringen können.“

Der Bonner Singer & Songwriter IJAZ ALI eröffnet – wie bereits im Frühjahr – den BonnLive Kulturstream, aufgezeichnet auf dem Kameha Grand Hoteldach, verfügbar ab Freitag, dem 20.11.2020 ab 19 Uhr. Infos und Termine zum BonnLive Kulturstream gibt es auf www.bonnlive.com.

fünfdrei eventagentur GmbH

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte

FLY & HELP Hubschrauber-Rundflüge über die Heimat starten wieder

Kulturbühne unterstützt Stiftung von Weltumrunder Reiner Meutsch

Treis-Karden/Valwigerberg. Lange mussten viele warten, die bei der röhrig-forum Kulturbühne die unvergesslichen Hubschrauber-Rundflüge über die Heimat gewonnen oder erworben hatten. Coronabedingt mussten die Termine immer wieder verschoben werden. Jetzt starten die beliebten bundesweiten Hubschrauber-Rundflugtage erstmals auf dem Valwigerberg bei Cochem und dies sowohl am Pfingstsamstag, 22. Mai und Pfingstsonntag, 23. Mai. mehr...

Kreisverwaltung Cochem-Zell

Teilnahme an der Schulbuchausleihe gegen Gebühr

Kreis Cochem-Zell. Wer im Schuljahr 2021/22 an der Schulbuchausleihe gegen Gebühr teilnehmen möchte, muss sich in der Zeit vom 21. Mai bis 21. Juni 2021 im Internet unter www.LMF-Online.rlp.de anmelden. Die Einhaltung dieser Frist ist zwingend notwendig, da verspätete Anmeldungen leider nicht mehr berücksichtigt werden können und die Lernmittel dann auf eigene Kosten beschafft werden müssen. mehr...

Lesen Sie Jetzt:
Umfrage

Der Frühling kommt: Wo befinden sich Eure Lieblingsausflugsziele im BLICK aktuell-Land?

Eifel
Ahr
Mittelrhein
Mosel
Westerwald
Andere
522 abgegebene Stimmen
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 
Kommentare
Gabriele Friedrich:
Klar, den Kindern die Natur beibringen und wie Papier hergestellt wird, das der Regenwald schon abgegrast ist und man achtsam sein muss... und dann bunten Krempel und *bling*bling* aus China kaufen. Oder Fischstäbchen mit wenig Fisch und viel Panade in viel Verpackung. Hauptsache bunt... hört mir doch...
juergen mueller:
Da haben wir es wieder. Andere, wie hier Kinder, inspirieren zu wollen, mit einem tatsächlich wertvollen Material wie Papier sorgsam umzugehen, ihnen näherzubringen, woraus es eigentlich hergestellt wird u. sich selbst dessen ausgiebig u. verschwenderisch zu bedienen, weil man es für ein Festhalten...

„Gedanken...“

Gabriele Friedrich:
Ich kann da auch nichts mit anfangen, schon recht nicht wenn "Gott" genannt ist. Seelsorge -das ist ein Begriff, der die Tatsachen ausblendet, das der Mensch körperliche Leiden hat, existenzielle Sorgen, Probleme mit anderen oder eben einfach nur Hilfe sucht. Der Alltag sieht so aus, das man relativ...
juergen mueller:
Ich persönlich verzichte gerne auf solche Hilfe und das aus einem bestimmten Grund. Jeder, der das liest, sollte sich darüber im Klaren sein, dass das alles mit Realität nichts zu tun hat. Unter Seelsorge stelle ich mir etwas anderes vor - greifbar, der Realität entsprechend, kein Gelaber von etwas,...
Gabriele Friedrich:
[ Zitat ] „Die Stärke der SPD war es schon immer, zuzuhören und nah bei den Menschen zu sein“ [ Zitat Ende ] Das muss aber mindestens über 50 Jahre her sein,, wenn nicht länger....
juergen mueller:
Klar ist hier garnichts. In Kontakt mit den Bürger*innen zu treten, zuzuhören, nah bei den Menschen zu sein ist keine Stärke der SPD u. war es nie. Selbstlob stinkt nun einmal. 3 Kriterien, die jeder Politiker für sich ins Feld führt, weil sie einfach zum politischen Leben dazugehören, für ihn persönlich...
Service
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen