BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Rengsdorf / Waldbreitbach

Rengsdorf / Waldbreitbach

Neuwied. Schloss Engers soll zu einem breit aufgestellten Zentrum der musikalischen Bildung werden. Landrat Achim Hallerbach begrüßt diese jüngst vorgestellten Pläne ausdrücklich. In einer gemeinsamen... mehr...

Fotogalerie: Weinfeste an der Ahr 2022

Kreis Ahrweiler. Es war eine entbehrungsreiche Zeit: Erst kam Corona, dann die Flut. Doch nun wird an der Ahr wieder kräftig gefeiert und in den ersten Weinorten sind die Weinfeste bereits über die Bühne gegangen. Einige Impressionen von der bisherigen Weinfestsaison an Ahr haben wir jetzt schon für Euch zusammengestellt. Weitere Impressionen und die Galerie wird fortlaufend ergänzt. mehr...

Fotogalerie: Michelsmarkt 2022

Nach zwei Jahren Corona-Pause ging es wieder rund in der Andernacher City. Der Michelsmarkt lockte Gäste aus nah und fern in die Bäckerjungenstadt. Rasante Fahrgeschäfte durften natürlich auch nicht fehlen. Hier war für alle etwas dabei. mehr...

Politik

Jetzt sind die Bürger gefragt: „Meine Gesundheit – Digital. Nah. Neuwied“ geht mit großer Befragung in die zweite Runde

Digitale Hilfen gegen drohenden Ärztemangel

Dass jedes Dorf seinen Hausarzt hat, der sich mit viel Zeit um seine Patienten kümmert und der regelmäßig zur Hausbesuchstour aufbricht, ist eine Idealvorstellung, die es vielerorts schon lange nicht mehr gibt. Doch schaut man sich die Statistiken an, wird auch der aktuelle Status quo wohl auf mittlere Sicht nicht zu halten sein. So wird es im Kreis Neuwied, der vor allem in der Stadt Neuwied noch... mehr...

Impfzentrum des Kreises ist gut angelaufen

Neuwied. Anfang September hat das neue Impfzentrum des Kreises Neuwied im Niederbieberer Hammergraben seine Tore geöffnet. Der Verlauf war bislang reibungslos, der Andrang allerdings auch noch vergleichsweise überschaubar. Derzeit wird zweimal in der Woche geimpft und an den ersten fünf Impftagen haben im Schnitt 55 Menschen die schützende Spritze erhalten, berichtet Leiterin Sabrina Kahn. Weil die Tendenz steigt, soll das Angebot im Oktober auf einen dritten Wochentag erweitert werden. mehr...

Energiesparen ist wichtigste Vorsorge für den Winter

Weitere Energiesparmaßnahmen für Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz. „Nach unserem ersten Spitzengespräch Energiesicherheit im Juli können wir heute gemeinsame Empfehlungen der Landesregierung und der kommunalen Spitzenverbände für weitere Maßnahmen zur Energieeinsparung vorlegen, die Leitlinien für die unterschiedlichen Ebenen darstellen. Die Landesregierung und die Kommunen in Rheinland-Pfalz wollen weiter Hand in Hand alle Vorbereitungen für eine mögliche Gasmangellage treffen und selbst ihren Beitrag zur Energieeinsparung leisten. mehr...

Bundestagsabgeordneter Martin Diedenhofen (SPD)

Telefonische Sprechstunde

Kreis Neuwied. Am Dienstag, 4. Oktober findet die nächste telefonische Bürgersprechstunde des heimischen Bundestagsabgeordneten Martin Diedenhofen statt. Er freut sich auf das Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern und ist in der Zeit zwischen 19 und 20 Uhr ansprechbar. Zur besseren Planbarkeit wird um eine kurze Anmeldung unter Tel. (0 26 81) 9 84 67 63 gebeten. mehr...

