Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Politik aus Montabaur

Kreisgesundheitsamt appelliert:

„Wäller, ruft die Wäller Hotline an!“

Westerwaldkreis. Das Kreisgesundheitsamt hat ein Infotelefon eingerichtet, das wie folgt erreichbar ist: Telefonnummer 02602 124-567, werktags von 8 bis 18 Uhr, am Wochenende von 10 bis 16 Uhr. mehr...

Maßnahmen gegen die schnelle Ausbreitung von SARS-CoV-2

Missachtung der aktuellen Einschränkungen wird teuer

Rheinland-Pfalz. Innenminister Roger Lewentz hat bereits nach Inkrafttreten der weiteren Einschränkungen für den öffentlichen Publikumsverkehr ein konsequentes Einschreiten der Polizei bei Zuwiderhandlungen angekündigt. Die Landesregierung hat nun Auslegungshinweise für die Ahndung von Ordnungswidrigkeiten nach dem Infektionsschutzgesetz veröffentlicht. mehr...

Beschluss der Kultusministerkonferenz zu Schulprüfungen

Abi-Prüfungen finden wie geplant statt

Mainz. Präsidentin der Kultusministerkonferenz, Dr. Stefanie Hubig: „Ich freue mich, dass wir uns in einer so schwierigen Situation innerhalb der Ländergemeinschaft auf einen gemeinsamen Beschluss geeinigt haben. Wir haben klare Vorgaben für unsere Schülerinnen und Schüler. Für sie ist es besonders wichtig, dass sie jetzt Planungssicherheit haben, gleichzeitig steht ihre Gesundheit für uns an erster Stelle.“ mehr...

Kreismitgliederversammlung der Grünen

Erfreulicher Anstieg der Mitgliederzahlen

Selters. Kürzlich fand die Kreismitgliederversammlung der Grünen in Selters statt. Wieder konnte ein Anstieg der Mitgliederzahlen aus verschiedenen Verbandsgemeinden verkündet werden. Menschen aller Berufs- und Altersgruppen wollen gerne zukunftsorientierte Politik mitgestalten. Durch die Vielzahl der Aktionen können neue Mitglieder direkt Aufgaben und Verantwortung übernehmen und so mithelfen die Lebensqualität nachfolgender Generationen zu verbessern. mehr...

Verbandgemeinde Montabaur macht ein Schritt in die Zukunft

VG Montabaur. Anfang März wurde eine gemeinsame Pressekonferenz von der Verbandsgemeinde Montabaur, Meridiam und Vodafone durchgeführt. Ein einzigartiges und zukunftsorientiertes Projekt wurde vorgestellt. Die Verbandsgemeinde Montabaur wird flächendeckend zur Gigabitgemeinde! mehr...

Landesregierung beschließt Gesamtstrategie zur Bekämpfung des Coronavirus

„Wir handeln entschlossen!“

Rheinland-Pfalz. „Die weltweite Ausbreitung des Coronavirus stellt uns vor Herausforderungen, die es so noch niemals gab. Deshalb möchte ich zunächst voranstellen: mehr...

CDU-Kreisverband

Veranstaltungen abgesagt

Westerwaldkreis. Der CDU-Kreisverband des Westerwaldkreises hat wegen des Corona-Risikos folgende Veranstaltungen abgesagt: mehr...

Ortsgemeinde Niedererbach

Sitzung des Ortsgemeinderates

Niedererbach. Die nächste öffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates der Ortsgemeinde Niedererbach findet statt am Freitag, 20. März, 19:30 Uhr, im Nebenraum des Hauses Erlenbach, Mittelstraße 2 - 4, Niedererbach. mehr...

 

Ortsgemeinde Horbach

Entwurf der Haushaltssatzung

Horbach. Der Entwurf Haushaltssatzung der Ortsgemeinde Horbach für das Haushaltsjahr 2020 mit dem Haushaltsplan und seinen Anlagen steht den Einwohnerinnen und Einwohnern gem. § 97 Gemeindeordnung (GemO) ab öffentlicher Bekanntmachung bis zur Beschlussfassung durch den Ortsgemeinderat zur Einsichtnahme zur Verfügung. mehr...

Stadt Montabaur

Sitzung des Stadtrates

Montabaur. Die nächste öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Stadtrates der Stadt Montabaur findet statt am Donnerstag, 19. März, 18 Uhr (Beginn öffentliche Sitzung), im Sitzungssaal Neubau, Konrad-Adenauer-Platz 8, Montabaur. mehr...

