Die Autobahnpolizei Montabaur bittet um Mithilfe bei der Suche nach bislang unbekannten Tankbetrügern

Foto-Fahndung: Wer kennt diese Männer?

Koblenz. Die Autobahnpolizei Montabaur bittet um Mithilfe bei der Suche nach bislang unbekannten Tankbetrügern. Diese betanken nach bisherigen polizeilichen Erkenntnissen seit mindestens Februar 2022 einen Personenkraftwagen Ford Mondeo mit den polnischen Kennzeichen DBL-NS10 in der Absicht, den getankten Dieselkraftstoff nicht zu bezahlen. Bundesweit sind mindestens elf derartige gewerbsmäßige Betrugsdelikte... mehr...

Tragischer Unfall im Landkreis Ahrweiler

Wershofen: Pilot stirbt bei Absturz von Segelflugzeug

Wershofen. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es gestern gegen 17.50 Uhr zu einem Absturz eines Segelflugzeuges auf einem Wiesengelände unweit des Ortes Wershofen im Kreis Ahrweiler. Der Pilot kam hierbei ums Leben. mehr...

Mehrere Mitarbeiter erlitten Rauchgasvergiftungen

Bonn: Brand in Flüchtlingsunterkunft

Bonn-Südstadt. Am frühen Mittwochnachmittag erreichte die Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst eine automatische Brandmeldung aus der Flüchtlingsunterkunft Ermekeilkaserne. Noch auf der Anfahrt wurden die Einsatzkräfte durch die Leitstelle über einen bestätigten Zimmerbrand informiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte machten zahlreiche Sicherheitsdienstmitarbeiter auf sich aufmerksam.Es... mehr...

Die Polizei sucht den Unfallverursacher mit WW-Kennzeichen

Bendorf: Fahrradfahrer knallt gegen Schutzplanke

Bendorf / Stromberg. Am Montag, gegen 15 Uhr, kam es auf der L306 zwischen den Ortsteilen Bendorf/Stromberg und Bendorf/Sayn zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden, bei dem der Unfallverursacher sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernte. Nach Aussage des geschädigten Radfahrers sei dieser durch den Fahrer eines blauen PKW mit WW Kennzeichen in einer scharfen Linkskurve abgedrängt worden und daher gegen die Schutzplanke gefahren, wo er zu Fall kam und sich Verletzungen an der Hand zuzog. mehr...

Drei Einbrüche sollen auf das Konto der Jugendlichen gehen

Cochem: Tatverdächtige nach Einbruchserie ermittelt

Cochem. Nachdem es am 19.05.22 zu einem PKW-Diebstahl in Alflen und am 22.05.22 zu einem Einbruch in eine Firma in Moselkern kam, konnte die Polizei Cochem nun zwei Tatverdächtige ermitteln. Die Heranwachsende im Alter von 19 und 20 Jahre aus dem Kreis Cochem-Zell sind auch für einen Einbruch in eine Gaststätte in Moselkern, eine Einbruch in einen Schuppen in Auderath und in einen Keller in Pommern verantwortlich. mehr...

Etwa 2000 Teilnehmende werden erwartet, darunter bis zu 200 Radfahrer - Mit Verkehrsbeeinträchtigungen muss gerechnet werden.

Bonn: Große Demo zum Thema Klimaschutz und Verkehrswende

Bonn. Am kommenden Sonntag, 29. Mai 2022, findet zwischen 14:00 Uhr und 17:00 Uhr eine Demonstration zum Thema „Klimaschutz bewegt uns - Dich auch? Verkehrswende jetzt! Demo per Fuß, Rad, Bus und Bahn!“ in Bonn statt. Teilnehmende von zwei weiteren angezeigten Fahrradaufzügen fahren hierbei aus Bornheim und Niederkassel-Mondorf zum Versammlungsort im Hofgarten. Ab 12:00 Uhr sammeln sich nach Auskunft... mehr...

Umfrage

Hohe Spritpreise - Wie gehen Sie mit der extremen Preiserhöhung um?

Weniger mit dem Auto fahren
Langsamer fahren / Geschwindigkeit reduzieren
Auf den ÖPNV umsteigen
Fahrgemeinschaften bilden
Kurze Strecken zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurücklegen
Ganz auf das Auto verzichten
Kommentare

Tempo 30 für Andernach?

Katie:
Aufgrund des desolaten Zustandes sämtlicher Straßen im Innenstadtbereich kann man sowieso vielerorts keine 50 km/h fahren, weil man sich dann sein Fahrzeug auf Dauer "zerschießt". Ich als mitten in der Stadt lebende Anwohnerin hoffe seit über 25 Jahren (!!!), dass hier mal was passiert und zum Beispiel...
juergen mueller:
Ist immer wieder eine Freude zu lesen, mit welchem Einfallsreichtum man sich mit dem Ausschmücken der deutschen Sprache bedient, anstatt ein Problem einfach, kurz u. bündig, auf den Punkt zu bringen. Nadeln im Heuhaufen. Darauf muss man erst einmal kommen. Da werden sich diejenigen aber freuen, deren...
Hans-Joachim Schneider:
Es ist schön, dass Optimismus im Ahrtal wieder Platz hat. Das ist wohl die wichtige Botschaft dieses Artikels. Die genannten Ideen sind ja alle nicht neu, sondern waren auch schon vor der Flut in den Köpfen derer, denen das Ahrtal und seine touristische Zukunft am Herzen liegt. Allerdings sind Hängeseilbrücken...
 
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen
Service