- Anzeige - Britische Oase in Kalenborn bei Linz am Rhein lässt Brexit vergessen

Typisch Englisches Frühstück mit Robin Hood genießen

Typisch Englisches Frühstück
mit Robin Hood genießen

Kleine britische Auszeit beim Englischen Frühstücksbuffet im Themenraum Robin Hood. Foto: CD

11.10.2021 - 14:04

Kalenborn. Zur Ruhe kommen – unter den beschützenden Augen Robin Hoods! Gönnen sie sich ein ausgedehntes Frühstück unter Freunden bei einer kurzen Reise ins ferne England, das ganz nah in Kalenborn zu finden ist, ins „Little Britain“.


Seit kurzer Zeit bietet das recht neue und doch schon mit etlichen besten Bewertungen sowie mit vier Sternen ausgezeichnete „The Little Britain Inn“ in Kalenborn/ Vettelschoß, auf der Höhe bei Linz am Rhein, auch ein Englisches Frühstücksbuffet an, nicht nur für Hotelgäste. Dabei dürfen natürlich Baked Beans, English Sausages, Bacon und Ei neben den üblichen Leckereien wie Croissants und Brötchen nicht fehlen. Ausgewählte englische Tee-Sorten gibt es außer dem guten Kaffee ebenfalls.

Das Besondere ist zudem die ausgefeilte Wandbemalung der Künstlerin Andy Mo. Wie im Hotel den Räumen jeweils ein Thema wie Sherlock Holmes, Harry Potter oder der Queen zugeordnet ist, fühlt man sich in dem gemütlichen Frühstücksraum wie an einer hübsch gedeckten Tafel im Wald, bei der Robin Hood zu Pferd nicht weit ist. Allerdings hier mit viel Komfort. Die Idee zu diesem Bild kam dem Besitzer Gary Blackburn durch das Bilderbuch seiner Großmutter von 1933, das Mo künstlerisch auf die Wandfläche umsetzte. „Auch nach dem Brexit soll die deutsche Freundschaft erhalten bleiben“, sagt Blackburn. Und da es nicht mehr so einfach sei, nach England zu reisen, habe er sein Anliegen realisiert, ein kleines „Vereinigtes Königreich“ in Deutschland zu schaffen. So kann man nach dem Frühstück zum Beispiel im „Secret Garden“ flanieren und viel Kurioses aus England entdecken oder auch im Doppeldecker-Bus seinen Tee einnehmen.

Englisches Frühstücksbuffet – nicht nur für Hotelgäste im The Little Britain Inn, Bahnhofstrasse 14, 53560 Kalenborn/ Vettelschoß bei Linz Am Rhein

Montag bis Donnerstag von 8 bis 10 Uhr, Freitag bis Sonntag von 8 bis 13 Uhr

Um vorherige Anmeldung wird gebeten: Tel. (0 26 45) 9 75 61 oder (01 57) 92 39 72 79

Hotelgäste: Preis pro Person 15,- Euro

Besucher: Preis pro Person 20,- Euro

Kinder bis 12 Jahre zahlen die Hälfte, Kinder bis 5 Jahre frei

Die ans Littele Britain Inn angeschlossene Robin Hood Inn Eventlocation, die man von 20-200 Personen mieten kann, bietet u. a. auch eine Winston Churchill Whisky-Lounge mit Chesterfield-Sofas.

Eine neue Idee hat Blackburn bereits mit dem Angebot einer Tea Time: Afternoon Tea; Cream Teas und Scons, im typischen englischen Doppeldecker-Bus: Fragen sie doch mal nach!

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte

Corona-Schutzimpfung: Impfbus rollt jetzt täglich durch den Kreis

Impfbus im Kreis Ahrweiler: Alle Termine im Dezember im Überblick

Kreis Ahrweiler. Auch im Kreis Ahrweiler steigen die Zahlen der Corona-Neuinfektionen deutlich an. Neuinfektionen und schwere Verläufe sind vor allem bei Ungeimpften zu verzeichnen. Neben Abstand, Masken und Tests sind Impfungen das wichtigste Mittel zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Vor diesem Hintergrund appelliert der Erste Kreisbeigeordnete Horst Gies, MdL, mit Nachdruck an die Bevölkerung, die Angebote für eine Corona-Schutzimpfung im Kreis wahrzunehmen. mehr...

Bunter Kreis Rheinland

Die Geschichte von Lia Löwenherz

Bonn. Kathrin und ihr Mann Norman freuen sich riesig auf ihr erstes Kind. Lia soll das kleine Mädchen heißen. Der Name bedeutet soviel wie: Löwin. Dabei ahnen sie damals noch gar nicht, wie sehr ihre kleine Tochter einmal kämpfen muss. An einem Freitag im März gehen sie zum Organscreening. Zunächst scheint alles in Ordnung, doch plötzlich wirkt die Ärztin beunruhigt. Irgendetwas stimmt nicht. Sie vermutet einen schweren Herzfehler und überweist die Familie sofort in die Uniklinik nach Bonn. mehr...

Lesen Sie Jetzt:
solidAHRität Shop
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

Kommentare
Gabriele Friedrich:
Was soll denn einer noch dazu sagen? Unfassbar wieder und ebenso erneut bewiesen, das in diesem Land alte Menschen nicht betreut sind und nicht genügend nach ihnen gesehen wird. Das alte Menschen auch Altersstur sein können ist bekannt, aber mit viel Geduld kann man eben auch etwas erreichen. Da hat...
Gabriele Friedrich:
Das ist ja zum totlachen. Ein Blaulicht kann man überall kaufen, das Internet bietet alles, was Bekloppte gebrauchen können. Und keiner hat sich das Kennzeichen gemerkt ? Jeder Deutsche weiß wie unsere Polizeiautos aussehen. In dem Moment wo ich bedrängt werde, wähle ich die 110 und dann ist die...
Gabriele Friedrich:
Der Kassierer an der Tankstelle hätte das ebenso merken müssen. Hat er Angst gehabt...das der Kunde gewalttätig wird ? Angst ist ein schlechter Begleiter. Der Fahrer war schon Sternhagelvoll als er bezahlt hat. Grundsätzlich haben in einer Tankstelle 2 Leute !!! zu arbeiten- wann kapieren die Besitzer...
 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Service
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen