BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Montabaur

Montabaur

Fotogalerie: Weinfeste an der Ahr 2022

Kreis Ahrweiler. Es war eine entbehrungsreiche Zeit: Erst kam Corona, dann die Flut. Doch nun wird an der Ahr wieder kräftig gefeiert und in den ersten Weinorten sind die Weinfeste bereits über die Bühne gegangen. Einige Impressionen von der bisherigen Weinfestsaison an Ahr haben wir jetzt schon für Euch zusammengestellt. Weitere Impressionen und die Galerie wird fortlaufend ergänzt. mehr...

Jugend- und Kulturzentrum „Zweite Heimat“

Gypsy meets Algeria – Lulo Reinhardt & Djamel Laroussi

Höhr-Grenzhausen. Der aus Algerien stammende Djamel Laroussi war der erste Afrikaner überhaupt, der an der renommierten Musikhochschule Köln studierte. Sein Studium in Komposition und Jazz, Gitarre und Schlagzeug absolvierte er, als bester seiner Studienklasse, mit Auszeichnung. mehr...

Politik

Bauhof der Stadt Selters

Florian Hill verstärkt den Bauhof seit April

Selters. Inzwischen sicher schon ein bekanntes Gesicht für manche Bürger ist Florian Hill vom Bauhof der Stadt. Im vorausgegangenen Bewerbungsverfahren setzte sich Herr Hill klar durch. Denn neben seiner handwerklichen Ausbildung und Erfahrung überzeugte er durch seine Einstellung zu Aufgabenerledigungen. Die in ihn gesetzten Erwartungen setzte er bislang mit Tatkraft und konstruktiver Mitarbeit um. mehr...

Energiesparen ist wichtigste Vorsorge für den Winter

Weitere Energiesparmaßnahmen für Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz. „Nach unserem ersten Spitzengespräch Energiesicherheit im Juli können wir heute gemeinsame Empfehlungen der Landesregierung und der kommunalen Spitzenverbände für weitere Maßnahmen zur Energieeinsparung vorlegen, die Leitlinien für die unterschiedlichen Ebenen darstellen. Die Landesregierung und die Kommunen in Rheinland-Pfalz wollen weiter Hand in Hand alle Vorbereitungen für eine mögliche Gasmangellage treffen und selbst ihren Beitrag zur Energieeinsparung leisten. mehr...

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

2. Offener Grünen-Treff Hillscheid

Hillscheid. Herzliche Einladung an alle interessierten Mitbürger:innen in Hillscheid zum Kennenlernen, Ideensammeln und Austausch zum Thema Biodiversität in entspannter Atmosphäre am Dienstag, 8. November 2022 um 19 Uhr in der Hüttenmühle. mehr...

Bündnis 90/Die Grünen Hillscheid

Energiewende vor Ort in Hillscheid

Hillscheid. Nur die Energie wird teurer, die wir nicht selbst klimagerecht produzieren, nicht effizient nutzen oder nicht einsparen. Seit über 20 Jahren wird in der Energielandschaft Morbach sehr erfolgreich an diesem Ziel gearbeitet. Wir wollen uns über diesen großen Erfahrungsschatz vor Ort informieren und uns mit Ideen für unser eigenes Dorf inspirieren lassen. mehr...

Lokalsport

Gymnasium im Kannenbäckerland

Tag der Kinderrechte

Höhr-Grenzhausen. Auch in diesem Jahr nahm das Gymnasium im Kannenbäckerland wieder am Tag der Kinderrechte in Höhr-Grenzhausen teil. Zum diesjährigen Motto „ Fridays for freedom – Das Recht auf ein Leben in Frieden und körperlicher Unversehrtheit“ bereitete Herr Christ mit seiner Klasse 6c einen Beitrag, wie man Frieden spielt, vor. Anknüpfend an eine Geschichte, in der Kinder Krieg spielten, wurden zahlreiche und durchaus auch kritische Gedanken in Wortbeiträgen dem Publikum vorgetragen. mehr...

Obst- und Gartenbauverein

Apfelfest

Nordhofen. Am Samstag, 8. Oktober feiert der Obst- und Gartenbauverein ein Apfelfest an der Pfauenhalle. Um 14.30 Uhr geht’s los mit einer Andacht am Außenaltar, ab ca. 15.15 Uhr gibt es Kuchen und Kaffee, Getränke, Grillimbiss, und natürlich auch wird auch der frisch gepresste Apfelsaft zum Verkauf angeboten. mehr...

RSplus Nentershausen beim Bodenseecup

Gute Laune und super Leistungen

Nentershausen. Wieder einmal hatten sich zahlreiche Sportlerinnen der Realschule plus Nentershausen auf den Weg zum internationalen Bodensee-Schulcup in Lindau gemacht. Trotz langer, staureicher Hinfahrt erreichten die zehn Athletinnen und ihre Betreuer das schöne Lindau bestens gelaunt und bei sonnigem Spätsommerwetter. mehr...

Landrat Achim Schwickert überreicht Auszeichnung für ehrenamtliches Engagement

Edwin Stoll mit Ehrennadel ausgezeichnet

Westerwaldkreis. Das war eine erfreuliche Überraschung für Edwin Stoll aus dem Westerburger Ortsteil Wengenroth: Dem verdienten Ehrenamtler wurde von Landrat Achim Schwickert im Beisein der Ersten Beigeordneten der Verbandsgemeinde Westerburg Dr. Ulrike Fuchs und dem Stadtbürgermeister Janick Pape die Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz überreicht. mehr...

Wirtschaft

Westerwald-Verein Selters e.V.

Wanderungen

Selters. Am Dienstag, 18. Oktober lädt der Westerwald-Verein Selters e.V. zu seiner beliebten meditativen Wanderung unter der fachkundigen Führung von Madelon Bölinger ein. An diesem Tag führt der Weg ab 13 Uhr vom Naspa-Parkplatz in der Stadtmitte durch den „Köppel“ weiter Richtung Nordhofen und dann in einem weiten Bogen zurück nach Selters. Eine Schlusseinkehr bei Kaffee und Kuchen ist vorgesehen, aber nicht verpflichtend. mehr...

Aktion der Pflegestützpunkte im unteren Westerwald& der Verkehrswacht Montabaur

Verkehrssicherheitstag 60plusminus

Selters. Wie sicher bin ich mit dem Rollator, wie schnell reagiere ich im Verkehr, kann ich mit meinen Medikamenten bedenkenlos Auto fahren und wo darf ich mit meinem Behindertenausweis parken? Diesen Fragen widmet sich der „Verkehrssicherheitstag 60plusminus“ am Samstag, 8. Oktober in der Festhalle Selters. Von 13 bis 17 Uhr stehen in der Jahnstraße Experten der Verkehrswacht Montabaur und Apothekerin Ingrid Weißenborn zur Verfügung. mehr...

Lesesommer in Selters so beliebt wie nie zuvor

Über 20 Kilometer Buchseiten gelesen

Selters. In Selters ist der bisher erfolgreichste Lesesommer mit den Ehrungen der Kinder und Jugendlichen zu Ende gegangen. In den letzten elf Jahren gab es nie mehr Teilnehmer, und es wurden nie so viele Bücher gelesen. 151 Kinder liehen sich in acht Sommerwochen Bücher aus. 104 Kinder lasen mehr als drei Bücher, füllten einen Buchcheck dazu aus oder malten ein Bild zum Buch. Zu manchen Zeiten standen die Kinder lange Schlange an der Büchereiausgabe. mehr...

Fotogalerie: Michelsmarkt 2022

Nach zwei Jahren Corona-Pause ging es wieder rund in der Andernacher City. Der Michelsmarkt lockte Gäste aus nah und fern in die Bäckerjungenstadt. Rasante Fahrgeschäfte durften natürlich auch nicht fehlen. Hier war für alle etwas dabei. mehr...

Termine

500 Euro Erlös wurden erzielt

Erster Kinderbasar

Ellenhausen. Vor kurzem fand im Gemeindesaal der erste Kinderbasar in Ellenhausen statt. Da das erste Mal ein Kinderbasar zu organisieren war, musste zuerst das Wann und Wie geklärt werden. Danach ging das Organisationsteam an die Belegung der Stände. Die 16 Plätze waren in kürzester Zeit vergeben. Der Aufbau im Saal und des Zeltes davor ging, mit Unterstützung vieler Helfer, sehr schnell. Es kamen viele Besucher, die das große Sortiment an Kinderbedarf zum Stöbern und Kaufen nutzten. mehr...

Deutsches Rotes Kreuz OV Selters

Blutspender geehrt

Selters. Blutspender der Termine Selters, Wittgert und Wölferlingen wurden in einer kleinen Feierstunde geehrt. Von den 31 zu Ehrenden waren leider nur 15 anwesend. Der Vorsitzende des DRK OV Selters begrüßte die Teilnehmer und gab einen kurzen Rückblich auf die letzten zehn Jahre Blutspende des DRK Selters. Erfreulicherweise konnte durch einige Aktionen ein Zuwachs an Spendern registriert werden.... mehr...

Ü50 Westerwald

Bezirksmeisterschaft gewonnen

Region. In einem spannenden Endspiel gegen die Vertretung der Ahr gewann die von Heinz Kern und Andreas Wrobel betreute Mannschaft im Elfmeterschießen. Nachdem Georg Esser 8. Minuten vor Schluss mit einem Sonntagsschuss den Westerwald in Führung brachte und die Ahr in der letzten Minute den Ausgleich erzielte, kam es zum Elfmeterschießen. Hier hielt Torwart Werner Reuter zwei Elfmeter und David Isola, Stefan Himmrich, Max Sprenger sowie Axel Zeise verwandelten. mehr...

 
Kommentare

Klima-Demos in Koblenz und Bonn

Herschel Gruenspan:
Trotz Energiemangel demonstrieren Kinder für noch mehr Energiemangel, die unmittelbaren Folgen sind an der Strom- und Gasrechnung ablesbar und bald an immer mehr leeren Regalen im Supermarkt....
juergen mueller:
Bei "WETTEN DAS" mit Gottschalk gab es zumindest Ergebnisse. Das ist hier nicht der Fall. Was hat der U-Ausschuss bisher gebracht ausser: "Keiner will es gewesen sein". An diesem Ergebnis wird sich wohl auch nichts ändern. Die berühmte Nadel im politischen Heuhaufen zu finden, war von Anfang an...
K. Schmidt:
Der Grafschafter Rat hat sich inzwischen doch recht einheitlich dagegen ausgesprochen, irgendwo größere Gewerbeansiedlungen zu planen. Auch die CDU scheint zumindest vorerst mal verstanden zu haben, dass ein bisschen mehr Ländlichkeit in den Dörfern gewünscht wird. Und die FDP träumt nun trotzdem von...
Lesetipps
GelesenEmpfohlen