Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Sport aus Remagen

SG Kempenichgewinnt turbulente Partie

Am Gegner vorbeigeschoben

Eich. An einem kühlen Novembernachmittag stand die Begegnung der beiden direkten Tabellennachbarn SG Eich gegen SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld zunächst auf der Kippe. Aufgrund starken Nebels wurde die Partie eine halbe Stunde später angepfiffen. Vor dem Anpfiff wurde eine Schweigeminute zu Ehren des vor zehn Jahren verstorbenen Ex-Nationaltorwarts Robert Enke abgehalten. mehr...

SG Gönnersdorf/Brohl

Erster Sieg im letzten Spiel der Hinrunde

Gönnersdorf. Beim nie gefährdeten 5:0 Heimsieg gegen die Mannschaft der SG Oberahrtal zeigte die Mannschaft von Trainer Dennis Schütz eine gute spielerische und kämpferische Leistung. Nach einem nervösen Beginn durch beide Teams erzielte Goalgetter T. Schmidgen in der sechsten Minute, über die linke Angriffsseite kommend, das frühe 1:0. In der 13. Minute parierte der Keeper der Gäste einen Freistoß von T. Schmidgen und wehrte zur Ecke ab. mehr...

Fußball-Bezirksliga Mitte

TuS-Trainer Hirt war total enttäuscht

Liebshausen. In der Fußball-Bezirksliga Mitte hält der Abwärtstrend beim TuS Oberwinter auch unter dem neuen Trainer Cornel Hirt an. Nach der deutlichen 1:5 (1:2)-Niederlage bei der SG Argenthal/Liebshausen/Mörschbach war Hirt von seinem Team total enttäuscht. „Anspruch und Wirklichkeit liegen weit auseinander. Wir hatten 50 Prozent Ballverlust und wurden hinten überlaufen“, resümierte Hirt nach dem Abpfiff. mehr...

B-Junioren Rheinlandliga / JSG Remage, 9. Spieltag:

Kein doppelter Punktgewinn

Remagen. Nach dem Debakel in Trier waren die B-Junioren der JSG Remagen/Kripp gegen den TuS Mayen auf Wiedergutmachung bedacht. Das Trainerteam Briese/Kehl warnte die Mannschaft eindringlich davor, die bisher weit unter Wert platzierte Mannschaft aus Mayen aufgrund ihres Tabellenplatzes zu unterschätzen. mehr...

Gute Leistungen der Nachwuchsspieler des TTV Oberwinter

Regionsmeisterschaften im Tischtennis

Kruft. Für das vergangene Wochenende waren im Tischtennis die Regionsmeisterschaften AW/MY/COC in Kruft angesetzt. Beim TTV Oberwinter fanden sich vor allem einige Nachwuchsspieler, die sich der Herausforderung in den Einzel- und Doppelkonkurrenzen stellten. mehr...

SV Kripp II: frühe Führung gegen ersatzgeschwächte Gäste

Kantersieg für die Kripper Zweitvertretung

Remagen-Kripp. Am 10. Spieltag der Kreisliga D Nord empfing der SV Kripp II am späten Sonntagnachmittag die Drittvertretung der Grafschafter SG. Die Hausherren begannen furios und konnten bereits nach fünf Minuten eine 2:0-Führung feiern. Tobias Dünnebier und Liridon Zeneli sorgten für die frühen Führungstreffer. Auch in der Folgezeit dominierten die Kripper gegen ersatzgeschwächte Gäste das Spielgeschehen und trafen bis zum Seitenwechsel noch dreimal. mehr...

Anzeige
 

SV Kripp setzt sich oben fest

Sieg im Verfolgerduell

Remagen-Kripp. Im letzten Heimspiel der Hinrunde konnte die 1. Mannschaft des SV Kripp einen Sieg im Verfolgerduell verbuchen. In der ersten Halbzeit verpassten es die Hausherren, aus ihrer optischen Überlegenheit Kapital zu schlagen. mehr...

HSG Sinzig/Remagen/Ahrweiler - TuS Weibern 21:36

Handballdamen zweigeteilt

Region. Im Auswärtsspiel der Handballdamen der HSG Sinzig/Remagen/Ahrweiler beim TuS Weibern konnte man von einem Duell ungleicher Art sprechen. So hatte der TuS Weibern unter anderem Spielerinnen der Rheinland-Liga und Oberliga im Kader. Dennoch kamen die Damen der HSG gut ins Spiel und es gelang ihnen, mit viel Einsatz und einer abermals stabilen Abwehr auf Augenhöhe mit dem Gegner zu bleiben. mehr...

Seit 40 Jahren Skifreizeiten mit dem TV 06 Bad Neuenahr

Genuss-Skifahren in traumhafter italienischer Bergkulisse

Bad Neuenahr. Für die kommende Wintersaison ist die Abteilung Ski & Snowboard des TV 06 Bad Neuenahr wieder gut vorbereitet. Mit insgesamt 14 Skitouren bietet der Verein interessante, vielfältige und unterhaltsame Skifreizeiten für Jung und Alt. Dabei werden Fahrten in Skigebiete der Schweiz, nach Österreich und Italien angeboten. Im Internet unter www.tv06.de kann man sich ein Bild über das breitgefächerte Angebot machen. mehr...

Offene NRW-Winterwurf Meisterschaften der Senioren i

Wolfgang Kownatka einmal Gold und zweimal Silber

Leichlingen. Traditionell werden in Leichlingen die Offenen Winterwurf Meisterschaften von Nordrhein Westfalen Anfang November durchgeführt. Gleichzeitig wird damit die Wintersaison eröffnet. Die Wurfwettkämpfe werden in den Disziplinen Gewichtwurf, Hammer, Kugel, Diskus und Speerwurf und daraus zusammengesetzt im Wurf-Fünf-Kampf durchgeführt. Trotz der ungünstigen Witterungsverhältnisse um diese... mehr...

Tischtennis-Regionsmeisterschaft in Kruft

Favorit Gabriel Nelles setzt sich durch

Kruft. In der Schulsporthalle der Grundschule in Kruft fand die Meisterschaft der Tischtennisregion Ahrweiler/Mayen-Cochem statt. An 16 Tischen richtete die TTG Pellenz die Meisterschaft sowohl für die Nachwuchsklassen als auch bei den Männern und Frauen aus. Auf dem Programm stand dabei am Samstag die älteste Nachwuchsklasse (Jungen 18). Titelverteidiger und Favorit Gabriel Nelles (TTG Kalenborn/Altenahr)... mehr...

Die Fußball-Rheinlandliga im Blick

Dem Ahrweiler BC gelingt Wiedergutmachung

Sinzig. Im Spitzenspiel der Fußball-Rheinlandliga kam der TSV Emmelshausen beim Tabellenvierten FSV Salmrohr über ein 2:2-Remis nicht hinaus, was den Feit-Schützlingen auch die Tabellenführung kostete. Neuer Spitzenreiter ist erneut die SG 2000 Mülheim-Kärlich, die sich nach der 1:5-Klatsche beim TuS Kirchberg gut erholt zeigte und einen ungefährdeten 3:0-Sieg beim Aufsteiger VfB Wissen landete. Im... mehr...

Umfrage

GroKo einigt sich auf Grundrente - Was sagen Sie?

Toll, finde die beschlossene Grundrente gut.
Der Grundrenten-Kompromiss ist eine Mogelpackung.
Das löst nicht die Ursache des Problems z.B. zu geringe Löhne.
 
 
Kommentare
Axel Heitmann:
Der letzte Absatz hart an der Grenze. Als Angehöriger hat man da einen etwas anderen Blick. Wünschte meinem Vater wäre das nicht so passiert.
Antje Schulz:
Die Frage an den AfD-Landesvorsitzenden Uwe Junge lautet: Wann wird endlich Justin Cedric Salka aus der AfD rausgeschmissen?
Patrick Baum:
Die Wut über die Pietätlosigkeit der AfD Westerwald, vor allem der des Kreisvorstandes, ausgerechnet am 09. November ein "Schlachtfest" zu veranstalten, ist kaum in Worte zu fassen. Zu nennen sind hier der AfD-Kreisvorsitzende Jan Strohe, seine beiden Stellvertreter Justin Cedric Salka und Andreas Schäfer, sowie der Kreisschatzmeister Gilbert Kalb. Man kann hieran auch erkennen, daß dem AfD-Landesvorsitzenden Uwe Junge kein Glauben geschenkt werden kann mit seiner angeblichen Abgrenzung nach Rechtsaußen, was hier beim Kreisvorstand der AfD Westerwald deutlich sichtbar wird. Der stellvertretende AfD-Kreisvorsitzende Justin Cedric Salka wird mehrfach im Verfassungsschutzbericht zur AfD genannt. Nicht ohne Grund. Und beim AfD-Landtagsabgeordneten Joachim Paul aus Koblenz gibt es ganz starke Indizien dafür, daß Paul für eine NPD-Zeitschrift geschrieben hat. Der rechte Sumpf bei der AfD Westerwald und beim AfD-Landesverband Rheinland-Pfalz ist wohl noch tiefer als gedacht.