Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Sport aus der Verbandsgemeinde Rhein-Mosel

- Anzeige -ADAC SimRacing Expo reagiert auf Corona-Pandemie

Virtueller Motorsport pur im Dezember

Nürburgring. Die Organisatoren der ADAC SimRacing Expo reagieren auf die Corona-Pandemie und wandeln die für September geplante Veranstaltung am Nürburgring in ein umfassendes digitales Angebot um, das im Dezember stattfinden wird. mehr...

Infos des Landessportbundes Rheinland-Pfalz

Sport mit direktem Körperkontakt von bis zu zehn Personen zulässig

Region. Die Landesregierung hat eine neue Corona-Bekämpfungsverordnung (10. COBeLVO) erlassen, mit der ab Mittwoch, 24. Juni, weitere vorsichtige Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen im Rahmen des Stufenplans ,Zukunftsperspektive Rheinland-Pfalz“ gelten. Unter anderem ist die sportliche Betätigung mit direktem Körperkontakt wieder zulässig. Damit kann ein Trainings- und Wettkampfbetrieb in allen Sportarten wieder aufgenommen werden - wenn die Zahl von zehn Personen nicht überschritten wird. mehr...

Kahnsportclub Hatzenport e. V.

Wassersaison hat wieder begonnen

Hatzenport. Coronabedingt war der Start in diesem Jahr spät, aber es wurde in Angriff genommen: In den letzten Wochen waren die Mitglieder des Kahnclub wieder fleißig. Es wurden nicht nur die eigenen Boote in der Halle sommerfit gemacht, sondern hier wurde auch aufgeräumt und zwei Autoladungen Müll, die sich irgendwie von irgendwem angesammelt hatte, ordnungsgemäß entsorgt. mehr...

LG HSC Gamlen - RSC Untermosel

LG lief Corona davon

Region. Seit Mitte März 2020 hat sich die Sportlandschaft radikal verändert. Dies hauptsächlich im gewohnten Wettkampfbereich, für den Verein bzgl. der Teilnahme an Volksläufen und Meisterschaften. Der Trainingsbetrieb konnte in etwas veränderter Form weitergehen, was natürlich mit Auflagen im Außenbereich verbunden war mit Abständen von 1,50 m, und anfangs nur zu zweit, mittlerweile in Gruppen bis 10 TN erlaubt. mehr...

Mit Corona begann die weltweite Krise – auch im Motorsport

Motorsport an der Wende

Während der Corona-Krise geht es mit dem Motorsport bergab. Höhepunkt der ganzen Misere war die Meldung, dass auch der private Sender RTL, der drei Jahrzehnte gut an der Übertragung der Formel 1-Rennen verdient hat, aussteigt. Formel 1-Rennen künftig nur noch bei Bezahlsendern? mehr...

Vergangene Spiele des TC Oberfell

Herren siegten gegen den TC RW Boppard

Oberfell. Am ersten Medenspieltag der Übergangssaison empfing man den TC RW Boppard. Erik Heizmann, Mario Koschinski und Daniel Schäfer siegten in spannenden Einzelpartien. Das zum Gesamtsieg notwendige Doppel sicherten Erik Heizmann gemeinsam mit Mario Koschinski. mehr...

Anzeige
 

Fußball-Rheinlandligist SG Eintracht Mendig/Bell stellte acht neue Spieler vor

André Marx gilt als Königstransfer

Mendig. Fußball-Rheinlandligist SG Eintracht Mendig/Bell, der die abgebrochene Saison 2019/2020 auf Platz sechs beendete, hat im Rahmen eines gemütlichen Beisammenseins unter Einhaltung der Abstandsregeln acht neue Spieler vorgestellt und gleichzeitig drei Akteure verabschiedet. André Marx, der 110 Regionalliga-Spiele absolviert hat und vom Oberligisten FC Karbach an die Brauerstraße wechselte, gilt dabei als Königstransfer. mehr...

DLRG Ortsgruppe Mendig Laacher-See e.V.

Trainingsbetrieb unmöglich

Mendig. Trotz weiterer Lockerungen im Rahmen der COVID-19 Pandemie ist es der DLRG Mendig nicht möglich, momentan den Trainings- und Ausbildungsbetrieb wieder aufzunehmen. mehr...

Fußballverband Rheinland

Leiter für Fußball-AGs in Schulen gesucht

Region. Am 17. August 2020 beginnt in Rheinland-Pfalz das neue Schuljahr – und damit auch das nunmehr neunte Jahr eines bundesweit nach wie vor einmaligen Projekts des Fußballverbandes Rheinland: Im Rahmen von „Fußball macht Schule“ werden seit Juli 2012 Fußball-AGs in Ganztagsschulen angeboten. Ziel des durch die IKK Südwest unterstützen Projekts ist, Kinder für den Fußball zu begeistern und sie den Vereinen zuzuführen. mehr...

TuS Grün Weiß Mendig Abteilung Handball

Florian Schlich wird neuer Trainer

Mendig. Gemeinsam mit Felix Bous als Co. Trainer übernimmt Florian Schlich das Traineramt bei der ersten Herrenmannschaft des TuS Grün-Weiß Mendig. mehr...

Landessportbund Rheinland-Pfalz informiert

Wettkampfbetrieb unter Auflagen wieder zulässig

Mainz. Die Landesregierung hat eine neue Corona-Bekämpfungsverordnung (9. COBeLVO) erlassen, mit der ab Mittwoch, 10. Juni, weitere vorsichtige Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen im Rahmen des Stufenplans ,Zukunftsperspektive Rheinland-Pfalz“ gelten. mehr...

Fußball im Rheinland im Jahr 2020

Die beiden Regionalverbände Südwest und FV Rheinland stellen die Ligen zusammen

Region. Wie geht es weiter im Fußball? Eine Frage, die sich wohl alle Sportfreunde stellen die regelmäßig die Aktivitäten der Sportler am runden Leder verfolgen. Und auch jetzt weiß niemand wirklich wie sich die Zukunft gestaltet. Einzig der Spielbetrieb in den ersten drei Ligen wird, mit mehr oder weniger konsequent beachteten Corona-Regeln, weitergeführt. Aber alles unterhalb von Liga drei steht in der Warteschleife. mehr...

Umfrage

Virologe Ch. Drosten warnt vor 2. Welle: Wie schätzen Sie den weiteren Verlauf der Pandemie ein?

Ich halte das für realistisch und befürchte einen 2. Shutdown.
Jetzt im Sommer wird sich das Virus langsamer verbreiten, denn wir sind alle viel draußen.
Ich sehe und erlebe viele, die sich nicht mehr an die Regeln halten - deshalb hat Drosten vermutlich Recht.
Ich halte Corona nicht für besonders gefährlich und bleibe deshalb gelassen.
Es ist mir egal - wir sind in Deutschland gut genug ausgestattet, um auch einen 2. Shutdown gut zu überstehen.
Spätestens im Herbst mit der üblichen Grippewelle wird sich auch Corona wieder ausbreiten.
 
 
Kommentare
Joshua Hartung:
Kunst findet immer im Auge des Betrachters statt.
juergen mueller:
Ich finde es bemerkenswert, WER alleine befindet, WANN Kunst im öffentlichen Raum duldbar ist und wann NICHT, auch unter dem Gesichtspunkt, nur weil man in einem Kulturausschuss seinen Platz hat, man darüber entscheiden kann, was Kunst ist und was nicht (was ich an der Qualifikation alleine anzweifle, denn dazu gehört weit mehr, als einen Sitz in einem Gremium zu haben, dass von Kunst im sprichwörtlichen Sinne keine Ahnung hat.
S. Schmidt:
Michael tritt sofort zurück! Deine Abwahl wurde durch die Stimmen der AfD verhindert, dies geht gar nicht. Na ja, vielleicht sorgt Angela dafür („Das Ergebnis muss rückgängig gemacht werden“)!