Lokalsport

Waldbreitbacher Lauftreff im Hochgebirge erfolgreich

VfL-Mitglieder bezwingen die Drei Zinnen in Südtirol

Waldbreitbach/Sexten. Hoch hinaus kam der Lauftreff des VfL Waldbreitbach bei seinem Ausflug nach Südtirol zum Drei Zinnen Lauf in Sexten. 17 Kilometer und 1.333 Höhenmeter galt es zu überwinden. „Viele Wochen im Voraus haben wir knackige Anstiege in unser Training eingebaut“, weiß Tobias Bußmann zu berichten, „schließlich will man vorbereitet sein.“ Dieses Vorgehen hatte sich ausgezahlt wie die Anfahrt über mehr als 800 Kilometer. mehr...

VfL Waldbreitbach

Zumba für Kids

Waldbreitbach. Der VfL Waldbreitbach bietet ab Donnerstag, 6. Oktober von 17.30 bis 18.30 Uhr, wieder einen Zumba - Kurs über fünf Abende für Jungen und Mädchen im Alter von neun bis 13 Jahren an. Die Zumba-Trainerin Sonja Reuschenbach studiert mit den Kids spielerisch unterschiedliche Choreografien ein. Der Kurs erstreckt sich über fünf Einheiten und findet im Kolpinghaus (Brückenstraße 12) in Waldbreitbach statt. mehr...

SSG Honnefeld

Marc Eisermann ist neuer Schützenkönig

Straßenhaus. Nach coronabedingter zweijähriger Pause konnte bei der Sportschützengesellschaft Honnefeld nun endlich wieder ein Königsschießen stattfinden, aus dem am Ende Marc Eisermann als glücklicher Sieger hervorging. Nach der Eröffnung durch den 1. Vorsitzenden, Herbert Dreydoppel gab Sabine Wessel-Freund als amtierende Schützenkönigin den ersten Schuss auf den Holzvogel ab. Der Kopf des Adlers fiel mit dem 14. Schuss, den Guido Wessel abgegeben hatte. mehr...

Dabeisein ist alles bei den Special Olympics mit 800 Athleten sowie 400 Betreuern und Trainern

Drei Tage Landesspiele in Koblenz

Koblenz. „Ich gewinn, ich gewinn, egal ob ich erster oder letzter bin“, passt auf die Special Olympics, die nächste Woche als Landesspiele in Koblenz laufen. Und daher sind es keine Meisterschaften, sondern Spiele für Menschen mit und ohne Beeinträchtigung und für alle kostenlos.   mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -

Fahrzeugauslieferung an glückliche Gewinnerinnen

Neuwied. Am 02. September fand bei KBM in Neuwied eine ganz besondere Fahrzeugauslieferung statt. Der Süßwarenhersteller Haribo hatte in einem deutschlandweiten Gewinnspiel zwei Mercedes-Benz Marco Polo verlost. Die beiden Reisemobile, die Haribo aufgrund der langjährigen Zusammenarbeit über KBM bezogen hatte, durften nun im Rahmen einer feierlichen Übergabe in die Hände ihrer neuen Besitzerinnen übergeben werden. mehr...

-Anzeige-Stiftung des NORMA-Gründers fördert Bildung, Soziales und Kultur

Neue Spende im Sinne von Manfred Roth

Rheinböllen. Im Sinne von Manfred Roth setzt die nach ihm benannte Stiftung ihre Arbeit konsequent fort: Seit dem Tod des 2010 verstorbenen Fürther Unternehmers und NORMA-Gründers, sind bereits eine Vielzahl von Spenden an soziale, kulturelle, bildungsfördernde und wissenschaftliche Einrichtungen ausgeschüttet worden. In diesem Jahr darf sich VOR-TOUR der Hoffnung über die zugesagte Spende freuen.... mehr...

