BLICK aktuell - Sport aus Rengsdorf / Waldbreitbach

Waldbreitbacher Lauftreff im Hochgebirge erfolgreich

VfL-Mitglieder bezwingen die Drei Zinnen in Südtirol

Waldbreitbach/Sexten. Hoch hinaus kam der Lauftreff des VfL Waldbreitbach bei seinem Ausflug nach Südtirol zum Drei Zinnen Lauf in Sexten. 17 Kilometer und 1.333 Höhenmeter galt es zu überwinden. „Viele Wochen im Voraus haben wir knackige Anstiege in unser Training eingebaut“, weiß Tobias Bußmann zu berichten, „schließlich will man vorbereitet sein.“ Dieses Vorgehen hatte sich ausgezahlt wie die Anfahrt über mehr als 800 Kilometer. mehr...

VfL Waldbreitbach

Zumba für Kids

Waldbreitbach. Der VfL Waldbreitbach bietet ab Donnerstag, 6. Oktober von 17.30 bis 18.30 Uhr, wieder einen Zumba - Kurs über fünf Abende für Jungen und Mädchen im Alter von neun bis 13 Jahren an. Die Zumba-Trainerin Sonja Reuschenbach studiert mit den Kids spielerisch unterschiedliche Choreografien ein. Der Kurs erstreckt sich über fünf Einheiten und findet im Kolpinghaus (Brückenstraße 12) in Waldbreitbach statt. mehr...

SSG Honnefeld

Marc Eisermann ist neuer Schützenkönig

Straßenhaus. Nach coronabedingter zweijähriger Pause konnte bei der Sportschützengesellschaft Honnefeld nun endlich wieder ein Königsschießen stattfinden, aus dem am Ende Marc Eisermann als glücklicher Sieger hervorging. Nach der Eröffnung durch den 1. Vorsitzenden, Herbert Dreydoppel gab Sabine Wessel-Freund als amtierende Schützenkönigin den ersten Schuss auf den Holzvogel ab. Der Kopf des Adlers fiel mit dem 14. Schuss, den Guido Wessel abgegeben hatte. mehr...

Dabeisein ist alles bei den Special Olympics mit 800 Athleten sowie 400 Betreuern und Trainern

Drei Tage Landesspiele in Koblenz

Koblenz. „Ich gewinn, ich gewinn, egal ob ich erster oder letzter bin“, passt auf die Special Olympics, die nächste Woche als Landesspiele in Koblenz laufen. Und daher sind es keine Meisterschaften, sondern Spiele für Menschen mit und ohne Beeinträchtigung und für alle kostenlos.   mehr...

Sieg beim Regionalturnier in Koblenz

U19-Juniorinnen des FVR holen den Titel

Koblenz. Die U19-Juniorinnen-Auswahl des Fußballverbandes Rheinland hat beim Regionalturnier in Koblenz einen überzeugenden Auftritt hingelegt und die Auswahlmannschaften aus dem Südwesten und dem Saarland hinter sich gelassen. „Ich denke, dass wir die stärkste Mannschaft waren und verdient gewonnen haben. Wir haben unsere Treffer oft schön herausgespielt und mussten meist einfache Gegentore nach... mehr...

VfL Waldbreitbach - Leichtathletik

Medaillen bei Deutschen Meisterschaften

Waldbreitbach. Die Sportlerinnen der Leichtathletikabteilung des VfL Waldbreitbach sind wieder auf Erfolgskurs. Vier Athletinnen waren kürzlich bei Deutschen Meisterschaften vertreten und zeigten herausragende Leistungen. mehr...

Fußballverband Rheinland e. V.

Angebot an Vereine

Koblenz. Der Verbandsjugendausschuss (VJA) im Austausch mit den Vereinen und Jugendspielgemeinschaften (JSG): Ab Oktober dieses Jahres wird das von Peter Lipkowski geleitete Gremium im Verbandsgebiet kostenfreie Dialoge mit den Verantwortlichen der Vereine und JSGs anbieten. Dabei werden Vertreter des Ausschusses vor Ort bei den Vereinen und JSGs über deren Sorgen und Probleme im Jugendbereich sprechen, darüber hinaus möchte der VJA wichtige Informationen auf direktem Weg weitergeben. mehr...

Junge Kartpilotin aus Wolfenacker

Alexandra Buslei fährt gegen die Weltklasse

Wolfenacker. Die 14-jährige Alexandra Buslei aus Wolfenacker hat ein ungewöhnliches Hobby, das Kartfahren. In ihrer zweiten Rennsaison hat sie es nun geschafft. Sie hat sich gegen die gesamte männliche Konkurrenz durchgesetzt und gewinnt in diesem Jahr die Meisterschaft des WAKC in der Klasse ROK Junior. Doch das ist nicht alles. Als Zweitplatzierte in der Gesamtwertung der Junioren des ROK Cup Germany... mehr...

Anzeige
 

TC Rot-Weiss Neuwied

Kurt Müller Turnier

Neuwied. Auch dieses Jahr konnten der TC Rot-Weiss Neuwied sein alljährliches Kurt Müller Turnier auf dem Vereinsgelände veranstalten. Es waren wieder tolle Teams aus der Umgebung vertreten, die hart gekämpft haben und tolle Runden gezeigt haben. Natürlich wurde auch fürs leibliche Wohl gesorgt ,sodass die letzte Runde gestärkt gespielt werden konnte. Das Wetter spielte bis zur letzten Kugel mit,... mehr...

EHC Die Bären 2016 Neuwied

Ab aufs Eis: EHC-Laufschule für Kinder startet wieder

Neuwied. An diesem Wochenende ist beim EHC Neuwied einiges los: Die Regionalligamannschaft (Freitag in Bergisch Gladbach, Sonntag Heimspiel gegen Ratingen) wie auch der Nachwuchs (die U15 am Samstagvormittag Heimspiel gegen Duisburg/Gelsenkirchen) bestreiten ihre ersten Eishockey-Pflichtspiele der Saison 2022/23. Das ist aber noch nicht alles: Am Samstag startet auch wieder die beliebte Laufschule der Bären in die neue Saison. mehr...

Ringerinnen und Ringer des RC Neuwieds starteten beim Itenga Cup Wiesbach

Nach erfolgreicher deutscher Meisterschaft wieder am Start

Neuwied. Bereits zum 25. Mal wurde der Itenga Cup, ein Jugendturnier Ringen in der Disziplin Freistil, in Wiesbach veranstaltet. Nur eine Woche nach seinem Sieg bei der Deutschen Meisterschaft startete Erik Hanikel zusammen mit seinem Bruder Kai, der Vizemeister wurde, und zehn anderen Ringern des Vereins bei dem Turnier und konnte erneut den ersten Platz – knapp vor seinem Zwillingsbruder – in der Gruppe 38 kg erringen. mehr...

LG Rhein-Wied

Erfolge für Jung und Alt

Neuwied. Die Leichtathleten aus Andernach, Koblenz, Neuwied, Oberlahnstein und Waldbreitbach sammelten an vielen Orten im In- und Ausland Titel und Bestleistungen. Ein letztes Mal startete Friedhelm Adorf bei der deutschen Senioren-Meisterschaft in der Altersklasse M75 – der erfolgreiche Rhein-Wieder verabschiedete sich, wie man ihn seit Jahren kennt: mit Titeln. In drei Entscheidungen, über 100 Meter, 200 Meter und 400 Meter, ging Adorf im bayrischen Erding auf die Laufbahn. mehr...

LG Rhein-Wied

Rhein-Wied Teams räumen drei Titel ab

Neuwied. Das Wort „Team“ ist bei der LG Rhein-Wied derzeit in aller Munde. Dreifach bei der deutschen Meisterschaft in Hamburg vertreten, schrieb die LG mit der erstmaligen Qualifikation eines Vereins aus dem Rheinland Geschichte. Jetzt zeigten die Sportler auch bei den Verbandsmeisterschaften in Dierdorf Flagge. Bei den Aktiven sowie in den Jugendklassen U14 und U16 gingen die Titel an die Athleten in den rot-weißen Trikots. mehr...

FVE empfängt am Freitagabend Ahrweiler BC

Flutlichtspiel: Engers will drei Punkte am Wasserturm behalten

Neuwied-Engers. Das Ziel ist einfach: Wenn der FV Engers am kommenden Freitagabend (30. September, 20 Uhr) in der Oberliga Südwest den Aufsteiger aus Ahrweiler empfängt, sollen die Punkte am Wasserturm bleiben - alle drei. „Wir müssen selbstbewusst ins Spiel gehen und Zuhause auf jeden Fall nachlegen“, versucht Trainer Sascha Watzlawik auch erst gar nicht, die Favoritenrolle seines Team zu leugnen.... mehr...

 
Kommentare

Klima-Demos in Koblenz und Bonn

Herschel Gruenspan:
Trotz Energiemangel demonstrieren Kinder für noch mehr Energiemangel, die unmittelbaren Folgen sind an der Strom- und Gasrechnung ablesbar und bald an immer mehr leeren Regalen im Supermarkt....
juergen mueller:
Bei "WETTEN DAS" mit Gottschalk gab es zumindest Ergebnisse. Das ist hier nicht der Fall. Was hat der U-Ausschuss bisher gebracht ausser: "Keiner will es gewesen sein". An diesem Ergebnis wird sich wohl auch nichts ändern. Die berühmte Nadel im politischen Heuhaufen zu finden, war von Anfang an...
K. Schmidt:
Der Grafschafter Rat hat sich inzwischen doch recht einheitlich dagegen ausgesprochen, irgendwo größere Gewerbeansiedlungen zu planen. Auch die CDU scheint zumindest vorerst mal verstanden zu haben, dass ein bisschen mehr Ländlichkeit in den Dörfern gewünscht wird. Und die FDP träumt nun trotzdem von...