Bürgerliste Selters e.V. wählt neuen Vorstand

Mitgliederehrungen standen an

Mitgliederehrungen
standen an

Die wiedergewählte 1. Vorsitzende Gabriele Wolters (knieend oben re.), ihren Stellvertreter Christof Brügger (knieend oben li.) und stehend v.re. den Kassenverwalter Hanno Steindorf, die stellv. Vorsitzende Gabriele Kühl und den Schriftführer Andre Chmileck-Kautz.Quelle: Bürgerliste Selters e.V.

04.10.2021 - 11:16

Selters.Anlässlich der Mitgliederversammlung des politischen Vereins aus Selters standen unter anderem die Wahlen des kompletten Vorstandes an. Dabei wurde die 1. Vorsitzende Gabriele Wolters einstimmig in ihrem Amt bestätigt. Zu ihren beiden Stellvertretern wurden Christof Brügger und als neues Gesicht im Vorstand Gabriele Kühl einstimmig gewählt. Als Schriftführer wurde erstmals Andre Chmileck-Kautz in den Vorstand der Bürgerliste gewählt und als Kassenverwalter Hanno Steindorf von der Versammlung bestätigt. Auch diese Wahlen brachten ein jeweils ein einstimmiges Ergebnis. Für die Mitgliederverwaltung wurde Rainer Reum von der Versammlung bestimmt. Den beiden ausscheidenden Vorstandsmitglieder Silvia Andree und Frank Freisberg dankte die 1. Vorsitzende Gabriele Wolters für die geleistete Arbeit in den letzten Jahren. Als Kassenprüfer wurden Jürgen Pawolleck und Erich Pabst gewählt.


Bedingt durch Corona fiel die Jahreshauptversammlung für das Jahr 2019 leider aus. Umso erfreuter zeigte sich Gabriele Wolters an diesem Abend viele Mitglieder der Bürgerliste Selters in Präsenz begrüßen zu können. Jeweils kurze Grußworte richteten Stadtbürgermeister Rolf Jung und der Fraktionsvorsitzende der Bürgerliste im Stadtrat Ralf Urban an die Versammlung.

Ihren Tätigkeitsbericht stützt die 1. Vorsitzende auf die Homepage der Bürgerliste. Gleichzeitig warb sie dafür, dass sich die Mitglieder und Interessierte dort aktuell informieren könnten.

Die Ausstattung des Naturspielplatzes der Stadt Selters mit vier neuen Holztieren war das Highlight in den beiden Berichtsjahren. Die neuen Spielzeuge werden von den spielenden Kindern bestens angenommen.

Kassenverwalter Hanno Steindorf gab einen Überblick über die Finanzen der Bürgerliste. Größte Ausgabenposten waren die Ausgaben für den Kommunalwahlkampf 2019.

Die Kassenprüfer bescheinigten eine ordnungsgemäße Kassenführung und beantragten die Entlastung des Vorstandes. Diese wurde einstimmig bei Enthaltung der Betroffenen erteilt.

Anschließend fanden Mitgliederehrungen statt. Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Willi Neuhaus, Christof Dickopf, Silvia Andree, Sigrid Moritz, Burkhard Steinen, Elke Mühling und Erich Pabst (alle aus Selters).

Auch die politische Diskussion kam nicht zu kurz. Stadtbürgermeister Rolf Jung berichtete über den Stand der Vorbereitenden Untersuchung (VU) und des Integrierten Städtebauentwicklungskonzeptes (ISEK) im Rahmen des 2. Förderprogrammes für die Stadtsanierung.

Die Versammlung machte sich dafür stark, dass sich die Fraktion der Bürgerliste im Stadtrat auf dem politischen Weg stark für mehr Biodiversität zum besseren Klimaschutz und Verbesserung der Artenvielfalt macht. Nicht ohne zu berücksichtigen, dass dies nur dort umgesetzt werden soll, wo solche Maßnahmen sinnvoll und nützlich angewendet werden können.

Zum Schluss der Versammlung beschloss die Jahreshauptversammlung die finanzielle Unterstützung der Bürgerliste Selters beim anstehenden Spendenlauf der Grundschule Selters für eine Grundschule im Ahrtal, die Unterstützung braucht.

Pressemitteilung der

Bürgerliste Selters e.V.

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte

Karnevalssession in Koblenz wird abgebrochen

Koblenz. „Nach ausführlichen und umfassenden Gesprächen mit den Mitgliedsvereinen, den Sponsoren und weiteren Vertragspartnern sind sich alle Beteiligten einig: es gibt zurzeit kein Szenario, in dem wir uns unbeschwerte Karnevalsfeiern gleich welcher Art vorstellen können. Schweren Herzens, aber einstimmig haben wir den Beschluss gefasst, die am 11.11. begonnenen Session jetzt abzubrechen“, so Christian Johann, Präsident der Arbeitsgemeinschaft Koblenzer Karneval. mehr...

Corona-Schutzimpfung: Impfbus rollt jetzt täglich durch den Kreis

Impfbus im Kreis Ahrweiler: Alle Termine im Dezember im Überblick

Kreis Ahrweiler. Auch im Kreis Ahrweiler steigen die Zahlen der Corona-Neuinfektionen deutlich an. Neuinfektionen und schwere Verläufe sind vor allem bei Ungeimpften zu verzeichnen. Neben Abstand, Masken und Tests sind Impfungen das wichtigste Mittel zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Vor diesem Hintergrund appelliert der Erste Kreisbeigeordnete Horst Gies, MdL, mit Nachdruck an die Bevölkerung, die Angebote für eine Corona-Schutzimpfung im Kreis wahrzunehmen. mehr...

Lesen Sie Jetzt:
solidAHRität Shop
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

Kommentare
Gabriele Friedrich:
Na ja, eben "Gaga" sonst nix. Kann mir nicht vorstellen, das die Frau das ernst gemeint hat. Vielleicht hat sie schon Alzheimer und das bedeutet auch "Altersbosheit"- da kann sie nicht mal was für-aber man muß auch nicht mit dem Hammer dran. Da hätte man vielleicht besser einen Arzt gerufen. Angriff...
Gabriele Friedrich:
[ Zitat ] .... auf dem frei zugänglichen, unbefestigten Parkplatzgelände eines Autohauses ....[ Zitat Ende ] Das schadet euch gar nichts ! Selber schuld- wie kann man denn? *Mitsubishi...PAH ! Mercedes wär das nicht passiert. Versicherungsprämie wird höher- das ist doch wohl klar. Ihr rafft...
Gabriele Friedrich:
Kann ja mal einer in Mayen anrufen, die raffen das da nicht, das es hier auch so einen Bus braucht- auch kleiner. Muss ja nicht so ein Riesending sein. Mobiler Impfdienst- muss hier hin. Mayen ist rückständig und ich bin da stinksauer drüber. ...
 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Service
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen