Blick aktuell - Politik

Gesundheitsamt MYK stellt am 1. und 2. Mai Erfassungssystem um

MYK: Keine Veröffentlichung von Corona-Zahlen

Kreis Mayen-Koblenz. Ab dem 3. Mai kommt im Gesundheitsamt Mayen-Koblenz die bundeseinheitliche Software Sormas für das Kontaktpersonen-Management zur Bekämpfung der Corona-Pandemie zum Einsatz und löst damit die bisher eingesetzten Systeme ab. Aufgrund der erforderlichen Arbeiten können am Samstag, den 1. und Sonntag, den 2. Mai keine Infektions-Zahlen gemeldet werden. Eine der wichtigsten Änderungen... mehr...

CDU-Fraktion im Verbandsgemeinderat Rengsdorf-Waldbreitbach

Unterstützung des Projekts „Wäller Markt“

Rengsdorf. Die CDU-Fraktion hat in der jüngsten Sitzung des Verbandsgemeinderates Rengsdorf-Waldbreitbach, dem Antrag auf Unterstützung des Projekts ,,Wäller Markt“, einstimmig zugestimmt. Demnach wird das Projekt finanziell mit 50 Cent je Einwohner der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach unterstützt. mehr...

Landkreis Mayen-Koblenz erlässt neue Allgemeinverfügung

Notbetrieb an Kitas und kein Präsenzunterricht Schulen

Kreis Mayen-Koblenz. Der Landkreis hat einen neue Allgemeinverfügung erlassen und reagiert damit mit weiteren Maßnahmen auf die Entwicklung des Infektionsgeschehens. Wie bereits in der Pressemitteilung vom gestrigen Dienstag mitgeteilt wurde, handelt es sich bei den Maßnahmen konkret um die Aussetzung des Präsenzunterrichts an allen Schulen in den Städten Andernach, Bendorf und Mayen sowie der Verbandsgemeinde Weißenthurm. mehr...

Stadtverwaltung Bad Neuenahr-Ahrweiler

Schiedsamt: Kreisstadt sucht neue Schiedsleute für zwei Bezirke

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Kleinere Streitigkeiten in der Nachbarschaft können meist unter Hinzuziehung einer dritten und unabhängigen Person schnell und für alle Seiten zufriedenstellend beigelegt werden. So werden langwierige, teils juristische und somit kostenintensive Schlichtungsverfahren vermieden. mehr...

Weitere Artikel

Baubeginn für Projekt in Kirchdaun

„Bauen für junge Familien“

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Auf dem Gelände in der Scheidskopfstraße im Stadtteil Kirchdaun ist der Startschuss für ein neues Bauprojekt erfolgt. Investor Wilfried Merzenich und Bürgermeister Guido Orthen überzeugten sich gemeinsam mit Edgar Heinen von der Kreissparkasse Ahrweiler vor Ort vom knapp 1.505 m² großen Neubauprojekt. mehr...

CDU-Landtagsabgeordneter Horst Gies gratuliert Metzgerei Ropertz

Christoph Ropertz übernimmt Familienbetrieb in dritter Generation

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Der Familienbetrieb im Herzen der mittelalterlichen Stadt Ahrweiler wurde 1952 von Maria (geb. Wershofen) und Heinz Rudolf Ropertz noch unter dem Namen Metzgerei Ropertz-Schütz gegründet. Die damalige Gründerin und heutige Seniorchefin ist immer noch im Betrieb aktiv und gilt als gute Seele des Hauses. Meist wirkt sie im Hintergrund mit und ist um das Wohlbefinden der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie ihrer ganzen Familien besorgt. mehr...

44 Kita Betreuungsplätze fehlen in der VG Altenahr

„An die Kleinsten denken“

VG Altenahr. In der Verbandsgemeinde Altenahr fehlen für das Kindergartenjahr 2021/2022, welches ab Sommer beginnt, 44 Betreuungsplätze in Kindertagesstätten. So fehlen in der Ortsgemeinde Altenahr zwölf Plätze für das kommende Jahr. Darüber hinaus werden zurzeit 19 Kinder aus Altenahr bereits in anderen Kitas - speziell in Hönningen - betreut, sodass das Defizit an Betreuungsplätzen vor Ort deutlich größer ist. mehr...

