Wirtschaft

Mayen. Als eine der tragenden Säulen des Anfang 2015 vom Rat beschlossenen Standortmarketingkonzeptes sind Kamingespräche gedacht, um Politik und Verwaltung mit der ansässigen Wirtschaft über kurze Wege der Kommunikation abseits des Tagesgeschäftes zusammen zu bringen. mehr...

- Anzeige -Uli Rawert, Optik - Uhren - Schmuck in Mendig

Brillenglas-Rabatt-Aktion und garantierte Glücksträhnen

Mendig. Uli Rawert, Optik-Uhren-Schmuck, freut sich auf viele Besucher zum 16. Mendiger Bratapfelsonntag, der am 7. November über die Bühne geht. Wie in jedem Jahr hat sich der Optikermeister für seine Kunden wieder eine besondere Aktion einfallen lassen. Da Vorfreude bekanntlich die schönste Freude ist, startet Rawert bereits ab sofort mit einer Brillenglas-Rabatt-Aktion, die bis zum Bratapfelsonntag läuft. mehr...

- Anzeige -Autohaus Kuck präsentiert den Mustang Mach E

Auf der Bratapfel-Autoschau wird’s elektrisch

Mendig. Nachdem der Bratapfelsonntag im vergangenen Jahr wegen der Corona-Pandemie ausfallen musste, freuen sich die Mendiger Gewerbetreibende in diesem Jahr besonders auf das Fest. „Jetzt muss nur noch das Wetter passen, damit viele Leute in die Stadt kommen“, hofft Carsten Daub, Inhaber des Autohaus Josef Kuck in der Mendiger Bahnstraße 53. „Wir werden mit acht bis zehn verschiedenen Ford-Modellen bei der Autoschau an der Poststraße vertreten sein“, verspricht Daub. mehr...

- Anzeige -Logis-Bereich im 4* Sterne Seehotel wiedereröffnet

Nur 14 Monate Bauzeit

Maria Laach. Nach nur 14 Monaten Bauzeit wurden am vergangenen Freitag, 15. Oktober, die Zimmer im 4*Seehotel Maria Laach seitens der Architekten an die Bauherren und die Direktorin des Hauses Kerstin Wingold übergeben. Björn Egenhofer lobte die Zusammenarbeit in einer kleinen, internen Schlüsselübergabe. Ohne die schnellen, kompetenten und unbürokratischen Entscheidungen durch den Konvent, wäre es im Bereich des Unmöglichen geblieben, diese Aufgabe in dieser Zeit zu stemmen. mehr...

AW-Landrat wird in den Ruhestand versetzt

Ahrweiler. Der Landrat des Kreises Ahrweiler wird Ende Oktober in den Ruhestand versetzt. Das gab heute der 1. Beigeordnete Horst Gies im Rahmen der Kreistagssitzung bekannt. Zuvor hatte Pföhler den Eintritt in den vorzeitigen Ruhestand bei der ADD beantragt. Dem wurde somit stattgegeben, wie Gies mitteilte. In den nächsten drei Monaten muss nun ein neuer Landrat gewählt werden. Ein Wahltermin steht noch nicht fest. mehr...

Nachbarschaftshilfe in Ahrweiler

Gelebte Solidarität: „Ahrweiler es oos Stadt“

Ahrweiler. Christian aus Ahrweiler hat ein Problem. Zahnpasta ist vorhanden, für die Helfer im Katastrophengebiet gibt es Fleischwurstbrötchen und abgepackten Streuselkuchen. Dazu hat der Ahrweiler vor den Trümmern, die mal sein Geschäft waren, längst gesorgt. „Es kann jeder kommen, der Durst oder Hunger hat“, sagt er. Allerdings hat er kein Hundefutter. Sehr zur Verzweiflung von Daniel, der für den Border Collie seines Vaters verzweifelt Nahrung sucht. mehr...

- Anzeige -Jetzt wieder Weihnachtsabos und Silvestervorstellungen im Schlosstheater möglich

Komödien und Schauspiel

Neuwied. Am 2. November findet pünktlich um 10 Uhr der Vorverkauf für die allseits beliebten Weihnachtsabonnements und die diesjährigen Silvestervorstellungen der Landesbühne Rheinland-Pfalz statt. Im Weihnachtsabo werden dabei fünf ganz verschiedene Stücke gezeigt: Die Komödien „Extrawurst“ mit Madeleine Niesche und „Komplexe Väter“ mit Jochen Busse und Hugo Egon Balder, der Krimi „Escape Room“ und... mehr...

- Anzeige -Der Karrieretag Koblenz eröffnet nach Pandemie mit einem Ausstellerrekord

Jobmesse startet durch

Koblenz. Am Mittwoch, 27. Oktober werden in der Rhein-Mosel-Halle von 10 bis 17 Uhr die Themen Beruf & Karriere wieder ganz großgeschrieben. Und mit über 65 Ausstellern ist der diesjährige Karrieretag der mit Abstand größte seit Bestehen der Veranstaltung 2014. mehr...

Lesen Sie jetzt:
Umfrage

Seit September liegen Spekulatius und Christstollen in den Supermarktregalen: Zu früh oder richtig?

Viel zu früh!
Könnte ich das ganze Jahr essen!
Brauche ich auch an Weihnachten nicht!
Mir egal.
Kommentare
Matthias Natterer:
Totholz belibt liegen und Bremmholz das in 33cm Scheite gelagert wird muss weg weil es Brücken zerstört? Genau mein Humor...Am besten gleich noch Parkverbot für Fahrzeuge aller Art im gesamten Flutgebiet. Grills ,müssen natürlich auch von der Terasse , genauso wie alle Gartenmöbel ect. Alre Falter das...
Karl-Heinz:
Welche Fachleute vom ADD haben diese Verordnung rausgegeben??? Die ohne Gehirn und Ahnung!! Waren die grossen Bäume auch Feuerholz!!...
Michael Krämer:
Als wenn Brennholz was in der Regel 33 cm lang an Brücken hängen bleibt Man sollte mal lieber das ganze umgefallene Stammholz und Sträucher die am Ufer liegen aufarbeiten und nicht die Schuld bei den privaten suchen !...
Gertie :
Aha wusste nicht dass dass Brennholz am Stück gelagert wird . Sorry es ist doch eher dass nicht wegräumen von Unterholz am wassernähe, 25 cm brennholzstücken können sich nicht so verkanten . Da sucht man wieder ein schuldige anstatt mal die Augen auf zu machen. Was macht man mit Autos,Containern ,Mülltonnen...
A.Hoffmann:
Ergreifende Bilder aber der Bildanzeige hätte man eine Funktion zum ausblenden hinzufügen müssen...
Klaus Rinke:
Sehr guter erster Schritt für die Betroffenen.Und der Vorschreiben oben ......nur Rummotzen sonst nichts?Anstatt das zu Unterstützen erstmal nieder machen.Lachhaft so etwas.Es wird etwas Gutes Geschaffen und nur das zählt....
J.Thul:
Ich kann dem G. Friedrich zustimmen , das sind mehr Fertig- Garagen als was zum wohnen ! Da könnte man sich mehr einfallen Lassen ! Da wird man wirklich depressiv drin ! Ist ok für Bauarbeiter auf Großbaustelle in Afrika , aber nicht für die Senioren im Ahrtal..........
Manfred Jackl:
Was soll bitte der Negative Kommentar Hr/Fr Friedrich? Waren sie schon vor Ort und haben Sie es in Augenschein genommen? Anstatt dieses Engagement zu würdigen, fällt Ihnen nichts besseres ein, als es mies zu machen! Ich freue mich für die Senioren, dass diesen eine solche Möglichkeit geboten wird....
 
LESETIPPS
GelesenEmpfohlenKommentiert
Service