BLICK aktuell - Politik aus Rheinbach / Swisttal

Politik #Rheinbach/Swisttal

Wolf in Rheinbach: Ehrenamt stärken

Einführung der Ehrenamtskarte

Rheinbach. Bei zahlreichen Gesprächen im Rahmen seiner Treffen mit Vertreterinnen und Vertretern aus Vereinen stellte Bürgermeisterkandidat Oliver Wolf in den letzten Wochen und Monaten immer wieder fest, dass einfach zu wenig in Sachen Anerkennung und Würdigung des Ehrenamtes in Rheinbach geschieht. mehr...

Informationen der Stadt Rheinbach

Stichwahl am 27. September

Rheinbach. Aufgrund des Wahlergebnisses der Bürgermeisterwahl der Stadt Rheinbach am 13. September, findet am 27. September 2020 eine Stichwahl zwischen den Kandidaten Oliver Wolf und Ludger Banken statt. mehr...

Gesundheitsamt ordnet Quarantäne für Regionalliga-Team an

Corona: Sechs weitere Spieler von Rot-Weiß Koblenz sind positiv

Kreis Mayen-Koblenz. Nach Bekanntwerden der Corona-Erkrankung eines Spielers des Fußball-Regionalligisten TuS Rot-Weiß Koblenz sind jetzt 6 weitere Spieler positiv auf das Coronavirus getestet worden. Aus diesem Grund hat das zuständige Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz nun alle Spieler sowie Betreuer der Fußballmannschaft unter Quarantäne gestellt. Insgesamt sind bislang mehr als 30 Team-Mitglieder getestet worden. mehr...

Oliver Wolf verkauft sein Unternehmen WOTEC

Wolf fokussiert sich auf die Politik

Rheinbach. Der Rheinbacher CDU-Bürgermeisterkandidat Oliver Wolf verkauft sein Unternehmen WOTEC. Er konzentriert sich damit voll auf die Bürgermeisterwahl in Rheinbach. „Ich bin bereit die Verantwortung als zukünftiger Bürgermeister für Rheinbach zu übernehmen“, sagt Oliver Wolf anlässlich der Vertragsunterzeichnung zur Übergabe seiner Firma an René Keuk. mehr...

SPD will Neubau und fordert Klarheit von CDU

Neubau für Gesamtschule Swisttal

Gemeinde Swisttal. Die Swisttaler SPD favorisiert einen pädagogisch und ökologisch optimierten Neubau für die angedachte neue Gesamtschule Swisttal und wirft der CDU vor, die Bevölkerung im Unklaren zu lassen. „Seit Monaten lässt die Bürgermeisterin Rathaus, Planungsbüros und Schulausschuss an dem Ausbau der Grundschule in Heimerzheim planen, obwohl hinter vorgehaltener Hand längst klar zu sein scheint,... mehr...

UWG blickt auf gutes Wahlergebnis

UWG ist drittstärkste Kraft

Rheinbach. Die UWG ist überwältigt für das ihr entgegengebrachte Vertrauen ihrer Wähler und dafür sehr dankbar. „Mit 17,1% sind wir die drittstärkste Kraft in Rheinbach und haben eines der besten Ergebnisse in unserer 36-jährigen Geschichte erzielt“, so Stadtverbandsvorsitzender Jörg Meyer. „Neben den Grünen ist die UWG eindeutig der Gewinner der Rheinbacher Wahl. Der hohe Stimmenzuwachs bestätigt... mehr...

CDU befindet: Gute Lösung in der wfeg

Große Ausgaben transparent besprechen

Rheinbach. Die CDU begrüßt die nun gefundene Lösung in der wfeg, über die hauptamtliche Geschäftsführerstelle erst nach der Kommunalwahl zu entscheiden. Diese gute demokratische Lösung ist der CDU zu verdanken. Denn ausschließlich die CDU hat mit ihrem öffentlich erzeugten Druck für Transparenz bei den Entscheidungen rund um die wfeg gesorgt. Auf Antrag der CDU ist die Entscheidung über die Ausschreibung... mehr...

Anzeige
 

CDU regt an: Verkehrssicherheit durch Kreisverkehre

In Flerzheim und Peppen- hoven soll es rund gehen

Rheinbach-Flerzheim/-Peppenhoven. Der Durchgangsverkehr über die beiden Landstraßen L163 und L113 ist für die Bürger*innen in Flerzheim zunehmend belastend und teils gefährlich. Beide Landstraßen treffen an der Kreuzung Konrad-Adenauer-Straße und Fliesweg aufeinander. Besonders im Berufsverkehr kommt es dort täglich zu Staus. Weil dies zusätzlich auch eine Gefahrenstelle für Eltern und Kinder auf dem Weg zum Kindergarten St. mehr...

Prüfung neuer Lüftungsanlagen für Schulen in Corona-Zeiten“

Lüftung der Klassenzimmer auch im Winter wichtig

Gemeinde Swisttal. Die Fraktionsvorsitzende der FDP Swisttal, Monika Wolf-Umhauer, hat für die kommende Sitzung des Schul- und Bauausschusses eine Prüfung der Lüftungskonzeption unter Corona-Aspekten beantragt, um auch in Herbst und Winter einen sicheren Unterricht ohne Maske und Dauerlüften zu gewährleisten. mehr...

Engagierte Bürger beantragen Verkehrsberuhigung der L113

Verkehrsberuhigung des Ölmühlenweges

Rheinbach-Merzbach. Die Verkehrssituation der aus Merzbach kommenden L 113 - ab Kreuzung Waldhotel Ölmühlenweg - steht immer wieder in der Kritik. Geschwindigkeitsbeschränkungen werden nicht eingehalten und viel zu schnell fahrende Fahrzeuge gefährden die Sicherheit der Fußgänger und Fahrradfahrer, besonders aber auch der Kinder. Die zu schnell fahrenden Fahrzeuge verursachen Lärm, der Tag und Nacht... mehr...

Bürgerinitiative Breite Str. Strassenausbaukosten NEIN

Für den Dorffrieden

Swisttal-Ollheim. Am 01.09.2020 fand die 40. Sitzung des Rates der Gemeinde Swisttal statt. Unter Tagesordnungspunkt 14 wurde dort der Antrag der SPD zum abgabenneutralen Ausbau der Breite Str.(K9) in Swisttal-Ollheim behandelt. Folgender Beschluss wurde seitens des Rates einstimmig von allen Fraktionen verabschiedet: 1. Der Haupt-, Finanz- und Beschwerdeausschuss empfiehlt dem Rat der Gemeinde Swisttal... mehr...

Wolf zu Verkehr in der Innenstadt

Durchgangsverkehr muss draußen bleiben

Rheinbach. Viele Bürgerinnen und Bürger haben in den Nachrichten und Gesprächen mit Bürgermeisterkandidat Oliver Wolf in den letzten Wochen und Monaten auf den zunehmenden Verkehr in der Rheinbacher Innenstadt, insbesondere im Bereich der Hauptstraße, hingewiesen. Ebenso haben die Einzelhändler in der Kernstadt gegenüber Wolf ihre existentiellen Bedürfnisse erwähnt, gerade um auch nach der Pandemiebedingten Schließung, wieder schneller in einen „normalen“ Betrieb überzugehen. mehr...

Oliver Wolf regt an:

Wald mit CO2- Kompensation aufforsten

Rheinbach. Um möglichst schnell und unkompliziert Gelder für die Aufforstung der Rheinbacher Wälder zu generieren, schlägt Oliver Wolf den Verkauf von CO2-Kompensationen durch die Kommune an Wirtschaft, Gewerbe und Bürger vor. Egal ob man seine private Flugreise oder ein neues Baugebiet klimaneutral stellen möchte, mit der Ausgabe von Gutscheinen für Baumpflanzungen kann jeder seinen Beitrag leisten. mehr...

Umfrage

Corona und Karneval - Soll die "Fünfte Jahreszeit" abgesagt/verboten werden?

Ja, zur Sicherheit lieber absagen.
Nein, Karneval kann man auch anders feiern.
Mir egal, ich feiere keinen Karneval.
1983 abgegebene Stimmen
 
 
Kommentare
Angelika Weber:
Ich hab's gewusst, habe Eva gesehen im Kaffee oder Tee und zu meiner 89 jährigen Mama gesagt sie wird die nächste DEUTSCHE WEINKÖNIGIN und genau so ist es eben gekommen, einfachsuper toll. Mit 22 Jahren viel Glück und Erfolg Angelika Weber
Elizabeth :
Der Bericht ist falsch. Auto wurde um 19:50 abgestellt und ist erst 20 Minuten später aus kuriosen Umständen in die Mosel gerollt. Ein Auto rollt nicht spontan los, wenn seit 20 Minuten nichts passiert ist. LG
Lesetipps
GelesenEmpfohlenKommentiert