Bürgervereinigung Lantershofen

Auch in der Krise aktiv

Lantershofen. Die weltweite Corona-Epidemie stellt bekanntermaßen auch das örtliche Vereinswesen vor große Herausforderungen. Es bedarf daher mitunter neuer Wege. In diesem Sinne fanden sich die Vorstandsmitglieder der Bürgervereinigung Lantershofen kürzlich erstmals zu einer Online-Vorstandssitzung zusammen, denn auch in Corona-Zeiten widmet sich der Traditionsverein weiterhin seinen Aufgaben. mehr...

Ins Impfzentrum kehrt Farbe ein – Dank vieler kleiner Künstler und Künstlerinnen

Neuwied. Die Tage, in denen sich das Impfzentrum in Oberhonnefeld in klinischem Weiß präsentiert, sind gezählt. Schon bald werden unzählige bunte und fröhliche Bilder die vielen Wände dort schmücken – Bilder, die Kinder aus dem gesamten Kreis im Rahmen eines Malwettbewerbs „Wir verschönern unser Impfzentrum“ gemalt haben. „Dass sich so viele Kinder von dem Malwettbewerb angesprochen gefühlt haben, hatten wir nicht unbedingt erwartet. mehr...

Land fördert Ausbau der K18 in der Ortsdurchfahrt Adenau

279.000 Euro für Modernisierung der Kreisstraße

Adenau. Den Ausbau der Kreisstraße 18 in der Ortsdurchfahrt in Adenau unterstützt das Land Rheinland-Pfalz den Landkreis Ahrweiler mit einer Zuwendung in Höhe von 279.000 Euro, wie Verkehrsminister Dr. Volker Wissing mitteilt. Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) wird den förmlichen Bewilligungsbescheid in den nächsten Tagen versenden. mehr...

Steigender Inzidenzwert, Ansteckungsrate und Auslastung der Intensivstationen haben Konsequenzen für Schulen und KiTas

Erneut „Notbetrieb“ im Kreis Neuwied

Kreis Neuwied. Nach Absprache mit dem Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung (LSJV) und der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) als Schulaufsichtsbehörde werden Schulen und Kindertagesstätten ab Donnerstag (22. April) in den Notbetrieb überführt. „Trotz der mit den Allgemeinverfügungen von Anfang des Monats April verbundenen Einschränkungen, ist der Inzidenz-Wert auch in unserem Landkreis gestiegen. mehr...

andere artikel
Umfrage

Der Frühling kommt: Wo befinden sich Eure Lieblingsausflugsziele im BLICK aktuell-Land?

Eifel
Ahr
Mittelrhein
Mosel
Westerwald
Andere
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 
Kommentare
juergen mueller:
Ja, nicht nur in bekannten Problemvierteln sondern auch in Rübenach lodert es. Wer, was sich von einer solchen Aktion was verspricht (oder nicht), wird es wohl selbst nicht wissen. Man kann nur spekulieren, wen und was denjenigen zu einem solchen Vorgehen antreibt. Registriert man, was sich an Jugend...
S. E. K. :
Kann ich nur bestätigen. Bin mit ärztlicher Bescheinigung in Prio-Gruppe 2 (seltene Erkrankung; siehe Öffnungsklausel STIKO zu Einzelfallentscheidung). Impftermin muss vom Gesundheitsamt Siegburg zugeteilt werden. Bekomme einfach keine Antwort vom Gesundheitsamt Siegburg. Vielen Dank auch...so fühlt...

Nach 158 Jahren: MGV Oberlahnstein löst sich auf

S. Schmidt:
‚Danser encore‘: Protest mit Musik - Orchester, Chöre, Bands und Musikschulen werden aufgelöst, in Fashmobs versammeln sich Musiker, Tänzer, Sänger nun an öffentlichen Orte um mit dieser musikalischen Protestwelle auf ihre Probleme aufmerksam zu machen. Diese Art des Protestes startete vor zehn Tagen...
juergen mueller:
Ja, so wird es RÜBENACH auch irgendwann ergehen. Kein Nachwuchs, weil durch neuzeitliches Denken Prioritäten anders gesetzt werden, was man in die alten Köpfe nicht hineinbekommt, die in einer Welt leben, die nicht mehr der Wirklichkeit entspricht, was man nicht wahrhaben will. NEUZEIT - etwas, was...
Service
LESETIPPS
GelesenEmpfohlenKommentiert