Athleten der Rudergesellschaft Lahnstein auf der Schiersteiner Kurzstreckenregatta

Erfolgreiche Fortsetzung der Herbstsaison

Erfolgreiche
Fortsetzung der Herbstsaison

Philip Jung nach seinem Sieg. Foto: privat

26.09.2022 - 13:40

Lahnstein. Auch auf der 2. Herbstregatta des Jahres zeigten die Ruderer und Ruderinnen von der Lahn, dass sie schnell sind. Bei acht von insgesamt 17 gemeldeten Rennen erreichte der Bugball eines Lahnsteiner Boots als erster die Ziellinie. Besonders freute sich das Trainerteam um Susi Wirth und Martin und Tanja Otto darüber, dass alle ihre Schützlinge eine Medaille errudern konnten. Philipp Jung musste sich in seinem ersten Rennen der 14-jährigen Jungen einem Gegner geschlagen geben, nachdem der Schiedsrichter das Rennen, ohne für die Sportler ersichtlichen Grund, zweimal abbrach und neu starten lies. Dies zerrt an den Nerven und an der Kraft. So trat er am Sonntag noch motivierter an als sonst und fuhr einen souveränen Start-Ziel-Sieg nach Hause.

Sofie Siering distanzierte im Juniorinnen Einer U17 ihre Gegnerinnen an beiden Tagen deutlich und holte sich zwei verdiente Medaillen. Sie profitierte von Philip Jung nach seinem Sieg ihrer auf großen Regatten gesammelten Rennerfahrung und kam sicher mit den schwierigen Wind- und Wasserbedingungen zurecht, die ihren Gegnerinnen zu schaffen machten. Maya Steiger und Annika Rojan gingen nur an einem Tag an den Start und erreichten im Doppelzweier wie bei allen Rennen in diesem Jahr als erste das Ziel. Gleiches gelang Maya auch in ihrem Einerrennen der 14-jährigen Mädchen.

Hanna Sopp fuhr im Juniorinnen Einer U17 zweimal als Zweite über die Ziellinie. Wie bereits in Limburg fuhr sie mit Kirina Lommel vom Weilburger Ruderverein zusammen den Juniorinnen Doppelzweier U19. Auch an diesem Wochenende konnten sich die beiden Leichtgewichte in der offenen Gewichtsklasse gegen die deutlich größeren und schwereren Gegnerinnen durchsetzen und sich zwei Siege sichern. Es bleibt abzuwarten, wie die beiden auf der regulären Renndistanz von 2000 Metern harmonieren, aber alles deutet darauf hin, dass sich hier eine starke Mannschaft für die nächste Saison gefunden hat. Felix Kordon erreichte mit seinem Partner Linus David vom Neuwieder Ruderverein zweimal den zweiten Platz. Auch diese beiden mussten bei widrigen Umständen starten und kurz vor ihrem Start aufgrund eines Gewitters nochmal vom Wasser.

Den Sonntag krönte Alex Göbel mit dem ersten Sieg der RGL bei den Masters Männern. Obwohl er in diesem Jahr nur wenige Mal im Boot saß, zeigte er allen, dass er es noch kann und distanzierte seine Gegner deutlich.

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Stellenmarkt
Weitere Berichte

Fotogalerie: Weihnachtsdorf in Andernach 2022

Glühwein, Musik und echte Engelchen: In Andernach weihnachtet es sehr! Das Weihnachtsdorf mit der Lebendigen Krippe verzaubert auch dieses Jahr die Besucherinnen und Besucher. Wir haben einige Fotos in unserer Galerie zusammengestellt! mehr...

Fotogalerie: Weihnachtsmarkt in Sinzig

Sinzig. Der Weihnachtsmarkt am zweiten Adventswochenende in Sinzig ist mit seinem Hüttendorf immer wieder ein Anziehungspunkt. Aber auch der Mittelaltermarkt lockt mit seinem Angebot und besonderen Aktionen. Impressionen vom vorweihnachtlichen Markttreiben zeigen wir in unserer Fotogalerie. mehr...

Anzeige
 

Landrätin Cornelia Weigand beruft Runden Tisch anlässlich der Schließung der stationären Gynäkologie und Geburtshilfe des Marienhaus-Kilinikums in Bad Neuenahr ein

„Unverständnis und Sorgen“

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Die Marienhaus-Gruppe hatte vergangene Woche die Schließung der stationären Gynäkologie und Geburtshilfe am Standort Bad Neuenahr angekündigt. In einer ersten Stellungnahme zeigte sich Landrätin Cornelia Weigand von dieser Entwicklung überrascht. mehr...

Bürgerbüro Neuwied

Abholung der Reisepässe

Neuwied. Die Reisepässe, die vom 10. bis zum 16. November und am 22. November beantragt wurden, liegen am Infoschalter des Bürgerbüros der Stadtverwaltung Neuwied zur Abholung bereit. Die Abholung kann ohne Terminvereinbarung zu den derzeitigen Öffnungszeiten erfolgen: Montag und Dienstag, 7.30 bis 17 Uhr, Mittwoch und Freitag, 7.30 bis 12 Uhr, Donnerstag, 7.30 bis 18 Uhr.Pressemitteilung mehr...

 
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
LESETIPPS
GelesenNeueste
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Kommentare
Bernhard Sommer:
Wirtschaftliche Perspektive? Ich hoffe dass Herr Langner dann auch keine Sitzungsgelder usw. als Vorsitzender der Gesellschafterversammlung und Aufsichtsratsmitglied bekommt !!!! Und er kann das dem Weihnachtsmann erklären, dass es erst eine Woche vor Fälligkeit auffällt, dass kein Geld mehr da ist..........
juergen mueller:
Wirtschaftliche Perspektive? Wenn ein Unternehmen, wie das GKM, kontinuierlich Liquiditätsprobleme hat, dann geht man zuerst an diejenigen, die dafür am wenigsten können? Herr Langner ist Vorsitzender der Gesellschafterversammlung u. sitzt im Aufsichtsrat. Wenn im Januar oder Februar wieder diese...
juergen mueller:
Errst jetzt wach geworden? Bereits JUNI 2021 warnte VERDI (mit Recht) vor einer Übernahme/Mehrheitsbeteiligung durch SANA. Wie uns bereits jahrelange Erfahrung gelehrt hat ist es nicht sinnvoll, unser Gesundheitswesen mit privaten Kapitalinteressen zu verknüpfen/zu überlassen. SANA ist ein profitorientierter...
Gabriele Friedrich:
Bekloppte aller Art sind strategisch so aufgestellt, das man täglich 5-6 davon trifft oder mit Ihnen zu tun hat. Krankhaftes Verhalten ist das und unfassbar....
Service