Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Remagen

Remagen

Polizei sucht Zeugen zu Vorfalll am Arp Museum in Rolandseck

Wurde 48-jähriger Mann von Unbekannten zusammengeschlagen?

Remagen-Rolandseck. Am Donnerstagnachmittag, 9. Juli, wurde der Rettungsdienst nach Remagen-Rolandseck gerufen. Die Helfer fanden einen 48-jähriger Mann vor, der erheblich alkoholisiert war und eine Platzwunde am Auge sowie eine Verletzung am Hinterkopf aufwies. Aufgrund der Gesamtsituation und auf Wunsch des Verletzten, zogen die Sanitäter die Polizei hinzu und lieferten den Verletzten anschließend zur weiteren medizinischen Versorgung ins Krankenhaus ein. mehr...

Innenstadtentwicklung auf Grundlage von Geomarketing

Die regionale Politik kann die Rahmenbedingungen schaffen, doch die Umsetzung erfolgt an anderer Stelle. Dies wird insbesondere dann deutlich, wenn kommunalpolitische Entscheidungen in die Tat umgesetzt werden, wie etwa die Änderung des Bebauungsplans „Jahnstraße“ in Remagen. Ein Discounter, Wohnungen und Reihenhäusern, Seniorenwohnungen und Studenten-WGs sollen einziehen. Doch worauf fußen große... mehr...

Prepaid – günstig telefonieren im Netz der Telekom

Prepaid – günstig telefonieren im Netz der Telekom

Um das Mobilfunknetz der Telekom zu nutzen, ist nicht zwingend ein Vertrag mit der Telekom notwendig. Auch andere Anbieter, wie beispielsweise auch Congstar, ein Tochter-Unternehmen der Telekom, nutzen dieses Netz und bieten ihren Kunden günstige Tarife. mehr...

Professionelle Rohrreinigung

Wenn wir wieder einmal unter der Dusche stehen und das Wasser einfach nicht ablaufen will, ist es vielleicht Zeit für eine Rohrreinigung. Doch warum kommt es eigentlich zu diesem bekannten Problem und... mehr...

Politik

CDU-Ortsbeiratsfraktion Oberwinter

Bandorf freut sich auf den neuen Kindergarten

Bandorf. Am 01.07.2020 wurden von der Stadt Remagen anlässlich der Ortsbeiratssitzung in Oberwinter verschiedene Planvarianten für den geplanten neuen Kindergarten im Oberwinterer Ortsteil Bandorf vorgestellt. In der anschließenden von allen Parteien im Vorfeld bereits einstimmig festgelegten halbstündigen Sitzungsunterbrechung hatten die zahlreichen anwesenden Mitbürgerinnen und Mitbürger die Gelegenheit, zu den Planungen Stellung zu nehmen. mehr...

Verkehrsberuhigung großer Teile des Neubaugebietes „Lange Fuhr“

Anliegerbefragung ergibt eindeutiges Bild

Remagen. Im Frühjahr 2020 wurde eine Umfrage unter den knapp 250 Anliegern des Neubaugebietes „Lange Fuhr“ durchgeführt, an der sich insgesamt 80 Haushalte beteiligt haben. Mit fast 90 % haben sich die Umfrageteilnehmer darin deutlich für die Ausweisung eines verkehrsberuhigten Bereichs für große Teile des Neubaugebietes ausgesprochen (s. Karte). mehr...

Bürgerbüro öffnet an jedem ersten Samstag im Monat

Zugang zur Stadtverwaltung Remagen wieder ohne Termin

Remagen. Aufgrund des aktuell niedrigen Infektionsgeschehens kann in der Stadtverwaltung Remagen auf eine Voranmeldung für Bürgerinnen und Bürger verzichtet werden. D.h. der Zugang zur Stadtverwaltung ist wieder frei, auch ohne vorherige Ankündigung und ohne Dringlichkeit des Anliegens. Die Pflicht, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, gilt aus Infektionsschutzgründen weiterhin. Bereits verein-barte Termine können noch wahrgenommen werden. mehr...

Lokalsport

Außerordentliche Mitgliederversammlung des TuS Oberwinter

Vorfreude auf ein Kleinspielfeld

Oberwinter. Kürzlich fand im Vereinsheim des TuS Oberwinter eine außerordentliche Mitgliederversammlung statt. Ordnungsgemäß eingeladen hatte der Vorsitzende des Vereins, Antonio Lopez. Er führte durch den Abend, unterstützt durch die weiteren Mitglieder des Vorstandes des TuS Oberwinter. Als einziges Thema stand die Schaffung eines Kleinspielfeldes neben dem großen Fußballplatz in Bandorf auf der Tagesordnung. mehr...

MSC Adenau feierte in der Corona-Krise einen gelungenen Saisonstart der Nürburgring Langstrecken-Serie

„Eine rundum gelungene Veranstaltung“

Adenau. Mit der 51. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy kehrte am vergangenen Samstag nach über achtmonatiger motorsportlicher Abstinenz wieder ein zusätzliches Stück Normalität an den Nürburgring zurück. mehr...

- Anzeige -ADAC SimRacing Expo reagiert auf Corona-Pandemie

Virtueller Motorsport pur im Dezember

Nürburgring. Die Organisatoren der ADAC SimRacing Expo reagieren auf die Corona-Pandemie und wandeln die für September geplante Veranstaltung am Nürburgring in ein umfassendes digitales Angebot um, das im Dezember stattfinden wird. mehr...

BC Remagen bei Vorbereitung für 2. Bundesliga-Saison

Jetzt fliegen sie wieder, die weißen Federbälle

Remagen. Eines vorweg: Die Remagener Badmintonspieler schlagen auch in der kommenden Saison in der 2. Bundesliga auf. Ein wenig Glück war schon mit im Spiel, denn vor dem letzten Spielwochenende stand man auf dem letzten Platz. Aber da wäre sicher noch was gegangen. Denn nach dem Rückzug gleich zweier Teams aus der 1. Liga hätte der vorletzte Platz noch zum Klassenerhalt gereicht. Mit einem Sieg gegen Fischbach wäre man an den Pfälzern, die nur ein Pünktchen Vorsprung hatten, vorbeigezogen. mehr...

Wirtschaft

Vereine aus Ahrweiler und Neuwied freuen sich über finanzielle Unterstützung

Gemeinsam stark

Ahrweiler/Sinzig. Vier gemeinnützige Vereine und Einrichtungen aus den Kreisen Ahrweiler und Neuwied erhielten für ihr bemerkenswertes Engagement für benachteiligte Kinder und Jugendliche eine Förderung in Höhe von jeweils 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung. mehr...

- Anzeige -GOP Varieté-Theater Bonn

„Beethovens verschollenes Werk“

Bonn. Das GOP Varieté-Theater Bonn nimmt seinen Spielbetrieb wieder auf und wird mit der Show „Beethovens verschollenes Werk“ eine Weltpremiere feiern. Die Zirkusgeschichte wird vom 17. Juli bis zum 1. November im GOP Bonn zu sehen sein. Über das Leben des großen und genialen Komponisten Ludwig van Beethoven weiß man viel, aber längst nicht alles. Ein geheimer Briefwechsel zwischen Beethoven und Dichterfürst... mehr...

AOK Rheinland-Pfalz/Saarland - Die Gesundheitskasse

AOK wird ambulante Hospizdienste mit mehr als 2,3 Millionen Euro unterstützen

Region. Die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland – Die Gesundheitskasse wird als Einzelkasse mit über 2,3 Millionen Euro auch 2020 erneut der größte Unterstützer der ambulanten Sterbebegleitung in Rheinland-Pfalz sein. Das Volumen nimmt dabei stetig zu - zum Vergleich: Seit 2008 hat sich die Förderung mehr als verfünffacht. In Rheinland-Pfalz sind insgesamt 41 ambulante Hospizdienste in der häuslichen Sterbebegleitung tätig und haben 2019 mehr als 5.000 Patientinnen und Patienten engmaschig begleitet. mehr...

Superior Taste Award 2020

Internationale Auszeichnung für Brohler Medium

Die erfolgreiche Gastronomielinie des Brohler Mineralbrunnens wurde 2020 erneut durch das International Taste Institut in Brüssel mit dem begehrten 3-Sterne Superior Taste Award ausgezeichnet. Der Award ist international renommiert und die höchste Auszeichnung für Geschmack und Qualität. mehr...

Termine

„Von Dasmenus bis Caracciola“

Altstadtführung

Remagen. Wer die Innenstadt von Remagen genauer kennenlernen möchte, kann dies tun bei einer Führung durch die Altstadt und das „Historische Dreieck“. Auf dem Programm stehen dabei: Bahnhof und Marktplatz, das ehemalige Kastell mit dem römischen Museum, die Pfarrkirche St. Peter und Paul mit dem romanischen Pfarrhoftor und die Rheinpromenade. Dabei wird die 2000-jährige Geschichte der Stadt lebendig. mehr...

Anlaufstelle imRemagener Stadtpark

Ideen willkommen

Remagen. Die Anlaufstelle findet zurzeit bei gutem Wetter an jedem Mittwochnachmittag im Stadtpark, Alte Straße, in Remagen statt - Nähe Barfußpfad. Projektleiterin Mechthild Haase steht dann von 14.30 - 16.30 Uhr für Infos, Anregungen und Austausch zur Verfügung. Weiterhin ist sie telefonisch und per mail zu den üblichen Bürozeiten zu erreichen unter: 02641 759860 und haase-m@caritas-ahrweiler.de. Aktuelle Infos gibt es auch auf der Homepage www.sona-remagen.caritas-ahrweiler.de. mehr...

Umfrage

Debatte in Bundesländern um Abschaffung der Maskenpflicht - Was sagen Sie?

Nein, auf keinen Fall.
Ja, ich bin dafür.
Lieber eine Empfehlung statt Pflicht.
Anzeige
 
 
Kommentare

Auf dem Weg zum Radweg nach Vallendar

Alina Manz:
Endlich wird mal darüber gesprochen. Letztes Mal war ich noch am überlegen ob ich das Thema bei meiner VG mal ansprechen sollte. Ich finde die Aktion richtig gut. Ich persönlich fahre sehr oft mit meinem Fahrrad von Höhr nach Vallendar und die Hauptstraße ist momentan leider die einzige Möglichkeit Zeit zu sparen, aber dafür auch sehr gefährlich. Lg

Info-Stand

Am Samstag, 11. Juli

Christian W.:
Vielen Dank für die Info, liebes Blick-Aktuell Team! Bei Gelegenheit und freundlichem Wetter schaue ich gerne mal vorbei. Meiner Meinung nach ist es für unsere Demokratie unheimlich wichtig, dass es wieder eine wählbare Alternative gibt, die sich dem linken Zeitgeist mutig und entschlossen entgegenstellt. Danke dafür!
Lesetipps
GelesenEmpfohlen