Turnerschaft Bendorf 1861/1890 e.V. – Abt. Handball

Endlich wieder Handball

Testspiel: TSB I – HC Koblenz II 34:17

Endlich wieder Handball

Die Teams der TSB und des HC Koblenz bei der Begrüßung. Foto: privat

19.07.2021 - 10:59

Bendorf.Endlich war es wieder soweit, der Ball flog wieder durch die heimische WRG-Arena und sogar einige Zuschauer zeigten sich, was die Handballsehnsucht noch einmal mehr deutlich machte. Wichtig war einfach, dass die Jungs wieder Spaß hatten und man endlich wieder in die Halle kann, waren sich beide Trainer einig. Was allerdings zu erwähnen ist, dass beide Teams über die gesamte Distanz äußerst fair argierten. „Can und ich haben im Vorfeld eindeutig kommuniziert, dass die Teams mit Vorsicht was die Zweikämpfe angeht in die Partie gehen sollen“, sagte Bendorfs Trainer Litzmann. Nach so einer langen Pause mehr als verständlich. Dennoch entwickelte sich ein munteres Spiel und Bendorf zeigte seinen Zuschauern einige schöne Szenen trotz langer Handballabstinenz. „Zwar fehlten uns noch zentrale Jungs gerade im Rückraum - dennoch konnte man schon Erkenntnisse, die für unsere weitere Trainingsarbeit wichtig sind, sehen“, kommentierte Co-Trainer Uwe Hofmann nach dem Spiel . Das Spiel ging nach 3x 20 Minuten 34:17 aus, was zumindest eine gewisse Stabilität in der Abwehr zeigt. Allerdings sind die Jungs vom HC erst sehr kurz in der Halle gewesen, sodass dieses Ergebnis kaum Aussagekraft hat. Aber darum ging es auch an diesem Abend nicht. Denn endlich flog der Ball wieder von links nach rechts und man kam mit den Jungs aus Koblenz zu einem Handball Spiel zusammen. Seit knapp einem Jahr wurde das auch endlich wieder Zeit.


„Wir sollten genießen wieder in die Hallen zu dürfen und in Zeiten wie gerade sollte man auch dankbar dafür sein, dass wir noch unsere Wohnungen und Häuser haben. Denn an diesem Abend waren die Gedanken auch bei den Opfern der Flutkatastrophe“, fasste Lucas Litzmann den Abend zusammen.

Das nächste Testspiel wird vermutlich am 7. August zu Hause gegen Bassenheim stattfinden nähere Infos dazu im Vorfeld.

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte

Im Kanonenwall gründeten Nachbarn einen eigenen Fluthilfeverein – Mitmachen darf jeder aus Ahrweiler

Ahrweiler: Eine neue Dimension der Nachbarschaftshilfe

Ahrweiler. Eine Geburtstagsparty nach der Flut: In einem Hinterhof in Ahrweiler braten Frikadellen auf einer Grillplatte. Unter dem Pavillon gleich daneben nehmen die Feiernden mit einem Cheeseburger auf dem Teller und einem Bier im Glas auf Bierbänken Platz. Es wird gelacht, zugeprostet und Geschichten werden erzählt. Hinter dem Gasgrill steht Peter Gamb. Ist die Frikadelle für den Burger durch,... mehr...

LG HSC GAMLEN - RSC UNTERMOSEL beim VL „Rund um den Laacher See“

Mit großem Team erfolgreich am Start

Mendig. Die Teilnahme am 45. Lauf „Rund-um-den-Laacher See“ war für das angetretene LG-Team ein Erfolg. Die Lauffreunde von der LG Laacher See mussten in diesem Jahr die Nähe des Laacher Sees coronabedingt verlassen, und auf das Schwimmbad in Mendig ausweichen. Entsprechend gab es eine andere, ungewohnte Streckenführung vom Schwimmbad über die Autobahn hinauf auf die Höhen des Laacher Sees für die... mehr...

Lesen Sie Jetzt:
solidAHRität Shop
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

Kommentare

Flut: Fördergelder können beantragt werden

juergen mueller:
Wann ereignete sich die Flutkatastrophe u. wie lange müssen Betroffene bereits auf die versprochene finanzielle Unterstützung warten? Zu lange. Da muss erst ein Wiederaufbaubeschleunigungsgesetz her. Alleine die Wortwahl verursacht Magenschmerzen, abgesehen davon, dass unter Beschleunigung etwas anderes...
Marlene Rolser:
Gut, dass es eine offizielle Stellungnahme des Bürgermeisters zu all den absurden Behauptungen gibt. Schade, dass die Person,die die Falschmeldung, kurz nach der Flut, über den angeblichen Dammbruch nicht zur Rechenschafft gezogen werden kann. Vielleicht meldet sich ja jetzt noch jemand,der die...
Lothar Skwirblies :
Kenne Jörg schon viele Jahre er ist ein wunderbarer Mensch und mach einen Super Shop DANKE ...
 
Service
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen