Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Politik aus Wachtberg

Coronavirus: Sachstand im Rhein-Sieg-Kreis

460 Infizierte im Kreis

Rhein-Sieg-Kreis. Im Rhein-Sieg-Kreis sind insgesamt 460 Personen positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden. Das Gesundheitsamt des Rhein-Sieg-Kreises führt die Kontaktpersonenermittlung durch. mehr...

Beschluss der Kultusministerkonferenz zu Schulprüfungen

Abi-Prüfungen finden wie geplant statt

Mainz. Präsidentin der Kultusministerkonferenz, Dr. Stefanie Hubig: „Ich freue mich, dass wir uns in einer so schwierigen Situation innerhalb der Ländergemeinschaft auf einen gemeinsamen Beschluss geeinigt haben. Wir haben klare Vorgaben für unsere Schülerinnen und Schüler. Für sie ist es besonders wichtig, dass sie jetzt Planungssicherheit haben, gleichzeitig steht ihre Gesundheit für uns an erster Stelle.“ mehr...

Wachtberger Ordnungsamt

Hotline

Wachtberg-Berkum. Um die durch die aktuelle Situation stark eingebundenen Mitarbeiter*innen insbesondere im Bereich des Ordnungsamtes der Gemeinde Wachtberg zu entlasten, wurde folgende Ordnungsamt-Hotline (02 28) 95 44 111 eingerichtet. mehr...

NRW-Ministerpräsident informiert zu Kontaktverbot

Nordrhein-Westfalen. Auf einer Pressekonferenz gab Ministerpräsident Armin Laschet bekannt, dass zukünftig ein Kontaktverbot für mehr als zwei Personen in Kraft tritt, welches streng kontrolliert werden soll. Zudem sei es ein Ziel die Notbetreuung für Kinder und Jugendliche an Schulen und Kitas für weitere Berufsgruppen auszuweiten. Laschet äußerte sich, dass die Bundeswehr zur Unterstützung zahlreicher Maßnahmen hinzugezogen wird. mehr...

NRW beschließt Rettungsschirm in der Corona-Krise

NRW-Rettungsschirm: Bereitstellung von bis zu 25 Milliarden Euro

Nordrhein-Westfalen. Am Sonntagmittag (22. März 2020) hat die nordrhein-westfälische Landesregierung in einer außerordentlichen Kabinettsitzung die rechtlichen Grundlagen für den am vergangenen Donnerstag (19. März 2020) angekündigten NRW-Rettungsschirm geschaffen. Die Landesregierung bewilligt die Bereitstellung von bis zu 25 Milliarden Euro für die Bewältigung der Corona-Krise. Damit werden die direkten und indirekten Folgen der Bewältigung der Corona-Krise finanziert. mehr...

SPD fordert gebührenfreie KiTas im gesamten Rhein-Sieg-Kreis

„Schluss mit dem Gebühren-Wirrwarr“

Rhein-Sieg-Kreis. „Schluss mit dem Gebühren-Wirrwarr im Rhein-Sieg-Kreis und eine echte Entlastung für die Familien“, fordert der SPD-Kreistagsabgeordnete Denis Waldästl. Mit einem Antrag, den die SPD-Kreistagsfraktion jetzt eingebracht hat, sollen gebührenfreie KiTas im gesamten Rhein-Sieg-Kreis realisiert werden. mehr...

Senioren Union Wachtberg

Michael Boldt zu Gast in Wachtberg

Niederbachem. Der Vorsitzende Reinhard Hertz begrüßte sehr herzlich den neuen Vorsitzenden der CDU Wachtberg, Michael Boldt, der trotz seines engen Zeitplans der Einladung der Senioren Union Wachtberg gefolgt war. Mit Spannung verfolgten Vorstand und die zahlreich erschienenen Mitglieder der Senioren-Union im Hotel Dahl die Ausführungen ihres Gastes. Aufgewachsen in Ließem, wohnt er mit seiner Familie... mehr...

Anzeige
 

Gemeinderat Wachtberg beschließt Nachtragshaushalt für 2020

Vorerst sind keine Steuererhöhungen für die Wachtberger Bürger geplant

Wachtberg. In diesem Jahr werde die Gemeindesteuer in Wachtberg nicht erhöht. Das beschloss der Gemeinderat mit der Mehrheit aus CDU, UWG und FDP in seiner jüngsten Sitzung bei der Verabschiedung des Nachtragshaushalts für 2020. Dabei sieht das Zahlenwerk ein Jahresdefizit von 3,8 Millionen Euro bei einem Gesamtvolumen von 40,8 Millionen Euro vor. Damit wird die Grenze zur Aufstellung eines Haushaltsicherungskonzeptes um etwa 860.000 Euro überschritten, was für das eine Mal noch unschädlich ist. mehr...

AfD Kreisverband Rhein-Sieg

„Laßt uns reden!“

Rheinbach. Trotz den allerorts vorhandenen Befürchtungen vor den Ansteckungsgefahren des Coronaviruses hatten sich am vergangenen Sonntag ca. 50 Besucher zum Informations- und Meinungsaustausch mit dem AfD Bundestagsabgeordneten Dr. Michael Espendiller im Ratssaal des Himmeroder Hofes in Rheinbach eingefunden. Als erste Veranstaltung des AfD Rhein-Sieg Kreises in der Veranstaltungsreihe „Laßt uns... mehr...

Gemeinsame Initiative soll Aktionen bündeln

„Klimabündnis Wachtberg“ plant breitere Basis

Niederbachem. Unter dem Slogan „Gemeinsam sind wir stärker“ laden die Wachtberger Parents for Future zur Gründung eines übergreifenden „Klimabündnis Wachtberg“ ein. Geplant ist ein lockerer Zusammenschluss interessierter Vereine oder Initiativen, die im Bereich Klima-, Umwelt- und Naturschutz sowie im Bereich Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit engagiert sind. Das Klimabündnis Wachtberg soll kein... mehr...

Informations- und Diskussionsveranstaltung in Rheinbach

„Klima – nur eine Herausforderung“

Rheinbach. Der Kreisverband der AfD Rhein-Sieg startet seine Informations- und Diskussionsreihe „Laßt uns reden“ mit der Auftaktveranstaltung im „Himmeroder Hof“ in Rheinbach, Prümer Wall 6, am Sonntag, 1. März, um 11 Uhr mit dem Thema „Klima – Grund zur Aufregung?“. mehr...

Kreisparteitag der AfD Rhein-Sieg

Mit neuem Team ins Kommunalwahljahr

Lohmar. Auf dem außergewöhnlich gut besuchten Kreisparteitag in Lohmar wurde von den rund 100 Anwesenden ein fast vollständig neuer Kreisvorstand der AfD Rhein-Sieg gewählt. Der AfD-Kreisverband Rhein-Sieg ist der zweitgrößte Kreisverband der „Alternative für Deutschland“ AfD auf Bundesebene und rüstet sich mit diesem Vorstand im Besonderen für die Herausforderungen der anstehenden Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen im September dieses Jahres. mehr...

Svenja Udelhoven zur Kreisdirektorin gewählt

Bereits seit Februar 2018 vertritt sie den Landrat

Siegburg. Der Kreistag des Rhein-Sieg-Kreises hat in seiner jüngsten Sitzung in Meys Fabrik in Hennef Svenja Udelhoven einstimmig zur Kreisdirektorin gewählt. Bevor sie ihr Amt offiziell zum 1. Juli 2020 antritt, ist die formale Bestätigung der Bezirksregierung notwendig. Liegt diese vor, wird ihre Wahl mit der Überreichung der Ernennungsurkunde durch Landrat Sebastian Schuster wirksam. Bereits seit... mehr...

Umfrage

Wie sehen Sie die aktuellen Entwicklungen aufgrund des Corona-Virus?

Mit Besorgnis.
Entspannt und eher optimistisch.
Mit großer Verunsicherung.
852 abgegebene Stimmen
 
 
Kommentare

Langjährige Mitglieder wurden ausgezeichnet

M.R:
Ich verstehe nicht wie man in Corona Zeiten noch diese Ehrungen vornimmt, kommen da immer noch Mitglieder trotz Versammlungsverbot zusammen ? Wie soll sich da die Jugend an Verbote halten ? wenn hier noch Übertretungen veröffentlicht werden ?
Antje Schulz:
Die AfD Rheinland-Pfalz besteht bei ihren Bundestags- und Landtagsabgeordneten aus überbezahlten Nichtskönnern.
juergen mueller:
Die AfD ist das Letzte,was man mit Demokratie u.Sozial in Verbindung bringen sollte. Da amüsiert man sich öffentlich über die Corona-Infizierung der Kanzlerin - man marschiert mit "mehreren" Personen in ein Krankenhaus um Blumen zu überreichen,Blumen,die man noch nicht einmal selbst bezahlt,sondern geschenkt bekommen hat - da prangert "Opa GAULAND" jetzt schon die Fehler der Bundesregierung in der Corona-Krise an - da spricht ein vom Virus des Nationalsozialismus verseuchter HÖCKE von einem Ende seines rechten Flügels,indem er lustig weiter agieren darf - da tönen MEUTHEN u.Co.von einer Zerschlagung des Höcke-Flügels,sitzen mit ihm aber weiterhin auf einer Bank - eine steuerflüchtige Schreiblase namens WEIDEL u.eine völlig braun-verblendete von STORCH schreien sich die Lunge aus dem Hals,indem sie gegen alles schießen was nicht deutsch ist. Die AfD, ein gefährlicher,intriganter,täuschungswilliger,konzeptloser,der Vergangenheit näher als der Gegenwart,zusammengewürfelter Haufen.
Markus H:
Ein Fünf-Punkte-Plan für eine Krise wie die aktuelle zeigt das Problem schon im Namen. Es existieren keine einfachen Lösungen für komplexe Probleme - also wird ein Fünf-Punkte-Plan auch das aktuell quasi komplexeste Problem überhaupt nicht lösen.
Lesetipps
GelesenEmpfohlen