- Anzeige - Mehrere Bücher zu gewinnen

„Tiefenzone“

Andreas J. Schulte stellt seinen neuen Thriller vor

„Tiefenzone“

Der neue Thriller von Andreas J. Schulte ist erschienen und im Handel erhältlich. Foto: privat

07.11.2020 - 14:26

Region. Willkommen am tödlichsten Ort der Welt. Die aufstrebende Journalistin Julia Kern wird zusammen mit einer Journalistengruppe in die Antarktis eingeladen. Dort soll vor den Augen der Weltpresse in einer hochmodernen Forschungsstation eine bahnbrechende Premiere gefeiert werden. Doch das Ende der Welt birgt ein tödliches Geheimnis. Schnell beginnt im ewigen Eis für Julia und ihren sympathischen Kollegen George eine atemberaubende Flucht vor einem Gegner, der zu allem bereit ist.


Mehr als 25 Jahre hat der Andernacher Autor Andreas J. Schulte als Wissenschaftsjournalist gearbeitet. Seine Erfahrung bei der Recherche von komplexen Themen kam ihm bei seinem neuesten Buch zugute. Mit „Tiefenzone“ entführt Schulte seine Leserinnen und Leser in die Antarktis. „Allein der Handlungsort stellte eine Herausforderung dar“, erklärt Schulte, „weil man eben nicht mal schnell hinfahren kann, um sich selber einen Eindruck von der Umgebung zu machen. Glücklicherweise hatte ich dann Kontakt zu einem Journalistenkollegen, der für eine TV-Reportage nur wenige Monate vorher in der Antarktis gewesen war.“

Andreas J. Schulte ist ein komplexer und gleichsam hochspannender Roman gelungen, der seine Leserinnen und Leser in die faszinierende Welt des Südpols mitnimmt. Mit wenigen Worten und eindrucksvollen Bildern fängt Schulte die lebensfeindliche Natur, aber auch die tödliche Schönheit der Antarktis ein und macht verständlich, warum dieser Ort nicht nur für Forscherinnen und Forscher einer der interessantesten Plätze der Welt ist: Denn hier geht es längst um geopolitische Interessen und das ganz große Geld. Der Emons-Verlag, bei dem auch Schultes Krimis rund um den Ermittler Paul David (zuletzt „Eifelmord“) erschienen sind, sagt jedenfalls, dass „Tiefenzone“, der „kälteste und vielleicht spannendsten Thriller der Saison“ sein wird.


Mehrere Bücher zu gewinnen


„BLICK aktuell“ verlost mehrere Exemplare des neuen Thrillers „Tiefenzone“ von Andreas J. Schulte.

Gewinnen kann, wer folgende Frage richtig beantwortet:

„Wie heißt die Hauptfigur

(Journalistin) im Thriller?“.

und uns die Antwort bis

Mittwoch, 18. November,

per Mail an:

blick-aktuell@kruppverlag.de

schickt.

Bitte teilen sie uns ihre vollständige Adresse mit!

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte

Waldbaden im Bad Breisiger Wald

Shinrin Yoku

Bad Breisig. Shinrin Yoku – so heißt das aus Japan stammende neue Naturerlebnisangebot, das im April 2021 mit sieben Terminen im städtischen Wald von Bad Breisig an den Start geht. mehr...

Interessengemeinschaft „Neues Kurgebiet“ Bad Breisig

Keine Änderung des Bebauungsplans „Neues Kurgebiet“ im beschleunigten Verfahren

Bad Breisig. Bürgerinnen und Bürger, Anwohner sowie auch Eigentümer schließen sich in einer Interessengemeinschaft (IG- „Neues Kurgebiet“ Bad Breisig) zusammen. Die vom Stadtrat im September beschlossene Offenlegung des Bebauungsplans „Neues Kurgebiet“ im beschleunigten Verfahren in der Gemarkung Niederbreisig, haben die Anwohner und Eigentümer, sowie zahlreiche Bürgerrinnen und Bürger insbesondere... mehr...

Lesen Sie Jetzt:
Umfrage

Über welche Öffnungsperspektiven freust du dich am meisten?

Frisörsalon
Blumenladen
Zoo & botanischer Garten (Außenbereiche)
Termin-Shopping
Fahrschule
Gartencenter
Fußpflege
Musikschule
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 
Kommentare
Gabriele Friedrich:
[Zitat] Langeweile dürfte Anne Spiegel nicht haben, ist sie doch rheinland-pfälzische Ministerin für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz. Zusätzlich übernahm sie im Januar das Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten. Sie ist Spitzenkandidatin der rheinland-pfälzischen...
Biker-Klaus:
Habe das mal von der Homepage der Schule runtergeladen und auf mein Heimsystem installiert. Es funktioniert wirklich gut. Tolle Sache. Warum müssen denn Profigeräte so teuer sein, wenn sogar Schüler das hinbekommen? Und das auch noch mit mehr Funktionen! ...
H. Baumann:
Was Schüler in der Coronazeit so alles wegstecken müssen ist schon enorm. Ganz geschweige denn von den Eltern. Die (meisten) Lehrer leisten z.Zt. einen tollen Job. Doch mit z.T. noch so ausgefeilten Homeschooling Konferenzen erreichen Sie nicht alle. Viele werden auf der Strecke bleiben. Ganz geschweige...
Renate B.:
Ich finde es beschämend, dass sich Schüler und Lehrer um ihre Sicherheit kümmern müssen. Da müsste die Politik mehr handeln. Trotzdem Hochachtung für dass, was die in der Schule leisten....

Joachim Paul, AfD

Karsten Kocher:
Die Niederlagenserie des Koblenzer AfD-Landtagsabgeordneten Joachim Paul nimmt überhaupt kein Ende mehr. 1. Die katastrophalen Wahlergebnisse der Koblenzer AfD mit Paul an der Spitze. 2. Paul mußte seine Kandidatur für den AfD-Landesvorsitz in Rheinland-Pfalz aufgeben. 3. Es gibt starke Indizien...
Service
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen