-Anzeige- Bücher zu gewinnen

Döttinger Höhe - Die Kult-Tankstelle am Nürburgring

Fahrer, Fans und Anekdoten - von Axel Vogel und Jörg-Thomas Födisch

Döttinger Höhe - Die
Kult-Tankstelle am Nürburgring

Foto: privat

13.08.2021 - 14:00

Region. Axel Vogel und Jörg-Thomas Födisch haben das Werk „Döttinger Höhe. Die Kult-Tankstelle am Nürburgring. Fahrer, Fans und Anekdoten, veröffentlicht.


Aus dem Inhalt: Der Nürburgring ist längst Legende. Zum Kult dazu gehört für Kenner und Liebhaber, für Durchreisende und Zaungäste, für Motorrad- wie für Autotouristen die Döttinger Höhe. Das ist nicht nur eine Flurbezeichnung und natürlich der Name der langen Geraden der Nordschleife. „Viel mehr als nur eine Tankstelle“. Treffpunkt. News-Umschlagplatz. Shopping-Meile. Sammler-Mekka. Wohnzimmerersatz und Kantine. Die Kombination aus Tankstelle, Restaurant, Hotel, Automodell-, Buch- und Rennsport-Shop an der Bundesstraße 258 gleich neben der Rennstrecke ist ein - mittlerweile in dritter Generation - geführter Familienbetrieb und ein Spiegel der Nürburgring-Geschichte.

1929 erkannte Jakob Degen die Zeichen der Zeit und erweiterte den Familienbetrieb um eine Tankstelle. Tochter Anna und ihr Mann Silvester Retterath führten den Betrieb bis 1972 weiter. Deren Sohn Hans-Joachim Retterath (Jahrgang 1951) baute das Hotel, ist bis heute „Chef vom Ganzen“ und lebt von und mit dem Nürburgring.

Für unzählige Menschen - Rennfahrer und Sponsoren, Teamchefs und Automanager, Journalisten und Mechaniker, Touristen und Fans – ist die Döttinger Höhe im Laufe ihres 90-jährigen Bestehens zum Anlaufpunkt von Rang geworden: entweder um dort zu tanken, zu essen, zu schlafen oder sich mit Campingzubehör einzudecken. Die Kombination aus Tanke, Treffpunkt und Gastronomie ist überdies einmalig am Ring, und das wussten auch Rennsportgrößen zu schätzen - so z.B. Graf Trips, die Formel-1-Weltmeister Alain Prost und Michael Schumacher sowie Motorradchampion Barry Sheene.

Aber auch für Besucher anderer Veranstaltungen, die nichts mit Auto- oder Motorradrennen zu tun hatten, führte über die Jahre kein Weg an der Döttinger Höhe vorbei. So hat Retti jede Menge Anekdoten bereit: u.a. von Fittipaldis Spritmangel mit dem „Lotus 72 vor der Haustür“, von zahlreichen Rennen, von den legendären Elefantentreffen, von der Radweltmeisterschaft 1978, dem Truck Grand Prix und „Rock am Ring“.

Bis heute sind Retti und Ehefrau Annette tagtäglich, und buchstäblich ganz nah, dran am Ring. Schließlich bereitet es ihnen große Freude, wenn ehemalige und aktuelle Rennsportprominenz in ihrer Tankstelle ebenso ein- und ausgeht wie Größen aus dem Ring-Umfeld – und der ganz normale Fan, der auf ein Schnitzel mit Fritten hereinkommt. Alle sind herzlich willkommen!

„Döttinger Höhe“ - ISBN: 978-3-00-068613-9, Preis: 29,90 Euro, Edition Döttinger Höhe

Zu bestellen bei: www.imd-motorsport.de, Tel. (0 22 93) 90 20 58, McKlein Media www.rallyandracing.com, Tel. (0 22 03) 92 42 570, Sportfahrer Verlag www.sportfahrer-zentrale.com, Tel. (0 24 21) 22 33 444 oder direkt im Tankstellen-Shop der Döttinger Höhe bei Hans-Joachim und Annette Retterath, An der B 258 53520 Döttinger Höhe Döttinger Höhe.


Bücher zu gewinnen


„BLICK aktuell“ verlost mehrere Bücher „Döttinger Höhe“ von Axel Vogel und Jörg-Thomas Födisch. Schreiben sie uns eine Mail auf blick-aktuell@kruppverlag.de oder eine Postkarte an Krupp Medienzentrum, z.Hd. Frau Kriechel, Kranzweiherweg 29-31, 53489 Sinzig. Einsendeschluss ist der Dienstag, 31. August.

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte

Karnevalssession in Koblenz wird abgebrochen

Koblenz. „Nach ausführlichen und umfassenden Gesprächen mit den Mitgliedsvereinen, den Sponsoren und weiteren Vertragspartnern sind sich alle Beteiligten einig: es gibt zurzeit kein Szenario, in dem wir uns unbeschwerte Karnevalsfeiern gleich welcher Art vorstellen können. Schweren Herzens, aber einstimmig haben wir den Beschluss gefasst, die am 11.11. begonnenen Session jetzt abzubrechen“, so Christian Johann, Präsident der Arbeitsgemeinschaft Koblenzer Karneval. mehr...

Corona-Schutzimpfung: Impfbus rollt jetzt täglich durch den Kreis

Impfbus im Kreis Ahrweiler: Alle Termine im Dezember im Überblick

Kreis Ahrweiler. Auch im Kreis Ahrweiler steigen die Zahlen der Corona-Neuinfektionen deutlich an. Neuinfektionen und schwere Verläufe sind vor allem bei Ungeimpften zu verzeichnen. Neben Abstand, Masken und Tests sind Impfungen das wichtigste Mittel zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Vor diesem Hintergrund appelliert der Erste Kreisbeigeordnete Horst Gies, MdL, mit Nachdruck an die Bevölkerung, die Angebote für eine Corona-Schutzimpfung im Kreis wahrzunehmen. mehr...

Lesen Sie Jetzt:
solidAHRität Shop
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

Kommentare
Gabriele Friedrich:
Na ja, eben "Gaga" sonst nix. Kann mir nicht vorstellen, das die Frau das ernst gemeint hat. Vielleicht hat sie schon Alzheimer und das bedeutet auch "Altersbosheit"- da kann sie nicht mal was für-aber man muß auch nicht mit dem Hammer dran. Da hätte man vielleicht besser einen Arzt gerufen. Angriff...
Gabriele Friedrich:
[ Zitat ] .... auf dem frei zugänglichen, unbefestigten Parkplatzgelände eines Autohauses ....[ Zitat Ende ] Das schadet euch gar nichts ! Selber schuld- wie kann man denn? *Mitsubishi...PAH ! Mercedes wär das nicht passiert. Versicherungsprämie wird höher- das ist doch wohl klar. Ihr rafft...
Gabriele Friedrich:
Kann ja mal einer in Mayen anrufen, die raffen das da nicht, das es hier auch so einen Bus braucht- auch kleiner. Muss ja nicht so ein Riesending sein. Mobiler Impfdienst- muss hier hin. Mayen ist rückständig und ich bin da stinksauer drüber. ...
 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Service
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen