Neuste Nachrichten aus Weißenthurm

Die Autobahnpolizei Montabaur bittet um Mithilfe bei der Suche nach bislang unbekannten Tankbetrügern

Foto-Fahndung: Wer kennt diese Männer?

Koblenz. Die Autobahnpolizei Montabaur bittet um Mithilfe bei der Suche nach bislang unbekannten Tankbetrügern. Diese betanken nach bisherigen polizeilichen Erkenntnissen seit mindestens Februar 2022 einen Personenkraftwagen Ford Mondeo mit den polnischen Kennzeichen DBL-NS10 in der Absicht, den getankten Dieselkraftstoff nicht zu bezahlen. Bundesweit sind mindestens elf derartige gewerbsmäßige Betrugsdelikte... mehr...

Mehrere Mitarbeiter erlitten Rauchgasvergiftungen

Bonn: Brand in Flüchtlingsunterkunft

Bonn-Südstadt. Am frühen Mittwochnachmittag erreichte die Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst eine automatische Brandmeldung aus der Flüchtlingsunterkunft Ermekeilkaserne. Noch auf der Anfahrt wurden die Einsatzkräfte durch die Leitstelle über einen bestätigten Zimmerbrand informiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte machten zahlreiche Sicherheitsdienstmitarbeiter auf sich aufmerksam.Es... mehr...

Politik

Kreis Mayen-Koblenz

Landrat verabschiedet Burkhard Nauroth und begrüßt Pascal Badziong

Kreis Mayen-Koblenz. Nach acht Jahren im Amt des hauptamtlichen Ersten Kreisbeigeordneten ist Burkhard Nauroth in einer Feierstunde in der Vallendarer Stadthalle offiziell verabschiedet worden. Seine Amtszeit endet mit dem 31. Mai. Seine Nachfolge tritt Pascal Badziong an, der offiziell begrüßt wurde. mehr...

Kreisseniorenbeirat feiert Jubiläum

Gremium vertritt seit 20 Jahren Interessen der Mayen-Koblenzer Senioren

Kreis MYK. Seit 20 Jahren vertritt der Kreisseniorenbeirat die Interessen und Anliegen der Senioren in Mayen-Koblenz. Dieses Jubiläum wurde nun im Rahmen der jüngsten Sitzung des Gremiums gefeiert. Dazu waren unter anderem der Erste Kreisbeigeordnete Burkhard Nauroth, Vertreter der Landesseniorenvertretung und die ehemalige Vorsitzende des Kreisseniorenbeirates in die Verbandsgemeinde Pellenz gekommen. mehr...

Lokalsport

Initiative „Rheinland-Pfalz - Land in Bewegung“ lädt zum Mitmachen ein

Bewegung und Geschicklichkeit für Jung und Alt

Urmitz. Die Landesinitiative „Rheinland-Pfalz- Land in Bewegung“ lädt zum Mitmachen ein beim landesweiten Bewegungstag am 11. Juni u.a. auf dem Freizeitgelände „Örmser Ring“ an der dortigen Raiffeisenstraße. An diesem zweiten Samstag im Juni werden in ganz Rheinland-Pfalz zahlreiche kostenfreie Sport - und Bewegungsangebote zum Mitmachen und Ausprobieren angeboten, wobei in diesem Fall der SV Urmitz als Anbieter auftritt. mehr...

SVU-Abteilungsleiter Kurt Schüller ist gerne bei diversen LA-Meetings mit dabei

Gute sportliche Jugendarbeit ist kein Hindernis für erfolgreiche Leichtathletik-Senioren

Urmitz. Bei einem Sportfest in Simmern war Wolfgang Custodis über 100 Meter (17:17 Sek.) erfolgreich und war auch über 200 Meter (36:13 Sek.) einer der erfolgreichsten Athleten. So war der SVU-Athlet bei diesem Saisoneinstand mit seinen Zeiten absolut zufrieden. Auch LA-Abteiluingsleiter Kurt Schüller hatte sich bei seiner Teilnahme einiges ausgerechnet. Doch leider verletzte er sich beim 100-Meter-Lauf und musste nach 50 Metern verletzt aufgeben. mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -Gartenfestival auf Schloß Eicks/Mechernich

Das große Gartenfestival zum Schauen, Genießen und Kaufen

Mechernich. Das barocke Wasserschloss, errichtet 1680, ist gänzlich original und authentisch erhalten und liegt in malerischer intakter Landschaft des Rheinlandes. Ein Höhepunkt des Schlosses ist der Festsaal, der 1779 im Stil des Louis-Seize ausgestaltet wurde. Das imposante Schloss mitsamt Park und Remisen öffnet für diese Ausstellung seine wunderschönen Räumlichkeiten und präsentiert mehr als 120... mehr...

- Anzeige -Wohnkaufhaus billi & friends vom Starkregen heimgesucht

Möbelhaus erneut unter Wasser

Mülheim-Kärlich. Dem Wohnkaufhaus billi & friends wurde am vergangenen Montag, dem 16. Mai 2022, abermals ein Unwetter zum Verhängnis. In den vergangenen Jahren ist es wiederholt zu Wassereintritt bei Starkregen gekommen. Begründet ist dies zum einen durch die zu geringe Kanalkapazität. Hier hat die Stadt jüngst Kanalarbeiten an der Straße „Auf dem Hahnenberg“ begonnen, um die Wassermassen zukünftig besser in den Griff zu bekommen. mehr...

Termine

Deutsche ILCO Gruppe Mayen

Gruppentreffen

Mayen. Das nächste Gruppentreffen derDeutsche ILCO Gruppe Mayen findet am Dienstag, 31.Mai statt. Zum Gruppentreffen jeden letzten Dienstag im Monat von 17 bis 18 Uhr, trifft sich die Gruppe im Mehrgenerationenhaus St. Matthias, St.-Veit-Straße 14 in Mayen. Eingang ist Im Bannen. Eingeladen sind alle Stomaträger ( Menschen mit künstlichem Darmausgang, oder künstlicher Harnableitung) und Menschen mit Darmkrebs ( auch Angehörige), und alle die sich informieren wollen. mehr...

KrebsgesellschaftRheinland-Pfalz e.V.

Fatigue bei Krebs

Rheinland-Pfalz. Unter dem Motto „Medizin – Psychoonkologie – Selbsthilfe: Ein Netz, das trägt“ haben Menschen mit Krebs und ihre Angehörigen in diesem Jahr wieder die Gelegenheit, sich über aktuelle Entwicklungen in der Onkologie zu informieren, Behandlungs- und Unterstützungsangebote kennenzulernen und miteinander ins Gespräch zu kommen. mehr...

Umfrage

Hohe Spritpreise - Wie gehen Sie mit der extremen Preiserhöhung um?

Weniger mit dem Auto fahren
Langsamer fahren / Geschwindigkeit reduzieren
Auf den ÖPNV umsteigen
Fahrgemeinschaften bilden
Kurze Strecken zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurücklegen
Ganz auf das Auto verzichten
 
 
Kommentare

Tempo 30 für Andernach?

Katie:
Aufgrund des desolaten Zustandes sämtlicher Straßen im Innenstadtbereich kann man sowieso vielerorts keine 50 km/h fahren, weil man sich dann sein Fahrzeug auf Dauer "zerschießt". Ich als mitten in der Stadt lebende Anwohnerin hoffe seit über 25 Jahren (!!!), dass hier mal was passiert und zum Beispiel...
juergen mueller:
Ist immer wieder eine Freude zu lesen, mit welchem Einfallsreichtum man sich mit dem Ausschmücken der deutschen Sprache bedient, anstatt ein Problem einfach, kurz u. bündig, auf den Punkt zu bringen. Nadeln im Heuhaufen. Darauf muss man erst einmal kommen. Da werden sich diejenigen aber freuen, deren...
Hans-Joachim Schneider:
Es ist schön, dass Optimismus im Ahrtal wieder Platz hat. Das ist wohl die wichtige Botschaft dieses Artikels. Die genannten Ideen sind ja alle nicht neu, sondern waren auch schon vor der Flut in den Köpfen derer, denen das Ahrtal und seine touristische Zukunft am Herzen liegt. Allerdings sind Hängeseilbrücken...
Der Kritiker:
Vielen Dank für die tolle Berichtserstattung liebes "Blick Aktuell"-Team. Aber als Tipp fürs nächste Mal: Da Oberzissen wohl nicht zu den größeren Feuerwehren zu gehören scheint, heißt das nicht, dass sie bei der Erwähnung außenvor gelassen werden muss.......
Lesetipps
GelesenEmpfohlen