SG OASF/Barweiler

Wahnsinnsschuss kostet zwei Punkte

Wahnsinnsschuss
kostet zwei Punkte

Marcel Ley, seit Jahren eine verlässliche Größe im Tor der SG. Foto: privat

30.11.2021 - 12:49

Barweiler. Bei ungemütlichen Wetterverhältnissen reiste die SG OASF/Barweiler am Freitagabend nach Niederzissen, wo sich einer der Ausweichplätze der SG Bachem befindet. Die Mannschaft von Fabian Hideg fand ordentlich in die Partie hinein. Denny Naumann kam Mitte der ersten Halbzeit zu einer dicken Möglichkeit, als er nach einer präzisen Flanke von Yannick Dreser am Torwart scheiterte. Möglicherweise hatte der Ball die Torlinie vor der Parade überschritten, abschließend verifiziert werden kann dies jedoch nicht. Sonnenklar war dagegen der Treffer zum 0:1. Peter Klein lief den SGB-Torhüter entschlossen an und wurde von diesem angeschossen. Anschließend prallte der Ball zu Denny Naumann, welcher aus der Drehung einnetzen konnte.


In der zweiten Halbzeit hielt die SG OASF/Barweiler den Gegner weiterhin mit einer taktisch disziplinierten Leistung in Schach. Eine Ausnahme bildete eine kurze unkonzentrierte Phase, in der der Gegner zu zwei guten Chancen kam. Vorne konnten mangels Entlastung lediglich zwei Halbchancen durch Christian Lückenbach und Fabian Hideg notiert werden. In der 90+4. Minute wurde ein Freistoß zunächst abgewehrt, doch der Ball kam noch einmal zurück zum Schützen Fabio Luca Koch, welcher aus 30 Metern abzog und die Kugel mit gefühlter Lichtgeschwindigkeit in den Winkel donnerte.

Fazit: In einer Partie zwischen zwei gut aufgelegten und engagiert auftretenden Mannschaften sah es lange Zeit so aus, als würde sich die SG OASF/Barweiler für eine leidenschaftliche Abwehrleistung mit dem sechsten Saisonsieg belohnen, bis ein Traumtor für die Punkteteilung sorgte. Ein derartiger Schuss ist nicht zu verteidigen und angesichts der Spielanteile geht das Ergebnis auch in Ordnung.

SG OASF/Barweiler: Marcel Ley – Leon Rollmann (79. Tim Schmidt), Christian Lückenbach, Max Niggemann – Yannick Dreser, Fabian Hideg, Manuel Emmerichs, Sven Kolbig – Peter Klein, Maik Schwall (71. Lukas Thelen), Denny Naumann

Vorschau:

SG OASF/Barweiler – SG Franken/Königsfeld, Freitag, 3. Dezember, 19:30 Uhr in Barweiler.

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
 
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
LESETIPPS
GelesenNeueste
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Kommentare
Frank Pilz:
Tolle Gemeinschaft von euch Lehrer und Schüler! bitte lasst Euch nicht entmutigen....
Gabriele Friedrich:
@Frau Wolf, Sie können hier über den Verlauf "Brandschutz" lesen. ( Google ) nonnenwerth-hintergrundinformationen" Aktuelles gibt es auch auf der Website der Schule. Ich weiß nicht, wer sich alles für die Insel interessierte. Mir liegt diese Insel sehr am Herzen und ich kann es nicht leiden, das...
Gabriele Friedrich:
@Frau Kämmerich/ [ Zitat ] 4 von den 7 Beiträgen sind von Ihnen Honi soit qui mal y pense [ Zitat Ende ] Nun sind es 5 Beiträge.*** Beiträge sind dazu da, das man darauf anworten kann. Wenn Sie natürlich keine Argumente haben und einfach irgendetwas behaupten, dann sind Ihre Beiträge nur dazu da,...
K. Schmidt:
Zum Glück baut der Franzose seine Atomenergieproduktion noch weiter aus. Das der doofe Deutsche seine Energiewende gemäß dem alten Motto "Strom kommt aus der Steckdose" nur auf der Verbraucherseite nach oben schrauben will, jeder neuen Energieproduktion aber Steine in den Weg legt wo es nur geht, könnte...
Gabriele Friedrich:
@S. Schmidt/ Der langjährige AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen kehrt der Partei den Rücken. Er werde sein Amt niederlegen und die AfD verlassen, bestätigte Meuthen am Freitag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Zuvor hatten WDR, NDR und das ARD-Hauptstadtstudio berichtet. Meuthen sprach gegenüber...
S. Schmidt:
Und der Bundesgesundheitsminister, Hr. Lauterbach (SPD), macht dass, was der AfD weithin unterstellt wird, er äußert sich, auf Nachfrage einer Journalistin, in der Bundespressekonferenz wie folgt: Rechte von Genesenen spielen „gar keine Rolle“! Dieser freiheitsfeindliche, undemokratische, ausgrenzende...
Egon aus dem schönen Andernach:
@Gabriele Friedrich vom 26.01.22 Danke Frau Gabriele Friedrich. Sie sprechen mir aus dem Herzen. Ich beobachte das „Treiben“ der AFD leider schon länger. Leider, sehr leider, ist es auch in unseren schönen bunten Stadt in Andernach angekommen. Da kann ich nicht ruhig sein und muss mich, wie Sie auch,...
Service