- Anzeige -Sparkasse Sparkasse Neuwied

Börsenwissen spannend und realitätsnah erwerben

Kreis Neuwied. Seit 40 Jahren ermöglicht das Planspiel Börse Schülerinnen und Schülern, Studierenden sowie allen Börseninteressierten einen spielerischen und praxisnahen Zugang zum Handel mit Wertpapieren. Am 4. Oktober 2022 startet die Jubiläums-Spielrunde, die auch in diesem Jahr über 17 Wochen bis zum 31. Januar 2023 läuft. Ob in der App oder im Web: Nach erfolgreicher Registrierung können die... mehr...

- Anzeige -evm verzichtet im Oktober auf die neuen Gasumlagen

Mehrwertsteuersenkung wird weitergegeben

Region. Die Bundesregierung hat bekanntlich zwei neue Umlagen eingeführt, die zur Sicherstellung der Erdgasversorgung in Deutschland beitragen sollen: die Gasspeicher- und die Gasbeschaffungsumlage. Außerdem steigt die Bilanzierungsumlage. Diese Umlagen reicht die Energieversorgung Mittelrhein (evm) eins zu eins an ihre Kundinnen und Kunden weiter. Aus diesem Grund ändern sich die Erdgastarife der evm. mehr...

Termine

Verbraucherzentrale RLP

Beratungs termine

Kreis Neuwied. Ist die Decke eines unbeheizten Kellers nicht gedämmt, gibt das Erdgeschoss permanent Wärme über den Fußboden ab. Das ist noch bei vielen älteren Häusern der Fall und zeigt sich an erhöhten Heizkosten und Fußkälte im Erdgeschoss. Dabei ist die Dämmung der Kellerdecke eine der wirtschaftlichsten Energiesparmaßnahmen, da die Materialkosten vergleichsweise niedrig ausfallen. Zu den Details... mehr...

Türen auf mit der Maus

Touch Tomorrow-Truck

Neuwied. Der TouchTomorrow-Truck macht mit bei „Türen auf mit der Maus“ am 3. Oktober in Neuwied. TouchTomorrow ist ein Projekt der gemeinnützigen Dr. Hans Riegel-Stiftung des ehemaligen Haribo-Mitinhabers. Es hat die Zielsetzung, junge Menschen durch das Erleben und Ausprobieren von Zukunftstechnologien für Bildungs- und Berufswege im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) zu gewinnen. mehr...

Bistum Trier

Pilgerfahrt ins Heilige Land

Region. Für den Zeitraum vom 5. bis 13. Mai 2023 ist eine Bistumswallfahrt ins Heilige Land vorgesehen. Weihbischof Jörg Michael Peters möchte diese Pilgerreise begleiten. Sollte man an dieser Wallfahrt interessiert sein, meldet man sich bitte (spätestens bis 21. Oktober 2022) beim Bischöflichen Generalvikariat, ZB 1.1- Pastorale Grundaufgaben, Pilgerfahrten Bistum Trier, Doris Fass, Tel. (06 51) 71 05 -5 92, E-Mail: pilgerfahrten@bgv-trier.de. mehr...

 
Kommentare

Klima-Demos in Koblenz und Bonn

Herschel Gruenspan:
Trotz Energiemangel demonstrieren Kinder für noch mehr Energiemangel, die unmittelbaren Folgen sind an der Strom- und Gasrechnung ablesbar und bald an immer mehr leeren Regalen im Supermarkt....
juergen mueller:
Bei "WETTEN DAS" mit Gottschalk gab es zumindest Ergebnisse. Das ist hier nicht der Fall. Was hat der U-Ausschuss bisher gebracht ausser: "Keiner will es gewesen sein". An diesem Ergebnis wird sich wohl auch nichts ändern. Die berühmte Nadel im politischen Heuhaufen zu finden, war von Anfang an...
K. Schmidt:
Der Grafschafter Rat hat sich inzwischen doch recht einheitlich dagegen ausgesprochen, irgendwo größere Gewerbeansiedlungen zu planen. Auch die CDU scheint zumindest vorerst mal verstanden zu haben, dass ein bisschen mehr Ländlichkeit in den Dörfern gewünscht wird. Und die FDP träumt nun trotzdem von...
Lesetipps
GelesenEmpfohlen