Dr. Tanja Machalet im Gespräch

„Was passiert mit meinem Geld?“

Montabaur. „Was passiert mit meinem Geld?“ Diese Frage stellen sich viele, angesichts einer, immer stärker von globalen Entwicklungen abhängigen, Finanzwelt und im Zeitalter von Niedrig- oder sogar Negativzinsen. mehr...

Ortsgemeinde Eitelborn

IV. Änderung des Bebauungsplans

Eitelborn. Der Ortsgemeinderat von Eitelborn hat in seiner Sitzung am 05.03.2020 die Einleitung eines Verfahrens zur IV. Änderung des Bebauungsplans „Im Struthfeld“ beschlossen (siehe vorstehende Veröffentlichung). Nach § 3 Abs. 1 BauGB ist die Öffentlichkeit möglichst frühzeitig über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung öffentlich zu unterrichten; ihnen ist Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung zu geben. mehr...

Ortsgemeinde Heiligenroth

Kindergartenausschuss tagt

Heiligenroth. Die nächste öffentliche Sitzung des Kindergartenausschusses des Ortsgemeinderates der Ortsgemeinde Heiligenroth findet statt am Dienstag, 17. März um 19.30 Uhr im Sitzungssaal im Gemeindezentrum, Schulstraße 1, 56412 Heiligenroth. Auf der Tagesordnung steht: Verpflichtung von Ausschussmitgliedern, Vorstellung Kindertagesstättenkonzept, Neuanschaffung Spielgerät, Begehung Kindertagesstätte, Mitteilungen und Anfragen.Daniel Kurth mehr...

Ortsgemeinde Holler

Feststellung des Jahresabschlusses

Holler. Der Rat der Ortsgemeinde Holler hat in seiner Sitzung am 03.03.2020 gem. § 114 Abs. 1 der Gemeindeordnung Rheinland-Pfalz (GemO) vom 31. Januar 1994 (GVBl. S. 153) in der derzeit gültigen Fassung den vom Rechnungsprüfungsausschuss geprüften Jahresabschluss 2018 in der Ergebnisrechnung festgestellt, sowie dem Ortsbürgermeister, den Ortsbeigeordneten und dem Bürgermeister und den Beigeordneten der Verbandsgemeinde Montabaur uneingeschränkt die Entlastung erteilt. mehr...

Umfrage

Wie sehen Sie die aktuellen Entwicklungen aufgrund des Corona-Virus?

Mit Besorgnis.
Entspannt und eher optimistisch.
Mit großer Verunsicherung.
852 abgegebene Stimmen
 
 
Kommentare

Langjährige Mitglieder wurden ausgezeichnet

M.R:
Ich verstehe nicht wie man in Corona Zeiten noch diese Ehrungen vornimmt, kommen da immer noch Mitglieder trotz Versammlungsverbot zusammen ? Wie soll sich da die Jugend an Verbote halten ? wenn hier noch Übertretungen veröffentlicht werden ?
Antje Schulz:
Die AfD Rheinland-Pfalz besteht bei ihren Bundestags- und Landtagsabgeordneten aus überbezahlten Nichtskönnern.
juergen mueller:
Die AfD ist das Letzte,was man mit Demokratie u.Sozial in Verbindung bringen sollte. Da amüsiert man sich öffentlich über die Corona-Infizierung der Kanzlerin - man marschiert mit "mehreren" Personen in ein Krankenhaus um Blumen zu überreichen,Blumen,die man noch nicht einmal selbst bezahlt,sondern geschenkt bekommen hat - da prangert "Opa GAULAND" jetzt schon die Fehler der Bundesregierung in der Corona-Krise an - da spricht ein vom Virus des Nationalsozialismus verseuchter HÖCKE von einem Ende seines rechten Flügels,indem er lustig weiter agieren darf - da tönen MEUTHEN u.Co.von einer Zerschlagung des Höcke-Flügels,sitzen mit ihm aber weiterhin auf einer Bank - eine steuerflüchtige Schreiblase namens WEIDEL u.eine völlig braun-verblendete von STORCH schreien sich die Lunge aus dem Hals,indem sie gegen alles schießen was nicht deutsch ist. Die AfD, ein gefährlicher,intriganter,täuschungswilliger,konzeptloser,der Vergangenheit näher als der Gegenwart,zusammengewürfelter Haufen.
Markus H:
Ein Fünf-Punkte-Plan für eine Krise wie die aktuelle zeigt das Problem schon im Namen. Es existieren keine einfachen Lösungen für komplexe Probleme - also wird ein Fünf-Punkte-Plan auch das aktuell quasi komplexeste Problem überhaupt nicht lösen.
Lesetipps
GelesenEmpfohlen