Vortragsreihe des Bau- und Energienetzwerkes Mittelrhein

Solarstrom, E-Mobilität und Energieeffizienz im Blick

07.08.2020 - 12:34

Kreis MYK. Drei aktuelle Themen stehen bei einer Vortragsreihe, die überwiegend online angeboten wird, im Fokus: Solarstrom, E-Mobilität und Energieeffizienz für Hauseigentümer und Mieter. Die insgesamt 13 Vorträge finden in der Zeit vom 12. August bis 4. November statt. Damit setzt das Bau- und Energienetzwerk Mittelrhein (BEN) in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Mayen-Koblenz und der Stadt Koblenz seine erfolgreiche Vortragsreihe zum Klimawandel und der persönlichen Energiewende fort.

„Wir möchten informieren, wie man dem Klimawandel entgegenwirken und dabei für sich persönlich auch noch einen Vorteil erzielen kann“, sagt Rüdiger Kape, Koordinator der integrierten Umweltberatung des Landkreises Mayen-Koblenz. „In den Vorträgen werden viele Fragen beantwortet, die sich Bürger stellen und für die sie noch vergeblich nach Antworten suchen“, so Kape.

Die ersten sechs Veranstaltungstermine im Überblick:

Den Auftakt der Veranstaltungsreihe macht die Online-Veranstaltung „Balkonkraftwerke – Solarstrom für Jedermann“ am Mittwoch, 12. August, um 18 Uhr. Es werden die Möglichkeiten der Photovoltaiknutzung, die auch ohne Immobilie und als Mieter verfügbar sind, erläutert. Die Fragen, wie ein solches Photovoltaikmodul funktioniert und was es dem Nutzer bringt, werden ausführlich behandelt.

In der nächsten Online-Veranstaltung „Solarstromanlagen – Darf es etwas mehr sein?“, die am Mittwoch, 19. August, um 18 Uhr stattfindet, werden die Teilnehmer über sinnvolle Größen einer Photovoltaikanlage und die Nutzbarkeit eines Batteriespeichers informiert.

Wie Mobilität in Zukunft ablaufen wird und welche Rolle E-Mobilität dabei spielt, beleuchtet der Online-Vortrag „Alternative Antriebe – Ist die Zukunft elektrisch?“ am Mittwoch, 26. August, um 18 Uhr.

In der Online-Veranstaltung „Heißer Sommer, kühler Kopf – Sommerlicher Hitzeschutz“ am Mittwoch, 2. September, um 18 Uhr, bekommen die Teilnehmer nützliche Tipps, wie es sich im Sommer auch ohne Klimaanlage aushalten lässt.

„Solarstromspeicher – die Energiewende im Wohnhaus“ - unter diesem Titel läuft die Präsenz-Veranstaltung von Referent Prof. Dr. Wolfgang Siebke am Dienstag, 8. September, um 18 Uhr. Er wird über die Kosten eines Batteriespeichers für Photovoltaikanlagen und über dessen wirtschaftliche Nutzung referieren. Ein zweiter Termin der Online-Veranstaltung „Solarstromanlagen – Darf es etwas mehr sein?“ wird am Mittwoch, 16. September, um 18 Uhr angeboten. Die Teilnahme an der Vortragsreihe ist kostenfrei. Benötigt wird lediglich ein aktueller Webbrowser. Anmeldungen sind ausschließlich über die Internetseite von BEN Mittelrhein unter www.ben-mittelrhein.de/veranstaltungen möglich. Weitere Informationen bei der Geschäftsstelle von BEN Mittelrhein unter info@ben-mittelrhein.de oder telefonisch über 0261/98352790.

Pressemitteilung

Kreisverwaltung MYK

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte

Wahl zur Deutschen Weinkönigin 2020/2021

Eva Lanzerath von der Ahr ist die 72. Deutsche Weinkönigin

Kreis Ahrweiler. Die neue Deutsche Weinkönigin heißt Eva Lanzerath und kommt von der Ahr. Als Deutsche Weinprinzessinnen komplettieren Anna-Maria Löffler aus der Pfalz und Eva Müller aus Rheinhessen das Trio der Deutschen Weinmajestäten 2020/2021. Am Ende eines spannenden Wahlabends verkündete die Geschäftsführerin des Deutschen Weininstituts (DWI), Monika Reule, um 22.30 Uhr die Entscheidung der über 70-köpfigen Fachjury im Saalbau von Neustadt an der Weinstraße. mehr...

Figurentheater in Mayen

Oh, wie schön ist Panama

Mayen. Am Samstag, 3. Oktober zeigt das Figurentheater Künster das FigurenTheaterStück „Oh, wie schön ist Panama“ im FigurenTheaterHaus in Mayen. Beginn ist um 15 Uhr. Alles ist schön bei Tiger und Bär. Die beiden sind dicke Freunde. Sie fürchten sich vor nichts, weil sie zusammen wunderbar stark sind. Zusammen leben sie in einem kleinen, gemütlichen Haus – mit Schornstein. Als der Bär eine Kiste... mehr...

Lesen Sie Jetzt:
Umfrage

Corona und Karneval - Soll die "Fünfte Jahreszeit" abgesagt/verboten werden?

Ja, zur Sicherheit lieber absagen.
Nein, Karneval kann man auch anders feiern.
Mir egal, ich feiere keinen Karneval.
1936 abgegebene Stimmen
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 
Kommentare
Angelika Weber:
Ich hab's gewusst, habe Eva gesehen im Kaffee oder Tee und zu meiner 89 jährigen Mama gesagt sie wird die nächste DEUTSCHE WEINKÖNIGIN und genau so ist es eben gekommen, einfachsuper toll. Mit 22 Jahren viel Glück und Erfolg Angelika Weber
Elizabeth :
Der Bericht ist falsch. Auto wurde um 19:50 abgestellt und ist erst 20 Minuten später aus kuriosen Umständen in die Mosel gerollt. Ein Auto rollt nicht spontan los, wenn seit 20 Minuten nichts passiert ist. LG
Jürgen Wulf:
Herzlichen Glückwunsch an die erfolgreichen Nachwuchsathletinnen und -athleten! Super gemacht! Tolle Leistungen!
Service
LESETIPPS
GelesenEmpfohlenKommentiert
Anzeige Online bestellen

Geben Sie Ihre Anzeige in wenigen Schritten einfach selbst auf - Rund um die Uhr auf unserer Online-Anzeigenaufgabe! Wählen Sie hier einfach die passende Rubrik aus.