Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Aktuelles aus der Region

Sinzig. Am Mittwoch, 4. März, um 15:48 Uhr, wurde die Polizei Remagen über einen Wohnhausbrand in der Koisdorfer Straße in Sinzig informiert. Bereits bei Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte schlugen Flammen aus diversen Fenstern und das Gebäude stand wenig später in Vollbrand. mehr...

Aktuelle Fallzahlen aus der Region (Stand: 30. März)

141 Coronafälle im Kreis

Kreis MYK. Die Anzahl positiver Coronafälle in Koblenz und im Landkreis Mayen-Koblenz ist von Samstag- auf Sonntagabend um 5 auf insgesamt 342 angestiegen. Dabei gilt es weiterhin zu beachten, dass die Gesamtzahl alle Infizierten seit Beginn der Testungen umfasst und auch möglicherweise bereits genesene Personen beinhaltet. mehr...

Aus dem Polizeibericht

Erneuter Brand in Mayen

Mayen. Erneut hielt ein Großbrand die Mayener Feuerwehr am 26. März in Atem. Gegen 12:17 Uhr wurde der integrierten Leitstelle in Koblenz ein Feuer bei einem Unternehmen im Mayener Industriegebiet gemeldet. Umgehend wurden die Feuerwehr, der Rettungsdienst sowie die Polizei verständigt. mehr...

Aus dem Polizeibericht

Meckenheim-Merl: 61-jährige Fußgängerin bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Meckenheim-Merl. Am Samstagabend kam es in Meckenheim-Merl zu einem folgenschweren Verkehrsunfall, bei dem eine 61-jährige Fußgängerin tödlich verletzt wurde. Zur Unfallzeit gegen 19:40 Uhr ging die 61-Jährige von der Akazienstraße aus kommend in Richtung Süden auf dem linken Gehweg der Straße „Auf dem Steinbüchel“. In Höhe der Einmündung des Zypressenwegs kam der Fußgängerin ein Linienbus mit Fahrtrichtung Akazienstraße entgegen. mehr...

Schwerverletzte nach Unfall auf A48 bei Höhr-Grenzhausen

Fahrbahnteiler durchbrochen und in Baum gekracht

Höhr-Grenzhausen. Auf der BAB 48, Rtg. Koblenz, ereignete sich bei km 7,6 (Gemarkung Höhr-Grenzhausen) ein Verkehrsunfall, wonach ein allein beteiligter Pkw nach rechts von der Fahrbahn abkam. mehr...

Corona im Rhein-Lahn-Kreis

70 Fälle im Kreis

Rhein-Lahn-Kreis. Die Zahl der bestätigten Fälle im Rhein-Lahn-Kreis hat sich, so Landrat Frank Puchtler, auf aktuell 70 erhöht. Neu sind 2 Fälle in der Verbandsgemeinde Loreley, ein Fall in der Verbandsgemeinde Bad Ems-Nassau und 3 Fälle in der Stadt Lahnstein. Wegen schwerer Vorerkrankungen werden 3 infizierte männliche Patienten stationär in Koblenz versorgt. mehr...

Coronavirus im Kreis Ahrweiler

Erster Todesfall im Kreis

Kreis Ahrweiler. Der Kreis Ahrweiler hat einen ersten Todesfall zu beklagen: Am 27. März ist eine Frau an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Bei der Verstorbenen handelt es sich um eine 73-Jährige aus Sinzig. Die Frau litt an erheblichen Vorerkrankungen. Sie wurde im Krankenhaus Maria Stern in Remagen von Anfang an unter Isolationsbedingungen intensivmedizinisch behandelt. „Unser ganzes Mitgefühl gilt der Familie der Verstorbenen“, so Landrat Dr. mehr...

Wohnhausbrand in Mayen

Erstes Geschoss im Vollbrand: 50.000 Euro Schaden

Mayen. Am Mittwoch, 25. März, 11:47 Uhr, ist der Polizeiinspektion Mayen über die Integrierte Rettungsleitstelle ein Wohnhausbrand in der Koblenzer Straße in Mayen gemeldet worden. Bei Eintreffen der ersten Kräfte vor Ort stand das 1. Obergeschoss im Vollbrand. Das Feuer griff sehr schnell auch auf die restlichen Stockwerke über. Die Feuerwehrkräfte konnten den Brand gut unter Kontrolle bringen, bei den Löscharbeiten kam es zu keinen Schwierigkeiten. mehr...

Hoher Sachschaden nach Vollbrand im Industriegebiet in Remagen

Produktionshalle von E-Rollern komplett abgebrannt

Remagen. Am Mittwochmorgen, 25. März, 6:56 Uhr, wird hiesige Dienststelle von der Rettungsleitstelle Koblenz über eine starke Rauchentwicklung im Bereich Remagen, Industriegebiet, in Kenntnis gesetzt. Vor Ort konnte der Vollbrand der Lagerhalle eines Unternehmens festgestellt werden, in welchem E-Roller produziert und dementsprechend unter anderem Batterien gelagert werden. Die Lagerhalle brannte... mehr...

Umfrage

Wie sehen Sie die aktuellen Entwicklungen aufgrund des Corona-Virus?

Mit Besorgnis.
Entspannt und eher optimistisch.
Mit großer Verunsicherung.
849 abgegebene Stimmen
Anzeige
 

 
Service
Lesetipps
GelesenEmpfohlen
Anzeigen Online bestellen

Geben Sie Ihre Anzeige in wenigen Schritten einfach selbst auf - Rund um die Uhr auf unserer Online-Anzeigenaufgabe! Wählen Sie hier einfach die passende Rubrik aus.