Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Neuwied

Neuwied

Kreis Neuwied. Die Anzahl der bestätigten Corona-Infektionen ist am Donnerstag auf 112 Personen angestiegen. Patienten, die mit COVID-19 infiziert sind oder unter Verdacht einer Infektion stehen, sollen zukünftig räumlich von den Arztpraxen getrennt behandelt bzw. mehr...

Hilfe in Corona-Zeiten in Oberbieber

Jugend hilft Senioren

Oberbieber. Jugendliche aus Oberbieber haben sich angeboten den Senioren in der Zeit der Corona Krise zu helfen. Sie bieten Senioren, sowie Personen, die aufgrund der aktuellen Situation das Haus nicht verlassen möchten/können, folgende Hilfe an: Botengänge, Einkauf in der Apotheke, Einkauf von Lebensmitteln, Gassi gehen mit dem Hund. mehr...

Ludwig-Erhard-Schule mit flexiblem Angebot für Berufstätige

Fachhochschulreife im Abendunterricht

Neuwied. Ehemalige Absolventinnen und Absolventen der Dualen Berufsoberschule, die berufsbegleitend zur Fachhochschulreife führt, ziehen nach ihrer Zeit im Abendunterricht eine positive Bilanz: Der Erwerb der Fachhochschulreife eröffnet vielfältige Wege und Chancen für die eigene berufliche und akademische Zukunft. Einige von ihnen studieren jetzt an der Fachhochschule, andere holen an der Berufsoberschule II das Abitur nach. mehr...

VdK Neuwied-Innenstadt

Veranstaltungen verschoben

Neuwied. Wegen der massiven Ausbreitung des Covid19 (Coronavirus) verschiebt der VdK Ortsverband Neuwied-Innenstadt alle geplanten Veranstaltungen und Stammtischtermine bis auf Weiteres. mehr...

Bouler machen
Frühjahrsputz

TC Rot-Weiss Neuwied

Bouler machen Frühjahrsputz

Neuwied. Am 14. März trafen sich zehn Mitglieder der Boule Abteilung des TC Rot-Weiss Neuwied zum alljährlichen Frühjahrsputz. Ganz nach dem Motto: „Viele Hände schaffen ein schnelles Ende“ wurde die Boule-Anlage wieder auf Vordermann gebracht. mehr...

Politik

Amnesty Gruppe Neuwied in der Corona-Krise

Aufruf zu Solidarität mit Flüchtlingen

Neuwied. Die weltweite Ausbreitung der Lungenkrankheit Covid-19 bedroht nicht nur EU-Bürger_innen, sondern auch schutzsuchende Menschen auf den griechischen Inseln. mehr...

Kreisjugendamt Neuwied

Lebens- und Erziehungsberatung

Kreis Neuwied. Homeoffice, fehlende Außenkontakte sowie ständige Anwesenheit der Kinder können zu einer besonderen Belastung für die Beziehungen werden. Außerdem sind viele Menschen von existenziellen Sorgen betroffen, im Hinblick auf Erkrankungen und auf ihre finanzielle Situation. mehr...

AfD

Telefonsprechstunde

Neuwied. Dr. Jan Bollinger (AfD) lädt interessierte Bürger zum telefonischen Gespräch am Freitag, dem 3. April, 14.30 bis 16 Uhr unter der Telefonnummer: 02631-9390715 ein. mehr...

Wirtschaftsförderung im Landkreis Neuwied

Soforthilfen für Solo-Selbst- ständige und Kleinunternehmen

Landkreis Neuwied und Wirtschaftsförderungsgesellschaft informieren über den vom Land aufgelegten „Zukunftsfonds Starke Wirtschaft Rheinland-Pfalz“. Er ergänzt die Bundesförderung und erweitert die Soforthilfen auf Unternehmen mit bis zu 30 Beschäftigten.mehr...

Lokalsport

TC Rhein-Wied

Herren 60 planen nächste Spiele

Neuwied. Zum 7. Mal in Folge seit 2014 wollen die Irlicher Herren 60 (früher Herren 55)in diesem Jahr in der Regionalliga Südwest aufschlagen, sofern die Sommersaison - bis spätestens Ende September - überhaupt gespielt werden kann. Der Spielplan sieht am 3. Spieltag, nach zwei schweren Auswärtsspielen in Pforzheim und beim letztjährigen Vizemeister Landau, den erstmaligen Auftritt des amtierenden und mehrmaligen Deutschen Meisters, TC Eschborn Frankfurt, am 16. Mai am Rhein-Wied-Eck vor. mehr...

LG Rhein-Wied

Lotto Deichmeeting in Neuwied verschoben

Neuwied. Das für Freitag, 15. Mai, geplante Lotto Deichmeeting in Neuwied wird verschoben. Wegen der aktuellen Corona-Krise hat die LG Rhein-Wied entschieden, den Vorbereitungswettkampf für die internationalen und nationalen Top-Mehrkämpfer auf einen noch nicht festgelegten neuen Termin umzudatieren. Falls sich die Verhältnisse in den nächsten Wochen verbessern, soll über einen adäquaten Termin für die besten Mehrkämpfer nachgedacht werden. mehr...

TV Niederbieber 1883 e.V.

Kreis-Meisterschaften im Gerätturnen

Niederbieber. Vor kurzem fanden in Rheinbrohl die Kreis-Meisterschaften im Gerätturnen statt. Mit knapp einem Drittel der 105 Turnerinnen war der TV Niederbieber in diesem Jahr mit einer besonders hohen Zahl an Teilnehmerinnen vertreten. mehr...

Judo: Bezirksturnier in Bad Ems

Drei erste Plätze für Neuwieder Judoka

Bad Ems. Der Judoclub Neuwied startete Anfang März mit elf Kindern der Altersklassen U10 und U12 in Bad Ems beim ersten Bezirksturnier des Jahres. Alle Kämpfer wurden in gewichtsnahe Pools von zwei bis vier Judoka eingewogen. mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -porta Unternehmensgruppe stockt Kurzarbeitergeld auf 80 Prozent auf

„Wohlergehen unserer Mannschaft steht an erster Stelle“

Porta Westfalica, 24. März 2020 – Um die finanziellen und wirtschaftlichen Folgen für die mehr als 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an über 150 Standorten in drei Ländern abzufangen, haben sich die drei Holding-Geschäftsführer Birgit Gärtner, Achim Fahrenkamp und Dr. h. c. Jürgen Gerdes dazu entschlossen, das staatliche Kurzarbeitergeld aus Eigenmitteln spartenübergreifend auf 80 Prozent aufzustocken. mehr...

- Anzeige -Westerwälder Hersteller baut seine Produktion weiter aus

REWE Müller verteilt 20.000 Mank-Schutzmasken an Kunden

Dernbach/Neuwied. Mit der Verteilung von rund 20.000 Einweg-Schutzmasken an seine Kunden reagiert das Neuwieder Unternehmen REWE Müller auf das gestiegene Sicherheitsbedürfnis seiner Kunden und Mitarbeiter. Es handelt sich dabei um Mund-Nasen-Schutzmasken (Spuck- und Tröpfchenschutz) aus der Produktion des Dernbacher Unternehmens Mank Converting. Mit dem Ausbau und der Steigerung seiner Produktionskapazitäten... mehr...

Stadtwerke Neuwied

Rathaus und Lagezentrum erhalten schnelle Glasfaserleitungen

Neuwied. Schnelle Datenleitungen sind für die ungehinderte Kommunikation der Behörden und Einsatzleitungen zur Bewältigung der Corona-Krise unverzichtbar. Die SWN haben innerhalb weniger Stunden das Rathaus aufgerüstet und das Lagezentrum des Kreises versorgt. Im Rathaus ist wie in vielen anderen Verwaltungen der Kundenverkehr eingeschränkt. Das Telefonieaufkommen ist deutlich höher, zudem arbeiten schon 300 Mitarbeiter im Homeoffice. mehr...

