LT SV Weitersburg

Vordere Plätze beim Volkslauf „Rund um den Laacher See“

Vordere Plätze beim Volkslauf
„Rund um den Laacher See“

Kürzlich veranstaltete die LG Laacher See den 46. Int. Volkslauf „Rund um den Laacher See“. Foto: privat

26.09.2022 - 09:14

Weitersburg. Kürzlich veranstaltete die LG Laacher See den 46. Int. Volkslauf „Rund um den Laacher See“ mit dem 17. PSD Bank-Cup und lud zum Laufen und Walken in die schöne Vulkanregion ein. Unter dem diesjährigen Motto „Laufen und walken für die ganze Familie, wo andere Urlaub machen“, folgten auch die Läufer vom Lauftreff SV Weitersburg der Einladung, am Lauf in der „Nachbarschaft“ teilzunehmen und belegten mitunter die vorderen Plätze.

Start und Ziel der landschaftlich schönen und waldreichen Wettkampfstrecken war dieses Jahr wieder am Klosterparkplatz. Die Teilnehmer erwartete eine leichte Brise mit Regen, was der Veranstaltung keinen Abbruch tat. Wie seit vielen Jahren bot die LG Laacher ihren Teilnehmern attraktive Preise, unter anderem konnte ein siebentägiger Winterurlaub in Meransen (Südtirol), einschließlich Busfahrt und Halbpension gewonnen werden. Die Lauf- und Walkingveranstaltung zählt seit vielen Jahren zu den großen Sportveranstaltungen in der Region und so folgten 750 Teilnehmer der Einladung, um ihre Kilometer rund am und um den Laacher zu laufen und zu walken.

Vom Lauftreff SV Weitersburg starteten auf der 10-KM-Strecke Ramona Assmann, Sigrid Meuer, Eric Syburra sowie Tobias Wagner. Dieser belegte dabei Platz 3 in seiner Altersklasse mit einer Zeit über 42:10,8 Minuten, Eric Syburra finishte mit 53:36,8 Minuten (20) Ramona Assmann schaffte es in 51:24,3 Minuten (6) und Sigrid Meuer lief in 52:21,2 Minuten durchs Ziel und belegte damit Platz 2 (Ergebnisse jeweils in Altersklassen).

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Stellenmarkt
Weitere Berichte

Fotogalerie: Weihnachtsmarkt in Mayen

Mayen. Am Freitag, 25. November hat der Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz von Mayen erstmals in diesem Jahr wieder geöffnet. Die MY-Gemeinschaft veranstaltet den Weihnachtsmarkt vom 25. November bis zum 18. Dezember an allen vier Adventswochenenden (Freitag bis Sonntag), dem Nikolaustag am 6. Dezember sowie zum Christmas-Shopping am 15. Dezember auf dem Mayener Marktplatz mit rund 27 Weihnachtshäuschen die auf dem Marktplatz, in der Marktstraße und Brückenstraße zu finden sind. mehr...

 

Fotogalerie: Weihnachtsmarkt in Koblenz

Koblenz. Der Koblenzer Weihnachtsmarkt wurde am Freitag, 18. November, um 17 Uhr in der Liebfrauenkirche offiziell eröffnet. Bis zum 8. Januar 2023 sorgt der Weihnachtsmarkt in der Altstadt von Koblenz für eine weihnachtliche Stimmung. Auf den Plätzen in der Altstadt, dem Münzplatz, dem „Plan“, dem Vorplatz der Liebfrauenkirche, dem Jesuitenplatz, dem Willi-Hörter-Platz, dem Zentral- und Görresplatz... mehr...

Mehrere Verletzte bei Verkehrsunfall auf der B255 zwischen Hellenhahn-Schellenberg und Rennerod

Auto kracht in Traktor und schleudert in Gegenverkehr

Hellenhahn-Schellenberg. Am Samstag, 26. November, gegen 9:10 Uhr, kam es auf der B255 zwischen Hellenhahn-Schellenberg und Rennerod zu einem Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen. Ein 76-jähriger Pkw-Fahrer fuhr auf einen in gleicher Richtung fahrenden, langsameren Traktor auf und wurde durch den Zusammenstoß in den Gegenverkehr abgewiesen. Hier kam es zu einer weiteren Kollision mit einem entgegenkommenden Pkw. mehr...

 
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
LESETIPPS
GelesenNeueste
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Kommentare
G. Friedrich:
Alles fängt im Elternhaus an und die jungen Taugenichtse haben es wohl nicht besser gelernt. Die Quittung der modernen und digitalen Zeit und volles Versagen der Generation XYZ. Was soll noch Gutes in diesem Land wachsen ?...
G. Friedrich NRW:
Das ist doch klar, das die nicht mit einem alten Golf daher kommen. Alles auf die Sekunde geplant zu einer Zeit wo die Leute im Tiefschlaf sind. Grenznahe Möglichkeiten durch die Autobahn und eben schnelle Autos. Noch immer lautet meine Frage: Wann machen die Banken endlich die Automaten weg? Die...
germät:
Was ist eigentlich in den Päckchen drin? Heiße Luft? Die haben noch bei der OB-Wahl in Andernach gefehlt. Dort gab es ja bekanntlich eine heftige Klatsche für die SPD und seinen Kandidaten....
Service