-Anzeige- Sonderedition des Lohner´s Spendentalers

Gemeinsam stark!

Region. Die Bäckerei Lohner unterstützt schon seit langer Zeit viele Tafeln in Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Hessen mit Lebensmitteln. Nun treffen die Auswirkungen der Covid-19 Pandemie eben diese Institutionen und somit ausgerechnet die Schwächsten der Gesellschaft. Es ist es uns ein großes Anliegen, dort zu unterstützen, wo die Hilfe derzeit dringend nötig ist. Ab Mittwoch, 25. März gibt es den Spendentaler zur Unterstützung für Die Tafeln in unseren Fachgeschäften. mehr...

Termine

MONREPOS Neuwied

Veranstaltungen werden abgesagt

Neuwied. Durch die rasche Ausbreitung des Corona-Virus ist auch für die Kultureinrichtungen des Landes eine neue Situation entstanden, in der es gilt, umsichtig und verantwortungsbewusst zu handeln. mehr...

Wanderungen fallen aus

Termine erst wieder Ende April

Kreis Neuwied. Auf Grund der aktuellen Situation müssen alle Mittwochs- und Samstagswanderungen mit Werner Schönhofen vorerst abgesagt werden. Erste Wanderungen voraussichtlich Samstag, 25. April und Mittwoch, 29. April. mehr...

Umfrage

Wie sehen Sie die aktuellen Entwicklungen aufgrund des Corona-Virus?

Mit Besorgnis.
Entspannt und eher optimistisch.
Mit großer Verunsicherung.
852 abgegebene Stimmen
Anzeige
 
 
Kommentare

Langjährige Mitglieder wurden ausgezeichnet

M.R:
Ich verstehe nicht wie man in Corona Zeiten noch diese Ehrungen vornimmt, kommen da immer noch Mitglieder trotz Versammlungsverbot zusammen ? Wie soll sich da die Jugend an Verbote halten ? wenn hier noch Übertretungen veröffentlicht werden ?
Antje Schulz:
Die AfD Rheinland-Pfalz besteht bei ihren Bundestags- und Landtagsabgeordneten aus überbezahlten Nichtskönnern.
juergen mueller:
Die AfD ist das Letzte,was man mit Demokratie u.Sozial in Verbindung bringen sollte. Da amüsiert man sich öffentlich über die Corona-Infizierung der Kanzlerin - man marschiert mit "mehreren" Personen in ein Krankenhaus um Blumen zu überreichen,Blumen,die man noch nicht einmal selbst bezahlt,sondern geschenkt bekommen hat - da prangert "Opa GAULAND" jetzt schon die Fehler der Bundesregierung in der Corona-Krise an - da spricht ein vom Virus des Nationalsozialismus verseuchter HÖCKE von einem Ende seines rechten Flügels,indem er lustig weiter agieren darf - da tönen MEUTHEN u.Co.von einer Zerschlagung des Höcke-Flügels,sitzen mit ihm aber weiterhin auf einer Bank - eine steuerflüchtige Schreiblase namens WEIDEL u.eine völlig braun-verblendete von STORCH schreien sich die Lunge aus dem Hals,indem sie gegen alles schießen was nicht deutsch ist. Die AfD, ein gefährlicher,intriganter,täuschungswilliger,konzeptloser,der Vergangenheit näher als der Gegenwart,zusammengewürfelter Haufen.
Markus H:
Ein Fünf-Punkte-Plan für eine Krise wie die aktuelle zeigt das Problem schon im Namen. Es existieren keine einfachen Lösungen für komplexe Probleme - also wird ein Fünf-Punkte-Plan auch das aktuell quasi komplexeste Problem überhaupt nicht lösen.
Lesetipps
GelesenEmpfohlen